Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Outpost 7 Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Tanner Mirabel

Gildenleitung

  • »Tanner Mirabel« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hamburg

Titel: ***

  • Nachricht senden

1

16.09.2011, 22:01

Freitags-Special zu Kampfanimationen

Bioware hat ein Special zum Thema Kampfanimationen veröffentlicht. Außerdem wurden wieder diverse Fragen der Community beantwortet. Danke an Vindred für die Info.



Tanner Mirabel

Gildenleitung

  • »Tanner Mirabel« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hamburg

Titel: ***

  • Nachricht senden

2

16.09.2011, 22:03

Community-Fragen

F: Wie wichtig ist die PvP-Community für BioWare? - Kryptorchid

A: Sehr wichtig. Unsere PvP-Entwickler sind begeisterte Spieler und schon lange aktiver Teil der MMO-PvP-Community. Die Zufriedenheit und der Wachstum der The Old Republic-PvP-Community liegt uns sehr am Herzen.

F: Wird es zielorientiertes Open-World-PvP geben? - ChicksDigHarleys

A: Ja. Wir haben die Schlacht von Ilum bereits angekündigt, die zielorientiertes Open-World-PvP bietet. Der Konflikt geht immer weiter und ermöglicht den Spielern Massenschlachten. Es benötigt aber koordinierte Teams, um erfolgreich Gebiete zu verteidigen oder einzunehmen - und Mitglieder der vorherrschenden Gruppierung können mit größeren Belohnungen rechnen.

F: Gibt es Pläne für kampflose PvP-Systeme, beispielsweise Pazaak oder Swoop-Rennen? - RizzoRatchet

A: Wir ziehen so etwas in Betracht und testen und/oder entwickeln einige solcher Ideen. Wir lassen euch bald wissen, was wir noch alles einführen werden.

F: Wird es so etwas wie ein "Gesucht"- oder "Kopfgeld"-System geben, damit wir diejenigen jagen können, die unserem Vorankommen im Weg stehen? - Gryffin

A: Haha. Eine schöne Umschreibung für "Wie wollt ihr mit Griefern umgehen?". Wir testen und verbessern momentan ein System, das sicherstellen soll, dass Fortschritte auf einem PvP-Server nicht von Spielverderbern behindert werden können und zugleich spannende und spontane Open-World-PvP-Konflikte ermöglicht.

F: Wird es außerhalb der von einer Gruppierung kontrollierten Planeten sichere Gebiete auf PvP-Servern geben? - Zepplin

A: Es sind zwar nur wenige, aber es gibt sie. Zum Beispiel dient die Promenade auf dem neutralen Mond Nar Shaddaa als Zufluchtsort.

F: Welche Anreize wird es für Spieler neben der typischen "Den Heiler umhauen"-Strategie geben? Und welche Rolle spielen dabei Faktoren wie Schadensspitzen, Gruppenkontrolle und "PvP-Tanking"? - Marsobot

A: Der Sieg wird der Anreiz sein. Den Heiler anzugreifen kann manchmal die richtige Entscheidung sein, aber eben nicht immer. Dafür sorgen zum Großteil die 'Bewachen'- und 'Provozieren'-Fähigkeiten des Tanks. Mit 'Bewachen' wird die Hälfte des Schadens durch die Schadensvermeidung und -verminderung umgeleitet. Ein provoziertes Ziel verursacht bei allen Zielen außer dem Provozierer weniger Schaden. Die Spieler werden durch Animationen und Effekte klar sehen können, welche Tanks bewachen, welche provozieren, welche Ziele sie haben und wenn Schaden abgelenkt wird. Dies dient der Dynamik eines Geplänkels, da es an den unterschiedlichen Fähigkeiten der Spieler liegt, ihre Ziele zu erkennen und ihre Chancen zum richtigen Zeitpunkt zu nutzen. Außerdem werden Tanks für den abgelenkten Schaden am Ende durch Punkte belohnt.

Wir haben ein gesundes Verhältnis zwischen Schadensspitzen und der Gesundheit eines Spielers. So können Schadensspitzen im richtigen Moment nützlich sein, aber sie bestimmen nicht den Ausgang aller Kämpfe.

