Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Outpost 7 Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Kara

Stellv. Gildenleitung

Titel: RP-Queen

  • Nachricht senden

2 421

19.02.2016, 11:17

eigentlich wollte ich mir Black Desert ja auch genauer ansehen, aber das nervt:

http://www.gamestar.de/spiele/black-dese…03,3268191.html

Kara

Stellv. Gildenleitung

Titel: RP-Queen

  • Nachricht senden

2 422

19.02.2016, 11:26

Nächstes MMO: Albion online. Darüber haben wir ja auch schon hier gesprochen und eigentlich wollte ich mir auch das ansehen, weil mich die Grafik ansprach, und das pure, selbstgesteuerte Sandboxsystem, welches fast das ganze Spiel in die Hände der Spieler legt, auf eine wunderbare, oldschoolige WoW-classic-Weise.

Leider scheint mir doch der Grind-Arbeits-Faktor sehr hoch zu sein.

http://www.gamestar.de/spiele/albion-onl…83,3268066.html

hat da schon selbst jemand Erfahrungen gemacht?

Ethan

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Berlin

Titel: Der Pfeffersack

  • Nachricht senden

2 423

19.02.2016, 11:41

War mal interessant, aber wenn die Beta 30€ kostet und das Spiel am Ende doch nicht F2P ist, hab ich kein Interesse daran. Zumal die Punkte aus dem Artikel bei dem Waffenskillen echt mies sind und die Zeit noch weiter in die Höhe treibt :(


"Lieber glücklich auf dem Fahrrad, als heulend im BMW."

Tanner Mirabel

Gildenleitung

Wohnort: Hamburg

Titel: ***

  • Nachricht senden

2 424

19.02.2016, 16:16

eigentlich wollte ich mir Black Desert ja auch genauer ansehen, aber das nervt:

http://www.gamestar.de/spiele/black-dese…03,3268191.html

Ja, für mich war das damit auch erledigt. Ich weiß echt nicht, was Entwickler momentan treibt, ständig irgendwelche unsinnigen Limitierungen einzuführen, die Spieler verärgern. Sei es nun Locks jeglicher Art oder Perma-Death. Spielerisch kompletter Unsinn. Ich kann nur hoffen, dass genug Spieler solche Titel boykottieren, so dass sich solche Konzepte finanziell in Zukunft nicht auch noch lohnen. :thumbdown:

Sefer Jezirah

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Bremen

Titel: Lehrstuhl für asiatische Geschichte

  • Nachricht senden

2 425

19.02.2016, 16:30

Genderlock war schon von Anfang an klar, immerhin ist es ja schon lange in Korea raus.

Tanner Mirabel

Gildenleitung

Wohnort: Hamburg

Titel: ***

  • Nachricht senden

2 426

19.02.2016, 16:34

Was es nicht besser macht. ^^

Sefer Jezirah

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Bremen

Titel: Lehrstuhl für asiatische Geschichte

  • Nachricht senden

2 427

19.02.2016, 16:42

Kann man sehen wie man will, ich bin mit Gender Accountlock in die MMO Welt eingestiegen, wobei man Chars nur nach seinem echten Geschlecht her erstellen durfte, mit der F2P Umstellung nach 7 Jahren war dies leider überflüssig geworden ;(

Tanner Mirabel

Gildenleitung

Wohnort: Hamburg

Titel: ***

  • Nachricht senden

2 428

19.02.2016, 16:58

Wieso leider? Welchen Grund gäbe es für solche Einschränkungen, noch dazu gemäß wahrem Geschlecht? Damit man jede Frau sofort erkennt und Heerscharen von Nerds sich mit 100% Sicherheit auf sie stürzen können? :D

Candrielle

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

2 429

19.02.2016, 17:05

Du formulierst das, als wäre es was schlechtes 8)

Kara

Stellv. Gildenleitung

Titel: RP-Queen

  • Nachricht senden

2 430

19.02.2016, 17:45

Haha :P

Wie wollte man das denn beweisen? Musste man Fotos seiner Genitalien schicken? :D

Tanner Mirabel

Gildenleitung

Wohnort: Hamburg

Titel: ***

  • Nachricht senden

2 431

19.02.2016, 17:46

rofl :D

Sefer Jezirah

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Bremen

Titel: Lehrstuhl für asiatische Geschichte

  • Nachricht senden

2 432

19.02.2016, 18:08

Kontrolle gab es natürlich keine, aber bei der Accounterstellung musste man halt ein Geschlecht angeben und es wurde halt nicht erwähnt, das man nur Chars entsprechend des Geschlechts erstellen kann und wegen der Abogebühren gab es halt recht wenige die sich extra fürs andere Geschlecht einen Account erstellt haben.

Hab viele nette Bekanntschaften im Spiel kennengelernt und wegen des Genderlocks konnte man sich zumindest meist sicher sein, welches Geschlecht die Person hat.

Das Spiel wurde besonders gern von Frauen gespielt, wegen des Anime Stils und der Social Hubs, als Ersatz für Chatsrooms.

