Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Outpost 7 Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Tanner Mirabel

Gildenleitung

Wohnort: Hamburg

Titel: ***

  • Nachricht senden

941

01.04.2011, 19:08

Nunja... ehrlich gesagt bin ich bei der Umsetzung auch skeptisch. GF ist nunmal klassischer Browserspielhersteller. Es ist unwahrscheinlich, dass dieser Titel den Erwartungen entsprechen wird, die man hier so an STO gestellt hat.

Ethan 'Redshirt' Nilani

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Berlin

Titel: Der Pfeffersack

  • Nachricht senden

942

01.04.2011, 22:46

Zumindest hat man bisher gesehen, dass eine recht gute Grafk genutzt wird und es in der DS9-Ära spielt. Sind für mich schonmal 2 Gründe, dass es besser als STO ist:)
Ich wäre ja selbst zufrieden, wenn es so wie Battlestar Galactica wäre, als Browsergame durchaus zu gebrauchen.


"Lieber glücklich auf dem Fahrrad, als heulend im BMW."

Keiichi Andayen

Veteran des Outpost 7

Wohnort: Wuppertal

  • Nachricht senden

943

02.04.2011, 00:32

Was mir an der ganzen Sache am meisten das k****n nahebringt ist der Fakt das wir hier jetzt eine weitere Games-Leiche für Star Trek haben und das Franchise das eigentlich nicht verdient hat... Die Lizenz damals an den Erstbesten nach Perpetuals Pleite zu verkaufen, war vermutlich auch ein Fehler von CBS, entweder auch nur schnelles Geld sehen wollten und/oder selbst finanzielle Probleme hatten...

Wie wärs in diesem Sinne mit einem Back to the Basics und wir satteln auf Bridge Commander um? Ist zwar alt, hat aber mit und ohne Mods noch jede Menge Style. Für mich auf gleicher Höhe mit Kotor I! ^^

Vor Ramen
in Acht ihr euch nehmen solltet. Sie seien stark in mir!

:com: Never underestimate a Starfleet captain and his ship! :com:
You would be sorry!

Ethan 'Redshirt' Nilani

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Berlin

Titel: Der Pfeffersack

  • Nachricht senden

944

14.04.2011, 17:06

Ist zwar schon 3 Tage alt, aber ich möchte doch gerne darauf verweisen, dass wir alle am Ar*** sind:)

Zitat

We would like to take this opportunity to (re-)introduce you to Craig Zinkievich, the newly appointed COO of Cryptic Studios!

A Cryptic veteran, Craig previously served as Executive Producer for Star Trek Online before taking a well-earned break from the games industry. As our new Chief Operating Officer under CEO Jack Emmert, Craig will oversee the production and operations of Cryptic’s live games and those currently in development, playing a key role in cross-functional team collaboration and the development of even more exciting online game experiences.

"It’s great, after a break, to return to the studio that has always felt like home to me," said Craig Zinkievich, COO, Cryptic Studios. "I have always believed in Cryptic’s potential to make great games and I'm excited to be part of the business going forward."

We are delighted to welcome Craig back and hope you will join us in wishing him much success in his new role at Cryptic Studios!


"Lieber glücklich auf dem Fahrrad, als heulend im BMW."

Tanner Mirabel

Gildenleitung

Wohnort: Hamburg

Titel: ***

  • Nachricht senden

945

14.04.2011, 17:09

ROFL

Die Meldung wars aber wert, Ethan. Danke. Wenn man bisher noch nicht sicher war, ob man nicht lieber die Finger von STO lässt - jetzt hat man Gewissheit. Das ist ja gruselig.

Kara Healy

Stellv. Gildenleitung

Titel: RP-Queen

  • Nachricht senden

946

14.04.2011, 17:13

Gehört das nicht in den "Lustiges"-Thread? ;) Echt zum Schießen *g*

Ethan 'Redshirt' Nilani

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Berlin

Titel: Der Pfeffersack

  • Nachricht senden

947

14.04.2011, 17:15

Hab mir auch grad noch ein paar Kommentare dazu durchgelesen. Der freundlichste davon hat gehofft, dass er eine schöne Pause hatte, die meisten sagen aber eher soviel aus wie "Interessiert uns nicht, aber lass bitte die Finger von STO" xD


"Lieber glücklich auf dem Fahrrad, als heulend im BMW."

Rhan Un'Nara (BEP)

Veteran des Outpost 7

Wohnort: Schleswig-Holstein

Titel: Gildenkoch

  • Nachricht senden

948

14.04.2011, 17:15

Schön, dass die Position es zulässt, dass nicht nur STO den Bach runter geht. Aber vllt erkennen die Leute von Cryp dann ja was für ein Armleuchter er eigentlich ist, wenn die Firma doch noch über den Jordan geht. ;)
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Abwarten und Tee replizieren. :kaffee:

"Das Schicksal beschützt Narren, kleine Kinder und Schiffe mit dem Namen Enterprise." - Cmdr. William T. Riker

Kyle Qel-Droma (Hawk)

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Unna

Titel: ***

  • Nachricht senden

949

15.04.2011, 08:50

Na, OK, aus Gründen der Gewohnheit poste ich mal weiter ein paar News, hier ein Entwickler Blog über BO und diensthabende Offiziere/Abteilungsleiter:

Hallo Leute,

es ist schon eine Weile her seit wir über die diensthabenden Offizier-, Befehls, Abteilungleiter- und erster Offizier Systeme sprachen. Jetzt wo wir uns mitten in der Entwicklung befinden, möchten wir euch einen kleinen Überblick darüber geben, wo wir gerade stehen.


