Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Outpost 7 Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Gnacko

Mitglied der Gemeinschaft

Titel: Der philosophische Shit-Poster

  • Nachricht senden

2 761

30.04.2018, 09:35

GZ ...ich hab Silent Hunter schon länger keine Großkampfschiffe mehr gefunden, muss man sehr viel Glück haben, dass man die aus dem richtigen Winkel erwischt, da die 2-3 mal so schnell wie dein U-boot Überwasser schind (scheiß Diesel) und wenn du nicht richtig stehst, sprich sie fahren auf dich zu, kommt man nicht ran getaucht. Aber überhaupt erstmal finden bei einer wochenlangen Feindfahrt.
Ich sollte wirklich mal auf Dönitz befehle pfeiffen und nur die englischen Küstengewässer vor den Stützpunkten patrollieren anstatt weit in den Atlantik Konvois zu jagen. ...hmm oder ins Mittelmeer versetzen lassen, da ist die Dichte an Kriegsschiffen höher. ^^

Vleit Medane

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Recklinghausen

Titel: Concierge Black

  • Nachricht senden

2 762

30.04.2018, 11:10

Der Screen ist von Cold Waters ;)
Wer bin ich? Ich bin die Summe meiner Erfahrungen und heute bin ich mehr als ich gestern war.

Gnacko

Mitglied der Gemeinschaft

Titel: Der philosophische Shit-Poster

  • Nachricht senden

2 763

30.04.2018, 11:21

Dass mir das durchaus bewusst ist, hab ich vielleicht nicht deutlich genug gemacht. Silent Hunter ist im WW2 und läuft deutlich anders als Cold Waters. Dort ist es ein echtes Highlight mal so ein Erfolgserlebnis zu erreichen. ;)

Taya

Mitglied der Gemeinschaft

Titel: Miss Facepalm

  • Nachricht senden

2 764

08.05.2018, 08:29

Ich poste hier ja eher selten, aber was mich momentan total in den Bann zieht ist ein kleines feines Spiel. Perfekt umgesetzt, genialer Spielfluss. Wer auch nur ansatzweise etwas mit Cardgames und Roguelikes anfangen kann, sollte das unbedingt spielen!!!111

https://store.steampowered.com/app/646570/Slay_the_Spire/


2 765

08.05.2018, 08:53

spiele gerade endlich Battletech 8o :thumbsup: :thumbsup: 8o :modo:

Kara

Stellv. Gildenleitung

Titel: RP-Queen

  • Nachricht senden

2 766

08.05.2018, 09:04

Ich poste hier ja eher selten, aber was mich momentan total in den Bann zieht ist ein kleines feines Spiel. Perfekt umgesetzt, genialer Spielfluss. Wer auch nur ansatzweise etwas mit Cardgames und Roguelikes anfangen kann, sollte das unbedingt spielen!!!111

https://store.steampowered.com/app/646570/Slay_the_Spire/


Kann ich so bestätigen. Geniales Spiel, bestes Computer-Cardgame, was ich bisher gespielt habe.

Tanner Mirabel

Gildenleitung

Wohnort: Hamburg

Titel: ***

  • Nachricht senden

2 767

08.05.2018, 14:26

Oh. das ist interessant. Danke für den Post, Taya. Ich hatte das auf dem Schirm und wollte das mal anspielen, hatte dann jedoch den Namen vergessen und es nicht wiedergefunden. :D

Sim Russ

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

2 768

08.05.2018, 16:59

@ Paul


Wenn ich dir einen Tip am Anfang geben darf....sprinte nicht durch die Story Missionen.
Auch wenn du gute Belohnungen bekommst, schwankt der Schwierigkeitsgrad doch arg mit zunehenden Story Fortschritt. Selbst bei den "normalen" 2 Sterne Missionen kommen dann Lanzen-Zusammenstellungen vom Gegner zustande die entweder nen popeliger Lauf werden oder dich arg frustrieren . Zu letztere hatte ich mal das Vergnügen, das ich gegen 3 Medium Mechs und eine volle Lanze an Light Mechs mit guten Piloten entgegentreten durfte.

Nehm dir daher am besten die Zeit nach der Mission mit der Piraten-Basis um etwas Geld zusammenzustecken und neue Mechs zu sammeln :)

2 769

09.05.2018, 08:01

@ Sim

habe zwar noch keinen schweren Mech aber mit zurzeit einem Trebuchet, Wolverine, Shadow Hawk und Centurion eine recht schlagkräftige Truppe zusammen, mit der ich 2 Sterne Missionen ganz gut schaffe.

