Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Outpost 7 Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

02.07.2010, 18:39

Ooc: Titan Quest-RP: Diskussion

Hallo zusammen, wie bereits an anderer Stelle angedeutet plane ich ein Titan Quest - ForenRP.

Wir starten in Griechenland und wer möchte kann sich vorab ein klitzekleines Bisschen informieren.
Damit das nicht zu langweilig ist könnt ihr, wenn ihr wollt, Walt Disneys Zeichentrickfilm Hercules auf YouTube mal anschaun. Ich find den recht unterhaltsam und so ein bisschen Infos bekommt man da automatisch mit.
Wer sich genauer einlesen möchte, kann sich auch gerne bei Wikipedia ein bisschen schlau machen. :)

Das ist aber kein Muss, sondern lediglich ein Tip. :D
Schließlich ist es im RP wie mit allem Anderen auch: Es ist nicht notwendig alles zu wissen, sondern sich zurecht zu finden. ;)


Regeln:
  • Ich bin Spielleiterin, es sei denn ich gebe diese Aufgabe in Notfällen ab.
  • Keine unabgesprochenen Poweremotes. Auch nicht bei NSC's.
    (Z.B. nicht "schlug X mit einem Streich nieder" sondern "schlug kräftig in Richtung des Kopfes von Y") Schreibt es so, dass der Andere ggf. noch die Gelegenheit hat auszuweichen oder selbst zu beurteilen, ob er das wegstecken würde oder nicht.
  • Keine selbst gespielten Heldencharaktere.
    (Ein Charakter, der immer ausweichen kann und bei jedem Treffer stehen bleibt oder jedes Rätsel lösen kann und alles weiß ist...
    ...schlichtweg totlangweilig. :D Jeder hat seine Stärken und Schwächen. Bitte berücksichtigt das :))
  • Schreibt hier eine kurze Beschreibung eures Charakters, bevor ihr ins RP einsteigt. Also wie er heißt und wie er aussieht.
    Für erfahrene Rollenspieler oder P&Pler: Ihr könnt auch gern aufzählen was er alles bei sich trägt.


Ich werde hier im Anfangsposting eine Liste aller Charaktere erstellen und aktuell halten, wenns los geht.


Kurze Vorschau auf den Ablauf, den ich bevorzuge:

Die RP's die ich leite gestalten sich sehr frei und die Handlung ist sehr von den Entscheidungen der Mitspieler abhängig. (Wer P&P kennt weiß in etwa, was ich meine)
Es wird häufig dazu kommen, dass die Gruppe vor die Wahl gestellt wird und die Handlung wird sich entsprechend der Entscheidung auch mal verändern. Es ist aber auch möglich, dass ich durch eine Entscheidung überrascht werde und dann für den weiteren Lauf der Geschichte improvisieren muss. Für diesen Fall bitte ich darum, dass ihr es mir nicht übel nehmt, wenn der nächste Schritt von meiner Seite aus ein bis zwei Tage länger dauert. ^^

Ich werde selbst keinen festen Spielecharakter bereit stellen, sondern mich auf NSC's und Umgebung beschränken. Ich bitte auch darum, dass jeder erstmal nur einen Charakter spielt. So behalten wir eine gewisse Grundübersicht
(die meiner Ansicht nach gerade am Anfang sehr wichtig ist - später können auch Twinks hinzustoßen)
durch die sich die Charaktere erfahrungsgemäß besser definieren und festigen. Es ist so auch problemlos möglich, dass irgendwann, mitten in der Serie noch jemand mit einsteigt. ;)
Damit dies jedoch glaubhaft bleibt bitte ich vor einem Einstieg in die laufende Serie um vorherige Rücksprache mit mir per PN. :)


Mitspieler:

Wer mitmachen möchte kann mitmachen. Ob derjenige Titan Quest spielt ist mir dabei genau so egal, wie ob derjenige Mitglied hier in der 7ten ist oder nicht. ;)
Jeder der sich an die Regeln hält ist herzlich willkommen.


