Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Outpost 7 Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Tangalur

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Ravensburg

Titel: Der Erbsenzähler

  • Nachricht senden

101

08.11.2017, 14:25

Jessica Jones-Autor wechselt nach 17 Jahren zu DC Comics

http://www.gamestar.de/artikel/marvel-co…cs,3321967.html

Kara

Stellv. Gildenleitung

  • »Kara« ist der Autor dieses Themas

Titel: RP-Queen

  • Nachricht senden

102

03.12.2017, 08:28

Wer Lust und Zeit hat, mal wieder eine tiefgründige und mitreißende Marvel-Storyline zu lesen, sollte sich unbedingt Secret Empire anschauen. Das ist die relativ neue Geschichte, wo Hydra unter Captain America die Weltherrschaft an sich reißt... sehr faszinierend und schlau geschrieben.

Falls ihr nicht wisst, wie es dazu kam, dass Cap erst seine Kräfte verloren hat, und dann zu einem Hydra-Agent wurde, sollte unbedingt vorher das Prelude lesen.

http://readcomiconline.to/Comic/Secret-Empire-Prelude

Secret Empire (bei 0 Anfangen)

http://readcomiconline.to/Comic/Secret-Empire

Tanner Mirabel

Gildenleitung

Wohnort: Hamburg

Titel: ***

  • Nachricht senden

103

03.12.2017, 09:20

Das ist Blasphemie! Teufelswerk! Cap würde das niemals tun! :D

Kara

Stellv. Gildenleitung

  • »Kara« ist der Autor dieses Themas

Titel: RP-Queen

  • Nachricht senden

104

03.12.2017, 12:44

Lesen. Dann verstehst du. Ziemlich faszinierend.

Taya

Mitglied der Gemeinschaft

Titel: Miss Facepalm

  • Nachricht senden

105

11.12.2017, 08:47

Habe das Event jetzt auch angefangen zu lesen... Hammer! Bin zwar erst bis zur Mitte gekommen, aber ich glaube, es ist die beste Marvel-Comic-Reihe, die ich bisher gelesen habe. Krasse Wendungen, (leider) mehrere tote Helden, gute Story. Wirklich empfehlenswert.


Tanner Mirabel

Gildenleitung

Wohnort: Hamburg

Titel: ***

  • Nachricht senden

106

11.12.2017, 15:05

Ich bin auch sehr angetan. Zeichnungen, Story - alles passt super zusammen und auch die Art und Weise, wie die Geschichte so verändert wurde, dass Cap zu Hydra wechselt, ist echt brillant in Szene gesetzt. In einem Bild scheint jedoch ein Fehler zu sein, wenn ich mich nicht irre. :D


Hill muss sich ja vor dem Rat rechtfertigen und teilt dem Rat mit, dass sie mit den Avengers einen Deal gemacht hat, wodurch die Sache mit dem Kampf in der Musterstadt quasi geheim bleibt. Das Bild dazu zeigt die Avengers, und auch Rogers an einem Tisch - der jedoch dort noch als alter Mann gezeichnet wurde, obwohl er ja während des eigentlichen Vorfalls bereits durch das Mädchen verjüngt wurde. ^^

Kara

Stellv. Gildenleitung

  • »Kara« ist der Autor dieses Themas

Titel: RP-Queen

  • Nachricht senden

107

11.12.2017, 15:10

Hm, mir ist da nichts aufgefallen. Weißt du noch, in welchem Band das war?

Er wurde ja erst nach dem Zwischenfall wieder verjüngt.

Tanner Mirabel

Gildenleitung

Wohnort: Hamburg

Titel: ***

  • Nachricht senden

108

11.12.2017, 15:16

Nicht aus dem Kopf, nein. Die Szene stammt aber noch aus der Prequel-Story wenn ich mich nicht irre, und muss da recht am Ende sein. Also quasi nach dem Kampf in der Musterstadt, aber bevor Hill sich mit Rogers Freundin auseinandersetzen muss. Ich schaue nachher mal.

Kara

Stellv. Gildenleitung

  • »Kara« ist der Autor dieses Themas

Titel: RP-Queen

  • Nachricht senden

109

11.12.2017, 15:19

Ah, ich habs schon gefunden. Tja... also wenn das keine Rückblende ist und und es wirklich Rogers sein soll, dann hast du Recht. Muss ein Fehler sein.

Du bist ja noch ganz am Anfang... wenn dir das schon gefällt, warte erstmal ab :D

Ich bin inzwischen durch, war wirklich sehr gut.

Tanner Mirabel

Gildenleitung

Wohnort: Hamburg

Titel: ***

  • Nachricht senden

110

11.12.2017, 15:52

Das ist am Anfang??? :D

Ich habe ewig bis dahin gebraucht. ^^

Das liegt aber eher daran, dass ich nach dem Punisher mit Jessica Jones und Luke Cage angefangen habe, die ich bisher eher verschmäht habe. Beide Serien rocken echt, bin gespannt wie es weiter geht. Danach schaue ich mir vielleicht die Defenders an, wobei ich Daredevil nach Season 1 doch etwas lahm fand, und Ironfist mich bisher nicht so reizt.

