Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Outpost 7 Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Tanner Mirabel

Gildenleitung

Wohnort: Hamburg

Titel: ***

  • Nachricht senden

1 741

23.11.2016, 10:23

Wenn sie überleben wollen, wird ihnen nichts anderes übrig bleiben als in andere, mehr lukrative Richtungen zu schauen. Die Frage ist dann natürlich, ob ihre aktuelle Fanbase das mitmacht, wenn sie eben keine oder kaum noch Adventures machen.

Sefer Jezirah

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Bremen

Titel: Lehrstuhl für asiatische Geschichte

  • Nachricht senden

1 742

23.11.2016, 15:52





Endlich neues von Walulis :D

Tangalur

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Ravensburg

Titel: Der Erbsenzähler

  • Nachricht senden

1 743

24.11.2016, 14:59

http://ich-glaube-es-hackt.de/liebe-luft…h-raechen-kann/

Zitat

Liebe Lufthansa, bitte streikt weiter, damit ich mich rächen kann!

Der aktuelle Streik bei der Lufthansa geht mir schon wieder sowas von auf den Zeiger, dass ich beschlossen habe, mich derart zu rächen, dass die Streiks wohl bald beendet werden!

Ich habe Streiks schon immer gehasst. Aber bei der Lufthansa geht mir langsam aber sicher der Hut hoch. Jedes Mal trifft es mich. Zum 14. Mal in den letzten 5 ½ Jahren wird mittlerweile die Arbeit niedergelegt*. Ausbaden muss die Scheiße ich. Umbuchen. Später heimkommen. Zu spät zum Kunden kommen. Irgendwo eine Nacht dranhängen. In andere Städte fliegen, um dann mit der Bahn weiterzufahren. Stundenlang mit dem Handy im Ausland in der Warteschleife hängen, um zu erfahren, wie man von dort (Stunden zu spät) wieder wegkommt. Einer Erstattung stornierter Flüge hinterherrennen. Emails schreiben. Tickets kopieren und einschicken. Ganz ehrlich: Es reicht!

Ich fliege über 100 mal pro Jahr mit der Kranich-Airline, zahle dafür im Schnitt rund 30.000€ pro Jahr. Dafür, dass ich das tue, will ich verdammt nochmal endlich wieder verlässlich (!) da hinkommen, wo ich hin will, wo ich hin gebucht habe und wo ich hin muss – und zwar auch an dem Tag und zu der Zeit, die ich gebucht habe und die ihr mir bei der Buchung zugesagt habt. Es kann doch nicht sein, dass alle paar Wochen wieder gestreikt werden muss. Es steht mir bis hier, kann ich Euch sagen. Es wird Zeit, dass ihr wieder verlässlich werdet.

Ich bleibe standhaft!

Und auch wenn es unsinnig erscheinen mag: Ich werde trotz meiner Unzufriedenheit mit keiner anderen Airline fliegen, sondern nur mit euch. Denn ich werde mich rächen! Ganz egal, wie sehr ihr mich auch ärgert. Ganz egal, ob ihr nochmal streikt. Ganz egal, ob ihr noch mehr eurer mit „teuren“ Mitarbeitern ausgestatte Ticketschalter abbaut (wie in DUS) und mich somit zwingt, stundenlang meine (!) Zeit in Eurer billigeren Warteschleife zu verbringen. Ganz egal, ob in TXL am Schalter gar keine Lufthansa Mitarbeiter mehr sitzen, sondern billigere „Externe“. Ganz egal, ob ihr die so genannten Flextickets noch unflexibler gestaltet, damit sie 10€ billiger werden. Ganz egal, ob ihr mich wegen einer Umbuchung in MUC und FRA kilometerlang zum Ticketschalter rennen lasst, weil es die Mitarbeiterin am Gate nicht mehr kann/darf (Stichwort: Wertschätzung und Vertrauen). Und auch ganz egal, ob ihr von mir über lh.com gebuchte Gabelflüge mit einer Billigflieger-Eurowings-Strecke völlig unmöglich umzubuchen macht, weil niemand die zwei (!) Buchungscodes kennt, niemand zuständig ist und niemand weiß, wie das geht. Selbst eure Webseite steigt da manchmal aus. Aber auch das werde ich aussitzen!

Der Tag wird kommen!

Irgendwann wird er nämlich kommen: Der Tag, an dem Euer Management erkennt, dass es RyanAir schon gibt. Irgendwann wird der Tag kommen, an dem Euer Management erkennt, dass eine Firma nur mit zufriedenen Mitarbeitern dauerhaft funktionieren kann. Irgendwann wird der Tag kommen, an dem Euer Management erkennt, dass auch für „normale“ Mitarbeiter gilt, dass gute Arbeit auch gut honoriert werden muss – und umgekehrt: dass nur vernünftig bezahlte Mitarbeiter auch dauerhaft gute Arbeit leisten können. Irgendwann wird Euer Management erkennen, dass für uns Kunden „die Lufthansa“ die Mitarbeiter sind, mit denen wir zusammentreffen. All die Mitarbeiter, die die operative Arbeit machen. All die, die mich tatsächlich heimfliegen, die mir an Bord einen „Tee mit Zitrone“ bringen. Und auch die, die noch am Boden dafür sorgen, dass ich einen Fensterplatz bekomme und mein Koffer einen Aufkleber mit dem Zielflughafen. All die, die eben nicht nur Kostenfaktor sein wollen, sondern ohne die eure Firma nur heiße Luft wäre.

