Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Outpost 7 Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sim Russ

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

3 801

25.05.2017, 21:19

Am Vatertag ein paar Sachen für meine mündliche Prüfung zusammenstellen und jetzt in Ruhe die WoT Grand Finals schauen :D

Vleit Medane

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Recklinghausen

Titel: ***

  • Nachricht senden

3 802

29.05.2017, 10:32

Der Montag beginnt natürlich traditionell schlecht, wie Montage ebenso sind… Ist wieder eine typische Story, wie sie nur mir passieren kann :D

Ich war bis gerade noch beruflich in einem Krankenhaus in Bochum unterwegs. Um meine Arbeiten durchzuführen, musste ich ein Patientenzimmer betreten, weil in dem Zimmer unterhalb der Zwischendecke eine Sensorleitung von unserem System entlangläuft.

Ich also da rein, hab mich auch ganz normal auf der Station angemeldet und Bescheid gegeben, was ich tun muss. Kurz um, ich habe meine Arbeiten durchgeführt, Sensor funktioniert wieder. Hab mich auch dabei nett mit dem Patienten im Zimmer unterhalten, er hatte Langeweile ^^

Als ich das Zimmer verlassen wollte, mache ich die Tür auf und vor mir steht eine Krankenschwester – angezogen als würde sie gerade ein Labor in Area51 betreten wollen. Also in kompletter Montur. Maske, Kopfschutz, Handschuhe, Körperschutz usw.

Ich schaue sie verwundert an… Sie sagt… „Oh nein.“… Ich frage… „Junge Frau? Was ist los?“… da erkenne ich erst, dass sie einen runden roten Aufkleber in der Hand hält… Und da wusste ich schon bescheid. Den wollte sie an die Tür kleben… (Hoch ansteckend).

Es darf nicht wahr sein…

Habe dann natürlich erstmal gefragt und abgeklärt was der Patient hat usw. Jedenfalls kann man so jetzt natürlich nicht direkt feststellen, ob ich mich angesteckt habe oder nicht. So darf ich erstmal das Krankenhaus verlassen und mich geistig im ungünstigsten Fall, auf eine Erkrankung mit häufigen Toilettengängen gefasst machen…

Ich habe mir dennoch nicht nehmen lassen, das bei uns in der Firma ins Verbandsbuch eintragen zu lassen. Hauptsache es ist schriftlich erfasst. Wäre ja theoretisch ein Arbeitsunfall.

Nun mal abwarten :D


PS: Von der Führerscheingeschichte, hab ich noch nichts gehört... vielleicht habe ich ja Glück :D
Wer bin ich? Ich bin die Summe meiner Erfahrungen und heute bin ich mehr als ich gestern war.

Kara

Stellv. Gildenleitung

Titel: RP-Queen

  • Nachricht senden

3 803

29.05.2017, 11:10

Klingt nach Norovirus ;)

Keine Sorge, wenn du nicht sein Klo benutzt hast oder nicht in körperlichen Kontakt mit ihm getreten bist, ist die Gefahr eher gering. Und wenn er sich ganz normal mit dir unterhalten konnte, ohne zwischen durch zu reihern oder auf dem Klo zu sitzen, dürfte es nicht so dramatisch sein ^^

Vleit Medane

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Recklinghausen

Titel: ***

  • Nachricht senden

3 804

08.06.2017, 10:50

Ich mal wieder :D

Bin gerade absolut baff... und es will nicht in meinen Kopf… das zu begreifen ist so verdammt krass…

Ich habe hier ja erzählt, dass ich vor einigen Wochen in einer Baustelle geblitzt worden bin, da ich mich dazu habe hinreißen lassen, noch in der Baustelle aus dieser herausbeschleunigen zu wollen, was mich aufgrund der Hohe der Geschwindigkeitsüberschreitung den Führerschein kosten wird. Seit dem bin ich praktisch, wie frisch aus der Fahrschule, immer und überall, streng nach Vorschrift gefahren, da ich mir dachte, es wäre ja blöd wenn ich aus welchen Gründen auch immer nochmal geblitzt werde… käme nicht so gut bei einer möglichen Umwandlung des Fahrverbotes in eine Geldstrafe.

Also bin ich übervorsichtig und super perfekt gefahren. Sogar da wo keine Geschwindigkeitsbeschränkungen herrschen, bin ich maximal 130kmh gefahren. Ich wollte nicht in die Situation kommen, in der man mich vielleicht in einer ungewollten Situation über Abstandsmessungen belangt, denn mit niedrigeren Geschwindigkeiten, ist ja auch der Sicherheitsabstand der eingehalten werden muss geringer und man kommt nicht in die Situation sich evtl. mit dem Abstand verschätzt zu haben.