Kara

Stellv. Gildenleitung

  • »Kara« ist der Autor dieses Themas

Titel: RP-Queen

  • Nachricht senden

111

11.12.2017, 16:03

Zu den Comics:

Naja, du bist halt noch im Prelude (auch wenn es eine Menge ist, das stimmt). Aber die richtige Geschichte beginnt erst mit Secret Empire #0 und dann bis 10. Wird dir gefallen :)

Man könnte auch noch viel mehr Comics lesen... zu den Events beschäftigen sich ja auch alle Charakterbände nur mit diesem Thema und so erfährt man in der Main-Event-Reihe ein paar interessante Dinge nur nebenbei, die aber explizit in den Char-Bänden passieren. Dennoch reicht die Hauptreihe erstmal, ist auch schon echt ne Menge.


Zu den Serien:

ich würde dir trotzdem dringend empfehlen, DD2 und IF1 vor den Defenders zu schauen. Man hat dann viel mehr davon, glaub mir, auch wenn man sich durch ein paar Folgen ein wenig schleppen muss.

Tanner Mirabel

Gildenleitung

Wohnort: Hamburg

Titel: ***

  • Nachricht senden

112

11.12.2017, 20:38

Ok, werde ich dann mal machen. Sehr positiv überrascht hat mich Jessica Jones, die hat mich mit den Trailern so gar nicht überzeugt - und die war cool und mitreißend von der ersten bis zur letzten Folge. Selten habe ich einen Charakter erlebt, der ein solcher Arsch ist, sich dessen bewusst ist und den man trotzdem mögen muss. Als sie aus der Bar geworfen wird und der Obdachlose neben ihr sagt, sie würde stinken und ob sie einen Dollar habe, die Antwort darauf war ein Knaller. :D

Comic: Prelude bin ich fertig und war super, danach muss ich mal jetzt anfangen. :)

Tanner Mirabel

Gildenleitung

Wohnort: Hamburg

Titel: ***

  • Nachricht senden

113

12.12.2017, 16:36

Habs mittlerweise durch.

Hm, während ich den Prelude ziemlich cool und die Story sehr spannend fand, wurde es später teilweise etwas wirr. Auch die Zeichnungen waren ja qualitativ sehr unterschiedlich, wobei das wohl so gewollt war. Am Ende des Tages hat mir die Captain-Amerika-ist-der-Böse-Geschichte aber nicht so gefallen. Ich hätte irgendwie angenommen, dass man die Zeitlinie wieder in Ordnung bringt, aber stattdessen gabs dann irgendwie zwei Steve Rodgers. Ich konnte dem zweiten Captain America in Form von Falcon aber auch nie wirklich was abgewinnen.

Kara

Stellv. Gildenleitung

  • »Kara« ist der Autor dieses Themas

Titel: RP-Queen

  • Nachricht senden

114

12.12.2017, 17:01

Schade, mir hat der Krieg gegen Hydra und die damit verbundene Dramatik sehr gut gefallen.

Tanner Mirabel

Gildenleitung

Wohnort: Hamburg

Titel: ***

  • Nachricht senden

115

12.12.2017, 17:25

Ich glaube es liegt daran, mit wem man sich am ehesten identifiziert. Du hattest ja damals bei dem Plot mit dem Inhumans, wo Captain Marvel am Ende doch irgendwie mehr oder weniger als die Böse da stand, ja auch so deine Vorbehalte. Der Plot an sich war ja gar nicht schlecht, aber wie gesagt: die zwei Steve Rodgers, der Abschluss mit Falcon als jubelnder Captain America, während sich der Alte eher in der Form des Büßers befunden hat - nicht so meins Storytechnisch. Ich fand halt diese Aufteilung von "Hey, dann haben wir jetzt halt zwei Captain America´s" irgendwie auch selten dämlich.

Tanner Mirabel

Gildenleitung

Wohnort: Hamburg

Titel: ***

  • Nachricht senden

116

12.12.2017, 17:25

Ich glaube es liegt daran, mit wem man sich am ehesten identifiziert. Du hattest ja damals bei dem Plot mit dem Inhumans, wo Captain Marvel am Ende doch irgendwie mehr oder weniger als die Böse da stand, ja auch so deine Vorbehalte. Der Plot an sich war ja gar nicht schlecht, aber wie gesagt: die zwei Steve Rodgers, der Abschluss mit Falcon als jubelnder Captain America, während sich der Alte eher in der Form des Büßers befunden hat - nicht so meins Storytechnisch. Ich fand halt diese Aufteilung von "Hey, dann haben wir jetzt halt zwei Captain America´s" irgendwie auch selten dämlich.

Kara

Stellv. Gildenleitung

  • »Kara« ist der Autor dieses Themas

Titel: RP-Queen

  • Nachricht senden

117

12.12.2017, 17:41

Das ist aber schon fast 2 Jahre so ;)

Tanner Mirabel

Gildenleitung

Wohnort: Hamburg

Titel: ***

  • Nachricht senden

118

12.12.2017, 19:07

Das machts nicht besser. :D

Was sie wohl machen, wenn die Beiden mal verschwinden - gibts dann drei? :P

Thema bewerten