Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Outpost 7 Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Kara

Stellv. Gildenleitung

Titel: RP-Queen

  • Nachricht senden

3 341

31.01.2018, 14:26

Oh Yes, YES!



Fand den ersten Teil schon so super, ich freu mich echt drauf!

Gnacko

Mitglied der Gemeinschaft

Titel: Der philosophische Shit-Poster

  • Nachricht senden

3 342

31.01.2018, 14:36

Man muss ab und zu daran erinnern warum ST das beste Franchise ist und bleibt, obwohl es gerade von den neuesten Erscheinungen durch den Dreck gezogen wird.


Tanner Mirabel

Gildenleitung

Wohnort: Hamburg

Titel: ***

  • Nachricht senden

3 343

31.01.2018, 14:47

Oh Yes, YES!



Fand den ersten Teil schon so super, ich freu mich echt drauf!

Der Koffer, LOL! :D

Sieht echt klasse aus, auch der Humor ist wieder grandios. :)

Vleit Medane

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Recklinghausen

Titel: ***

  • Nachricht senden

3 344

31.01.2018, 14:47

@Gnacko
Das war eine der epischsten Szenen.
Wer bin ich? Ich bin die Summe meiner Erfahrungen und heute bin ich mehr als ich gestern war.

Vleit Medane

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Recklinghausen

Titel: ***

  • Nachricht senden

3 345

05.02.2018, 21:01

Nun habe ich ihn endlich gesehen. Ich wollte damals ja unbedingt ins Kino, habe es aber irgendwie nicht geschafft. Teil 1 ist "mein" Lieblingsfilm des alten Scifi´s.



Im großen und Ganzen ist es ein Film der "Bilder", wie es Teil 1 damals schon war. Dunkel, düster, postapokalyptisch. Die Story ist okay und verbindet im laufe des Filmes beide Teile zu einer ganzen Geschichte. Der Film hat Überlänge, mit knapp 2 Stunden und 38 Minuten. Dabei fühlt es sich nicht an, als ob der Film künstlich in die länge gezogen wurde. Der Film nimt sich die Zeit seine Story passend zu den "Bildern" in Ruhe zu erzählen und lässt die Szenen auf den Betrachter einwirken. Passend dazu der aus meiner Sicht der überragende Soundtrack.

Um zu verdeutlichen was ich meine, hier die aller ersten (knapp) 2 Minuten des Films. Einfach schön und stimmungsvoll. Genau sowas liebe ich. Da kann ich voll eintauchen.



Meine Note: Gut+++
Wer bin ich? Ich bin die Summe meiner Erfahrungen und heute bin ich mehr als ich gestern war.

Tanner Mirabel

Gildenleitung

Wohnort: Hamburg

Titel: ***

  • Nachricht senden

3 346

05.02.2018, 21:40


Dieser Metall-Schrott, den Cap da in den Händen hält... dass soll doch wohl nicht der "neue" Schild sein?

Tanner Mirabel

Gildenleitung

Wohnort: Hamburg

Titel: ***

  • Nachricht senden

3 347

07.02.2018, 13:48

Also, ich muss echt sagen dass mich Star Trek Discovery immer mehr in seinen Bann zieht. Die letzte Folge war krass-geil, die davor mit dem Spiegel-Universum auch genial. Es wird stetig besser.

Was mir nicht so gut gefällt ist der übermäßige Gewalt-Faktor, wobei der interessanterweise im Spiegel-Universum im Vergleich zu den anderen Folgen am Anfang eher abgenommen hat. Die ständigen Flashbacks mit den blutigen Rinnsaalen, die Folterungen und die teilweise ausgeweihdeten Körper von Klingonen auf deren Schiffen sind der Story nicht wirklich dienlich gewesen, da hätte man gut drauf verzichten können.

Gnacko

Mitglied der Gemeinschaft

Titel: Der philosophische Shit-Poster

  • Nachricht senden

3 348

07.02.2018, 13:50

Bei der Mirror Universe Folge von Discovery musste ich nur daran denken wie viel besser diese Folge damals war :rolleyes:


Tanner Mirabel

Gildenleitung

Wohnort: Hamburg

Titel: ***

  • Nachricht senden

3 349

07.02.2018, 14:10

Ich fand diese Folge mit Archer auch sehr gut, eine der besten der Serie. Aber ich würde jetzt nicht sagen, dass die Discovery Folgen schlechter waren - ganz im Gegenteil, man hat viel über das Spiegeluniversum gelernt. Was der Archer-Folge halt den besonderen Kick gegeben hat, war die Verbindung zu TOS mit der Defiant.