Wie auch immer, ich dümple also seit Wochen mit dem Auto so durch die Gegend und war gerade wegen neuen Autoreifen in der Werkstatt, die wurden mir heute montiert. Als die fertig waren, kommt der Werkstatt-Mensch zu mir und haut trocken raus, dass ich eine Schraube in meinem linken hinteren Autoreifen stecken hatte und diese so glücklich da drin ein geschnörkelt war, dass der Reifen keine Luft verloren hatte…

Alter….

Ich stell mir vor, ich wäre auf der Autobahn ohne Geschwindigkeitsbegrenzung 200kmh oder so gefahren und dann platzt der Reifen…

Nur weil ich geblitzt wurde, bin ich überhaupt so verdammt übervorsichtig gefahren. Das ist Schicksal und so verdammt krass...

Ich wurde am 28.04 geblitzt. Jetzt haben wir den 08.06… ich will nicht wissen wie lange ich mit dem Ding im Reifen durch die Gegend, und über die Autobahn gefahren bin. Post wegen der Geschwindigkeitsüberschreitung habe ich auch noch nicht bekommen.


Einmal mehr gilt mein absoluter Dank meinen Wellensittich-Schutzengeln – Cäsar, Todd und Leo :)
Wer bin ich? Ich bin die Summe meiner Erfahrungen und heute bin ich mehr als ich gestern war.

Tanner Mirabel

Gildenleitung

Wohnort: Hamburg

Titel: ***

  • Nachricht senden

3 805

08.06.2017, 11:15

Oha. In der Tat Glück gehabt. :)

Tangalur

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Ravensburg

Titel: Der Erbsenzähler

  • Nachricht senden

3 806

08.06.2017, 11:59

gibs zu, du wolltest dir solche Reifen selbst basteln :D


Vleit Medane

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Recklinghausen

Titel: ***

  • Nachricht senden

3 807

08.06.2017, 21:52

lol :D
Wer bin ich? Ich bin die Summe meiner Erfahrungen und heute bin ich mehr als ich gestern war.

Sefer Jezirah

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Bremen

Titel: Lehrstuhl für asiatische Geschichte

  • Nachricht senden

3 808

22.06.2017, 10:48

Packen für Hurricane :D

Hoffe das Wetter spielt mit ^^

Gnacko

Mitglied der Gemeinschaft

  • »Gnacko« ist der Autor dieses Themas

Titel: Der philosophische Shit-Poster

  • Nachricht senden

3 809

27.06.2017, 16:27

Käseringe essen ...ich glaube das ist eines der ungesundesten Lebensmittel, die man pur ist, die ich seit langem hatte. Das Zeug besteht zu 95 % aus Kohlenhydraten, Fett und Salz. 700 kcal in 130g :D

Sim Russ

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

3 810

27.06.2017, 18:06

Du kannst es dir sicher erlauben :D

(Das wär ein Spruch, für den ich in einer ähnlichen Situation von einer Frau gegeißelt worden wäre xD)

Tanner Mirabel

Gildenleitung

Wohnort: Hamburg

Titel: ***

  • Nachricht senden

3 811

27.06.2017, 18:17

... wenn du jetzt 2 Wochen fastest. :D

Gnacko

Mitglied der Gemeinschaft

  • »Gnacko« ist der Autor dieses Themas

Titel: Der philosophische Shit-Poster

  • Nachricht senden

3 812

27.06.2017, 18:37

Du kannst es dir sicher erlauben :D

(Das wär ein Spruch, für den ich in einer ähnlichen Situation von einer Frau gegeißelt worden wäre xD)


Es braucht wirklich eine Frau, um so ein Kommentar, dass die Frau es sich erlauben könne etwas ungesundes zu essen, weil sie so schlank ist, umzudeuten in eine Beleidigung an ihrer Person ^^

Taya

Mitglied der Gemeinschaft

Titel: Miss Facepalm

  • Nachricht senden

3 813

28.06.2017, 09:01

Echte Frauenkenner hier... ich mutmaße mal nicht, wie viele langjährige Beziehungen Sim und Gnacko schon hatten, um sich da ein Urteil erlauben zu können :P

Klar kann da auch mal ein "Du willst wohl, dass ich fett werde, du Arsch" kommen, aber generell ist das bei den meisten nicht dramatisch. Nicht jede Frau glaubt, dass sie fett ist (die meisten WISSEN es :D) und außerdem würde ich sagen: NIEMAND kann sich erlauben, diese Käseringe zu essen, wenn er nicht auf massive Arterienverkalkung steht :P


Tangalur

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Ravensburg

Titel: Der Erbsenzähler

  • Nachricht senden

3 814

28.06.2017, 09:19

wie viele langjährige


was ist den gewichtiger? Die Anzahl oder die Dauer? :whistling:

