Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Outpost 7 Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Fox

Mitglied der Gemeinschaft

  • »Fox« ist der Autor dieses Themas

Titel: ***

  • Nachricht senden

1

10.07.2013, 11:04

Bewerbung Fox (Chloe)

Ein herzliches hallo zu allen,

auf den ausdrueckliches wunsch von einen mitglied weil ich so gern es moechte, will ich bewerben mich bei euch fuer einen platz in der community :).

Bevor ich noch mehr schreibe ueber mich, ich muss ein paar dinge sagen zu mir. Wie jeder kann lesen, ich schreibe schlechtes deutsch, das daran liegt, das ich komme nicht aus deutschland ;). Meine native sprache ist english. Inzwischen ich habe schon viel gelernt, aber ich noch habe grosse probleme mit der rechschreibung und vor allen in der grammatik.

Von vielen forums in deutschland ich weiss, dass deutsche oft legen viel wert auf richtige schreibung. Wenn das ist ein problem fuer die aufnahme hier, ich nicht bin boese zu euch, ihr nur muesst das sagen, das ist nicht schlimm. :)

Trotzdem ich versuche immer weiter mich zu verbessern, so ich wurde mich freuen, wenn ihr nicht sprecht english zu mir (das ihr duerft natuerlich auch, ihr alle so gut sprecht english), damit ich weiter habe uebung in lesen und schreiben in deutsch. Ihr duerft auch gerne mich verbessern. :) Diese bewerbung ich haette schreiben koennen lassen von jemand der kann besser deutsch, so dass es besser ist verstaendlich, aber ich wollte zeigen euch, wie ist mein deutsch, damit ihr wisst, wie ich kann mit euch kommunizieren.

Dann ich will kommen zu den informationen, die sind wichtig fuer eine bewerbung :)

Mein Name ist Chloe O'Laoghaire und ich bin ueber 18 jahre alt ;)

Ich komme von Ireland, Dublin, wo ist mein wohnsitz. Gerade, ich bin in deutschland fuer ein semester vorbereitung fuer mein zweiten studium, was ich will beginnen in october in london :).

In diesen forum ich bin schon viele jahre (fast 4, ich denke), deshalb mich bestimmt auch schon einige kennen. Hier her ich bin gekommen durch Kara, die ich habe kennengelernt in Dublin und die wurde zu meine besten freundin.

Ich also schon lange bin Gast hier und deshalb ich dachte, es koennte sein Zeit, sich zu bewerben. :)

Ich muss zugeben, ich bin nicht so eine starke spielerin. Ich gerne mal spiele games zu den zeitvertreib, aber ich da bin sehr... wie sagt man... unbestandig? Selten mich hat ein spiel ueber lange zeit, ich oft versuche gern auch neue dinge, die nicht sind zu schwer. Mit euch, ich ueberwiegend habe gespielt game ueber facebook oder browser, wie das game of thrones oder kickerstar. Sonst ich mag spiele mit guten geschichten wie adventures oder spiele zum denken und mit strategie, die sind nicht so hektisch. Auch MMOs ich habe einige probiert, aber nie mich konnte das begeistern mehr als ein paar wochen.

Gerade, wenn ich habe zeit, ich spiele zwei spiele ueber handy und auf den macbook ein adventure, auch ich versuche mal League of Legends, das ich finde sehr interessant, aber schwer auch.

Meine hobbies sonst sind lesen (sehr viel, auch audiobooks) und schwimmen, ich leider nicht mehr habe Zeit fuer viele andere dinge.

Mehr in diesen moment ich leider nicht weiss zu schreiben, aber ihr mich koennt alles fragen :) auch wenn mein text ist nicht verstandlich oder so etwas. :) Ich mich freue auf eure antworten.

Ethan Coleman

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Berlin

Titel: Der Pfeffersack

  • Nachricht senden

2

10.07.2013, 11:24

Tja... das "Willkommen im Forum" kann ich mir ja sparen, stattdessen wäre hier ein "wurde aber auch Zeit" wohl angebracht :D

Dein deutsch ist für mich verständlicher als von vielen Anderen, also mach dir da keine Sorgen.
Ich wünsch dir viel Erfolg für die Bewerbung:)


"Lieber glücklich auf dem Fahrrad, als heulend im BMW."

