Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Outpost 7 Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Logan

Veteran des Outpost 7

Wohnort: Schweiz

Titel: ***

  • Nachricht senden

21

19.01.2010, 21:23

mit LTA fahrst sehr warscheinlich nicht schlecht, da das spiel in 1-2 jahren spielbar sein wird :D

Tanner Mirabel

Gildenleitung

Wohnort: Hamburg

Titel: ***

  • Nachricht senden

22

20.01.2010, 00:30

Hm. Wieder ein Feature, das über Monate vollmundig angepriesen wurde und jetzt mal eben über den Haufen geworfen wurde.

Wenn man sich mal vor Augen hält, dass sie das über zig Previews, Ask Cryptics etc. als das neue wegweisende Supersystem präsentiert haben, ist das schon ein starkes Stück. Zumal sich ja jetzt die ganze Spielmechanik drastisch ändern wird. Es bleibt ein Skillsystem, dass eigentlich ziemlich genau dem von WoW entspricht. Mehrere Pfade, in denen man Cross-Skillen, jedoch nicht alle Fertigkeiten abdecken kann.

Mich machen vor allem die daraus resultierenden Folgen nachdenklich:

Zum einen wird man sich jetzt bereits im Vorfeld sehr genau überlegen müssen, was man skillt - denn die Aussage, man könne sich ja gar nicht verskillen, weil man ja stetig neue Skillpunkte dazu bekommen würde, stimmt ja nun nicht mehr. Und eine Funktion zum Umskillen wird es ja auch nicht geben, zumindest nicht zum Release.

Auch wird man sich viel mehr mit dem Skillsystem als Ganzes beschäftigen müssen, um überhaupt eine sinnvolle Konfiguration zu bekommen, da viele Erklärungen zu den einzelnen Fertigkeiten sehr ungenau sind und man letzten Endes die Katze im Sack kauft. Hier hoffe ich einfach darauf, dass die deutsche Übersetzung besser ist als die englischen Beschreibungen. Das wäre hilfreich.

Und dann wäre da noch die Sache mit den Charakterslots. Wenn die Charentwicklung nun auf diese Weise beschränkt wird, wird man zwangsläufig nicht mehr alles auf einem Charakter skillen können. Damit wird Craigs Äußerung, man würde lediglich einen Charakterslot brauchen, da man ja mit dem nach und nach alles skillen können, hinfällig. Auch wenn es jetzt bei Release zwei Slots + den Klingonen geben soll ist das meiner Meinung nach nicht ausreichend, da man nicht einmal alle drei Pfade abdecken kann - geschweige denn irgendwelche Chars, wo man gerne mal Crossskillen würde. Da jedoch laut Cryptics Äußerung kürzlich die Charakterdaten so umfangreich sind, dass man nicht jedem Spieler noch weitere Slots zur Verfügung stellen könne, bleibt das wohl eine Option für gut betuchte Spieler, die dafür zahlen werden. Denn beim Kauf eines speziellen Abos oder später im Verlauf der MT´s soll das ja scheinbar dann doch möglich sein. Ein Mensch, wer Arges dabei denkt...

Kara Healy

Stellv. Gildenleitung

Titel: RP-Queen

  • Nachricht senden

23

20.01.2010, 11:29

Ich denke mal, Cryptic wird diese Problematik erkennen und darauf reagieren müssen, im offiziellen Forum laufen auch schon die Foren heiß.

24

20.01.2010, 11:48

Meinst du wirklich? ^^ so wie sie auf MT's geantwortet haben? Sie haben ja noch nicht mal erklärt wofür MT's gedacht sind als sich alle beschwert haben... warum sollten sie jetzt irgendwas sagen wo die meisten sogar mit der Ankündigung zufrieden sind...