Aber bis dieser Tag kommt, streikt ruhig weiter. So oft ihr wollt, so oft ihr könnt. Haltet nur zusammen! Und ich werde weiterhin an jedem Streiktag Flüge buchen, die ihr dann absagt. Ich werde mir dann alles erstatten lassen und damit eure Buchhaltung überlasten. Ich werde Eure Hotline anrufen und stundenlang blockieren. Ich werde mit Wonne die „complimentary“ Bonusmeilen für ausgefallene Flüge einstreichen. Und ich werde weiterhin meine Bordkarte von einem Mitarbeiter ausdrucken lassen und von keinem Automaten! Rache ist süß! Ich werde Euch Geld kosten. An jedem verdammten Streiktag! Viel Geld. So lange, bis Eure Zahlen so mies sind, dass der Aufsichtsrat dieser hirnverbrannten „billig, billig, billig“-Denke Eurer Konzernspitze ein Ende macht und ihr wieder für eure Kunden da sein könnt – und nicht nur für einen Aktienkurs.

Tanner Mirabel

Gildenleitung

Wohnort: Hamburg

Titel: ***

  • Nachricht senden

1 744

24.11.2016, 15:25

Hrhr :D

Tangalur

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Ravensburg

Titel: Der Erbsenzähler

  • Nachricht senden

1 745

04.12.2016, 14:38

das hab ich nicht kommen sehen :|


Candrielle

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

Sefer Jezirah

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Bremen

Titel: Lehrstuhl für asiatische Geschichte

  • Nachricht senden

1 748

04.12.2016, 21:34



Jetzt ist mir so viel klar geworden :golly:

Gnacko

Mitglied der Gemeinschaft

Titel: Der philosophische Shit-Poster

  • Nachricht senden

1 749

05.12.2016, 13:38

Man muss Verschwörungstheorien doch wirklich lieben, auf eine ironische Art und Weise. Sie versuchen eine komplizierte Welt zu vereinfachen. Wir Deutschen sind vor 70 Jahren einer auf den Leim gegangen ("Dolchstoß") .....und heutzutage ist es zum Glück ein Randphänomen.

Kara

Stellv. Gildenleitung

Titel: RP-Queen

  • Nachricht senden

1 750

06.12.2016, 08:00



Alle weg außer Merkel. Alle winken zum Abschied, nur sie macht die Raute. Ein Zeichen? ;)

Tanner Mirabel

Gildenleitung

Wohnort: Hamburg

Titel: ***

  • Nachricht senden

1 751

06.12.2016, 09:53

lol ^^

Tangalur

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Ravensburg

Titel: Der Erbsenzähler

  • Nachricht senden

1 752

09.12.2016, 09:24

das kommt hoffentlich auch bei unseren Spielen und nicht nur bei der China-Version des Spiels.


https://www.computerbase.de/2016-12/chin…l-gluecksspiel/

Zitat

China unterwirft den Videospielmarkt künftig Bestimmungen, die auf das Zufallselement bei der Belohnung von Spielern zielen. Um für größere Transparenz zu sorgen, müssen Anbieter offen legen, wie hoch die Chancen auf zufällige Belohnungen durch seltene virtuelle Gegenstände sind.
[...]

Kara

Stellv. Gildenleitung

Titel: RP-Queen

  • Nachricht senden

1 753

09.12.2016, 13:32

Wort des Jahres: postfaktisch.

Zitat

Diese Entscheidung der Jury, erklärt die Gesellschaft für deutsche Sprache, richte das Augenmerk auf einen tiefgreifenden politischen Wandel. Das Kunstwort postfaktisch verweise darauf, dass es in politischen und gesellschaftlichen Diskussionen heute zunehmend um Emotionen anstelle von Fakten gehe. Immer größere Bevölkerungsschichten seien in ihrem Widerwillen gegen „die da oben“ bereit, Tatsachen zu ignorieren und sogar offensichtliche Lügen bereitwillig zu akzeptieren. Nicht der Anspruch auf Wahrheit, sondern das Aussprechen der „gefühlten Wahrheit“ führe im „postfaktischen Zeitalter“ zum Erfolg.


Nachvollziehbare Wahl. Traurig.

https://www.welt.de/kultur/article160136912/Was-Sie-ueber-das-Wort-des-Jahres-wissen-muessen.html

Kara

Stellv. Gildenleitung

Titel: RP-Queen

  • Nachricht senden

1 754

11.12.2016, 07:42



Ziemlich geil! :D

Taya

Mitglied der Gemeinschaft

Titel: Miss Facepalm

  • Nachricht senden

1 755

12.12.2016, 08:09

Hehehe, die Frau ist cool, sehr genial! :D


Kara

Stellv. Gildenleitung

Titel: RP-Queen

  • Nachricht senden

1 756

13.12.2016, 15:31

Nokia ist zurück :)

https://www.nokia.com/en_int/phones/nokia-150

Preis: 26 Dollar. Würde sich als Zweitgerät nur zum telefonieren und Musik/Hörbuch hören fast lohnen.

http://www.golem.de/news/nokia-150-neues…612-125039.html

Vleit Medane

Gildenfreund

Titel: Concierge Black

  • Nachricht senden

1 758

15.12.2016, 19:48

:golly: Nach einigen Sekunden geht der in die Außenkamera...

Wer bin ich? Ich bin die Summe meiner Erfahrungen und heute bin ich mehr als ich gestern war.

Tangalur

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Ravensburg

Titel: Der Erbsenzähler

  • Nachricht senden

1 759

15.12.2016, 20:22

bei Drummern muss ich immer an sowas denken ^^


Kara

Stellv. Gildenleitung

Titel: RP-Queen

  • Nachricht senden

1 760

26.12.2016, 07:44

Das Jahr kommt nicht zur Ruhe :(

George Michael ist tot.

https://www.welt.de/kultur/pop/article16…ganz-still.html

Thema bewerten