Und was die Gruppenkontrolle betrifft, gibt es das 'Entschlossenheits'-System. Jedes Mal, wenn ein Spieler einem Kontrolleffekt unterliegt, baut er Entschlossenheit auf, die über der Gesundheitsleiste angezeigt wird. Sobald diese Leiste voll ist, ändert sie ihre Farbe und leert sich langsam - während dieser Zeit ist der Spieler immun gegenüber Kontrolleffekten. Das visuelle Element dient der PvP-Zugänglichkeit und Änderungen an den Entschlossenheitswerten gestatten es uns, für ein spaßbringendes Tempo zu sorgen und Gruppenkontrolleffekten ihren Platz zu verschaffen - aber sie sind nicht das Maß der Dinge im PvP.

F: Da bereits gesagt worden ist, dass es keine Dual-Spezialisierungen geben wird. Könnt ihr eure Philosophie hinter euren Fähigkeitsbäumen erklären? Und wie berücksichtigt ihr Spieler, die PvP- und PvE-Inhalte mit demselben Charakter spielen wollen? - illumineart

A: Dual-Spezialisierungen wollen wir nach dem Spielstart einführen. Außerdem dienen die 'Bewachen'- und 'Provozieren'-Fähigkeiten, das Entschlossenheits-System und andere Faktoren eine Rolle, um die Lücke zwischen PvP- und PvE-Spezialisierungen zu schließen (so ist Blocken gleichermaßen im PvE und PvP hilfreich).

F: Wird es serverübergreifende Warteschlangen geben und wenn ja, auch eine übergreifende Serversprache? - Kisskill

A: Nein. Wir glauben, dass altbekannte Rivalen und erinnerungswürdige Begegnungen ein wichtiger Faktor sind, um für eine gute PvP-Community auf einem Server zu sorgen. Serverübergreifende Kämpfe beeinträchtigen diese Philosophie. Außerdem sorgen Systeme wie 'Stärkung' und Kriegsgebiete wie Huttenball (in dem Teams derselben Gruppierung gegeneinander antreten können) für häufige und regelmäßige Spiele.

Trotzdem werden wir die Community genau im Auge behalten und die Systeme, wenn nötig, neu bewerten.

F: Wird es PvP-Belohnungen wie Titel, Abzeichen, Ränge usw. geben? - Xenthor

A: Ja. Die Spieler verdienen sich Währungen für PvP-Ausrüstung, Tapferkeitsränge, Titel und andere Privilegien durch PvP-Erfolge wie Kriegsgebiets-Siege, das Erreichen von Open-World-Zielen, das Aufspüren von versteckten Depots in PvP-Gebieten usw.

F: Wie wird das 'Stärkungs'-System funktionieren?

A: Wenn die Kriegsgebiet-Spielsuche nach einer gewissen Zeit kein Spiel mit Spielern derselben Stufe gefunden hat, wird ein 'verstärktes Spiel' gestartet, bei dem die Werte bei Spielern unterschiedlicher Stufe auf bis zu 20% zueinander verstärkt werden. Dabei werden, ungeachtet der unterschiedlichen Spielerfähigkeiten, die Spieler mit dem niedrigsten Rang 80% so effektiv sein wie Spieler mit dem höchsten Rang.

Danke, dass ihr euch den diesmonatigen Studio-Insider angesehen habt. Wir hoffen, der Einblick in die Erstellung der Animationen für The Old Republic und die Antworten zum PvP haben euch gefallen. Wir wissen, dass ihr viele Fragen habt, und deshalb haben wir neue Community-Fragen-Themen in den Foren und bei Facebook eröffnet, die sich diesmal um die sozialen Aspekte von The Old Republic drehen. Wenn ihr eure Fragen vor dem 30. September stellt, werden sie vielleicht im nächsten Studio-Insider beantwortet!

Vok´Dal

Ehemaliges Mitglied

Wohnort: Schwäbisch Hall

Titel: ***

  • Nachricht senden

3

16.09.2011, 22:08

Das liest sich gut :) Kampfloses PvP wäre auch für mich was, bin gespannt ob das mal Einzug hält.
unterstützte Kickstarter Projekte:

Star Citizen / Satellite Reign / Mechwarrior Tactics / The Mandate
===============================================
momentan gespielt wird:

Black Guards / Diablo III / Plague Inc. evolved

Kara Healy

Stellv. Gildenleitung

Titel: RP-Queen

  • Nachricht senden

4

16.09.2011, 22:09

PvP, PvP, PvP.

Naja, nächstes Mal die sozialen Aspekte, ich bin gespannt. Vielleicht erfährt man ja sogar was über RP-Support.