Sehr wahrscheinlich sind das sogar genau die Leute die 2 Wochen nach Release Level 45 sind und sich total verskillt haben und anfangen zu jammern. Was dann? 10 Euro für die Respecc Fähigkeit über MT's ^^ oder für jeden Respecc nen Euro *g* oder eben 1000 - 10000 Merrits pro Respecc ;)

Alles bei der aktuellen Politik von Cryptic weit realistischer als das zum Release die Server nicht zusammenbrechen :D

Tanner Mirabel

Gildenleitung

Wohnort: Hamburg

Titel: ***

  • Nachricht senden

25

20.01.2010, 13:42

Hehe.

Ich frage mich ehrlich gesagt, wie das überhaupt aussehen soll. Selbst wenn man nicht der Powergamer ist, wird man wohl in wenigen Monaten mit dem Spiel durch sein, nur noch Patrolliendienste als Missionen haben und PvP. Und dann? Wie groß ist überhaupt die Motivation, einen zweiten Charakter anzufangen, wenn man doch schon alle Episoden kennt? Bei anderen Spielen fange ich durchaus gerne mit anderen Chars an, da dort in der Regel alle Quests sehr liebevoll gestaltet sind und dort eine solche Vielzahl herrscht, dass man immer mal wieder auf was Neues trifft. Aber bei STO sieht das - zumindest für mich - etwas anders aus... naja, abwarten. Da geht bestimmt noch was, dass alles ändert! :thumbsup:

26

20.01.2010, 13:43

Habt ihr das eigentlich mitbekommen das STO monatlich nicht 12,99 in Europa kostet sondern 15,50? ^^ Ich liebe Cryptic und laut aussage von Calvert soll man tatsächlich per MT Respeccen können und auch per Ingamewährung...

Tanner Mirabel

Gildenleitung

Wohnort: Hamburg

Titel: ***

  • Nachricht senden

27

20.01.2010, 13:44

Nicht so wirklich... das ist ein Scherz oder? 8o

28

20.01.2010, 13:47

12,99 plus Steuern macht ca. 15,50 und es ist in dem Fall nicht so wie mit dem LTA... ist jedenfalls genauso bei CO.

Das mit den MT's weiß ich noch nicht, aber da Calvert bisher eigentlich nie Gerüchte gepostet hat gehe ich mal davon aus das es stimmt.

Tanner Mirabel

Gildenleitung

Wohnort: Hamburg

Titel: ***

  • Nachricht senden

29

20.01.2010, 13:48

Rosige Zeiten kommen auf uns zu - da geht noch was. :D

30

20.01.2010, 13:49

Selbst mit Gametimecard kostet STO über 13 Euro im Monat... 26,99 soll sie wohl bei Amazon kosten.

Tja sind immer mehr Sachen die mich ziemlich ankotzen...

Tanner Mirabel

Gildenleitung

Wohnort: Hamburg

Titel: ***

  • Nachricht senden

31

20.01.2010, 13:55

Und eine Stimme sprach: "Lächle, denn es könnte schlimmer sein."
Und ich lächelte und es kam schlimmer.

:D

BTT ;)

Kara Healy

Stellv. Gildenleitung

Titel: RP-Queen

  • Nachricht senden

32

20.01.2010, 14:19

Ja, ich bin froh über mein Abo, und sonst muss man wirklich die Gametimecards nutzen. Das Problem ist wohl beim Abo, dass Cryptic keinen Europastandort hat und deshalb noch die Steuern draufkommen. Dafür kann Cryptic direkt nichts, und es lohnt sich somit definitiv GTCs zu holen, 60 Tage für 26,99 bei Amazon.de, schon gelistet, oder 29,99$ bei internationalen Shops. Da man oftmals den Code gleich per Mail zugeschickt bekommt, ist das eine adäquate Lösung.