Startszene:

Wir starten auf der Straße vor Helos. Das ist ein kleines, griechisches Dorf mit einem kleinen Weinberg an der Nordseite, Weizenfeldern drum herum und einfachen Hütten aus Lehm, Stein und mit Strohdächern. Starttageszeit: Später Morgen.


Tip:
(wenn ich Tipps gebe, so sind das nur Tipps und keine Regeln ;) )

Wanderer, Bauern, Viehtreiber, Poeten, Boten, Magielehrlinge/ Söldner/ Rekruten auf der Durchreise sowie Dorfbewohner würden sich folglich hervorragend als Startcharaktere in diesem Gebiet eignen.

Im RP gibt es sowas wie ein festes Klassensystem nicht. ;) Allerdings ist es einfacher verständlich und übersichtlich, wenn ein Charakter "Feuermagier" oder "Schwertkämpfer" oder gar nach den Klassen in TitanQuest bezeichnet wird. :D
Ich lasse euch da freie Hand.



Solltet ihr noch irgendwelche Fragen haben: Immer raus damit. :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Umi« (02.07.2010, 18:44)


Keiichi Andayen

Veteran des Outpost 7

Wohnort: Wuppertal

  • Nachricht senden

2

02.07.2010, 18:44

Die Idee klingt ja super Umi, aber auch wenn ich was die Antike angeht einigermaßen gut in der Materie drin bin, stell ichs mir etwas schwer/komisch vor ein TQ RP zu machen. Des is aber aus meiner Sicht, du hast dir wahrscheinlich schon Anfang und Ende ausgedacht. :D :P

Vor Ramen
in Acht ihr euch nehmen solltet. Sie seien stark in mir!

:com: Never underestimate a Starfleet captain and his ship! :com:
You would be sorry!

Rhan Un'nara (BEP)

Veteran des Outpost 7

Wohnort: Schleswig-Holstein

Titel: Gildenkoch

  • Nachricht senden

3

02.07.2010, 18:52

Offen gesagt, ich teile da Keiichis bedenken. Allerdings würde ich hier fast vorschlagen die Massen an Mobbs einfach RP-technisch außen vor zu lassen. Wäre meiner Meinung nach irgendwie komisch, wenn man sich in jedem zweiten Post durch zum Teil riesige Monsterhorden schnetzelt.

Unter den Bedingungen könnte ich mich sogar drauf einlassen. :)
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Abwarten und Tee replizieren. :kaffee:

"Das Schicksal beschützt Narren, kleine Kinder und Schiffe mit dem Namen Enterprise." - Cmdr. William T. Riker

4

02.07.2010, 19:17

*grinst* Ein Ende denke ich mir nie aus Keiichi. ;) Wie sich die Geschichte entwickelt hängt nämlich sehr von euch ab.

Allerdings würde ich hier fast vorschlagen die Massen an Mobbs einfach RP-technisch außen vor zu lassen. Wäre meiner Meinung nach irgendwie komisch, wenn man sich in jedem zweiten Post durch zum Teil riesige Monsterhorden schnetzelt.
*lacht* Nur weil es ein TitanQuest-RP ist heißt das nicht, dass ich jeden Mob und jeden NSC aus dem Spiel übernehmen werde. Es wird also keine Horden an Mobs geben.

Es ist eher ein RP, dass in der selben Zeit und in den Umgebungen von TQIT spielt. Es werden viele neue Charaktere auftauchen, vollkommen neue Aufgaben, neue Entscheidungen. Ich spiel doch nicht 1:1 ein - von einigen hier zig mal durchgemätzeltes - Spiel nach. :D
Da muss ich euch enttäuschen. :P

Allerdings zeigt das Spiel sehr viele, schöne Orte und teilweise werde ich Kartenscreenshots und Gegenstände, die man sich verdienen kann und die es im Spiel wirklich gibt, mit einbauen.