Taya

Mitglied der Gemeinschaft

Titel: Miss Facepalm

  • Nachricht senden

3

10.07.2013, 11:30

Welch unerwartete Überraschung :) Ich hätte es ja nicht geglaubt, aber sehr schön, Chloe, ich freue mich, ich kenne kaum eine so süße (besonders dein deutsch ist süß - und dein Hintern :P) und nette Person wie dich :)

Viel Erfolg bei der Bewerbung. Und keine Sorge, ich glaube nicht, dass jemand wegen der sprachlichen Barriere ein Problem hat. Fragen habe ich auch nicht weiter, nach 2 Wochen aufeinanderhocken, ist zwischen uns nichts mehr offen *g*


Kara

Stellv. Gildenleitung

Titel: RP-Queen

  • Nachricht senden

4

10.07.2013, 12:28

Wow, das ist ja mal was, damit habe ich auch nicht gerechnet, denn daran

auf den ausdrueckliches wunsch von einen mitglied


bin ich diesmal nicht beteiligt ;)

Viel Erfolg damit, liebe Chloe :)

Angaeda

Veteran des Outpost 7

Wohnort: Ottweiler

Titel: ***

  • Nachricht senden

5

10.07.2013, 12:40

Viel Erfolg :)

Also ich denke mit der Rechtschreibung sollte das hier wirklich kein Problem darstellen :)

Candrielle

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

6

10.07.2013, 13:11

:beer: Darauf erst mal ein Guinness!

Viel Glück.. obwohl ich mir nicht vorstellen kann, dass Du das tatsächlich brauchen solltest ;)

Tanner Mirabel

Gildenleitung

Wohnort: Hamburg

Titel: ***

  • Nachricht senden

7

10.07.2013, 13:26

Wow, das ist ja mal was, damit habe ich auch nicht gerechnet, denn daran

Zitat von »Fox«

auf den ausdrueckliches wunsch von einen mitglied


bin ich diesmal nicht beteiligt

Hehe. Offenbar fühlst du dennoch den Drang, dich öffentlich distanzieren zu müssen. Verdächtig, verdächtig... :P


Ich freue mich sehr, dass du dich völlig unbeeinflusst dazu entschieden hast, dich bei unserem lustigen Haufen zu bewerben Chloe. :)

Eine nach vier Jahren sicher wohl überlegte Entscheidung, zu der man dir nur gratulieren kann. :thumbsup: :D

Deine Bewerbung ist nicht nur sehr umfangreich sondern auch toll geschrieben. Davon abgesehen ist dein Deutsch nach wie vor viel besser als du selbst meinst. Ich glaube wirklich nicht, dass du dir diesbezüglich bei jemanden von uns Sorgen machen musst. :)

Und was das Spielen betrifft ist es ja nun so, dass das nicht mehr so im Vordergrund bei uns steht. Auch hast du dich in der Vergangenheit ja immer wieder daran beteiligt, also sollte auch das kein Hindernis darstellen. :)

Abschließend kann ich nur Ethan rezitieren: Es wurde auch Zeit. :D

Phillipsen (Bep)

Veteran des Outpost 7

Wohnort: Schleswig-Holstein

Titel: Gildenkoch

  • Nachricht senden

8

10.07.2013, 13:43

Tanner hat's ja gut zusammengefasst. :)

Viel Glück mit deiner Bewerbung. :) Mach dir keine Sorgen, über dein deutsch. Man versteht dich wunderbar.

Wurde wirklich Zeit!
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Abwarten und Tee replizieren. :kaffee:

"Das Schicksal beschützt Narren, kleine Kinder und Schiffe mit dem Namen Enterprise." - Cmdr. William T. Riker

Tuan

Mitglied der Gemeinschaft

Titel: ***

  • Nachricht senden

9

10.07.2013, 13:51

Wir sind bisher zwar kaum aufeinander gestossen, aber ich kann dir sagen, ich bewundere deinen Willen, die deutsche Sprache zu lernen. Auch wenn es mehr oder weniger meine Muttersprache ist (als Schweizer spreche ich zwar "Deutsch", aber richtiges Schriftdeutsch musste ich auch erst lernen), weiss ich doch, wie schwierig das ist.
Ich bin jetzt mal so frech und sage dir, dass du noch einiges lernen musst, aber man versteht sehr gut, was du sagen willst. Und darauf kommts ja schliesslich an. ;)
Ich bin Tuan
Bin Legende
Bin Erinnerung, die Mythos ward
Dies ist meine Geschichte

Fox

Mitglied der Gemeinschaft

  • »Fox« ist der Autor dieses Themas

Titel: ***

  • Nachricht senden

10

10.07.2013, 14:33

Oh, vielen dank fuer das viele und nette feedback :) darueber ich kann mich sehr freuen. Und auch fuer eure toleranz zu meine deutschkentnisse.