Diensthabende Offiziere
Spieler werden eine Liste von diensthabenden Offizieren sammeln können und sie einem aktiven Slot in eurer Crewliste zuweisen oder sie auf Missionen senden können. Einige an Bord eures Schiffs, andere um Belohnungen zu erhalten. (Soll sowas sein wie bei SWtoR, man kann Offizieren z.B. auf Erkundungsmissionen mit einem Shuttle schicken, nach 2 Std kommen sie mit ein paar Artefakten zurück)
Diensthabende Offiziere bestehen aus aktivem Sternenflotten Personal und auch aus einigen wenigen Zivilisten. Die meisten diensthabenden Offiziere (wir nennen sie von hier an DO’s) können auf einem aktiven Dienstplan zugeteilt werden oder auf Missionen gesandt werden. Ihr müsst euch also über die Vor- und Nachteile jedes Auftrags bewusst werden.

DOs die ihr dem aktiven Dienstplan zuteilen könnt, werden eine spezielle passive Fähigkeit haben, basierend auf deren Spezialisierung. Ein Spezialist für Traktorstrahlen könnte z.B. einen zusätzlichen Effekt auslösen, wenn ihr einen Traktorstrahl benutzt. Es ist möglich unterschiedliche Offiziere des gleichen Typs auf eine Stelle zu positionieren, es wird aber auch Limits geben. Es ist zum Beispiel möglich, den Dienstplan komplett aus Wissenschaftlichen Offizieren zu füllen, doch ihr könnt nur maximal drei z. B. Warptheoretiker in der aktiven Liste verwenden.

Neben der Spezialisierung der Offiziere spielt auch deren Spezies eine Rolle (die manchmal dazugehörige Charakterzüge besitzen), deren Qualität (gewöhnlich durch den Rang repräsentiert), Seltenheit (hängt lose mit der Qualität zusammen) und Geschlecht.

Aufträge:
Aufträge finden für gewöhnlich auf dem Schiff oder im Ausseneinsatz statt. Manchmal gibt es auch Aufträge zur Beschaffung von Rohstoffen. Jeder Auftrag benötigt eine gewisse Menge an Zeit bevor er beendet wird. Diese Zeitspanne bewegt sich von wenigen Minuten bis zu einer Woche, je nach Größe der Belohnung. Kürzere Zeiten werden aber stärker bewertet, da sie mehr Verwaltungszeit des Spielers erfordern. (Wie schon angedeutet, das SWtoR-System ... )

Aufträge können Anforderungen besitzen (z.B.: Diese beiden Slots des Auftrags können nur von Technikern ausgefüllt werden) und auch Modifikatoren haben (Dieser Slot gibt euch eine bessere Chance auf einen Erfolg, sollte er von einem Andorianer oder einem DO mit einem Händler Charakterzug z.B. Ferengi besetzt werden).

Welche Aufträge zur Verfügung stehen ändert sich alle paar Stunden und könnte auch von eurem Rang sowie dem Sektor in dem ihr euch befindet und anderen eurer Leistungen abhängen.
Für die Auftragsslots benötigte Zugaben können auch Rohstoffe wie medizinisches Zubehör oder Provisionen sein.

Belohnungen beinhalten fast immer Skillpunkte, Brückenoffizier Punkte und Energie Einheiten. Abhängig vom Auftrag können aber auch andere Belohnungen verfügbar sein. Diese beinhalten diplomatische Erfahrung, Verdienste/Ehre, Auszeichnungen/Marken, Energie Einheiten, Rohstoffe, Gegenstände, weitere Aufträge und Offiziere.

Abteilungsleiter und erste Offiziere
Nachdem das DO System bereit gestellt wurde, werden wir die nächste Komponente auf dem System implementieren:
Abteilungsleiter und erste Offiziere.

Brückenoffiziere
werden fähig sein, von anderen DO’s ihrer Abteilung zu “lernen” und ihre passive Fähigkeiten zu übernehmen (Stellt es euch so vor als würde der DO der Brückenoffizierscrew beitreten). Mit einem angemessenen Aufwand von Verdienst- oder Ehrenpunkten und für Brückenoffiziere mit dem passenden Training, kann der Spieler dann diesen als Leiter von einer von sechs Abteilungen eintragen - Taktik, Sicherheit, Wissenschaft, Medizin, Technik, Ops. Sobald der Brückenoffizier den Posten einnimmt, werden diese “assimilierten” Fähigkeiten aktiv.

Als Abteilungsleiter kann ein Brückenoffizier zum Ersten Offizier befördert werden sobald man spezielle diensthabende Offiziere als “Trainer” erhalten hat. Die Fähigkeit die dem Ersten Offizier verliehen wird ist eine aktive, anklickbare Fähigkeit, die man auf seine Fertigkeitenleiste legen und im Weltall nutzen kann. (Z.B. Taktischer Offizier mit Captain-Fähigkeiten, damit auch ein Techniker mit einer Escorte Sinn macht)
Als Bestandteil der Einführung von Abteilungsleitern und Erstem Offizier, werden wir das ganze Crew-Benutzerinterface überarbeiten, im Bestreben es zu glätten und zu integrieren, dabei behalten wir eine spätere Erweiterung im Auge, um eurer Crew noch mehr Funktionalität und Tiefe hinzuzfügen.

Was kommt danach?
Sobald wir das DO-System in das existierende Brückenoffizierssystem integriert haben und die noch kommenden Abteilungsleiter und der Ersten Offizier zur Verfügung stehen, wird der nächste Schritt sein, Probleme mit dem Endgame in Angriff zu nehmen. Dies beinhaltet das relevantere Gestalten von Flotten, Flottenaufträge und sowohl kooperatives als auch konkurrierendes Gameplay der Größenordnung Flotten gegen Flotten zu erstellen.


Fragen & Antworten zum Thema:

Was sind die Unterschiede, wenn das System ein normaler/Casual Spieler oder ein viel/Hardcore-Spieler verwendet?