Wenn einer von Euch P&P kennt: Wenn ihr einen Satyren besiegt, der eine Axt bei sich hat, so könnt ihr die in diesem RP hier auch aufheben und mitnehmen... oder liegen lassen... oder euch darum streiten, wer aus der Gruppe sie bekommen soll. :vain:
Wenn einer von Euch ein Viehhirte ist, der keine Lust hat in der Nacht zu fieren, so kann er auch gern ein Messer ziehen und den Satyren häuten. :D
Ihr könnt auch Kräuter sammeln und, wärend die anderen Feuerholz suchen, einen flachen Stein suchen, auf dem ihr sie zermahlen könnt um Medizin herzustellen.
Sollte da Interesse bestehen hab ich kein Problem da ein System vorzugeben, mit dem Berufe ausübbar werden. ;) Wäre nicht das erste Mal.
Ich werde es mir als Spielleiterin nach einer Weile aber auch herausnehmen, dass ein schmächtiger Magier zum Beispiel nicht in der Lage ist, drei Großäxte und vier Plattenrüstungen in einem Rucksack mit sich rumzuschleppen... dafür ist er einfach nicht stark genug. :P

Rhan Un'nara (BEP)

Veteran des Outpost 7

Wohnort: Schleswig-Holstein

Titel: Gildenkoch

  • Nachricht senden

5

02.07.2010, 19:24

Entjungfere mich...:vain:

Was P&P betrifft. :D
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Abwarten und Tee replizieren. :kaffee:

"Das Schicksal beschützt Narren, kleine Kinder und Schiffe mit dem Namen Enterprise." - Cmdr. William T. Riker

6

02.07.2010, 19:43

Ne, im Ernst. Ich habe nicht vor hier ein Elite-RP hochzuziehen. Ich möchte vor allem Anfängern den Einstieg erleichtern. Wenn ihr also Fragen habt - immer her damit.
Und Fehler macht jeder. Nicht zuletzt ich. ;) Dafür ist man Mensch und nicht Maschine.

Allerdings bin ich auch offen für Wünsche und Anregungen erfahrenerer Rollenspieler. ^^

Than Bak

Veteran des Outpost 7

Wohnort: Bayern

Titel: ***

  • Nachricht senden

7

02.07.2010, 20:04

Wenn ich deinen ersten Post richtig interpretiere soll das RP also mehr wie klassiches Foren RP ablaufen oder? Damit meine ich, dass man nicht wie im SW-RP selbst entscheidet ob man den Gegner trifft oder dieser dabei stirbt, sondern das dies nur der Spielleiter und niemand sonst entscheiden kann.

Sprich wenn ich einen Satyr NSC angreife schreibe ich nur wie ich das zu tun gedenke (Than holte mit seinem Schwert zu einem mächtigen Streich in Richtung des vorderen Satyren aus) und du sagst mir dann ob er ausweicht, sich vor die Angst in die Hose macht oder draufgeht.

Wäre sicher interessant so ein RP, allerdings weiß ich nicht ob ich Zeit und Kreativität genug für ein weiteres RP in einer neuen Welt und mit einem neuen Char habe ;) Schätze das werd ich dann aber sehen wenn es so weit ist

8

02.07.2010, 20:44

Genau. :D

Kara Healy

Stellv. Gildenleitung

Titel: RP-Queen

  • Nachricht senden

9

02.07.2010, 21:17

ich habe auch ein paar Fragen dazu:

Umgebung:

Ich kenne TQ leider nicht, aber die griechisch-römische Antike mag ich gerne und habe sie durch mein Schulsystem (gr. Latinum&Graecum) auch gut kennengelernt. Ich denke, ich könnte mich da zurechtfinden, allerdings scheint es ja doch eine Fantasywelt zu sein - zumindest Magie gibt es ja anscheinend. Was noch? Sagengestalten, die existieren? Was ist mit den Göttern? Könntest du mir da noch ein paar allgemeine Infos geben?

Spielsystem:

Ich liebe P&P und bin immer noch in 2 Gruppen aktiv, das ins Forum umzusetzen ist allerdings sehr anspruchsvoll, weil man so viele Kompromisse eingehen muss. Daher:

Gibt es Charakter-Werte? Gibt es ein Inventar? Gibt es einen Charakterbogen?

