Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Outpost 7 Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

3 002

23.07.2017, 00:39

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Rieju Gekul« (23.07.2017, 06:21)


Gnacko

Mitglied der Gemeinschaft

Titel: Der philosophische Shit-Poster

  • Nachricht senden

Kara

Stellv. Gildenleitung

Titel: RP-Queen

  • Nachricht senden

3 005

23.07.2017, 21:22

Yess, wieder so ein geiler Trailer! Der Film wird so Hammer, ich freu mich mega drauf :)

Zu den Inhumans: Ich kann da Tanner nicht zustimmen, mir gefällt der 2. Trailer gut. Außerdem finde ich es unfair, die Serie mit den Kinofilmen zu vergleichen, die Referenz wäre da wohl eher Agents of Shield, Daredevil und Co, und ich bin mir sicher, dass sie dieses Niveau erreichen kann. Gerade wenn es Bezugspunkte zu AoS oder Crossover gibt, kann das richtig gut werden. Ich freu mich drauf. :)

Tangalur

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Ravensburg

Titel: Der Erbsenzähler

  • Nachricht senden

Tangalur

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Ravensburg

Titel: Der Erbsenzähler

  • Nachricht senden

Tanner Mirabel

Gildenleitung

Wohnort: Hamburg

Titel: ***

  • Nachricht senden

3 008

24.07.2017, 10:11

Außerdem finde ich es unfair, die Serie mit den Kinofilmen zu vergleichen, die Referenz wäre da wohl eher Agents of Shield, Daredevil und Co, und ich bin mir sicher, dass sie dieses Niveau erreichen kann.

Mir war gar nicht klar, dass es eine Serie statt Film ist. Das ist irgendwie an mir vorbei gegangen. ^^

Das ändert aber eigentlich nichts. AoS oder Daredevil fand ich von Anfang an durch die stimmigen und gut gemachten Trailer interessant, auch der Jessica Jones überzeugte mich schon im Vorfeld obwohl sie mir relativ unbekannt war. Inhumans kann da für mich aufgrund der bereits genannten Gründe in keinster Weise mithalten.

Candrielle

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

3 009

24.07.2017, 12:14

Ich muss Tanner da irgendwie zustimmen. Die bisherigen Serien haben es sehr gut hinbekommen ohne riesige CGI-Effekte zu funktionieren. Eben auch wegen der Heldenauswahl.
Und nun kommen die Inhumans daher - so ziemlich das Übelste dem sich ein verarmter CGI-Techniker gegenüber sehen kann - und das Budget ist nicht grösser geworden. Das fällt bei denen einfach immens auf. Ganz abgesehen davon, dass ich nach wie vor Medusa für geradezu unglaublich schlecht besetzt halte ;(

Gnacko

Mitglied der Gemeinschaft

Titel: Der philosophische Shit-Poster

  • Nachricht senden

3 010

24.07.2017, 14:52

Xmen ...Mutation;
Thor ...Gottheit/Alien;
Captain America/Hulk/Iron Man ..."Science";

...wie kommen die Inhumans an ihre Kräfte ?

Candrielle

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

3 011

24.07.2017, 15:08

Genetische Experimente Ausserirdischer an unserer lieben Spezies. Fällt wohl unter "Science".

Vleit Medane

Gildenfreund

Titel: Concierge Black

  • Nachricht senden

3 012

24.07.2017, 23:22

Habe nun Valerian im Kino gesehen.

Vor ab, wer "Das fünfte Element" mochte, der kann ruhigen Gewissens in Valerian gehen. Die Filme haben den gleichen Style. Ich nenne das mal... Scifi-Kitsch :D Die Story ist nicht besonders extravagant oder tiefsinnig. Viel mehr ist sie dazu da, um die verrückten Bilder zu unterstützen, die man in diesem Film sehen kann. Die Bilder-Ideen sind skurril und hinterlassen Eindruck.

Eben dieses Scifi-Kitschige ist es, was den Film von anderen herausstechen lässt/unterscheidet. Es ist seid langer Zeit mal wieder was anderes. Gerne mehr davon.

Wer bin ich? Ich bin die Summe meiner Erfahrungen und heute bin ich mehr als ich gestern war.

Kara

Stellv. Gildenleitung

Titel: RP-Queen

  • Nachricht senden

3 013

25.07.2017, 09:03

@Tanner und Candy: Ihr alten Unken! :P Immer dieses Schlechtreden, bevor man auch nur eine Folge gesehen hat.

Ich bin positiv gestimmt und denke, dass man mit dem Stoff viel machen kann. Ja, auch ich bin von Medusa erstmal enttäuscht, und die Wahl der Inhumans mit begrenzten Mitteln beim CGI ist natürlich ein Argument, aber schauen wir erstmal, wie die das hinbekommen. ABC ist da ja nicht ganz unerfahren und wenn die Story stimmt, sehe ich auch über den einen oder anderen schlechten Effekt hinweg :)

Tangalur

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Ravensburg

Titel: Der Erbsenzähler

  • Nachricht senden

3 014

25.07.2017, 09:26

CGI kostet heute ja nicht mehr die Welt. Vermutlich bin ich den ganzen Superhelden überdrüssig, weil sie sich nur noch über CGi definieren.
Da ist mit GoT viel lieber :love:

3 015

25.07.2017, 09:31

Naja es gibt halt zur zeit sehr viel Superhelden Serien Flash,Green Arrow, Defenders usw usw usw

Gnacko

Mitglied der Gemeinschaft

Titel: Der philosophische Shit-Poster

  • Nachricht senden

3 016

25.07.2017, 09:55

Ich hätte auch lieber mehr originelle Sci-Fi wie The Expanse ...aber die ganze Pay-per-View Landschaft ist schon ziemlich Angebot/Nachfrage orientiert. Superhelden sind momentan einfach "in" bei Serien.

Ethan

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Berlin

Titel: Der Pfeffersack

  • Nachricht senden

3 017

25.07.2017, 11:34

Ich sehe es nicht so pessimistisch wie Tanner oder Candy. Aber gerade die Haare von Medusa sind ein Alptraum für CGI. Und dementsprechend beschissen sah es für mich in dem Trailer auch aus. Ansonsten fand ich es aber ziemlich gut gemacht und bin schon gespannt auf die Serie.


"Lieber glücklich auf dem Fahrrad, als heulend im BMW."

Tangalur

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Ravensburg

Titel: Der Erbsenzähler

  • Nachricht senden

Tanner Mirabel

Gildenleitung

Wohnort: Hamburg

Titel: ***

  • Nachricht senden

3 019

25.07.2017, 18:57

@Tanner und Candy: Ihr alten Unken! Immer dieses Schlechtreden, bevor man auch nur eine Folge gesehen hat.

Der Prophet kam, sah und prophezeite. :D

Tangalur

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Ravensburg

Titel: Der Erbsenzähler

  • Nachricht senden

3 020

26.07.2017, 14:45

https://www.nytimes.com/2017/07/25/arts/…nt.html?mcubz=1

Zitat

Matt Groening, the creator of “The Simpsons,” has signed a 20-episode deal with Netflix for a new animated show, “Disenchantment,” that takes place in a medieval kingdom.


https://www.theverge.com/2017/7/25/16025…-disenchantment

Zitat

The series’s protagonist is a young, “hard-drinking” princess named Bean (Broad City’s Abbi Jacobson), and her two male companions are a “feisty elf” named Elfo (Nat Faxon) and a demon named Luci (Eric Andre).

Thema bewerten