Wir haben versucht es bewusst für den normalen Spieler spielfähig zu machen, aber auch für denjenigen, der mehr in das System investieren möchte. Ich denke ein normaler Spieler konzentriert sich eher auf Aufträge von langer Dauer und weniger auf die Mini-Anpassungen der Aktiven Crew, während ein anderer Spieler sehr leicht viel Zeit in die Verwaltung der Crewaufträge und die Dienstpläne investieren kann. Idealerweise sollten die Belohnungen vergleichbar mit dem investierten Aufwand des Spielers sein.

Welche Belohnungen werden die Aufträge bringen?
Anders als die oben aufgezeigten numerischen Werte experimentieren wir mit der Möglichkeit, beim eingehen von Aufträgen Annomalien zu erhalten, Gegenstände zu basteln und Zugriff auf spezielle DO’s und Aufträge zu bekommen.

Was werden die Boni des Systems in Bezug auf das Endgame sein?
Uns ist bewusst, dass das Endgame viel Zuwendung benötigt und eine Verbesserung einen großen Schub nach vorne darstellen kann, vor allem in Bezug auf die Arbeit, die wir uns grade machen. Das DO- und Auftragssystem bietet, sobald es gestartet wird, im Endgame einige Belohnungen, Optimierungen und sammelbare Boni. Außerdem fungiert es gegenwärtig mehr als eine Grundlage für den notwendigen Schub des späteren Gameplays als eine fertige Lösung.
Ich weiss, das Warten ist frustrierend und wir müssen einige schwierige Entscheidungen dazu treffen, wann wir was in welcher Reihenfolge abarbeiten, aber wir wollen das ihr wisst, dass wir uns der meisten Stellen bewusst sind, wo das Spiel noch weitere Verbesserungen benötigt und wir versuchen sie alle zu umzusetzen, sobald wir die Qualität sicherstellen können die ihr verdient.

Warte, hast du gesagt die Teile “Abteilungsleiter und erster Offizier” des Systems kommen nicht zur selben Zeit raus wie die DO Komponenten?
Bedauerlicherweise sieht es so aus als würde das so ablaufen. Wir haben die notwendige Technologie und wir haben die Daten. Je mehr wir uns mit dem System befassen und verstehen, wie es mit der momentanen Lösung der Brückenoffiziere verstrickt ist, desto klarer wird es, dass wir eine komplette Überarbeitung benötigen, um eine voll integrierte Lösung für die Brückenoffiziere, DO’s, Abteilungsleiter und den ersten Offizier zu erhalten. Wir haben wirklich versucht, diese Verschiebung des Abteilungsleiters und ersten Offiziers zu vermeiden, aber wir haben entschieden, dass wir die Umsetzung in der gewohnten Qualität nicht ohne weitere Arbeit veröffentlichen können.

Werden die DO’s eigenen Namen haben? Kann ich sie ändern?
Alle DO’s sind benannt, aber jeder vom selben Typ wird auch den gleichen Namen haben. Als Beispiel: Aus Zehntausend DO’s, hat jede grüne taktische bajoranische Projektilwaffenspezialistin den gleichen Namen. Aus verschiedenen Datenbank Gründen, werdet ihr nicht in der Lage sein, Änderungen oder Anpassungen vorzunehmen. Momentan schauen wir uns die Speicherung von Zehntausenden DO’s an. Um den Spielern die Möglichkeit zu geben die Namen ihrer DO’s anzupassen, wäre eine Vervielfachung des Datenspeichers notwendig und eine Größe, die wir momentan nicht realisieren können. Könnte sich das in Zukunft ändern? Es ist sicherlich nicht undenkbar.

Welche Art von Boni erhalten wir wenn wir DOs in den aktiven Dienst stellen?
Passive und Procs - keine aktiven Fähigkeiten die man anklicken kann. Einige finden außerhalb des Kampfes Anwendung, meistens aber während des Kampfes. Der Großteil ist für den Weltraum ausgelegt, wir überprüfen momentan die Möglichkeiten einige Bodenoperationen ebenfalls davon zu beinflussen.

Wie ist der momentane Entwicklungstatus von alledem?
Der mometane Status ist eine “echte Alpha”, also die Funktionalitäten sind vorhanden aber werden noch angepasst. (einige Arbeit bei der Wiederholung und Benutzerfreundlichkeit notwendig). Außerdem sind da noch eine Menge an Daten die erstellt werden müssen, inklusive der tausenden DO’s und deren Missionen und Aufträge (einige davon können generiert werden, aber vieles wird von Hand erstellt). Die Basisgrundlagen sind in einem wirklich guten Zustand, aber es ist unglaublich kompliziert, wo diese Veränderungen eingreifen und all die Teile des Spiels beeinflussen werden.

Ich habe keine Zeit jede Idee zu kommentieren und einige Dinge können wir aus tausend verschiedenen praktischen Gründen, welche ich detailliert erklären könnte, gar nicht realisieren. Hier habe ich schon einige wirklich gute Ideen gesehen und ich bin sicher wir haben erst an der Oberfläche von dem gekratzt, was wir noch verbessern oder implementieren könnten.

BITTE sag mir, dass es nicht nur für Föderationsspieler ist!? Sind wir fähig unsere komplette Crew mit einer einzigen Spezies auszustatten? Ich hätte gerne als Brückenoffiziere Andorianer und Orioner (FED bzw. KDF).
Es ist ebenfalls für die Klingonen. Außerdem gestalten wir die Aufträge so, dass sie auch Sinn ergeben. Beispielsweise: Für die KDF gibt es keine diplomatischen Aufträge, die in Diplomatiepunkte resultieren und dafür weitaus mehr Eroberungsaufträge.
Ihr dazu werdet fähig sein, euren kompletten Dienstplan mit nur einer Spezies zu besetzen, aber um sie alle zu sammeln benötigt es eine ordentliche Menge Zeit und Ressourcen.

