Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Outpost 7 Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

2 001

25.02.2016, 13:32

Oja hab die Filme geliebt Ferris macht blau,Lisa - Der helle Wahnsinn,Danny immer fünf minuten zuspät.Immer Ärger mit Berny usw

Kara

Stellv. Gildenleitung

Titel: RP-Queen

  • Nachricht senden

2 003

26.02.2016, 08:24

Was zum Henker... Soviet union superheroes? Ist das die russische Antwort auf die Avengers? :D

2 004

26.02.2016, 09:14

Teaser gibts auch wo man mehr helden sieht


Gnacko

Mitglied der Gemeinschaft

Titel: Der philosophische Shit-Poster

  • Nachricht senden

2 005

26.02.2016, 09:23

Sieht aus wie feinster Trash.

Sim Russ

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

2 006

29.02.2016, 17:36

Eher der Kategorie "Fernsehen/Serien" zuzuordnen, hätte ich mal eine Frage an die,die die"The Walking Dead"-Reihe verfolgen.
Ich hab mir vor einiger Zeit die erste Staffel zu Gemüte geführt und bin vom Teil (trotz ein,zwei Ekelmomenten) doch sehr angetan :)
An sich habe ich vor mir weitere Staffeln zu gönnen aber....lohnt sich das?
Ich hab gehört, das die Spannung eher mit weiteren Staffeln abnehmen soll, da vor allem später viel gestreckt wird, aber kommt das wirklich so schlimm rüber?

Würde mich sehr über ein Feedback freuen :)

Ethan

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Berlin

Titel: Der Pfeffersack

  • Nachricht senden

2 007

29.02.2016, 17:39

Jo, ich hab bis Season 3 durchgehalten, danach war es einfach zu langweilig.



Ich hab gestern dafür Season 2 von "The Last Ship" geschafft. Insgesamt keine wirkliche Steigerung zu Season 1, allerdings ist die Story etwas besser gewesen, da kann in Season 3 einiges passieren:)
Mich verwundert nur, dass ein einfacher Steuermann auf einmal bessere taktische Fähigkeiten an den Tag legt, als der russische Admiral in Season 1, das war etwas befremdlich.


"Lieber glücklich auf dem Fahrrad, als heulend im BMW."

Gnacko

Mitglied der Gemeinschaft

Titel: Der philosophische Shit-Poster

  • Nachricht senden

2 008

29.02.2016, 18:11

Eher der Kategorie "Fernsehen/Serien" zuzuordnen, hätte ich mal eine Frage an die,die die"The Walking Dead"-Reihe verfolgen.
Ich hab mir vor einiger Zeit die erste Staffel zu Gemüte geführt und bin vom Teil (trotz ein,zwei Ekelmomenten) doch sehr angetan :)
An sich habe ich vor mir weitere Staffeln zu gönnen aber....lohnt sich das?
Ich hab gehört, das die Spannung eher mit weiteren Staffeln abnehmen soll, da vor allem später viel gestreckt wird, aber kommt das wirklich so schlimm rüber?

Würde mich sehr über ein Feedback freuen :)


Ich fand Seasons 1+2 von Walking Dead fantastisch gut, wobei es mit Staffel 3 definitiv nachgelassen hat, aber immernoch überdurchschnittlich mMn (im Vergleich zu anderen Serien)
Was mich richtig überrascht hat, war jetzt gerade die Mid-Season Premiere Staffel 6 (Episode 9) ...beste Folge seit langem.

Sim Russ

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

2 009

29.02.2016, 18:43

Hm, dann werd ich mir wenigstens erstmal die Ethan-und-Gnacko-geprüfte 2 und 3. Staffel gönnen, vielleicht werd ich trotzdem so gehyped,das der Rest auch nachrücken wird(allein der Vollständigkeit halber :D).
Danke euch beiden :)

Tanner Mirabel

Gildenleitung

Wohnort: Hamburg

Titel: ***

  • Nachricht senden

2 010

29.02.2016, 19:20

Ich habe auch bei drei beendet. Irgendwie ist es mir da auch einfach zu düster geworden. Was mir dagegen übrigens sehr gut gefallen hat, ist "Fear the walking Dead" - das Prequel zu Serie. Quasi wie alles begann, echt nice. :) Ist auf amazon immer noch in Prime, sofern du das haben solltest.

