Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Outpost 7 Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Kara Healy

Stellv. Gildenleitung

Titel: RP-Queen

  • Nachricht senden

501

01.08.2011, 12:23

Ich muss dir da zustimmen. Eigentlich war ich immer heiß auf D3. Aber Blizzards Politik udn die Tatsache, dass mir Hack & Slay eigentlich keinen Spaß mehr machen, haben mich da auch sehr verhalten werden lassen. Wenn mir zum Zeitpunkt des Releases nicht wirklich ziemlich langweilig ist, kann ich glaube ich auch wirklich gut darauf verzichten.

Tangalur

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Ravensburg

Titel: Der Erbsenzähler

  • Nachricht senden

502

01.08.2011, 12:42

mal wieder ein Titel der auch schon über ein Jahr vorbestellt ist. £21.74 ist ja auch nicht sooo teuer. naja, ich warte mal die weiteren Infos ab. Stornieren kann man ja immer noch.

Liam

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: leider nicht Schottland

  • Nachricht senden

503

01.08.2011, 12:49

Laut RPS hat wohl die PCGamer auch noch die Infos von Blizzard bekommen, dass auch fürs Solospielen eine Inetverbindung zwingend notwendig ist und sie diesmal keinerlei Mods nicht nur unterstützen sondern explizit sie verbieten wollen.

Enyalios

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Walzbachtal

Titel: Der Goldesel

  • Nachricht senden

504

01.08.2011, 12:53

Ich habe noch gehört, dass sie keine Talentpunkt und keine Attributepunkte mehr haben, d.h. es kommt noch mehr auf die Gegenstände an (sonst lohnt sich der Shop ja nicht :evil: ).
There are two hard things in computer science: cache invalidation, naming things, and off-by-one errors.

Smart software development is avoiding as much work as possible, yet getting the job done.

Candrielle

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

505

01.08.2011, 12:55

Ich finds eigentlich gar nicht so schlecht.

Sollte ich es tatsächlich spielen und dann widererwarten DEN SuperduperDrop bekommen.. dann würd ich mich schon freuen, wenn irgendein Kiddy mir dafür 20 Euro überweist. So lange dort niemand genötigt wird Echtgeld zu investieren um in einem annehmbaren Level mitspielen zu können, sehe ich da eigentlich kein Problem.
Und dass Bliz daran mitverdienen will ist ja nur logisch. Mir ist ohnehin ein Rätsel wie sie im BNet, sei es nun Starcraft2 oder dann eben noch D3 so einen guten Job machen können, ohne dort monatliche Gebühren zu kassieren.

Am Ende läuft es wohl darauf hinaus, wie hoch diese Gebühren sein werden.. wie gierig sich die Community verhällt etc. Ich lass das einfach mal auf mich zukommen.

Tanner Mirabel

Gildenleitung

Wohnort: Hamburg

Titel: ***

  • Nachricht senden

506

01.08.2011, 13:01

Ich habe Diablo 1 und 2 geliebt. Bei dem neuen Teil will sich bei mir allerdings irgendwie noch nicht so das "Muss-ich-haben"-Gefühl einstellen. Vielleicht bin ich ja auch einfach über Hack&Slay hinweg. Dazu kommt, dass sich Blizzard aufgrund der wiederholten Versuche, einen gläsernen Kunden zu schaffen, bei mir nicht gerade Sympathien gewonnen hat.

Vok´Dal

Ehemaliges Mitglied

Wohnort: Schwäbisch Hall

Titel: ***

  • Nachricht senden

507

01.08.2011, 14:20

Ich habe kein Problem damit, das es mit Echtgeld AUCH funktioniert, da ich im PvP nicht aktiv bin, und nur dort sehe ich einen Vorteil, wer schnell die beste Ausrüstung hat, gewinnt. Und wenn ein doppeltes Item von mir für Echtgeld über den ladentisch geht, werd ich sicher auch keine Heulkrämpfe bekommen.