Du hast gesagt, dass es passive Boni geben wird (wenn sie richtig stacken). Wie werden sie ausgelöst? Ich meine, benötigen wir eine Mindestanzahl an DO’s (nebenbei, ich liebe diese neue Bezeichnung -> Doffs) um diese auszulösen? Ich gehe mal weiter. Ich vermute es gibt eine Obergrenze für die Boni? Wie hoch ist sie? Ich frage dies, weil die momentanen Proc-Chancen nur geringe 2% sind. Können wir erwarten, dass die Boni der DO’s in einem ähnlichen Rahmen liegen?
Passive Boni werden stacken. Als Beispiel: wenn ihr eine Proc-Chance für Energieabzug habt wenn ihr euren Traktorstrahl verwendet und ihr habt drei (max. 3 möglich) solcher Offiziere, dann werdet ihr die dreifache Chance haben, dass diese Fähigkeit proct. Das ist der Grund warum es Limits darauf geben wird, wie viele DO’s mit bestimmten Spezialisierungen zur selben Zeit im aktiven Dienst stehen können. Die passiven Boni werden klein sein, aber sie spezialisieren deine Crew und wenn sie stacken, dann sind sie deutlich spürbar.

Der Dienstplan wird, so hoffe ich, dynamisch, sodass ich zu jeder Zeit die DO’s austauschen kann, um für bestimmte Missionen eine spezielle Crew zu haben? Oder wird es ein fixes System, so a la “wenn du einmal in X trainiert bist, dann bleibst du ein Spezialist in X”. Wenn Letzteres zutrifft sehe ich mindestens eine neue Wiedererlernfunktion im C-Store.
Ihr werdet die Möglichkeit haben eure DO’s in und aus dem aktiven Dienstplan zu nehmen, solange ihr außerhalb des Kampfes seid. Momentan gehen wir davon aus, dass dies für DO’s gratis sein wird, es wird aber eventuell für Abteilungsleiter etwas kosten (Credits oder Merits/Ehre). Wir haben darüber gesprochen verschiedene Dienstpläne speicherbar zu machen. Das ist aber eine Funktion, die wohl erst nach dem Start kommen wird.

Es ist eine Schande, dass das Erste Offizier System noch länger dauert. Ich möchte jedoch wissen ob wir einem Ersten Offizier seine Position entziehen können (wenn wir sehen, dass Commander Ricky seine Aufgabe nicht erfüllt). Was passiert mit seiner aktiven Fähigkeit? Gelöscht von unserer Fähigkeitenliste? Noch etwas interessantes: Von welchen aktiv nutzbaren Fähigkeiten reden wir eigentlich? Kannst du welche benennen? Sind die Fähigkeiten des Ersten Offiziers normale BO-Fähigkeiten (welche sehr lahm wären) oder einzigartigere, wie die Captainfähigkeiten Angriffsmuster Alpha I,II,III? Ich denke das System bringt weitaus mehr Vielfalt ins Spiel als es die Foundry tut. Es bietet (in der Theorie) Möglichkeiten, uns von anderen Spielern zu unterscheiden, einen eigenen Stil zu spielen und wie ein richtiger Captain zu agieren.

Erste Offiziere können degradiert werden, aber nur mit den dazugehörigen Kosten, wahrscheinlich Merrits/Ehre. Die ehemaligen Fähigkeiten des Ersten Offiziers bleiben erhalten, sind bis zur Wiedereinsetzung aber inaktiv. Dies trifft ebenfalls auf die Abteilungsleiter zu, die von ihrer Position entfernt wurden - die passiven Fähigkeiten, die sie durch ihre DO’s erhalten, bleiben bestehen. Sie bleiben nur inaktiv bis sie wieder eingesetzt werden können. Die Fähigkeiten der Ersten Offiziere sind bis dato noch nicht bestimmt worden, aber es werden neue Fähigkeiten sein, wahrscheinlich ähnlich euren Captainfähigkeiten.

Wird die Balance des Gameplay angepasst, da die an das jeweilige Level angepasste Sammlung von DO-Fähigkeiten, doch einige Auswirkungen hat, oder werden die neuen Fähigkeiten einfach so nebenher existieren? Werden wir, wenn das System live geht, ein an unser Level angepasstes DO-Paket erhalten, oder müssen wir zurück gehen und uns das alles selbst aufbauen?
Anpassungen an der Spielbalance machen wir sobald Probleme auftreten. Momentan gibt es sehr viel Unbekannte, zum Beispiel wie die Spieler es im Spiel wirklich nutzen werden. Ich schätze da sind eine Menge Wiederholungen und Anpassungen zu machen. Meine aktuelle Vermutung ist, dass die Spieler eine Basispaket DO’s erhalten müssen.

Ich habe nur DO Aspekte gesehen, die lediglich das Schiff betreffen. Ich hoffe, dass es auch Boden beeinflussende DO Fähigkeiten geben wird und diese ebenbürtig mit den Weltraumfähigkeiten sein werden. Welche Sicherheits- und Medizinische Effekte wird es im Weltraum geben? Ich sehe momentan nur Taktisches Team und Boarding Party, letzeres ist das numerische Verletzungs/Sterbe System, welches momentan ein wenig mehr als spärlich daherkommt. Ein Crew Management System ist wirklich eine große Sache, aber in den meisten Fällen war der Taktische Offizier auch gleichzeitig der Sicherheitschef.
Die DOs beeinflussen primär das Schiff, aber einige Aspekte könnten den Boden beeinflussen. Alle sechs Abteilungen haben passive Boni, die die Schiffsfunktionen betreffen. Die Abteilungen sind Taktik, Sicherheit, Wissenschaft, Medizin, Technik und Ops. Sicherheit im Weltraum könnte zum Beispiel Dinge enthalten, die Boarding Parties beeinflussen (oder ab zu wehren). Teilweise basieren diese Effekte auf gewünschten Überarbeitungen des existierenden Systems.