Das mit dem Respeccen per ingame-Währung oder MT finde ich aber okay, das ist doch nix besonderes, und man soll ja seine Skills auch nicht umsonst hin und herschieben können. Verskillen kann man sich doch quasi in jedem Spiel. Ich hab das Gefühll, manchmal ist man bei Cryptic schon dazu geneigt, sich über alles aufzuregen, was geht *g*

Ethan Nilani

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Berlin

Titel: Der Pfeffersack

  • Nachricht senden

33

20.01.2010, 14:31

Ich hab das Gefühll, manchmal ist man bei Cryptic schon dazu geneigt, sich über alles aufzuregen, was geht *g*
Das Gefühl hab ich auch jedesmal, wenn ich mich durch die offiziellen Foren lese. Man kann sich wirklich alles schlecht reden....
Dass es jetzt 2 Euro mehr pro Monat kostet find ich halb so wild (gut, hab auch das LTA ;) ). Wenn das Spiel das Geld wert ist, bezahlt man das sicher gerne, und wenn nicht sind die ganzen 15 Euro falsch investiert, nicht nur die 2 zusätzlichen.
Der eine hat's im Forum ja ausgerechnet. Bei 10 Stunden Spielzeit pro Woche bezahlt man im Jahr 63 Cent pro Stunde (incl. Kaufpreis von 60 Euro). Ist für mich in Ordnung für ein Hobby, Alkohol, Zigaretten, Partys etc. kosten da sicherlich weit mehr bei einigen:)


"Lieber glücklich auf dem Fahrrad, als heulend im BMW."

34

20.01.2010, 14:35

Sorry Kara aber das ist ganz sicher nicht Standard in MMOs...

Bei WoW muss man Gold (Ingame Währung) bezahlen, aber kein echtes Geld bzw. man kann gar nicht für echtes Geld Respeccen. Für mich hat sich Cryptic mit diesem Schritt fast komplett disqualifiziert.


Und wessen Schuld ist es das Cryptic nicht einen Europa Standort hat? Klar meine. (die Schuld des Kunden ;))

mal ganz davon ab... hat Blizzard nen Standort in Deutschland? soweit mir bekannt ist nein... und ich muss dort trotzdem keine Steuern drauf zahlen.

Sorry das ich mir sowas nicht schön rechnen kann und spätestens wenn SWTOR da ist und selbst wenn es sogar etwas schlechter ist wären die "2 Euro" schon ein Grund für mich...

Ethan Nilani

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Berlin

Titel: Der Pfeffersack

  • Nachricht senden

35

20.01.2010, 14:38

Es reicht ein EU-Standort weil es ein EU-Gesetz ist, den Endpreis mit Steuern anzugeben.
Und respeccen kann man doch sicherlich auch mit Merits. Und wenn das bei 1k bleiben sollte ist es doch ok. Bis zum Admiral hat man die sicher über und vorher lohnt umskillen doch eh nicht.


"Lieber glücklich auf dem Fahrrad, als heulend im BMW."

36

20.01.2010, 14:47

Ja und ist das meine Schuld das Cryptic hier in Europa abkassieren will aber nicht bereit ist auch nur 1 Cent dafür zu investieren? So teuer ist nen kleines Büro in Europa nun auch nicht und Blizzard ist nicht der einzige auf dem europäischen Markt und es gibt andere die auch ohne Euro Standort Dinge vollbringen zu denen Cryptic anscheinend nicht in der Lage ist...

Die 1000 Merrits sind nicht sicher wahrscheinlicher sind 10k wenn nicht sogar noch mehr...

Es geht gar nicht nur ums Respeccen, was übrigens bis jetzt noch nicht für den Release geplant ist, sondern darum das Leute die echtes Geld bezahlen eben nen Vorteil haben werden, genauso mit den Charslots... Offiziell ist es zu viel Aufwand so viele Daten speichern zu müssen, aber für eine einmal zahlung von 10 Euro ist es das auf einmal? ;) ja genau...

Mal ganz davon ab, ihr werdet euch noch umgucken wenn ihr 1 Merrit pro Crewmitglied zahlen müsst und das Sterben der Crewmitglieder zum Release aktiviert wird... BO's befördern kostet auch 150 % mehr als vorher (300 Merrits aktuell). Da bleibt fürs Respeccen nicht viel übrig...