Tangalur

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Ravensburg

Titel: Der Erbsenzähler

  • Nachricht senden

5

16.09.2011, 22:49

ja, irgendwie lag im letzten Monat der Schwerpunkt schon arg auf PvP. Lag sicher auch an den ganzen Veranstaltungen. PvP lässt sich halt gut präsentieren. Hoffe auch das die Info-Häppchen mal aus ner anderen Ecke kommen.

Vindred Kane

Veteran des Outpost 7

Wohnort: Leipzig

Titel: ***

  • Nachricht senden

6

16.09.2011, 23:30

Ein Tolles Freitagsupdate.
Infos zur Spielmechanik, deren Entwicklung und dazu werden noch die gesammelten Fragen der Comm zu PvP beantwortet, welche nun schon seit Wochen gesammelt werden.
Dass der Schwerpunkt auf PvP lag, mag Ansichtssache sein. mMn kommt einem das aber auch vielleicht nur so vor, da die Monate vor der PAX oder überhaupt, kaum etwas zum PvP gesagt wurde und nun hört man es öfters, vielleicht als so manchem lieb ist. Ich persönlich finde es aber auch gar nicht verkehrt. PvP ist einer der Grundpfeiler in einem MMo. Entweder miteinander oder gegeneinander Spaß haben.
Nur der Schatten zeigt das Licht.

Gnacko

Mitglied der Gemeinschaft

Titel: Der philosophische Shit-Poster

  • Nachricht senden

7

16.09.2011, 23:47

Find ich gut, dass die versuchen PvE und PvP unter einen Hut zu bekommen, dass man quasi mit einem Char beides gut spielen kann.

Sanaril

Zivilist

Wohnort: nahe Hannover

  • Nachricht senden

8

17.09.2011, 08:23

Irgendwie gibt es (gefühlt) nur noch PvP. Hoffentlich ist das nur eine Marketing Strategie, in der Hoffnung, die Rollenspieler und Questfreunde eh an Bord zu haben und nun noch PvPler anwerben zu können. Ich bin gespannt, wie die ersten Updates und Erweiterungen nach Release aussehen. Für PvPler gibt es doch PvP Server. ;( :huntsman:

Vindred Kane

Veteran des Outpost 7

Wohnort: Leipzig

Titel: ***

  • Nachricht senden

9

17.09.2011, 11:15

Dual-Spezialisierungen wollen wir nach dem Spielstart einführen.
Das ist für mich die einzige "schlechte" Nachricht. An dem Bsp sieht man ganz gut, wie BW einknickt und dem, der am lautesten schreit, das gibt was er will. Nun können sie sich ihre Aussage mit den unerschwinglichen Respecs auch schenken. Jetzt folgen noch AC Respecs, Rassen Rerolls, Klassenrerolls, Fraktions... usw. Ich hoffe mal BW vergisst den kleine Finger/ganze Hand Aspekt nicht, denn dann haben wir bald World of Star Wars (mit Storycontent) :rolleyes:
Nur der Schatten zeigt das Licht.

Sanaril

Zivilist

Wohnort: nahe Hannover

  • Nachricht senden

10

17.09.2011, 11:40

Du musst hier unterscheiden. Der unerschwingliche Respec, von dem Bioware sprach ist der Wechsel von Unterklassen, nachdem du dich für eine entschieden hast. Die hier angesprochene Dual-Spezialisierung betrifft die Skillung beim Wechsel von PvE zum PvP Spieltyp als Hintergrund. Das ist schon etwas völlig anderes. Man sieht hier auch schön, wie das Spiel vom Konzept als PvE aufgebaut wurde und erst in den letzten Monaten immer mehr PvP Elemente verpasst bekommt. Daraus folgen dann natürlich Anpassungen am Gesamtkonzept.

Vindred Kane

Veteran des Outpost 7

Wohnort: Leipzig

Titel: ***

  • Nachricht senden

11

17.09.2011, 12:01

Ein Dualspecc aufgrund von PvE/PvP einzuführen, würde ihr gesammtes Konzept, nämlich des nützlichen Tanks im PvP, völlig nutzlos machen. Abgesehen davon habe ich in mehreren MMo gesehen, was dabei heraus kommt, wenn man mal so ohne weiteres von jetzt auf gleich umskillen kann...nämlich nur Mist. Tanks die nicht tanken können, Heiler die nicht heilen können...ja sogar DD´s die nicht ddn konnten :D
Solange sie es irgendwie einschränken (Zeit/Ort) kein Problem. Mitten in der Ini, zwischen 2 Mobgruppen...wäre schon recht bescheiden.
Nur der Schatten zeigt das Licht.