Ich sehe in der Zukunft einige großartige Dinge. Ich hoffe nur, dass ihr nicht mehr versprecht als ihr tatsächlich liefern könnt. Oh, und könnten wir die Möglichkeit bekommen, unsere Crew ins Weltall zu feuern? Ich wollte Fähnrich Ricky immer schonmal sagen “komm, überprüfe mal Luftschleuse”.
Das System funktioniert bereits und befindet sich innerhalb der internen Umgebung in einem Alpha Status. Lediglich wie viele Aufträge und der zu liefernde Komplexitätsgrad ist noch offen. Das System ist so aufgebaut, dass wir mit der Zeit einfach weitere Aufträge hinzufügen können. Der Start des System stellt nur das Grundgerüst dar, auf dem wir immer weiter aufbauen werden. Und was die Luftschleuse betrifft: So etwas geht nur wenn du auf der Enterprise des Spiegeluniversums bist. In diesem Fall sollte Fähnrich Ricky lieber seine Einstellung überdenken, oder Zusatztraining erhalten.

Bringt eine reine vulkanische oder andoriansche Crew Vorteile, oder haben die Spieler, die eine vielfältigere Crew haben Vorteile gegenüber denen die sie nicht haben?
So wie es momentan konzipiert ist sind Vielfalt oder Fokus beide brauchbar. Manche bestimmten Aufträge sind leichter oder schwieriger zu erreichen. Aber denke an den vulkanischen Leitsatz: Unendliche Vielfältigkeit in unendlichen Kombinationen.

Welche Beschränkungen wird es in diesen System geben? Könnte mein taktischer Brückenoffizier z.B, einen medizinischen ersetzen? Könnte ein Ingenieur beim Sicherheitspersonal eingesetzt werden? Könnte ein wissenschaftlicher Brückenoffizier der einen nicht-medizinischen DO ersetzt seine passive Fähigkeit verwenden wenn er als Chefmediziner eingesetzt war?
Momentan (und es kann sich noch ändern) kann ein taktischer Brückenoffizier nur taktische oder sicherheits DOs, ein technischer Brückenoffizier einen technischen oder operativen DO ersetzen. Ein taktischer Brückenoffizier kann als Abteilungsleiter der Taktischen- oder Sicherheitsabteilung eingesetzt werden. Dieser Teil des Systems ist noch etwas unklar und befindet sich in der Entwicklung.
______________________________________________________________________________________________________________________

______________________________________________________________________________________________________________________
Die Menschheit ist eine Schöpfung mit Fehlern, die sich
noch immer aus kleinlicher Eifersucht und Gier umbringt.
Die Menschheit fragt sich nie, wieso sie es verdient zu überleben.
Vielleicht verdienen sie es nicht!

(Cpt. Adama bei der Außerdienststellung der "Galactica")

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Kyle Qel-Droma (Hawk)« (15.04.2011, 09:44)


Kyle Qel-Droma (Hawk)

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Unna

Titel: ***

  • Nachricht senden

950

16.04.2011, 13:48

Ask Cryptic April

Grüße!
Wir sind nun einen Monat näher an die vierte Staffel gerückt und das Team entwickelt fleißig alle neuen System und Inhalte, die in den nächsten Monaten auf die Testserver aufgespielt werden. Zusätzlich gibt es seit unserem letzten Bericht einige neue großartige Entwicklungen. Das Wichtigste, die Gießerei ist nun Live!!

Die Foundry hat weltweit die Phantasie angeregt und ich kann berichten, dass seit der Liveschaltung der Gießerei Ende April auf Tribble, über 16.000 Projekte gestartet wurden. Während viele dieser Projekte noch in der Entwicklung sind, gibt es einen kontinuierlichen Strom von über 500 interessanten und unterhaltsamen Missionen, die jetzt unter dem “Community Authored”-Tab im Mission Journal erreichbar und spielbar sind. In Verbindung mit dem Bewertungssystem, beweist die Gießerei, dass die Star Trek Fans ein Talent für fesselnde Geschichten und unterhaltsames Game Play haben. Wir sind glücklich euch mitteilen zu können, dass neue wiederholbare Missionen bei denen “mitwachsende” Belohnungen locken, auf euch warten wenn ihr eine bestimmte Anzahl von Gießereimissionen gespielt habt. Die Zukunft der Gießerei sieht hervorragend aus.

Im letzten Bericht habe ich über den Produktionsplan und die Feature Epsioden gesprochen und unser Konsens war, keine “neuen” Inhalte bis Staffel vier zu bringen. Wir haben eure Ideen und euer Feedback besprochen und arbeiten an einem Weg noch ein paar Inhalte so früh wie möglich ins Spiel zu bringen. Momentan bearbeiten wir ein Update (im Mai), das einige neue Überraschungen vor der vierten Staffel für euch bereit hält. Ich halte euch auf dem Laufenden sobald unsere Pläne finalisiert sind.

Während sich das Team um die Funktionen der vierten Staffel kümmert, finden wir uns öfter in Diskussionen wieder, wie man das Spiel verbessern kann und viele dieser Dinge findet ihr in der folgenden “Design wird diskutiert”-Sektion. Wir bringen kontinuierliche kleine Verbesserungen ins Spiel die ihr in Staffel 4 sehen werdet. Ihr bekommt im späten Mai/frühen Juni, wenn wir die Tests eröffnen, die Möglichkeit all diese kommenden Änderungen zu beeinflussen.