10

02.07.2010, 23:10

Umgebung:

Es gibt im Spiel ein weitgefächertes Klassensystem, die Fabelwesen der griechischen Mythologie sind enthalten, (Satyren, Zentauren, Harpien, etc.) es sind sogar Gegner zu finden, die wie die Na'vi aus dem Film Avatar aussehen. :D
Die Götter sind zumindest was die Storyline angeht enthalten. Ebenso wie die Dämonen.

Über Titan Quest (das Spiel) kannst du dich auf dieser TitanQuest-Fanseite informieren. Sorry, aber das Spiel ist so umfangreich, dass man das kaum alles aufzählen kann. Wenn dir Diablo etwas sagt: Es ist in etwa das selbe Spielsystem, nur dass es grafisch sehr viel liebevoller gestaltet und bezogen auf Klassenwahl, Gegenstände, Aufgaben, etc. um Generationen umfangreicher ist.

Es gibt da auch nicht nur Griechenland als bespielbares Terrain. Ägypten und den Orient (mit chinesischer Mauer und dem Jadetempel) kann man auch besuchen.
Mit der Erweiterung Immortal Throne kann man sogar auf den Olymp und hinab in den Hades.

Jedoch möchte ich, wie bereits erwähnt, hier nicht das Spiel 1:1 wiedergeben. Das wär schon arg langweilig für jemanden, der es bereits ein oder mehrmals durch hat.


Spielsystem:

Ich habe nicht vor, Charakter-Werte oder Charakterbögen einzuführen. Zumindest nicht, was die Kampffähigkeiten angeht. Das wäre nicht sehr anfängerfreundlich in einem Foren-RP. Außerdem wäre es ungeheuer aufwendig, wenn überhaupt in einem Forum realisierbar. Jedes Mal müsste gewürfelt werden, etc. Das wäre fast nur in einem Chat mit "Spielsitzungen" umsetzbar.
Was jedoch Aussehen / Grundausstattung / Spezialisierung / Ausbildung angeht, so werde ich im Anfangsposting die Charaktere auflisten.

Wenn sich jedoch jemand finden sollte, der ersthaftes Interesse an einem Handwerk hat, so lässt sich da eine Art Handwerkssystem einführen. Das würde dann ähnlich wie in einem MMO über Fähigkeitspunkte gehen, die je nach Übung ansteigen
(in Drankensang [PC-Spiel] oder in DSA [P&P] geschieht das ja eher durch das Eintauschen von Erfahrungspunkten)
und es dem jeweiligen Handwerker erlauben, schwierigeres zu erlernen. Allerdings wird dies eng ins RP eingebunden... findet sich kein Lehrer oder kein Rezept, so kann man sich in der Hinsicht auch nichts Neues lernen, nur altes Wissen vertiefen... ^^

Die sammelbaren Gegenstände hätten, was Waffen angeht, einen eher kosmetischen Effekt und vielleicht einen positiven, wenn man die Geldbörse bei einem Händler etwas aufbessern möchte. Rüstungen sorgen dafür, dass man die Schläge, die man ab bekommt eher zu blauen Flecken führen, als zu tiefen Schnittwunden. Ich traue es auch den Meisten hier zu, dass sie das nach gesundem Menschenverstand selbst beurteilen können und sich keine unverwundbaren Helden erstellen oder in fast suizidalen Absichten in Stoff bekleidet in ein Rudel wilder Wildschweine rennen. :D Wenns unglaubwürdig wird kann man ja hier ooc was dazu sagen. :)

Aber im Kampf Pfeile zu zählen oder Werte zu verzeilen um zu würfeln halte ich für zu aufwändig, um es mit einzubeziehen. ^^ Ein Gewichtsystem wäre meiner Ansicht nach auch etwas übertrieben. Das sag ich dann schon hier ooc, wenn ich der Ansicht bin, dass sich der Rücken von XY bald durchbiegen müsste. :whistling:

Konnte ich deine Fragen beantworten?

