Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Outpost 7 Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Vindred

Veteran des Outpost 7

Wohnort: Leipzig

Titel: ***

  • Nachricht senden

41

26.11.2012, 12:09

Ich glaub die Annahme, sie sei ein koreanischer Ken wäre schlimmer :D
Nur der Schatten zeigt das Licht.

Logan

Veteran des Outpost 7

Wohnort: Schweiz

Titel: ***

  • Nachricht senden

42

26.11.2012, 12:25

Auch von mir ein herzliches Willkommen :)
Lass dich nicht von den anderen Vogelscheuchen erschrecken :D

Sefer Jezirah

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Bremen

Titel: Lehrstuhl für asiatische Geschichte

  • Nachricht senden

43

26.11.2012, 12:36

Ach, das ist mir doch egal... ich weiß ja, das dies nicht so ist, aber die kleine Maknae als Barbie bezeichnen ;(

Wenn schon Barbie, dann Jessica... die hat sich das Lied dazu auch ausgesucht ^^


Taya

Mitglied der Gemeinschaft

  • »Taya« ist der Autor dieses Themas

Titel: Miss Facepalm

  • Nachricht senden

44

26.11.2012, 14:11

Oooh, das tut mir so Leid, ich wollte dir deine Lieblingsgruppe nicht schlecht reden. Es ist nur... wenn ich diese hochgestylten zerbrechlichen Girlies so sehe, dann ist Barbie noch das netteste Wort, was mir dazu einfällt. Trotz ihres Erfolges kann ich solche Bands nicht besonders gut leiden, das gilt aber auch für andere künstlichen Girl- und Boy-Gruppierungen. Das ist aber etwas persönliches, ich mag einfach andere Banddesigns und andere Musik, aber ich werde mich zurückhalten, das allzu laut zu äußern ;)

Verbrennt mich! :monster:


Tanner Mirabel

Gildenleitung

Wohnort: Hamburg

Titel: ***

  • Nachricht senden

45

26.11.2012, 14:19

Notiz an mich bezüglich des Forenupdates...

Smilies mit Scheiterhaufen und Fackel...

Sefer Jezirah

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Bremen

Titel: Lehrstuhl für asiatische Geschichte

  • Nachricht senden

46

26.11.2012, 14:56

Ich war früher auch immer gegen gecastete Bands...

Aber SNSD hat mich eines besseren belehrt... So hart wie die arbeiten, haben sie echt meinen Respekt verdient... Lieder in 3 verschieden Sprachen und jedes Lied mit einer eigenen Choreographie... dabei haben sie noch eigene Projeke(TV Serien, Radiomoderation, Modelauftritte, Werbung, Wohltätigkeitsaktionen) und zeit sich mit Fans zu treffen...

Sie sind auch nicht perfekt, die tragen alle Brillen ^^





Das sie immernoch die gleichen sind, sie haben sich nicht geändert, deswegen bin ich stolz ein SONE zu sein ^^ (Sone = SNSD fans)

Tanner Mirabel

Gildenleitung

Wohnort: Hamburg

Titel: ***

  • Nachricht senden

47

26.11.2012, 15:00

Viel Freizeit haben die wohl nicht. :D

Sefer Jezirah

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Bremen

Titel: Lehrstuhl für asiatische Geschichte

  • Nachricht senden

48

26.11.2012, 15:25

Ne, Juli 2011 war schlimm... 10 Konzerte über ganz Japan verteilt, Zahlreiche TV Auftritte... Sonderkonzert in Paris und Seoul und Award Shows...

Eine von ihnen ist auch nach einer Show in Ohnmacht gefallen...
Alle Fans waren vorher schon besorgt, danach sind die auf die Barrikaden gegangen, sodass in die Tour eine Pause eingelegt wurde...

Phillipsen (Bep)

Veteran des Outpost 7

Wohnort: Schleswig-Holstein

Titel: Gildenkoch

  • Nachricht senden

49

26.11.2012, 15:27

Das sie immernoch die gleichen sind, sie haben sich nicht geändert, deswegen bin ich stolz ein SONE zu sein
Klar. Wenn ihr ganzes Leben in der Öffentlichkeit statt findet, dann müssen sie ja auch mitspielen. ;)


Es mag ja auch alles stimmen, was du sagst und man sieht ja durchaus auch, dass sie hart arbeiten. Aber lass noch ein paar Jahre in die Welt ziehen und dann noch ein paar Jahre, nachdem ihre Erfolgszeit vorbei ist. Dann erst werden wir wirklich wissen, wie gut die das alles überstanden haben. Keiner kann mir erzählen, dass so ein Lebensstil gesund für die Psyche ist, da muss man schon extremst! abgehärtet sein, um da ohne Knacks raus zu gehen. Erst recht in so einem Alter, wo man ja üblicherweise gerade erst anfängt seinen Weg zu finden und sich charackterlich zu festigen.

Mein Musikstil und mein Bandkonzept ist es auch nicht, aber es streitet sicherlich auch keiner Ab, dass sie hart für ihren Erfolg arbeiten.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Abwarten und Tee replizieren. :kaffee:

"Das Schicksal beschützt Narren, kleine Kinder und Schiffe mit dem Namen Enterprise." - Cmdr. William T. Riker

Sefer Jezirah

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Bremen

Titel: Lehrstuhl für asiatische Geschichte

  • Nachricht senden

50

26.11.2012, 15:50

Die meisten arbeiten schon seit sie 10 sind darauf hin. Eine von ihnen hate auch schon mit 9 ne Solokarriere in Japan.