Taya

Mitglied der Gemeinschaft

Titel: Miss Facepalm

  • Nachricht senden

3 815

28.06.2017, 09:41

Zum Phrasensammeln vermutlich die Anzahl, um sich als vermeintlicher "Kenner" von Frauen zu bezeichnen, wohl eher die Dauer. ;)


Tangalur

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Ravensburg

Titel: Der Erbsenzähler

  • Nachricht senden

3 816

28.06.2017, 09:53

wobei es wohl die Mischung macht. Ein Leben lang monogam mit einem Partner/in erlaubt noch nicht die Benutzung der Mehrzahl. ^^

Vleit Medane

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Recklinghausen

Titel: ***

  • Nachricht senden

3 817

28.06.2017, 11:44

Jetzt stell ich mal eine Behauptung auf ( Ich muss schon lachen :D )
Als Reverenz-Probanden, nehme ich mich mal selbst und lege den Beziehungsstatus zugrunde.

Beziehungsstatus: Solange in Beziehung, dass das Klischee bestätigt werden kann, dass Männer im Alter hübscher und Frauen eben älter werden :D Zusätzlich lege ich die Menge meiner Diäten zugrunde. In Zahlen, 4

Dazu den Konsum an Süßigkeiten und ungesunden Malzeiten. Hier unterscheide ich allerdings, ob diese alleine oder bei einer gemeinsamen Beziehungsaktivität eingenommen wurden. Unter diesen beachteten Punkten komme ich unweigerlich zu der Erkenntnis, dass Liebe in der Lage ist Menschen Fett zu machen :D

Die Regel lautet, je stärker die Liebe ist, umso mehr Beziehungsaktivitäten, gleich proportional ansteigender Konsum an ungesunder Nahrung, gleich ansteigende Zahl der Diäten.

Als einfaches Beispiel: Beide Beziehungsparteien gucken zusammen daheim einen Film, die Frau möchte sich leckere Schokoflocken mit kalter Milch machen und fragt den Mann, ob er auch welche will. Der Mann sagt ja. Wäre in diesem Beispiel der Mann alleine gewesen, hätte er wohl keine Schokoflocken gegessen. Die Geschlechter kann man in dem Beispiel natürlich auch spiegeln, umdrehen, oder wie auch immer.

Das Ergebnis wäre:
Zwischenmenschlich gesehen, wird in Gruppen, durch die Gruppendynamik (vielleicht auch Gruppenzwang), mehr Nahrung in welcher Form auch immer Konsumiert.

Eine unbewiesene Behauptung kommt hinzu, die lautet, dass manche Frauen ihre Männer dick machen, damit diese nicht von anderen Frauen angeguckt werden :D

Das zweite Ergebnis lautet, dass Gnacko sich die Käseteile ruhig gönnen kann, wenn er sie nicht jeden Tag schaufelt. Und… dass ich selber -ganz offensichtlich- Langeweile habe, da ich dies hier schreibe :D

Aber Spaß beiseite ^^

Ich bin auf meine bessere Hälfte voll neidisch. Die kann sich die Klamotten reinhauen und bleibt einfach schlank. Wenn Sie dann mal wieder in diese perfekt anschmiegende Jeans steigt, sagt sie sei dick und ich muss dann immer sagen, dass dies Blödsinn ist. Es reicht schon aus, wenn ich auf ihre Behauptung (natürlich nur aus Humor) mit einem Schweigen antworte. Da hab ich dann viele Stunden was von :D … mit kleinen Sticheleien und so Nebenbekundungen ihrerseits… „Ich bring dir keine Erdbeer Müllermilch mehr mit.“ Das ist so herrlich :D
Wer bin ich? Ich bin die Summe meiner Erfahrungen und heute bin ich mehr als ich gestern war.

Tangalur

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Ravensburg

Titel: Der Erbsenzähler

  • Nachricht senden

3 818

28.06.2017, 11:49

Jetzt stell ich mal eine Behauptung auf ( Ich muss schon lachen :D )
Als Reverenz-Probanden, nehme ich mich mal selbst und lege den Beziehungsstatus zugrunde.


jetzt musst du es nur noch schaffen, dass deine bessere Hälfte hier ihre Sicht der Dinge schildert um die Geschichte zu vollenden :D

Sim Russ

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

3 819

28.06.2017, 12:27

Hrhr da hab ich was losgetreten :D

Vleit Medane

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Recklinghausen

Titel: ***

  • Nachricht senden

3 820

28.06.2017, 13:49

jetzt musst du es nur noch schaffen, dass deine bessere Hälfte hier ihre Sicht der Dinge schildert um die Geschichte zu vollenden :D



Mache ich gerne, allerdings editiere ich dann den Beitrag vorher und schwärze... etwa so ;)

Wer bin ich? Ich bin die Summe meiner Erfahrungen und heute bin ich mehr als ich gestern war.

Thema bewerten