Kara Healy

Stellv. Gildenleitung

Titel: RP-Queen

  • Nachricht senden

11

03.07.2010, 07:43

fast :)

Zum System:

So ganz verstehe ich diese Mischung noch nicht. Du hast recht, P&P fürs Forum ist zu aufwendig, das muss man per Chat, oder (wie ich es vorhatte) per TS am besten machen. Es gibt aber bei dieser offenen Form dennoch Punkte, die ich nicht ganz verstehe. Wer legt fest, wie stark ich verletzt bin, wieviel Magiepunkte ich noch habe, wieviel Geld, welche Items ich besitze, welche Fähigkeiten ich mit welchem Erfolg einsetze? Welche Stufe, bzw. Erfahrung besitze ich wann? Verbessert sich mein Char?
Bestimmte Dinge im Kopf zu behalten von allen Charakteren dürfte recht schwierig sein. Aber wir können ja auch erstmal anfangen, ich lasse mich überraschen, wie du das dann machst.

Zur Umgebung:

Informiert über das spiel habe ich mich jetzt, aber wie in deinem Anfangsposting zu lesen, kann man ja nicht nur die im Spiel vertretenen Klassen spielen... sondern alles mögliche, im Gegenteil, es macht den Eindruck, es wäre dir lieber, wie spielen einen Viehtreiber, als einen ausgebildeten Hexenmeister ;)

Gibt es irgendwelche Begrenzungen was ich spielen darf? (Abseits der Logik, meine ich). Und wie ist das mit der Magie? Wenn ich eine Zauberin spiele, welche Zauber darf ich dann haben?

Ansonsten gibt die Fanseite nicht so viele Infos her über die Atmosphäre und Story, aber ich kann davon ausgehen, dass ich zurechtkomme, wenn ich mich in der Antike auskenne, aber das Spiel nicht gespielt habe, oder? Die Geschichte wird ja eh durch dich erzählt? :)

12

03.07.2010, 09:11

Wer legt fest, wie stark ich verletzt bin, wieviel Magiepunkte ich noch habe, wieviel Geld, welche Items ich besitze, welche Fähigkeiten ich mit welchem Erfolg einsetze? Welche Stufe, bzw. Erfahrung besitze ich wann? Verbessert sich mein Char?
Bisher hat es sich bewährt, dass man das jedem Spieler selbst überlässt. In der Regel können die das für ihren eigenen Charakter recht gut beurteilen. Ich werde lediglich dann eingreifen, wenns langsam unglaubwürdig wird. ;)
Soetwas wie Magiepunkte oder Mana zähle ich zu das Kampfsystem betreffenden Punkten... also wird es sowas nicht geben. Es soll anfängerfreundlich sein, nicht unnötig kompliziert.

Das RP arbeitet auch vollkommen ohne Erfahrungspunkte. (Ausnahme ist das Handwerk. Da wird dann ein System vorgelegt, sollte Interesse bestehen.)
Auch die Verbesserung der einzelnen Charaktere ist etwas, was die Spieler erfahrungsgemäß sehr gut selbst bestimmen können und was bisher auch gut so funktioniert hat. Wie gesagt: Wenns unglaubwürdig wird, kann eingegriffen werden. :) Obwohl ich bezweifle, dass das so häufig notwendig sein wird. :D

Wieviel Geld jemand hat wird am Anfang des Spiels an jeden Charakter angepasst. Es wäre unglaubwürdig, wenn ein Lehrling zig Gold bei sich trägt. Außerdem ist der "Kontostand" am Anfang des Spiels vollkommen egal. Man wird sich Geld verdienen können. Die aktuellen Kontostände werde ich notieren. :)


es macht den Eindruck, es wäre dir lieber, wie spielen einen Viehtreiber, als einen ausgebildeten Hexenmeister ;)
Im RP gibt es meiner Ansicht nach keine Klassen. Allerdings ist es in der Beschreibung eines Charakters einfacher verständlich, wenn man eine Klassenbezeichnung wählt. :) Was auch sehr schön im RP umzusetzen ist, ist ein anfangs eher einfacher Charakter, der sich übers Spiel hinweg immer weiter entwickelt und spezialisiert - quasi: durch die Erlebnisse geprägt wird. :)