Im letzten Monat haben wir auch einige Managementänderungen verkündet, an der Spitze von Cryptic Studios steht mit Jack Emmert der neue CEO und vorheriger STO Executive Producer. Craig Zinkievich ist jetzt zurück als Cryptics neuer COO. Beide Änderungen haben einen sehr positiven Einfluss auf STO und ich kann sagen ich bin sehr zufrieden mit der Richtung die die beiden für STO und das Studio im Allgemeinen eingeschlagen haben. Der Start von Champions und das nachfolgende STO haben einen großen Einfluss auf die Firma und ich glaube wir haben eine Menge davon gelernt. Wir adressieren die anliegenden Themen und steigern unsere Erfolge. Es ist definitv ein anderes Cryptic als noch vor zwei Jahren. Das kommende Jahr wird für STO noch besser als des Letzte und wir werden weiterhin unser Herzblut in dieses Spiel stecken und bringen all die Funktionen und Inhalte die ihr kontinuierlich vorgeschlagen habt. Gebt uns weiterhin Feedback, es hat einen großartigen Einfluss auf das Spiel.

Nun zum Bericht!

Im Test
Dies wird derzeit getestet, sowie auf dem internen Testserver als auch auf TRIBBLE/REDSHIRT
•Oberth Schiffsklasse
•Sektion 31 Uniform
•Wiederholbare Missionen die Spieler belohnen die X Missionen der Gießerei gespielt haben
•Spielbares Jägerschiff für die FED und KDF
•Bessere Wege die Spieler über Feature Epsioden zu informieren
•Überarbeitung der Mission “Diplomatic Orders” (P’Jem)
•Überholte “Doomsday” Mission
•Neue Gorn Anpassungsoptionen
•Funktionen und Inhalte der vierten Staffel
•Hinzufügen von besuchbaren Planeten im Sol System
•Integration des Vivox Sprachchats
•Überarbeitung der Kommunikatoren der meisten Uniformen
•Weitere Uniformoptionen für weibliche Charaktere wie zusätzliche Röcke und Stiefel

Unter Kontrolle

Diese Dinge sind heiße Themen im Qualitätsmanagement und beim Support Team. Es repräsentiert natürlich nicht alle Bugs die wir uns ansehen, stattdessen aber neue Dinge, zu denen wir euch berichten möchten, dass sie sich in Arbeit befinden und wir uns darum kümmern.
•Feuerfrei-Thematik
•Kontakte zeigen manchmal leere Kopfbilder bei folgender Dialogauswahl
•Bodenanomalien in Sternencluster geben uneinheitliche Belohnungen
•Über 3.5 Lichtjahre hinaus, sind Markierungen im Weltraum nicht mehr sichtbar
•Waffeneffekte feuern zweimal wenn sie aktiviert werden
•Der Effekt des KDF-Scanners wird manchmal blau anstelle von rot angezeigt
•Kamera-Probleme wenn man Geräte verwendet während man im Stuhl sitzt
•Die Möglichkeit das Außenteam herbeizurufen auf einer Bodenkarte

In Entwicklung
An diesen Dingen wird derzeit aktiv von unserem Team gearbeitet.
•Neuer Bodenkampf Version 2.0 - Hauptupdate für Waffen, neues Zielen über die Schulter und natürlich Schießen, optionales Fadenkreuz System
•Verbesserung der Reaktionsgeschwindigkeit von Bodenwaffen und Kräften.
•Neues Rennen, Sprinten und 8-Richtungs Bewegungsanimationen (Waffe auf das Ziel gerichtet halten während ihr euch bei der Bewegung umseht)
•Flotten Aktionen Lobby System (organisiert bis zu 4 Teams und tretet einer Flottenaktionskarte bei oder startet eine eigene)
•“Jupiter” Uniformsversionen (2409 basierte Jacken)
•System für diensthabende Offiziere (auch bekannt als das Crew System)
•Neue Boni, Gegenstände, erstellbare Gegenstände und Spielmechaniken bezüglich der diensthabenden Offiziere
•Neues Tutorial für FED und KDF (die existierende Föderationsmission wird ein FED Prequel für Khitomer Accord)
•Neue beständige Karten für die FED und KDF Tutorials (Sternenflotten Akademie auf der Erde und die Klingonen Akademie auf Qo’noS)
•Die Möglichkeit das Tutorial zu überspringen, wenn man es bereits erfüllt hat
•Überarbeitung der Qo’noS Karte
•Neue Schiffsvarianten um die Lücken zwischen den Schiffen zu füllen (FED und KDF)
•Entfernung des “Off-Duty” Kostümkonzepts, jeder kriegt einfach “Costume Slots”, in denen er seine Kostüme speichern kann
•Rezepte, um weitere Nahkampfwaffen craften zu können
•Neue erstellbare Verbrauchsgüter
•Neue Ladebildschirme
•Detaillierterer Sektorenraum für Raum- und Galaxiekarten
•Überarbeitung der Designs der Special Task Force Missionen um Gebiete festzulegen, die Verbesserungen benötigen und Wege, diese Missionen besser zu machen
•Viele Updates für die graphische Oberfläche, inklusive einem Weg sich ein Schiff vor dem Kauf besser anzuschauen
•Die vom Fan übermittelte Enterprise