Tangalur

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Ravensburg

Titel: Der Erbsenzähler

  • Nachricht senden

3 350

07.02.2018, 14:15

back to STAR WARS :D

Nach Star Wars Rebels - Disney kündigt viele neue Star-Wars-Serien an
http://www.gamestar.de/artikel/nach-star…an,3325777.html

Gnacko

Mitglied der Gemeinschaft

Titel: Der philosophische Shit-Poster

  • Nachricht senden

3 351

07.02.2018, 14:18

Star Wars Real-Serie ? Da bin ich sehr sehr skeptisch.

Tanner Mirabel

Gildenleitung

Wohnort: Hamburg

Titel: ***

  • Nachricht senden

Tanner Mirabel

Gildenleitung

Wohnort: Hamburg

Titel: ***

  • Nachricht senden

Sim Russ

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

3 354

08.02.2018, 16:04

Hu....man sieht den Symbionten (und eine skizzierte Visage zu Venom), aber sonst seh ich nicht wirklich nen Bezug zum Charakter Venom/Eddy Brock.
Aber gut, ist ja nur ein Teaser :whistling:

Gnacko

Mitglied der Gemeinschaft

Titel: Der philosophische Shit-Poster

  • Nachricht senden

3 355

08.02.2018, 16:55

Ich glaub dass das gerade das Ziel eines Teasers ist, was er bei dir erreicht hat ^^

Sim Russ

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

3 356

08.02.2018, 20:31

Der Teaser hat so ziemlich alles andere bei mir erreicht als Neugier zu wecken.
Aber wahrscheinlich bin ich gegenüber Sony etwas zu voreingenommen ^^ und nicht gerade sehr überzeugt (aus dem in einem Bericht anderwertig gelesenen), was sie sich für Venom vornehmen.

Vleit Medane

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Recklinghausen

Titel: ***

  • Nachricht senden

3 357

08.02.2018, 21:13

Oh,oh :golly:

Meine Frau hat von ihrer Freundin den Film "Fifty shades of Grey" auf DVD mitgebracht... und Sie will den mit mir zusammen gucken. Ob Sie mir etwas unterschwellig mitteilen möchte? ;) :D
Wer bin ich? Ich bin die Summe meiner Erfahrungen und heute bin ich mehr als ich gestern war.

Projekt G89

C.R.A.S.H. Corps - Marine Corps

Wohnort: Alfter

Titel: ***

  • Nachricht senden

3 358

08.02.2018, 21:19

Achwas musst nix befürchten hab von ner Freundin gehört das das darin gezeigte zu dem Thema total harmlos ist ^^

Aber viel Spaß ^^

Tanner Mirabel

Gildenleitung

Wohnort: Hamburg

Titel: ***

  • Nachricht senden

3 359

13.02.2018, 13:37

Btw, hat jemand Discovery zu Ende geschaut? Da lief ja neulich die letzte Folge - zweite Season dann 2019.

Ich muss sagen, die Serie ist immer besser geworden, bis zum Schluss. Und dort wartet sie mit einem echt coolen Cliffhänger auf. :D

Die Discovery soll ihren neuen Captain auf Vulkan abholen, als sie einen Notruf von einem anderen Schiff der Sternenflotte erhält.
Sie gehen unter Warp und hängen dann voreinander im Raum. Bei dem anderen Schiff handelt es sich um die NCC 1701 unter dem Kommando von Christopher Pike. :thumbsup:

Das Schiff macht einen guten Eindruck, mehr sieht man ja noch nicht. Bin gespannt, wie es dann in S2 weitergeht. :)


Was ich übrigens auch wärmstens empfehlen kann ist Altered Carbon, ebenfalls eine Netflix Serie im Stile von Cyberpunk und Bladerunner. Die erste Folge muss man überstehen, da sie sehr viele Infos beinhaltet und teilweise verwirrend ist. Aber wer darüber hinwegkommt, bekommt erstklassige, spannende SciFi präsentiert. Für mich eine der besten Serien seit langem, leider nur 10 Episiden.

3 360

13.02.2018, 13:43

Wennst die Bücher gelesen hast ist die Serie altered Carbon genial

Thema bewerten