Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Outpost 7 Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Tanner Mirabel

Gildenleitung

Wohnort: Hamburg

Titel: ***

  • Nachricht senden

3 221

08.11.2017, 14:47

Das ist leider nicht möglich. Der perfekte Wolverine-Darsteller hört ja auf. :D

Candrielle

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

3 222

08.11.2017, 15:03

Aber auf den ersten Hellion-Film warten wir nach wie vor :P

Ethan

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Berlin

Titel: Der Pfeffersack

  • Nachricht senden

3 223

09.11.2017, 23:23


2. Thor 3

Ich... war begeistert. [bla bla, jubel, freu]
SCHAUEN!!!!!


Was für ein geiler Film. Für mich bisher der beste Marvel Film überhaupt, da kann leider selbst Civil War nicht mithalten. Grandioser Humor, perfekt in Szene gesetzt ("We're NOT doing get Help!" :atom: ). Thor und Hulk harmonieren einfach zu gut und Loki ist die Krönung dazu.

Ich hätte nie gedacht, dass der Film so gut wird. Selbst bei Deadpool hab ich nicht so gefeiert.


"Lieber glücklich auf dem Fahrrad, als heulend im BMW."

Kara

Stellv. Gildenleitung

Titel: RP-Queen

  • Nachricht senden

3 224

10.11.2017, 06:54

Was hab ich gesagt? :D

Ryan

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Berlin

Titel: Mr. Laserbeam

  • Nachricht senden

3 225

10.11.2017, 07:49

Ich habe den Film ja auch gesehen und könnte genau das gleiche Schreiben, wie Ethan :)

Loki ist echt einer der besten Charaktere geworden.

Kara

Stellv. Gildenleitung

Titel: RP-Queen

  • Nachricht senden

3 226

13.11.2017, 11:57



Während mich New Mutants momentan eher abschreckt, will ich das unbedingt sehen! Hat jemand ne Ahnung, wo das bei uns laufen wird? Hulu gibts ja hier nicht, oder?

Tuan

Mitglied der Gemeinschaft

Titel: ***

  • Nachricht senden

3 227

13.11.2017, 13:37

Thor war wirklich ganz spassig. Eindeutiges Highlight die Arenaszene. Thor und Hulk kämpfen, Loki muss ganz schnell weg... Einfach gut. :D

Teilweise war mir der Humor aber schon etwas zu gekünstelt. Mal ehrlich, die Szene mit Thor an der Kette und dem oberbösen Feuerdingens... ach, lass ich mich von diesem Wurm doch einfach in meiner fiesen Bösewichtrede unterbrechen und warte, bis er seine Runden gedreht hat... :hmm:

Kara

Stellv. Gildenleitung

Titel: RP-Queen

  • Nachricht senden

3 228

13.11.2017, 13:47

Ja... die Szene war wirklich etwas zu viel des Guten... nach meinem empfinden aber auch die einzige. Der Rest war herrlich :D

Candrielle

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

3 229

14.11.2017, 10:25

Und da ist die Ankündigung: Amazon Prime bekommt eine Serie aus dem Herrn der Ringe Universum.
http://www.playnation.de/spiele-news/ama…os-id72277.html

3 230

15.11.2017, 19:54

Deadpool 2




Kara

Stellv. Gildenleitung

Titel: RP-Queen

  • Nachricht senden

3 233

20.11.2017, 12:24

Nur klicken, wenn ihr Thor 3 schon gesehen habt oder ihn nicht sehen wollt:

https://www.vip.de/cms/kevin-feige-matt-…al-4133677.html

Sehr witzig :D Ich hab an der Stelle im Film auch echt große Augen bekommen.

Tanner Mirabel

Gildenleitung

Wohnort: Hamburg

Titel: ***

  • Nachricht senden

3 234

21.11.2017, 15:02

Verdammt, Discovery ist erstmal zu Ende bis Januar.

Ich muss sagen, mir gefällt die Serie immer besser. Sieht man über ein paar Schnitzer hinweg, sind die Folgen cool gemacht.

Ich bin mal gespannt, wie sich das mit dem Sicherheitschef entwickelt. Es gibt ja die Theorie, dass Tyler in Wirklichkeit der Klingone Voq ist, der von der Foltermeisterin optisch verändert wurde, um wie Tyler auszusehen. Das würde tatsächlich erklären, wieso sich Tyler so seltsam verhält, und die kurzen Mini-Einblendungen der Folter könnten darauf hindeuten, dass sein Gedächnis vorübergehend gelöscht wurde. Die Klingonin sagt ihm ja auch in der letzten Folge"bald". Keine Ahnung, obs stimmt aber das wäre schon krass. Immerhin ist er der Lover der Hauptdarstellerin. So richtig warm bin ich mit Tyler allerdings nie geworden. Er wirkt im Gegensatz zu den anderen Characteren irgendwie blass.