Sanaril

Zivilist

Wohnort: nahe Hannover

  • Nachricht senden

12

17.09.2011, 12:11

Die Erfahrung habe ich nicht gemacht. Ob einer seine Klasse spielen kann oder nicht, lag meist zwischen den Ohren des Spielers und nicht so sehr am System. Das einzige Multispec System hatte ich lange Zeit in EQ2 und nach meiner Erfahrung brachte es einen kleinen Teil der Spieler in einen Dauer-Umspecwahn und der große Teil der Spieler hat es aus Faulheit ignoriert. Deshalb macht mir das wenig Sorgen. Im Gegenteil. Da ich bei meiner Gelehrten nicht genau weiß, ob nur Heiler, ein Mix oder nur DPS, kommt mir das doch sehr entgegen :D So kann ich solo mit der Macht um mich werfen und in der Gruppe heilen. Für mich klingt das perfekt.

Candrielle

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

13

17.09.2011, 12:50

Auch hiermit halte ich es wie mit allen anderen Ankündigungen: Aha.. mhm.. soso.. na, schaun wir mal, wie sich das im Spiel dann so entwickelt. :D

Sim Russ

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

14

17.09.2011, 23:30

Für PvPler gibt es doch PvP Server.



Es gibt sone und sone. Ich zB. leg im Laufe des Spiels den Schwerpunkt auf PvP und will/kann damit anfangs nicht viel anfangen, da ich meinen Char auf ein interessantes Niveau bringen will.In dieser Zeit und danach versuche ich Zufallskämpfe zu meiden, die aber auf einem PvP-Server unausweislich sind und mich auch Spielzeit kosten, nur weil ein paar frustrierte Kiddies schlecht im BG sind, dafür sich aber als Helden ansehen wenn sie einen Lowie kaltmachen, der zu dem Zeitpunkt mit 1-3 Mobs ringt. Ich trenne bewusst gewertete Schlachtfelder und Schlachtfelder von meiner nahen Umgebung um diesen Frust mir und den anderen Spielern zuliebe meide.
Lange Rede wenig Sinn: Nicht alle PvPler sind so schlimm Sanaril :D zumindest hört sich dein Statement für mich so an, wenn ich falsch liege ...schuld ich dir nen Keks

Sanaril

Zivilist

Wohnort: nahe Hannover

  • Nachricht senden

15

18.09.2011, 09:41

Für PvPler gibt es doch PvP Server.



Es gibt sone und sone. Ich zB. leg im Laufe des Spiels den Schwerpunkt auf PvP und will/kann damit anfangs nicht viel anfangen, da ich meinen Char auf ein interessantes Niveau bringen will.In dieser Zeit und danach versuche ich Zufallskämpfe zu meiden, die aber auf einem PvP-Server unausweislich sind und mich auch Spielzeit kosten, nur weil ein paar frustrierte Kiddies schlecht im BG sind, dafür sich aber als Helden ansehen wenn sie einen Lowie kaltmachen, der zu dem Zeitpunkt mit 1-3 Mobs ringt. Ich trenne bewusst gewertete Schlachtfelder und Schlachtfelder von meiner nahen Umgebung um diesen Frust mir und den anderen Spielern zuliebe meide.
Lange Rede wenig Sinn: Nicht alle PvPler sind so schlimm Sanaril :D zumindest hört sich dein Statement für mich so an, wenn ich falsch liege ...schuld ich dir nen Keks

Dann mal her mit dem Keks. :D Ich finde niemanden schlimm, weil er gern PvP spielt. Ich habe selber genug DAoC gespielt, um die interessanten Seiten von PvP und RvR zu kennen (inkl. nachts den Wecker stellen, um die Heimatfestung zu verteidigen ;) ) Der klassische Gangker und Griefer benimmt sich in jedem Umfeld daneben, PvP oder nicht, das liegt am Naturell, das ist keine Manko des PvP. Wenn wir es auf den PvE Servern so haben, dass die PvEler freudig ihren Zielen nachgehen und in Battlegrounds, PvP Planeten und Arenen(oder ähnlichen Bereichen) sich manche Spieler muntern prügeln können, finde ich das gut. Im Ernst. Das hebt den Wert des Spiels, da es einfach mehr Optionen anbietet. Solange Bioware sich von Mythics PvP-Flüsterern nicht zu sehr ablenken und von den PvP-Schreiern in den Foren zu sehr beeinflussen lässt, ist (für mich)alles gut.