Ich freu mich weiterhin drauf

EDIT: hier gibts nen Bericht wie und was....
unterstützte Kickstarter Projekte:

Star Citizen / Satellite Reign / Mechwarrior Tactics / The Mandate
===============================================
momentan gespielt wird:

Black Guards / Diablo III / Plague Inc. evolved

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Vok´Dal« (01.08.2011, 15:47)


Rhan Un'Nara (BEP)

Veteran des Outpost 7

Wohnort: Schleswig-Holstein

Titel: Gildenkoch

  • Nachricht senden

508

01.08.2011, 18:32

Bei Diablo 3 bin ich mir auch höchst unsicher... Jetzt nach solchen Informationen erst Recht. :doozey:

Ich denke, wenn ich das spielen werde, dann etliche Wochen nach Release.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Abwarten und Tee replizieren. :kaffee:

"Das Schicksal beschützt Narren, kleine Kinder und Schiffe mit dem Namen Enterprise." - Cmdr. William T. Riker

Liam

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: leider nicht Schottland

  • Nachricht senden

509

01.08.2011, 22:57

Passend dazu noch, ein 7 Minuten ingame Video von einem Presseevent am 27ten July.

Vok´Dal

Ehemaliges Mitglied

Wohnort: Schwäbisch Hall

Titel: ***

  • Nachricht senden

510

02.08.2011, 13:07

hier gibts noch ne Beta Preview zu D3 ... klingt eigentlich besser als Teil 2, an Teil 1 kommt vermutlich eh nie wieder einer ran...
unterstützte Kickstarter Projekte:

Star Citizen / Satellite Reign / Mechwarrior Tactics / The Mandate
===============================================
momentan gespielt wird:

Black Guards / Diablo III / Plague Inc. evolved

Meridius

Veteran des Outpost 7

Wohnort: Zirl/Österreich

Titel: ***

  • Nachricht senden

511

03.08.2011, 12:55

Hmm mal schauen. Ich freu mich nun mal auf Deus Ex: Human Revolution und Heroes 6. Im September hab ich Urlaub da komm ich dann sicher auch etwas zum Heroes zocken :)

Ansonsten Diablo III wollte ich immer haben, aber naja. Blizzard hat sich mit seiner WoW Politik ned beliebt gemacht bei mir. Das man nun gute Gegenstände um Geld erhalten soll, naja ich weiß nicht. Irgendwie so wie die WoW Kuh. Die Melkmaschine wird nun nur auch in D3 angeworfen.

Ebenso das es keine Attributpunkte und Talentpunkte mehr geben soll erfreut mich nicht. Das verteilen und leveln macht mir eig in jedem Spiel recht viel Spass, so das ich meinen Char so bauen kann wie ich das möchte.

Vorerst mal nicht.

mfg



Hamiris

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Lichtenstein

  • Nachricht senden

512

03.08.2011, 13:39

D3 wird es nur bei mir geben wenn ich es billig bekomme.
Das ist irgendwie uninteressant geworden für mich, dann doch lieber Sacred 2 weiter spielen oder Titan Quest anwerfen oder Torchlight oder Diablo 2, es gibt genug gute Alternativen.

Sefer Jezirah (Kerui)

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Bremen

Titel: Lehrstuhl für asiatische Geschichte

  • Nachricht senden

513

05.08.2011, 01:37

Deus Ex: Hu Re eindeutig^^

Hab die Prebuild Aplha gespielt, genau mein fall^^

Kara Healy

Stellv. Gildenleitung

Titel: RP-Queen

  • Nachricht senden

514

05.08.2011, 11:26

Nochmal zum Thema AH

Zitat

Spiele-Publisher Activision hat im Rahmen einer Investoren-Konferenz verkündet, dass das kürzlich angekündigte Echtgeld-Auktionshaus für Diablo 3 durchaus auch im Strategiespiel Starcraft 2 Anwendung finden könnte. Während im Echtgeld-Auktionshaus von Diablo 3 Ingame-Gegenstände unter den Spielern gehandelt werden könnten, würden in Starcraft 2 hauptsächlich von Spielern erstellte Karten ver- und gekauft werden – so könnten fleißige Spieler für ihre Arbeit mit etwas Geld entlohnt werden.

Auch in dieser Variante des Echtgeld-Auktionshauses würde der Publisher eine Provision kassieren.