Gnacko

Mitglied der Gemeinschaft

Titel: Der philosophische Shit-Poster

  • Nachricht senden

3 235

27.11.2017, 12:09

Ich denke halt die ganze Zeit was für ein verschenktes Potential da drin steckt. Man stelle sich vor man hätte die Serie im 24. Jahrhundert mit dem Artstyle der 90er Serien, möglicherweise mit ein paar Updates. Alte Zeitlinie, Romulus ist zerstört, romulanische Flüchtlinge irren umher, die Föderation, humanitär wie sie sind, versuchen zu helfen wo sie können, während die Klingonen die Schwäche der Romulaner schamlos ausnutzen und es führt wieder zu Konflikt zwischen ihnen und der Föderation. Hach wäre das geil. Alte Klingonen, alte Uniformen, meinetwegen einige neue Schiffsklassen, aber nichts zu verschnörkeltes. Und die Brücke der Klingonen-Schiffe muss nicht aussehen wie eine Kathedrale. Was war so falsch an der vernebelten kantigen schlecht-beleuchteten guten alten Klingonen-Brücke. Es hat perfekt gepasst zu deren Kultur.

Und das alles mit dem großen Budget. Wie episch wäre das bitte ? Und meinetwegen darf dann auch "politisch korrekt" mehr als die Hälfte der Offiziere Frauen sein und afrikanischer Abstammung :rolleyes:

Kara

Stellv. Gildenleitung

Titel: RP-Queen

  • Nachricht senden

3 236

27.11.2017, 12:36

Bitte hör auf, ich werde schon feucht :D

Warum hätte man das nicht genauso machen können, wie Gnacko beschrieben hat? Es wäre ein Traum.

Nur deinen Abschlusskommentar hättest du dir schenken können, das hat nichts mit political correctness, sondern mit Weltoffenheit und Gleichberechtigung. Und da war schon TOS Vorreiter ^^

Gnacko

Mitglied der Gemeinschaft

Titel: Der philosophische Shit-Poster

  • Nachricht senden

3 237

27.11.2017, 13:27

Fällt halt einfach auf, Hauptcharakter, Steuer-frau, Sicherheitschefin sind "Women of Colour" ...wirkt zu gezwungen und ist eine Überrepräsentation. So nach dem Motto alle Minderheiten müssen doppelt und dreifach vorkommen, damit die Message: ja wir sind für Gleichberechtigung auch noch den letzten erreicht. Die alten Serien hatten dafür ein besseres Händchen und haben es nicht so übertrieben.

Kara

Stellv. Gildenleitung

Titel: RP-Queen

  • Nachricht senden

3 238

27.11.2017, 13:45

naja, da kann ich tatsächlich noch keinen Vergleich ziehen, da ich die Netflix-Serie noch nicht geschaut habe. Allerdings:

TOS: 8 Hauptersonen, darunter eine Schwarze, 2 Frauen, ein Japaner, ein Russe (muss man auf Grund der Zeit erwähnen :D)

TNG: 9 Hauptpersonen, darunter 2 Schwarze, 3 Frauen

DS9: 9 Hauptpersonen, darunter 3 Schwarze (einer der Captain), 2 Frauen

Voy: 9 Hauptpersonen, darunter 3 Frauen (eine Captain), 2 Schwarze, 1 Indianer, 1 Asiate

ENT: 7 Hauptpersonen, darunter 2 Frauen, 1 Schwarzer, 1 Asiatin

Ist Discovery so viel wirklich so viel "schlimmer"? Wenn ich mir die Crew auf Fotos anschaue, erkenne ich jedenfalls bei 7 Hauptpersonen 3 Frauen, eine Asiatin, eine Schwarze. Finde ich nicht übermäßig.

Tangalur

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Ravensburg

Titel: Der Erbsenzähler

  • Nachricht senden

3 239

27.11.2017, 13:57

neu ist bei Discovery ein schwules Pärchen. Das gabs davor noch nicht ;)

Candrielle

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

3 240

27.11.2017, 13:59

Schau mer doch mal - reduziert auch Charaktere, die mehr als 2 Worte pro Folge sagen dürfen ud auch nach dem Pilot noch existieren. Sortiert nach gefühlter Relevanz:

1. Michael : Weiblich, farbig
2. Captain : Männlich, weiss
3. Sicherheitscheffe: Männlich, weiss
4. Die 'Mitbewohnerin': Weiblich, weiss
5. Creepy Wissenschaftler: Männlich, extrem weiss
6. erster Offizier: Männlich, völlig unklar da komplett alienisiert
7. Doctor : Männlich, farbig
8. Admiral Dösbaddel : Weiblich, weiss

Ich kann da keine über-correctness feststellen..

Thema bewerten