Derzeit sehe ich das Spiel als PvE Spiel mit PvP Optionen, was mein persönlicher Favorit ist. Bei all den News über PvP frage ich jedoch, ob es denn in die richtige Richtung geht. Wieviel PvP braucht so ein PvE Server? (Deshalb der Satz, es gibt doch PvP Server ;) ) Wenn sie es schaffen die reinen PvEler dauerhaft mit PvP freien Inhalten zu füttern, soll mir der Rest egal sein. Nur die gehäuften News über PvP Inhalte (mag der späten Entwicklung oder dem Marketing geschuldet sein) machen mich langsam nervös.

Tangalur

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Ravensburg

Titel: Der Erbsenzähler

  • Nachricht senden

16

18.09.2011, 09:48

Derzeit sehe ich das Spiel als PvE Spiel mit PvP Optionen, was mein persönlicher Favorit ist. Bei all den News über PvP frage ich jedoch, ob es denn in die richtige Richtung geht. Wieviel PvP braucht so ein PvE Server? (Deshalb der Satz, es gibt doch PvP Server ;) ) Wenn sie es schaffen die reinen PvEler dauerhaft mit PvP freien Inhalten zu füttern, soll mir der Rest egal sein. Nur die gehäuften News über PvP Inhalte (mag der späten Entwicklung oder dem Marketing geschuldet sein) machen mich langsam nervös.


genau wie bei LOTRO. PvE + PvP optional in abgetrennten Gebieten. So gefällt mir das auch. Ich hoffe auch, dass sie vor lauter PvP-Inhalten in Zukunft auch die PvEler mit neuen Inhalten versorgen und nicht nur Dinge recyclen wie bei LOTRO.

Lun'Dario

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Freiburg

Titel: Der Eierdieb

  • Nachricht senden

17

18.09.2011, 09:58

Naja PvP war jetzt diesen Monat halt gehäuft. Es stehen ja noch einige Wochen an. Mal sehen was da noch so kommt.
Die Dualspec sehe ich eher kritisch. Viele im Forum waren sogar dagegen und jetzt kommt es doch.
Ich kann verstehen, dass viele auch mal PvP spielen wollen, obwohl sie eher dem PvE zugeneigt sind.

Ich persönlich fände es besser wenn man sich mal traut, das ganze nicht getrennt zu betrachten. Brauchts denn wirklich für beides spezielle Gear, Skills usw.?

Wenn das mal ein Entwickler schaffen würde, das wär mal was!


*********

Fortschritt ist wie eine Herde Schweine. Es hat etwas gutes, doch muss man sich nicht wundern, wenn alles voller Scheisse ist. - Zoltan Chivay

Die Gesellschaft hat aus mir das gemacht, was ich bin.

Kara Healy

Stellv. Gildenleitung

Titel: RP-Queen

  • Nachricht senden

18

18.09.2011, 10:36

ich stimme Sanaril und Tang zu.

Vindred Kane

Veteran des Outpost 7

Wohnort: Leipzig

Titel: ***

  • Nachricht senden

19

18.09.2011, 10:56

Ich kann euch wirklich verstehen, finde aber die gemachte Aufregung arg übertrieben.
Nur weil im Moment einiges an PvP Infos kommt und BW offen sagt "Ja, wir wollen auch PvPler etwas bieten" sind sämtlicher vorher angekündigter Content noch vorhanden und sämtliche Features, die SW ToR so einzigartig machen, gibt es noch immer;)
Kommt mir eher wie etwas Futterneid vor, nur weil es um Spielinhalte geht, mit denen nicht jeder etwas anfangen kann.

Gemäß den Aussagen von BW kann man PvP auf einem PvE-Server doch getrost links liegen lassen, nirgens wird man dazu gezwungen. Nur weil es jetzt 3 BG´s gibt und 1 OpenWorld PvP Planet angekündigt ist, bisher gibt es glaub 16 bestätigte Planeten, wird Galaxis doch nicht kleiner :rolleyes:

Mhh ein Runde Kekse schonmal im Voraus für Alle? :D
Nur der Schatten zeigt das Licht.

Sanaril

Zivilist

Wohnort: nahe Hannover

  • Nachricht senden

20

18.09.2011, 11:03

Ich habe mal den Replikator um Kekse gebeten... bitte schön. :)



Pssst. Wo stellt man bei dem Outpost 7 Replikator die Menge ein?

Thema bewerten