Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Outpost 7 Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Tuan

Mitglied der Gemeinschaft

Titel: ***

  • Nachricht senden

861

22.01.2018, 13:03

Die Verwandlung von Anakin zu Darth Vader geht mir in den Filmen auch viel zu schnell.
Ich kann zu diesem Punkt die Clone Wars Comics (z. B. Sammelbände Clone Wars Volume 1 , Volume 2 , Volume 3 ) sehr empfehlen. Darin gibts viele spannende Geschichten mit unterschiedlichen Hauptcharakteren und es wird gezeigt, wie Anakin durch seine Taten und Erlebnisse während den Klonkriegen langsam Richtung Dunkle Seite driftet.

Gnacko

Mitglied der Gemeinschaft

Titel: Der philosophische Shit-Poster

  • Nachricht senden

862

22.01.2018, 14:52

Ich fand ja den Clone Wars Anime so genial von damals, nicht die 3d Serien.

Kara

Stellv. Gildenleitung

Titel: RP-Queen

  • Nachricht senden

863

22.01.2018, 15:57

Sorry, aber die Serie war über die drei Staffeln ebenfalls sehr genial.

Gnacko

Mitglied der Gemeinschaft

Titel: Der philosophische Shit-Poster

  • Nachricht senden

864

22.01.2018, 16:30

Welche meinst du jetzt? Die Anime ging 3 Staffeln, die 3d ging glaub ich länger

Kara

Stellv. Gildenleitung

Titel: RP-Queen

  • Nachricht senden

865

22.01.2018, 16:52

3d über 5 Staffeln

Projekt G89

C.R.A.S.H. Corps - Marine Corps

Wohnort: Alfter

Titel: ***

  • Nachricht senden

866

22.01.2018, 17:44

Ja, Anakins Wandel vollzieht sich etwas seltsam und abrupt. Fairerweise muss man sagen, dass das wohl eher am Script liegt als an der schauspierischen Leistung.

Was ich auch ziemlich unglaubwürdig finde sind Anakins Fähigkeiten. Gepriesen als der Auserwählte verliert er doch irgendwie so ziemlich jeden wichtigen Kampf - und jede Menge Körperteile. :rolleyes:
Ist es nicht oft so das die einigen die steht's gepriesen wurden zu viel auf ihr 'Talent' vertrauen? Und das ließen einige konservationen im Film auch deuten. Denn Anakin sprach es öfters selber an er sei der Auserwählte.

Hinzu kommt die Prophezeihung besagt er bringe das Gleichgewicht der macht. ... naja und das hat er leider auch gemacht ^^

Gnacko

Mitglied der Gemeinschaft

Titel: Der philosophische Shit-Poster

  • Nachricht senden

867

23.01.2018, 15:30


Tanner Mirabel

Gildenleitung

Wohnort: Hamburg

Titel: ***

  • Nachricht senden

868

15.02.2018, 12:20

EA könnte möglicherweise die Star Wars Lizenz verlieren: Gamestar Artikel

Tangalur

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Ravensburg

Titel: Der Erbsenzähler

  • Nachricht senden

869

15.02.2018, 12:55

ich wäre ja für Ubisoft :thumbup:

Sim Russ

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

870

15.02.2018, 13:08

ich wäre ja für Ubisoft :thumbup:



Im Vergleich zu Activision wär das auch meine Wahl ^^

Tanner Mirabel

Gildenleitung

Wohnort: Hamburg

Titel: ***

  • Nachricht senden

871

15.02.2018, 13:25

Cool wäre es, aber ich bezweifle es. Ubi hat genug eigene gute IPs, die Studios sind für Jahre ausgelastet. Dazu wird Disney sicher horrende Verkaufserwartungen haben.

Hamiris

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Lichtenstein

  • Nachricht senden

872

15.02.2018, 13:35

Damit wäre dann auch die Hoffnung auf Knights of the Old Republic 3 gestorben.
Aber irgendwie verständlich, aus der Star Wars Lizenz haben die nicht viel gemacht außer Shooter ( Battlefront) oder MMO.
Ein richtig gutes RP (KotoR3) wäre was gewesen oder Strategie, naja abwarten was jetzt passiert.

Kara

Stellv. Gildenleitung

Titel: RP-Queen

  • Nachricht senden

873

15.02.2018, 13:37

Damit wäre dann auch die Hoffnung auf Knights of the Old Republic 3 gestorben.


Warum? Ich würde sagen, die Chancen steigen dadurch gerade.


Cool wäre es, aber ich bezweifle es. Ubi hat genug eigene gute IPs, die Studios sind für Jahre ausgelastet. Dazu wird Disney sicher horrende Verkaufserwartungen haben.


Naja, wer soll es denn machen? So viele Big Player gibt es ja gar nicht. Vielleicht Square Enix, die haben imho ja auch den Zuschlag für das Marvel Avengers-Spiel bekommen und das hört sich richtig groß und gut an.

Hamiris

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Lichtenstein

  • Nachricht senden

874

15.02.2018, 13:42

Damit wäre dann auch die Hoffnung auf Knights of the Old Republic 3 gestorben.


Warum? Ich würde sagen, die Chancen steigen dadurch gerade.


Ich denke die Namensrechte für KotoR liegen bei Bioware (jetzt EA)

ed.:Quatsch von mir, die lagen bei Lucas Arts also wäre es doch möglich, da Lucas Arts zu Disney gehört.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hamiris« (15.02.2018, 14:02)


Sefer Jezirah

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Bremen

Titel: Lehrstuhl für asiatische Geschichte

  • Nachricht senden

875

15.02.2018, 13:48

Muss ja nicht unbedingt KotoR sein, einfach ein neues Star Wars Spiel von Obsidian entwickeln lassen ^^

Tangalur

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Ravensburg

Titel: Der Erbsenzähler

  • Nachricht senden

876

15.02.2018, 14:21

Sony wäre auch noch ein Kandidat. würde der Xbox den Todesstoß versetzten ;)

Gnacko

Mitglied der Gemeinschaft

Titel: Der philosophische Shit-Poster

  • Nachricht senden

877

15.02.2018, 15:04

Nä, lieber ein Entwickler, der das auch für den PC herausbringt.

Tanner Mirabel

Gildenleitung

Wohnort: Hamburg

Titel: ***

  • Nachricht senden

878

15.02.2018, 15:42

@Kara
Ich bezweifle gar nicht, dass Ubisoft das stemmen könnte. Aber es ist fraglich, ob sie es wollen. Disney ist alles andere als ein leichter Partner, alle Studios von Ubisoft sind zurzeit bestens mit eigenen Produktionen ausgelastet, man müsste massiv expandieren. Dazu kommt, dass die Verkaufszahlen der letzten Spiele halt weit hinter den Erwartungen zurückgeblieben sind.

Tangalur

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Ravensburg

Titel: Der Erbsenzähler

  • Nachricht senden

879

15.02.2018, 15:53

sollen sie die Lizenz halt CIG geben. die bauen dann halt noch ein "Wars" zwischen "Star" und "Citizen", es dauert nochmal 10 Jahre länger. Aber was glaubt ihr, was man da na Kohle verlangen könnte. Ein YT-1300 Frachter lässt sich sicher zum doppelten Preis einer Constellation verkaufen. Außerdem wären die Fraktionen gleich vorgegeben. Rebellen, Imperium und Ganoven ^^

Tanner Mirabel

Gildenleitung

Wohnort: Hamburg

Titel: ***

  • Nachricht senden

880

15.02.2018, 15:55

Jetzt wo du es sagst... :D

Thema bewerten