Sehr frustrierend war allerdings die Argo Mission, weil ich unbedingt den Quickdraw erbeuten wollte und deswegen zu vorsichtig drauf geschoßen habe. Das Resultat war, dass der zwei meiner Mechs abgeschoßen und zwei meiner Piloten getötet hat und das schlimmste war dann, das alles umsonst war, weil ich nur ein Teil von dem Mech erbeutet habe 8|

Durch die ganzen Ausfälle war ich dann knapp vor dem Bankrott ^^

Werde heute Abend dann die zweite Storry Mission angehen

Eine Mission war noch sehr frustrierend, da vier Salvage Points möglich waren, ich aber komplett auf Finanzen gegangen bin. Frustrierend deshalb, weil die Gegner ein beschädigter Orion und ein beschädigter Thunderbolt war, wo es mir bei beiden gelungen war, jeweils den Piloten zu töten. Sprich ich hätte nach der Mission einen schweren Mech erbeuten können, da ich aber falsch verhandelt habe wurde nichts daraus :rolleyes:

Tuan

Mitglied der Gemeinschaft

Titel: ***

  • Nachricht senden

2 770

09.05.2018, 08:14

Ich warte ja noch mit Battletech, hab mir aber einige Lets Plays angeschaut.
Wahrscheinlich erzähle ich jetzt nichts neues, aber man weiss ja nie. ;)
Anscheinend ist es so, dass man durch die komplette Zerstörung eines Mechs (CT kaputt) immer nur 1 Teil des Mechs looten kann. Zerstört man beide Beine, gibts 2 Teile und tötet man den Piloten durch Cockpittreffer oder genug Verletzungen, gibts den vollen Mech.
In diesem Zusammenhang hat irgendeiner gesagt, er gehe bei den Verhandlungen voll auf Finanzen, wenn der maximale Loot unter 18 liegt, denn dann kämen vor allem Panzer und Türme und wenig Mechs als Gegner. Und wenn 18+ Loot möglich ist immer voll auf Loot, da dort viele Mechs kommen und eben die Chance auf Mechteile grösser ist.

Eine Frage, die ich noch nirgends beantwortet gesehen habe:
Wie ist denn das Speichersystem? Speichert das automatisch? Kann ich jederzeit selbst speichern? Also grade auch bei den Kämpfen, ist es möglich, nach jeder Bewegung/Schuss zu speichern und falls die Attacke voll daneben ging oder mein unverletzter Mech durch einen Glückstreffer zerstört wird neu zu laden und auf ein besseres Ergebnis zu hoffen?

2 771

09.05.2018, 08:58

bin mir nicht ganz sicher, ob der Autosave vor oder nach einer Mission gemacht wird, während der Missionen kann man aber nicht speichern.

Sim Russ

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

2 772

09.05.2018, 12:02

@ Tuan
Deine Beobachtungen bezüglich des Loots kann ich so unterschreiben :) Allerdings sind auch 3 Teile vom Mech lootbar wenn du ihm die Beine wegschiesst, jedoch müssen deine Schützen genau treffen, wenn zB. ein Teil vom Torso wegfällt, sinds nur 2 Teile.
Den Kopf (mit Piloten) auszuschalten bringt 3 Teile, aber das ist recht schwer, am besten man bringt einen gengerischen Mech durch LRM Dauerfeuer öfters zu Boden, wodurch der Pilot Schaden nimmt und auch ausgeschaltet werden kann.

Manuell kannst du jederzeit speichern, also egal ob du grad mit deinem Schiff unterwegs bist oder auch schon in einer Mission selbst bist (Edit: also zumindest ging das bei den Tutorialmissionen bei mir).
Autosave führt er immer dann durch, wenn du spezielle Events (auf dem Schiff) bewältigst, deinen Finanzabschluss erhältst und einen Planeten erreichst.

Du hast damit jederzeit die Möglichkeit dein Spiel bei einem Fehlschlag nachzuholen :)

@ Paul
Der Centurion ist bei mir saugail als Nahkämpfer, ich hab dem eine 2er Lafette SRM , einen Shortlaser und für den richtigen Bums eine AC/20er raufgepackt. Rüstung hat er mit dem Setup auch genug, um sich zumendest gegen andere Meds und sogar einigen Heavies entgegenzustellen. Damit sind Light Mechs im besten Fall One-Shots für den :D Ich hab mittlerweile zwei Shadow Hawks und einen hab ich als reine LRM-Schleuder aufgerüstet....zumindest bis ich einen Kintaro oder Trebuchet (den will ich grad unbedingt haben ^^) gefunden hab. :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sim Russ« (09.05.2018, 12:08)


2 773

09.05.2018, 14:02

Hab meinen Centurion auch mit AC 20, hab mir dafür extra eine AC 20 ++ gegönnt ^^ . Meinen Shadow Hawk habe ich mit zwei SRM 6 und einer SRM 4 ausgestattet, der ist komplett für den Nahkampf, hingegen hat mein Trebuchet nur LRMs.

Das mit dem Speichern in der Mission wusste ich gar nicht, dachte, dass das nur vor oder nach den Missionen funktioniert.