Sim Russ

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

2 011

29.02.2016, 20:06

@ Tanner
Amazon Prime hab ich nicht,
aber das Prequel werd ich mir vielleicht gönnen sobald es via DVD/Blue Ray erhältlich ist.
Ich bin da etwas altmodisch veranlagt :D

Tanner Mirabel

Gildenleitung

Wohnort: Hamburg

Titel: ***

  • Nachricht senden

2 012

29.02.2016, 20:11

Hehe, ich kanns echt empfehlen. Hat mir ebenso gut gefallen wie Staffel 1 bei TWD. :)

Gnacko

Mitglied der Gemeinschaft

Titel: Der philosophische Shit-Poster

  • Nachricht senden

2 013

29.02.2016, 21:03

Naja ..."Prequel" ...ist halt völlig andere Region (Kalifornien)

...zeigt aber ganz spannend die Anfänge der Seuche, die in "The Walking Dead" ja bewusst ausgeblendet wurden. Auf jeden Fall ne gute Serie.

Tanner Mirabel

Gildenleitung

Wohnort: Hamburg

Titel: ***

  • Nachricht senden

2 014

02.03.2016, 00:53

Schaut noch einer die Chroniken von Shanara?

Wie geil ist das denn in Folge 8? Star Trek, ein Auftritt von Kirk und Spock inklusive der Enterprise! :D

Ethan

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Berlin

Titel: Der Pfeffersack

  • Nachricht senden

2 015

02.03.2016, 08:27

Jep schaue ich noch.


Kirk war lustig eingebunden, aber das zeigt auch wieder, wo es an der Serie ganz klar schwächelt.
Das soll tausende Jahre nach der heutigen Menschheit spielen, aber überall sieht man gut erhaltene Relikte aus dieser Zeit. Ein Öltanker, der nach tausenden Jahren in der Witterung gut erhalten ist? Ein Helikopter im Dschungel, der nicht einmal rostet? Eine Schule ist unter Dreck begraben (wieso nicht der Tanker oder der Helikopter?) und im Inneren muss nur mal Staub gewischt werden. Selbst die Zeitungen und Zeitschriften sind nach tausenden Jahren unbeschädigt?


"Lieber glücklich auf dem Fahrrad, als heulend im BMW."

Sefer Jezirah

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Bremen

Titel: Lehrstuhl für asiatische Geschichte

  • Nachricht senden

2 016

02.03.2016, 09:17

Die Antwort darauf ist doch ganz klar, Magie :D

Muss dabei an die Simpsons Folge über Superhelden denken, wo die Xena fragen wieso da Fehler in der Serie auftauchen: "Wenn das passiert, war es ein Zauberer." :D

Aber finde die Serie an sich nicht schlecht, nur wundert es mich, das Wissen über Technik scheinbar komplett verloren gegangen ist... oder die sind so in ihrer kleinen Welt abgeschottet, das sie von außerhalb nichts mitbekommen. So wie es aussieht bewohnen die ja alle nur Kalifornien.

Tanner Mirabel

Gildenleitung

Wohnort: Hamburg

Titel: ***

  • Nachricht senden

2 017

02.03.2016, 09:58

Hehe, stimmt schon. Auch mit der Pistole in Teil 8. Wird seit Jahrtausenden nicht mehr hergestellt, sieht aber aus wie Neu, obwohl scheinbar länger in Benutzung. Und nicht nur, dass quasi jeder damit zu treffen scheint, selbst total Ungeübte. Nein, es gibt offenbar auch soviel Munition, dass man einfach mal so herumballern kann. :D

Ich bin gespannt, ob es da noch eine Auflösung gibt, warum das alles so gut erhalten ist- sogar die Tischkarten auf der Studentenparty, die sie in Teil 7 unterirdisch entdeckt haben. Ich hoffe ja, da kommt noch was. Ansonsten wäre die Qualität von Star Trek nach Tausend Jahren wirklich beachtlich. :D Im Moment tut das Ganze bei mir aber keinen großen Abbruch.

2 018

02.03.2016, 10:10

Also ich hab mal das erste Buch zum lesen angefangen und das hat mir ja garnicht gefallen mal schauen ob die Serie besser ist

Ethan

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Berlin

Titel: Der Pfeffersack

  • Nachricht senden

2 019

02.03.2016, 10:17

Das Buch ist scheiße, also schaue ich mir die Serie an? Dazu fällt mir dann nur noch das hier ein :D



"Lieber glücklich auf dem Fahrrad, als heulend im BMW."

Tanner Mirabel

Gildenleitung

Wohnort: Hamburg

Titel: ***

  • Nachricht senden

2 020

02.03.2016, 10:31

Hrhr, geniale Szene. Aber in der Tat, Frage an die Buchkenner(innen) :P

Gibt es zu dem "Logikfehler" mit der Menschentechnisch, die eigentlich längst hätte verrottet sein müssen, irgendeine Erklärung im Buch? Magie? :D

Thema bewerten