Design wird diskutiert
Unsere Designer diskutieren gerade folgende Dinge für ein kommendes Update
•Feature Episoden Serie 4 (wird wahrscheinlich im Caradassianischen Sektor stattfinden)
•Hinzufügen von neuen wiederkehrenden Ereignissen
•500 Tage Veteranenbelohnungen
•Marken, Embleme, Verdienst, Überarbeitung der Ökonomie und die Möglichkeit Marken und Embleme zu einem Währungssystem zusammenzufassen
•Wiederanpassung der Flottenaktionen und restrukturieren des Belohnungsystems
•Überlegungen einer 5-Mann-Version der existierenden Flottenaktionen
•Wiederanpassung des klingonischen Inhaltsfortschritts
•Erstellen von Klingonenversionen der Episoden durch den ganzen Spielverlauf (Episoden werden aus der Klingonenperspektive erzählt - Beispiel: Saturday’s Child, Kuvah’Magh, etc)
•Überarbeitung von Kerrat und KDF Patrouillenmissionen
•Verbessern der Missionen die auf Qo’noS stattfinden
•Hinzufügen von täglichen Crafting-Aufgaben
•Öffnen von geteilten Forschungssektoren (z.B.: Hromi Cluster)
•Überholung der Schieberegler bei der Körpererstellung des Charakters
•Verbessern der Charakterhaltungen
•Hinzufügen weiterer Rassenspezifischer Anpassungsmöglichkeiten
•Erlauben weiterer Materialoptionen wie “Leder” vs. “Fusselig” usw.
•Hinzufügen eines Nahkampfwaffenschmieds, der spezielle Bodenwaffen verkauft
•Hinzufügen von Arealen für offenes PVP innerhalb der gesellschaftlichen Karten (Andoria, Vulcan, Qo’noS, Rura Penthe)
•Einbindung verschiedener Feature Episoden Karten als neue PVP Karten
•Dem Spieler ermöglichen, weitere Inventarslots zu kaufen
•Entfernung der Mindestspieleranzahl, die bei der Gründung einer Flotte notwendig ist
•Der Flottenbank ermöglichen, ihre Größe automatisch an der Größe der Flotte zu orientieren
•Überarbeitung der Forschungssektoren (und Forschung im Allgemeinen)
•Hinzufügen der Fähigkeiten der Brückenoffiziere zu einer Fähigkeitenliste am Boden (somit kann man sie in die Leiste ziehen)
•Restrukturierung der Kitfähigkeiten sodass sie besser anpassbar sind
•Deaktivieren der Kit und Rüstungs Uniformteile und sie werden zum Schneider hinzugefügt sodass sie Teil des Outfits werden können
•Verknüpfen der Außenteamfähigkeiten mit Kurzwahltasten
•Hinzufügen der Fähigkeit zu einem Freund zu warpen
•Andorianisches Schiff
•Ambassador Schiffsklasse
•Hinzufügen einer funktionalen Shuttlerampe innerhalb der Schiffsinnenräume (ermöglicht euch in ein Shuttle zu wechseln ohne zum Raumdock zurück zu müssen)
•Hinzufügen der Möglichkeit das Schiff vom Innenraum aus zu wechseln (anstatt zum Raumdock zurück zu müssen)
•Entfernen der Begrenzung das man nur auf Memory Alpha oder Qo’noS craften kann
•Entfernen der Aggressivität der Deepspace Encounter, so das sie einen nicht mehr automatische “hineinziehen” können
•Ersetzen der Tiefenraum-Gefechte mit mehr instanziierten Missionen
•Weitere Shuttlespezifische Missionstypen
•Abschließen der STF: The Hive
•Hinzufügen von Bestenlisten
•Hinzufügen der Möglichkeit seine Accoladepunkte als Teil des Spielernamens anzuzeigen
•Schiffsanpassungen fügt das Flottensymbol automatisch hinzu
•Hinzufügen von “Nachbarschafts” Missionen im Sol System oder Qo’noS die in der Nähe stattfinden
•Brückenoffiziere als Abteilungsleiter einsetzen

Langzeit
Designs und Funktionen, die für zukünftige Updates geplant sind
•Umwandeln der ersten Offiziere in spielbare Captains und umgekehrt
•Flotten Sternenbasen
•Weitere überarbeitete Episoden
•Weitere Flottenaktionen
•Weitere PVP-Karten
•Verbesserte Gesellschaftsplaneten mit entsprechendem Game Play
•Weitere Minispiele
•Weitere Teile für den Aliengenerator
•Territoriales Kontrollspiel
•Anpassbare Schiffsinnenräume
•Zusätzliche spielbare Fraktionen (Romulaner, Cardassianer,...)
•Weitere Spezies (Androiden, Aenar, Talaxianer, Hologramme)
•Vesta Schiffsklasse
•Verbesserte Haar- und Kleidungstechnologie


Anmerkung: Nur weil etwas nicht auf der Liste ist heißt es nicht, dass wir es nicht anschauen oder daran gearbeitet wird. Wenn ihr spezielle Themen oder Fragen zu den kommenden Inhalten habt, fragt ruhig in folgendem Thread.
______________________________________________________________________________________________________________________

______________________________________________________________________________________________________________________
Die Menschheit ist eine Schöpfung mit Fehlern, die sich
noch immer aus kleinlicher Eifersucht und Gier umbringt.
Die Menschheit fragt sich nie, wieso sie es verdient zu überleben.
Vielleicht verdienen sie es nicht!

(Cpt. Adama bei der Außerdienststellung der "Galactica")

Kyle Qel-Droma (Hawk)

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Unna

Titel: ***

  • Nachricht senden

951

29.04.2011, 19:25

Q ist Zurück!

“Das Leben als unsterbliche, omnipotente, teuflisch charmante Erscheinung wie ich es bin, kann fast schon langweilig sein. Wenn man weiß, dass man für immer leben wird, zieht sich die Zeit ganz schön!”
“Also habe ich beschlossen zu meinen Lieblingssterblichen im Alphaquadranten zurück zu kehren. Besucht mich jederzeit von Freitag, 29. April 11am PDT (20 Uhr deutscher Zeit) an, bis Montag, 2. Mai 10am PDT (19 Uhr deutscher Zeit), auf der Erdraumstation und Qo’noS. Ich werde dort sein, um all den guten kleinen Offizieren einen Bonus zu geben … und die Nervigen in Hortas zu verwandeln.”
“Ich sehe euch dort!” ~ Q

Rede mit Q auf der Erdraumstation oder auf Qo’noS um einen vierstündigen Bonus zu erhalten, welcher eure Erfahrungspunkte, Brückenoffizierspunkte, Merits, Ehre, Marken und Embleme VERDOPPELT! Dieser Bonus stapelt mit den Erfahrungspunkteboni welche im C-Store erhältlich sind, damit ihr noch mehr Erfahrung sammelt! (Energiecredits und Embleme die im PvP verdient werden sind nicht von diesem Bonus betroffen)

Der Bonus läuft nach vier Stunden realer Zeit, nicht Spielzeit, aus. Wenn euer Bonus ausläuft könnt ihr Q erneut besuchen!
Außerdem schaut in den C-Store wegen dem unglaublichen 50% Rabatt auf Schiffe! (Die Oberth Klasse ist nicht bestandteil dieser Aktion.)