Sorry ich versuche weiß Gott mir STO in letzter Zeit schön zu reden aber jedesmal wenn ich es gerade schaffe kommt Cryptic mit so einem Scheiß!

Kara Healy

Stellv. Gildenleitung

Titel: RP-Queen

  • Nachricht senden

37

20.01.2010, 15:04

Du hast sicher mit vielem Rech, aber dennoch ist manches an der Übertreibunggsgrenze ;) Nochmal zur Info:

Die Mehrwertssteuer fällt nicht an, wenn ein Unternehmen einen Sitz in Europa hat, und da reicht kein Büro, da muss erbrachte Leistung inklusive eigenem Server usw erwiesen sein. Das bietet Cryptic nun mal nicht, klar ist das auch nicht unsere Schuld, aber zumindest für die Gesetzgebung können sie nichts und es gibt ja mit den GTCs zumindest eine Alternative.

Dass man für nen Respecc etwas zahlen muss, zumindest ingame, ist standard. Nun macht Cryptic das ja nicht anders, sondern bietet für die Casuals auch die Möglichkeit der MT an. Du kennst meine Meinung zu MTs, aber das kann ich nicht als Nachteil auslegen. Ich werde das sicher nie in Anspruch nehmen, aber wenn man meint, man müsste oft umskillen und kann oder will keine Merrits dafür ausgeben - bittesehr. Wieviel das wird, darüber kann man spekulieren, mehr aber nicht.

Letztendlich kann sich jeder ja in solchem Maße von den News runterziehen lassen, wie er meint, dass es ihn trifft, aber für mich persönlich ist das jetzt kein Beinbruch und ich kann auch nicht in allen Belangen Cryptic nur Raffgier oder Böswilligkeit unterstellen.

38

20.01.2010, 15:07

Sorry aber das stimmt nicht.. du musst keinen Server in Europa betreiben damit er als Firmensitz gilt ;) andere Firmen kriegen das auch hin und die haben noch nichtmal nen Büro in Europa...

Ja ich kenne deine Meinung dazu und es wundert mich immer mehr warum du dies bzgl. so eine Meinung hast...

Mach keinen Sinn darüber weiter zu reden und ich hab auch kein bock drauf mir anhören zu müssen das ich künstlich übertreibe... genauso könnte man sagen ihr wollt euch STO und Cryptic schön reden.

Vok´Dal

Ehemaliges Mitglied

Wohnort: Schwäbisch Hall

Titel: ***

  • Nachricht senden

39

20.01.2010, 15:17

Ihr habt Probleme... Ich hab das Gefühl ich bin der Einzige, der plant, wie sein Charakter mal geskillt werden soll. In noch keinem MMO hab ich jemals irgendwas zurücksetzen müssen...

Das mit den Mehrkosten, sollte es sich befürworten, ist wirklich ärgerlich, das wird Cryptic dann sicher zu spüren bekommen in den Spielerzahlen, AoC ist meines Wissens ja das einzige Game, was ebenfalls über den Standard 12,99 liegt, und deren Zahlen sind ja auch nicht berauschend. Lohnt es sich deshalb, drüber aufzuregen? Man kanns Ihnen nur klarmachen, wenn mans nicht spielt. Und da es ja eh ach so grottenschlecht ist, dürfte das den wenigsten schwerfallen ... manchmal kann man sich die Probleme aber auch echt herbeireden ^^
unterstützte Kickstarter Projekte:

Star Citizen / Satellite Reign / Mechwarrior Tactics / The Mandate
===============================================
momentan gespielt wird:

Black Guards / Diablo III / Plague Inc. evolved

40

20.01.2010, 15:24

guck dir mal die aktuellen Skillbeschreibungen an :) da kannst du nichts planen ^^ mal ganz davon ab, jede Skillung kann mit jedem neuen Patch komplett über den Haufen geworfen werden.

WoW ist da ein sehr gutes Beispiel, fast mit jedem Patch darf man dort neu skillen.

Thema bewerten