Jedoch sollten als Spielcharakter bevorzugt "Menschen" mit guter / neutraler Gesinnung gewählt werden. Wenn nur Dämonen rumlaufen wirds nach ner Weile konfliktreich. :D
Natürlich sorgt der ein oder andere "Böse" für reichlich Abwechslung, vor allem was die Auswahl an Aufgaben angeht... denn solche Leute sind ja bekannt dafür, Gleichgesinnte quasi in jeder Stadt innerhalb kürzester Zeit zu finden. :vain:

Ob nun lehrling oder erfahrener Hexenmeister... nun. Ihr müsst wissen, was ihr euch zutrauen könnt. :D Ein Lehrling ist bedeutend einfacher zu spielen. Ein erfahrener Hexenmeister wird sich wohl kaum zu ein paar unerfahrenen "Grünschnäbeln" gesellen. ^^ Auch hier gilt: Solang eine glaubwürdige Geschichte dahinter steckt ist alles ok.


Abseits der Logik, meine ich
Meinst du jetzt die "Klassen" im Spiel oder etwas P&P-taugliches oder meinst du jetzt Satyren und Zentauren selbst? ^^
Meinetwegen kann der Ein oder Andere auch gern ein Fabelwesen spielen. Allerdings müsste man sich da schon sehr mit der Materie auskennen und sich mit mir in Verbindung setzen. Satyren sind bei Menschen nicht gern gesehn, es sei denn sie sind quasi berühmt dafür, dass sie nette Kerle sind - und das ist bei Satyren selten. :D
Ich lege mich da bestimmt nicht fest - ihr habt da die freie Wahl. Es sollte nur in etwa die Waage halten und mal sollte dem Charakter auch gerecht werden können. :P Wenn das der Fall ist bin ich da für alles Offen. Ich hab da keine "Lieblinge" oder "Problemkinder". Je bunter gemischt, desto genialer wird erfahrungsgemäß das RP.


Und wie ist das mit der Magie? Wenn ich eine Zauberin spiele, welche Zauber darf ich dann haben?
Du darfst dir aus dem Repertoire, dass TitanQuest anbietet etwas aussuchen oder aber auch etwas neuwertiges zusammenbasteln. Z.B. in DSA ist es auch möglich, eine Zaubertänzerin (Buffs), Schelmin (spontane, schadenfrohe Humormagie), etc. zu spielen. Jedoch gilt auch hier: Keine Helden - ein Char der alles kann ist langweilig. ^^


Ansonsten gibt die Fanseite nicht so viele Infos her über die Atmosphäre und Story, aber ich kann davon ausgehen, dass ich zurechtkomme, wenn ich mich in der Antike auskenne, aber das Spiel nicht gespielt habe, oder? Die Geschichte wird ja eh durch dich erzählt? :)
Sich in der Welt zurechtzufinden dürfte auch für jemanden, der absolut keine Kenntnisse über Antike oder greichische Mythologie hat, kein Problem darstellen. Ich erzähle auch keine Geschichte sondern liefere nur Umgebung, NSC's (von denen man sehr viel erfahren kann - man muss nur wissen wie) und haufenweise "Quests", die vielleicht auf den ersten Blick überhaupt nicht danach aussehen. :D
Die Geschichte erzählt im Endeffekt ihr, indem ihr Entscheidungen trefft, Aufgaben (die kann man auf unterschiedlichste Art lösen ^^) absolviert und in dieser Welt besteht.

Kara Healy

Stellv. Gildenleitung

Titel: RP-Queen

  • Nachricht senden

13

03.07.2010, 09:29

Okay, danke erstmal.