Sim Russ

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

2 774

09.05.2018, 23:07

Ich hab eben nochmal wegen dem Speichern in Missionen nachgeschaut und es geht nur am Anfang der jeweiligen Runde, wenn man zuvor keine Mechs bewegt hat. Also man kann pro Runde einmal speichern, aber nur solange man beispielsweise noch keinen Light Mech (Initiative 4) gesteuert hat.

(Edit)Nur nochmal zum Verständnis:
Eine Mission kann in mehreren Runden/Zügen gespielt werden und jede Runde teilt sich in 5 Phasen auf in denen je nach Tonnage die Mechs zum Zug kommen. Speichern ist also mehrmals in einer Mission möglich, aber auch nur am Anfang der jeweiligen Runde ^^

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sim Russ« (09.05.2018, 23:13)


Sefer Jezirah

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Bremen

Titel: Lehrstuhl für asiatische Geschichte

  • Nachricht senden

2 775

13.05.2018, 17:51

Hab jetzt PoE: Deadfire durch.

Hab auch fast alles erledigt, was möglich war, 2-3 Rätsel konnte ich nicht lösen.

Hätte aber Levelskalierung einstellen sollen, dadurch das ich alles abgegrast habe, war ich zu beginn mit den "zu stärken Gegnern" beschäftigt und bin oft gestorben und am Ende habe ich alles so weggekloppt was mir vor die Nase kam...
Spielzeit war mit ca. 45 Stunden in Ordnung, wenn auch viel hin und herschippern war um Quest abzugeben.
Die Hauptstory hingehen scheint recht kurz zu sein, wenn man sich darauf fokussiert.

Die Seefahrt und Erkundung macht spaß, später hatte ich aber so viel Geld, das überhaupt keine Gefahr mehr auf See bestand.
Die Schiffskämpfe sind ganz lustig, aber hab diese später einfach nur noch übersprungen(dafür nimmt man Schaden an Schiff/Crew), da die Befehle doch eher mager sind, Ausmanövrieren ist nicht möglich, da die Schiffsrichtungen separat sind und nicht abhängig voneinander.

Die Kämpfe auf Land sind spaßiger und auch flüssiger, da die KI gut besteuert, auch wenn sie manchmal Aussetzer hat.
Die Events sind gut gemacht, besonder das Skills von Begleitern in bestimmten Situationen helfen können.

Ich hätte mir aber noch mehr zufällige Events gewünscht, insgesamt ca. 10 Stück gewesen und davon waren 5 Wiederholungen.

Die Entscheidungen scheinen, auch wenn ich das nach dem ersten mal durchspielen noch nicht fest beurteilen kann, viele verschiedene Auswirkungen zu haben, besonders einige die noch vom ersten Teil stammen.

Am Ende habe ich aber, trotz guter Absichten, viel Schaden angerichtet...

Bin mal gespannt was mit den DLC kommt, ob neue Gebiete kommen oder wieder etwas dazwischen gepackt wird, denn eine Insel, war recht groß und war überhaupt nicht zu erforschen.

Vleit Medane

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Recklinghausen

Titel: Concierge Black

  • Nachricht senden

2 776

14.05.2018, 18:23

Wer bin ich? Ich bin die Summe meiner Erfahrungen und heute bin ich mehr als ich gestern war.

Sefer Jezirah

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Bremen

Titel: Lehrstuhl für asiatische Geschichte

  • Nachricht senden

2 777

14.05.2018, 20:09

Würde ja gern mal Multiplayer spielen, aber sitze an einer Partie ja allein schon 2 Tage :rolleyes:

Tanner Mirabel

Gildenleitung

Wohnort: Hamburg

Titel: ***

  • Nachricht senden

2 778

14.05.2018, 21:07

Hat zufällig einer State of Decay 2 mal gespielt? Die Reviews sehen recht gut aus, das Spielkonzept scheint zu überzeugen, besonders im MP. Preis wäre ok, wohl um 30 Euro. Allerdings ist die Grafik wohl nicht so der Hit und es ist zumindest bisher nur im MS Store erhältlich. Steam scheint aber in der Mache zu sein. Bin noch nicht vollkommen überzeugt.

Sefer Jezirah

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Bremen

Titel: Lehrstuhl für asiatische Geschichte

  • Nachricht senden

2 779

14.05.2018, 21:13

Gar nicht bemerkt das es schon raus ist, da es ja (evtl. noch) nicht auf Steam ist, den ersten Teil fand ich schon klasse.

Ethan

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Berlin

Titel: Der Pfeffersack

  • Nachricht senden

2 780

14.05.2018, 21:14

Bisher wirkt mir das ganze irgendwie zu stumpfsinnig, hat keinen Reiz für mich :(


"Lieber glücklich auf dem Fahrrad, als heulend im BMW."

Thema bewerten