Ich vermisse die Zeit als MMO`s noch Neuland waren ^^

Tanner Mirabel

Gildenleitung

Wohnort: Hamburg

Titel: ***

  • Nachricht senden

2 433

19.02.2016, 18:33

Ich muss zugeben, ich vermisse die Zeit auch aus anderen Gründen. Wenn ich so zurückdenke, an DaoC... da haben die Leute noch richtig eng zusammengespielt (und spielen nicht einfach nur größtensteils aneinander allein vorbei), man hat ganz andere Mechaniken wie das Berechnen von Werte vor Erstellen von Rüstungen etc. oder das gemeinsame Suchen von Questgegenständen und Orten auf der Karte hingenommen und im Chat Hilfestellungen aller Art gegeben. Heute wird einfach nur durchgerannt, es muss bloss eine automatische Hilfestellung geben, an der sich alle orientieren können damit das Spiel möglichst schnell durch ist. Man hat ja keine Zeit, das nächste wartet schon. Gleichzeitig wird sich allerdings beschwert, wie schnell doch alles durch ist und wie wenig Überraschendes es gibt. :D

Sim Russ

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

2 434

19.02.2016, 18:50

Heute wird einfach nur durchgerannt, es muss bloss eine automatische Hilfestellung geben, an der sich alle orientieren können damit das Spiel möglichst schnell durch ist. Man hat ja keine Zeit, das nächste wartet schon. Gleichzeitig wird sich allerdings beschwert, wie schnell doch alles durch ist und wie wenig Überraschendes es gibt. :D



Das klassiche Phänomen von WoW zurzeit :D

Tangalur

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Ravensburg

Titel: Der Erbsenzähler

  • Nachricht senden

2 435

19.02.2016, 20:34

war das nicht die Zeit wo man noch CS und CS verwechseln konnte. heute würden wohl 99,9% der User Zweiteres meinen :D

Sim Russ

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

2 436

19.02.2016, 20:47

war das nicht die Zeit wo man noch CS und CS verwechseln konnte. heute würden wohl 99,9% der User Zweiteres meinen :D


Kommt aufs Forum der User an, schliesslich würde auf einer Dating Seite niemand auf letzteres in dem Fall denken *lach* :D

Rae

Mitglied der Gemeinschaft

  • Nachricht senden

2 437

20.02.2016, 16:06

war das nicht die Zeit wo man noch CS und CS verwechseln konnte. heute würden wohl 99,9% der User Zweiteres meinen :D

Ich glaube du überschätzt den Einfluss von Counterstrike dramatisch :D

Ich finde Genderlock (genauso wie den im Artikel auch erwähnten "Racelock") übrigens alles Andere als schlimm. Wenn es vom Lore der jeweiligen Fantasywelt her Unsinn wäre, wenn massenhaft männliche X, weibliche Y oder zwergische Z herumlaufen, dann hab ich großen Respekt vor einem Entwickler, der das auch durchzieht. Wenn jede fiktionale Welt aufgrund von Fangejammer und PC zum Equal-Opportunities-Paradies wird, dann is das auf Dauer auch langweilig ;)

Ich kann mich noch gut an die Diskussionen erinnern, die es da zum WoW Launch gab - männliche Nachtelfen-Krieger, weibliche Druiden etc. Kräht mittlerweile natürlich kein Hahn mehr nach, weil Blizz einfach gesagt hat "ist jetzt halt so", aber damals hat das die Gemüter vieler Lore-Kenner ganz schön erhitzt.
Mind over Matter.

(▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓Ξ█ѬѬ█ΞΘΞ█ѬѬ█Ξ▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓)

Tanner Mirabel

Gildenleitung

Wohnort: Hamburg

Titel: ***

  • Nachricht senden

2 438

21.02.2016, 11:39

Hm ok, gutes Argument Rae.

Für mich als Nichtkenner des Lores ist es halt ein No-Go. In einem solchen Fall spiele ich lieber was anderes.

Auf der anderen Seite kann ich es verstehen. Beim Release von Star Trek Online haben wir ja beispielsweise auch alle über Borg Schmuggler und ähnliche Schnitzer des Sandbox-Systems geschrieen und die Entwickler verflucht, weil das dem Lore widerspricht. ^^

Kara

Stellv. Gildenleitung

Titel: RP-Queen

  • Nachricht senden

2 439

21.02.2016, 13:04

Naja @Rae. Wenn der Lore es hergibt, okay, und auch bei manchen Klassen sehe ich es ein, Amazone, Walküre und so, geht klar. Aber Krieger nur Männer? Und nur Menschen? Schwarzmagier nur Frauen und Menschen? Jäger nur Elfen? Berserker nur Riesen? Entschuldige, aber das hat mit keiner Lore zu tun, für mich sind die Entwickler nur zu faul, ausreichend Modelle da anzubieten.

Tanner Mirabel

Gildenleitung

Wohnort: Hamburg

Titel: ***

  • Nachricht senden

2 440

21.02.2016, 15:04

Hängt halt alles davon ab, in wieweit der Lore aussieht - und vor allem, ob es überhaupt einen gibt. Basiert das Spiel beispielsweise auf einer Lizenz wie "Das Schwarze Auge", "Herr der Ringe" oder "Star Wars", leuchtet es mir ein. Ist der Lore dagegen selbst erschaffen, nunja... dann riecht es in der Tat nach Faulheit bzw. Geiz, weil man das Einsparen von kostspieligen Ressourcen damit kaschieren will. :D

Thema bewerten