Verrückt sind sie doch schon ^^ und ob sie ihre freundlichkeit nur vorspielen oder nicht... sie haben dabei ihre eigene liebliche art ^^


Ethan Coleman

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Berlin

Titel: Der Pfeffersack

  • Nachricht senden

51

26.11.2012, 15:57

Könnt ihr die Diskussion vllt. in einen der Asia-Threads verschieben, die ich ignorieren kann? :P


"Lieber glücklich auf dem Fahrrad, als heulend im BMW."

Phillipsen (Bep)

Veteran des Outpost 7

Wohnort: Schleswig-Holstein

Titel: Gildenkoch

  • Nachricht senden

52

26.11.2012, 17:02

Oh, also was mich betrifft, habe ich gesagt, was ich sagen wollte. :P Noch weiter vertiefen muss ich das jetzt nicht.^^
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Abwarten und Tee replizieren. :kaffee:

"Das Schicksal beschützt Narren, kleine Kinder und Schiffe mit dem Namen Enterprise." - Cmdr. William T. Riker

Taya

Mitglied der Gemeinschaft

  • »Taya« ist der Autor dieses Themas

Titel: Miss Facepalm

  • Nachricht senden

53

26.11.2012, 17:30

an Sefer Jezirah:

Ich habe ja nie behauptet, dass die nicht hart arbeiten, im Gegenteil, ich bin sicher, die werden soweit wie möglich von der Musikindustrie ausgenutzt und geschunden. Das zeigt alles, was du von denen erzählst. Aber genau das meine ich... künstlich zusammengestellt, perfekt durchgestylt und alles ist vorgeplant und organisiert. Bei Musik muss der Künstler auch gewisse Freiheiten haben sich zu verwirklichen, das sehe ich in so einer Maschinerie nicht. Im Gegenteil, das widert mich an, und da könnte man mir noch so viele Ferrari vor die Tür stellen, da würde ich nicht mitmachen. So wie Phillipsen sehe ich das eigentlich auch. Aber ich glaube nicht, dass eine ernsthafte Diskussion darüber mit dir möglich, bzw. nötig ist, dazu bist du viel zu sehr verknallt ;)

Könnt ihr die Diskussion vllt. in einen der Asia-Threads verschieben, die ich ignorieren kann?


Das finde ich eine gute Idee, raus mit dem Barbie-Kram aus meinem Huhu-Thread :D aber hey, einen Asia-Thread an sich sollte man weder ignorieren, noch als Lagerplatz für Girlie-Gruppen missbrauchen *grins*


Phillipsen (Bep)

Veteran des Outpost 7

Wohnort: Schleswig-Holstein

Titel: Gildenkoch

  • Nachricht senden

54

26.11.2012, 17:37

Im Asia Thread findet sich durchaus allerlei interessantes. Auch über Geschichte und Kultur Japans und Koreas. :)
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Abwarten und Tee replizieren. :kaffee:

"Das Schicksal beschützt Narren, kleine Kinder und Schiffe mit dem Namen Enterprise." - Cmdr. William T. Riker

Ethan Coleman

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Berlin

Titel: Der Pfeffersack

  • Nachricht senden

55

26.11.2012, 18:27


aber hey, einen Asia-Thread an sich sollte man weder ignorieren, noch als Lagerplatz für Girlie-Gruppen missbrauchen *grins*


Solange er aber dafür genutzt wird, ignoriere ich ihn. Davon abgesehen hab ich derzeit auch kein großes Interesse an kulturellen Beiträgen in dieser Hinsicht:) Aber wen es interessiert, der kann sich dort ja bestens informieren^^


"Lieber glücklich auf dem Fahrrad, als heulend im BMW."

Sefer Jezirah

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Bremen

Titel: Lehrstuhl für asiatische Geschichte

  • Nachricht senden

56

26.11.2012, 19:51

Natürlich ist dies alles geplant, durchdacht, organisiert... aber ich mag sie nicht weil sie hübsch sein sollen... sie haben einfach klasse Stimmen... manche schreiben ihre eigenen Songs uvm., ich denke dass einige von ihnen wenn die Gruppe sich auflöst sehr erfolgreich weiter machen... und dabei werd ich sie weiter unterstützen ^^

Dies hab ich aber alles schonmal in nem anderem Thread aufgeführt. ^^

Tangalur

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Ravensburg

Titel: Der Erbsenzähler

  • Nachricht senden

57

26.11.2012, 20:42

ein falsches Wort bei SNSD und Sefer's Reaktion ist, wie wenn man bei Viserys Targaryen den Drachen weckt ;)

Sefer Jezirah

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Bremen

Titel: Lehrstuhl für asiatische Geschichte

  • Nachricht senden

58

27.11.2012, 08:12

*Checkliste abgehakt* Ziel erreicht :chinese:

Vindred

Veteran des Outpost 7

Wohnort: Leipzig

Titel: ***

  • Nachricht senden

59

27.11.2012, 08:37

Da möchte ich nicht dabei sein,...beispielsweise, wenn heraus kommt, dass SNSD wie die Kastelruther Spatzen oder gar Milli Vanilli sind und nur aus Plaste und Elaste bestehen:monster:
Nur der Schatten zeigt das Licht.

Sefer Jezirah

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Bremen

Titel: Lehrstuhl für asiatische Geschichte

  • Nachricht senden

60

27.11.2012, 08:46

Hehe, das kann schon mal nicht sein, dafür treten die zu oft in TV Shows auf, wo sie auch Acapaella singen :D :chinese:

Thema bewerten