Nur dieses Wochenende!
______________________________________________________________________________________________________________________

______________________________________________________________________________________________________________________
Die Menschheit ist eine Schöpfung mit Fehlern, die sich
noch immer aus kleinlicher Eifersucht und Gier umbringt.
Die Menschheit fragt sich nie, wieso sie es verdient zu überleben.
Vielleicht verdienen sie es nicht!

(Cpt. Adama bei der Außerdienststellung der "Galactica")

952

30.04.2011, 11:32

lohnt sich nur wenn man Emblems zur Zeit sammelt oder sein Klingonen auf max Stufe bringen will. 8)

Kyle Qel-Droma (Hawk)

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Unna

Titel: ***

  • Nachricht senden

953

30.04.2011, 13:21

Jo, keinesfalls zu vergleichen mit dem 1 Jahr Geburtstagsevent. Ich finds eher ziemlich blöd, Q für so eine Belanglosigkeit wieder vor zu kramen, normalerweise herrscht immer Chaos wenn der auftaucht.
______________________________________________________________________________________________________________________

______________________________________________________________________________________________________________________
Die Menschheit ist eine Schöpfung mit Fehlern, die sich
noch immer aus kleinlicher Eifersucht und Gier umbringt.
Die Menschheit fragt sich nie, wieso sie es verdient zu überleben.
Vielleicht verdienen sie es nicht!

(Cpt. Adama bei der Außerdienststellung der "Galactica")

Kara Healy

Stellv. Gildenleitung

Titel: RP-Queen

  • Nachricht senden

954

07.05.2011, 14:20

Ich packs mal hier mit rein, nen eigener Thread lohnt nicht.

http://www.buffed.de/Star-Trek-Online-PC…STOInfo-823705/

Nun hat es sogar Calvert begriffen ;)

Vok´Dal

Ehemaliges Mitglied

Wohnort: Schwäbisch Hall

Titel: ***

  • Nachricht senden

955

07.05.2011, 14:33

das will was heißen... war STO vorher schon am Boden, ist es jetzt mit einem Bein im Grab...es existiert keine deutsche Community mehr über kurz oder lang, denn die HP wird irgendwann auch "zuviel" schätze ich mal
unterstützte Kickstarter Projekte:

Star Citizen / Satellite Reign / Mechwarrior Tactics / The Mandate
===============================================
momentan gespielt wird:

Black Guards / Diablo III / Plague Inc. evolved

Ethan 'Redshirt' Nilani

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Berlin

Titel: Der Pfeffersack

  • Nachricht senden

956

07.05.2011, 15:18

Die Idee war ja nicht schlecht, aber nur einfach alle "News" in ein PDF zu packen hat eben nix zu bieten, vor allem wenn es vom Spiel her nie etwas sinnvolles Neues gab. Für mich macht es keinen Unterschied, ob es das Ding nun gab oder nicht.
Und Vok, die deutsche Seite ist seit 1 Jahr nicht mehr auf deutsch aktualisiert worden, die bleibt aber sicher ewig weil der Shop und das Geld ausgeben da auf deutsch erklärt ist und man so einfacher Geld von den Kunden bekommt^^


"Lieber glücklich auf dem Fahrrad, als heulend im BMW."

Keiichi Andayen

Veteran des Outpost 7

Wohnort: Wuppertal

  • Nachricht senden

957

07.05.2011, 15:36

Ähm Ethan? Welche Kunden? Das dieses Teil eine Schande für Star Trek ist sollte wohl mittlerweile unbestritten sein...

Vor Ramen
in Acht ihr euch nehmen solltet. Sie seien stark in mir!

:com: Never underestimate a Starfleet captain and his ship! :com:
You would be sorry!

Ethan 'Redshirt' Nilani

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Berlin

Titel: Der Pfeffersack

  • Nachricht senden

958

07.05.2011, 15:55

1. sind noch einige da, die auch im Shop kaufen, zweitens werden die STO auf F2P umstellen, wenn es dem Ende zugeht, was dann wiederum ordentlich zahlende Kundschaft in den Shop lockt, der dann natürlich gut erklärt und deutsch ist^^


"Lieber glücklich auf dem Fahrrad, als heulend im BMW."

959

07.05.2011, 16:04

Ja und was dann? Meinst du ernsthaft dann ändert sich Cryptics Einstellung oder wie ein Wunder geht auf einmal das richtige STO oder zumindest so wie es hätte sein sollen online? ^^ sorry das wird genauso weiter gehen wie bisher nur mit dem unterschied das man für ein langweiliges Basis-Spiel nichts mehr zahlen muss schönen dank :) da ist mir meine Freizeit zu schade für und ich hab schon viel Mist in dieser Freizeit gespielt ^^

Keiichi Andayen

Veteran des Outpost 7

Wohnort: Wuppertal

  • Nachricht senden

960

07.05.2011, 16:53

Das Einzige was mir meinerMeinung nach wieder Lust machen würde, wäre wenn CBS Cryptic die Lizenz abnimmt und an Bioware weitergibt, die dann ein MMO aus dem Krämpel machen. Nur ist das leider Wunschdenken...

Vor Ramen
in Acht ihr euch nehmen solltet. Sie seien stark in mir!

:com: Never underestimate a Starfleet captain and his ship! :com:
You would be sorry!

Thema bewerten