Logan

Veteran des Outpost 7

Wohnort: Schweiz

Titel: ***

  • Nachricht senden

14

03.07.2010, 12:15

das klingt ja gut umi :) nur habe ich angst, dass die Beteiligung am SW RP noch weiter drunter leidet. Die jetzige Beteiligung lässt meines Erachtens nach schon recht zu wünschen übrig :(

Kara Healy

Stellv. Gildenleitung

Titel: RP-Queen

  • Nachricht senden

15

03.07.2010, 12:53

Das stimmt allerdings, ich würde auch lieber eines erstmal zuende machen.

Tanner Mirabel

Gildenleitung

Wohnort: Hamburg

Titel: ***

  • Nachricht senden

16

03.07.2010, 17:12

Das liegt wohl vermutlich grad an mir. :(

Während meiner Krankheit habe ich es nicht geschafft und aktuell sind die Kids hier. Ich bemühe mich, heute mal weiter zu lesen und zu schreiben. Das wird aber erst am späteren Abend passieren können, wenn die Nachtruhe eingekehrt ist.

Logan

Veteran des Outpost 7

Wohnort: Schweiz

Titel: ***

  • Nachricht senden

17

03.07.2010, 18:36

das war kein vorwurf tanner ;) wollte es nur sagen, dass dan noch weniger geschrieben wird..............

Tanner Mirabel

Gildenleitung

Wohnort: Hamburg

Titel: ***

  • Nachricht senden

18

03.07.2010, 18:39

Keine Sorge, Logan. Das hatte ich auch nicht als Vorwurf verstanden. ^^

19

06.07.2010, 19:47

Hm... warum das in Konkurrenz zum momentan laufenden SWTOR-RP stehen soll verstehe ich ehrlich gesagt nicht.

Ich hab ja - und das obwohl ich von vielen Seiten gebeten wurde, ein SWTOR-RP zu machen - extra KEINES gemacht, weil das eben vielleicht zu einem Konkurrenzdenken geführt hätte. Warum nun jedoch ein Titan Quest RP das hervorrufen sollte kann ich beim besten Willen nicht nachvollziehen. :huh:

Ich mein - die Leiter der verschiedenen RP's sind doch unterschiedliche Personen - wie soll es da zu zeitlichem Verzug kommen? Die Mitspieler müssen ja nicht zwangsläufig die Selben sein. Und wenn jemand, der beim SWTOR-RP mitmacht nun auch beim Titan Quest RP mitwirken möchte, so denke ich, ist dieser selbst dazu in der Lage zu entscheiden, ob er die dafür notwendige Zeit aufbringen kann oder nicht.


Sollte es jedoch so sein, dass anderes RP überhaupt nicht erwünscht ist, lasse ich es eben (ich wollte lediglich eine Alternative für RPler bieten, die sich mit dem bereits vorhandenen RP nicht anfreunden können) - oder wenn eben kein Titan Quest-RP, sondern eher weiteres SWTOR-RP in der Form erwünscht wäre, dann kann ich auch gern das machen. Jedoch bitte ich darum zu bedenken, dass das dann in einer anderen Zeit stattfindet oder mit anderen Charakteren gespielt werden müsste... damit die beiden RP's nicht in Konflikt miteinander geraten. :)

Logan

Veteran des Outpost 7

Wohnort: Schweiz

Titel: ***

  • Nachricht senden

20

06.07.2010, 19:52

Nein umi versteh mich nicht falsch, deine Idee ist super, ebenfalls sehe ich nichts von konkurenzdenken, habe ich auch nie was von gesagt^^

Es geht mir lediglich um die Zeit. Es gibt wenige, die Aktiv mitspielen, sei es aus Zeitmangel oder sonst was. Wenn dann diese Person beide RP Projekte am laufen hat, wird seine Zeit um für SW RP zu schreiben halbiert.

Ich will auch nichts unterbinden, sondern nur meine Meinung kundtun, und wie gesagt, ich finde dein Projekt nicht verkehrt RP unterstütze ich immer gerne^^

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Geschichte, Immortal, P&P, Quest, RP, Throne, Titan, TQ, TQIM

Thema bewerten