Quelle: Buffed

Da wird einem echt übel.

Tanner Mirabel

Gildenleitung

Wohnort: Hamburg

Titel: ***

  • Nachricht senden

515

05.08.2011, 11:30

Tja... da möchte ich mal sehen, wie viel letzten Endes dem genannten fleißigen Spieler am Schluss des Tages noch bleibt, wenn er seine Karte überhaupt an den Mann bringen kann. Und was würden Spieler zahlen, nur um ein paar zusätzliche Karten zu bekommen? Ob sich da der Aufwand noch lohnt...

Kara Healy

Stellv. Gildenleitung

Titel: RP-Queen

  • Nachricht senden

516

05.08.2011, 11:32

Vermutlich ist WoW dann als nächstes dran. Ein Glück spiele ich das nciht mehr.

Candrielle

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

517

05.08.2011, 12:21

Und wieder finde ich es eigentlich gar nicht schlecht.

Niemand braucht Karten, die von anderen Spielern gefertigt wurden. Ich zum Beispiel habe sie noch kein einziges Mal vermisst..
Aber wenn jemand gerne auf ganz individuell gestylten Karten spielen möchte, aber zu faul ist so eine Karte selber zu entwerfen.. dann ist es doch gar nicht so falsch dem kreativen Kopf, der sich die Mühe gemacht hat (Und da steckt wirklich eine Heidenarbeit drin), ein zwei Euro als Dank zu überreichen.

Wieder sehe ich keinen Zwang, keinen Vorteil für Bezahler im Matchup gegen nicht-Bezahler.. was ist daran so schlecht?

Kara Healy

Stellv. Gildenleitung

Titel: RP-Queen

  • Nachricht senden

518

05.08.2011, 12:29

Dass Blizz daran abkassiert. Das blockiert die Modderszene eher, als dass sie gefördert wird, wirst sehen.

Rhan Un'Nara (BEP)

Veteran des Outpost 7

Wohnort: Schleswig-Holstein

Titel: Gildenkoch

  • Nachricht senden

519

05.08.2011, 12:36

Da entwickelt sich doch sicher auch ein Schwarzmarkt. Irgendwie kann man doch sicher sowas umgehen oder? ;)
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Abwarten und Tee replizieren. :kaffee:

"Das Schicksal beschützt Narren, kleine Kinder und Schiffe mit dem Namen Enterprise." - Cmdr. William T. Riker

Enyalios

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Walzbachtal

Titel: Der Goldesel

  • Nachricht senden

520

05.08.2011, 12:38

Und wieder finde ich es eigentlich gar nicht schlecht.

Niemand braucht Karten, die von anderen Spielern gefertigt wurden. Ich zum Beispiel habe sie noch kein einziges Mal vermisst..
Aber wenn jemand gerne auf ganz individuell gestylten Karten spielen möchte, aber zu faul ist so eine Karte selber zu entwerfen.. dann ist es doch gar nicht so falsch dem kreativen Kopf, der sich die Mühe gemacht hat (Und da steckt wirklich eine Heidenarbeit drin), ein zwei Euro als Dank zu überreichen.

Wieder sehe ich keinen Zwang, keinen Vorteil für Bezahler im Matchup gegen nicht-Bezahler.. was ist daran so schlecht?

Überlege mal was es alles für Warcraft 3 gibt an Karten gibt, da sind verdammt gute Sachen dabei, habe sehr viel Zeit mit verschiedenen RPGs verbracht, die da gebaut wurden. Wie viele der Karten hätte ich ausprobiert wenn ich hätte zahlen müssen? keine

Wäre so etwas bei WC3 gewesen gäbe es wohl möglich keinen DOTA oder TD Boom, oder anders gesagt es dämpft Kreativität, einige meiner besten Spielerfahrungen waren Mods.
Wenn ich dem Macher dafür danken will ... es gibt mittlerweile genug Möglichkeiten ohne das ich dabei 10% an den Publisher abtreten muss.
There are two hard things in computer science: cache invalidation, naming things, and off-by-one errors.

Smart software development is avoiding as much work as possible, yet getting the job done.

Thema bewerten