@Tuan:

Auch wenn Tanner immer so es sagt, als koennte ich gewinnen einen literaturpreis, ich weiss, das ich habe noch viel zu lernen in deutsch ;). Besonders in stellung des satzes ich bin immer noch unsicher. Ebenso wie die schreibung ob gross oder klein. Ich denke, ich muesste machen einen richtigen lernkurs, um das besser zu machen. Alles, was ich kann in deutsch ich habe mir selber gelernt, mit ein wenig hilfe von Kara und einen online dictionary. Zu wohnen hier in deutschland es reicht gerade so, fuer mehr aber es ist viel zu schlecht und peinlich.

In der schweiz du schreibst eine andere sprache als du sprichst? Welche denn? Fuer mein erstes studium ich habe gelesen einige artikel aus der Schweiz, und die alle waren geschrieben in deutsch. Gibt es noch die franzosische sprache in der schweiz?

Phillipsen (Bep)

Veteran des Outpost 7

Wohnort: Schleswig-Holstein

Titel: Gildenkoch

  • Nachricht senden

11

10.07.2013, 14:42

Naja. Für die Berichterstattung und zu offiziellen Anlässen nutzen die Schweizer schon das hoch deutsche.

Allerdings haben die auch noch das sogenannte Schwizer Dütsch. Das ist eine völlig andere Sprache, die bestenfalls Verwandt ist mit dem Deutschen.

Französisch und italienisch sprechen die Schweizer soweit ich weiß aber auch. Zumindest in bestimmten Regionen.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Abwarten und Tee replizieren. :kaffee:

"Das Schicksal beschützt Narren, kleine Kinder und Schiffe mit dem Namen Enterprise." - Cmdr. William T. Riker

Tanner Mirabel

Gildenleitung

Wohnort: Hamburg

Titel: ***

  • Nachricht senden

12

10.07.2013, 15:01

Französisch und italienisch sprechen die Schweizer soweit ich weiß aber auch. Zumindest in bestimmten Regionen.

Das ist witzig, wenn man die Schweiz von einem Ende Richtung Italien durchfährt - und die Sprache wechselt. Plötzlich hat die Polizei italienische Schrift auf den Autos und spricht halt auch primär italienisch, was davor halt eben nicht so war. ^^

Taya

Mitglied der Gemeinschaft

Titel: Miss Facepalm

  • Nachricht senden

13

10.07.2013, 15:10

Scheinst ja viel mit der Polizei zu tun zu haben, wenn du Auto fährst :P

Ich finde, dafür, dass du dir das alles selbst beigebracht hast, sprichst und schreibst du super, Chloe, wegen diesem unkultivierten Haufen hier, musst du dir bestimmt keine Sorgen machen :D


Tanner Mirabel

Gildenleitung

Wohnort: Hamburg

Titel: ***

  • Nachricht senden

14

10.07.2013, 15:21

Scheinst ja viel mit der Polizei zu tun zu haben, wenn du Auto fährst

Mir fiel auf halber Strecke ein, dass ich gar keine Plakette habe... da hat man bei jeder Karre dann genauer hingeschaut. :D

Und wie die Spitze der Kulturlosigkeit gerade schon verlauten ließ - du schreibst super. ^^

Tuan

Mitglied der Gemeinschaft

Titel: ***

  • Nachricht senden

15

10.07.2013, 20:33

jo also i dä schwiz redet mir normalerwis schwizerdütsch und da chönt me durchus als dialekt vom dütsche beschribe, aber es unterscheidet sich halt doch i gwüsse sache und goht sogar teilwis sowit, dass jedes dorf imene tal en eigene dialekt hät. :D

In der Schweiz (oder besser gesagt in dem Teil der Schweiz, in dem "Deutsch" gesprochen wird) ist Schriftdeutsch die Amtssprache und auch in der Schule wird normalerweise Schriftdeutsch gesprochen. Allerdings reden wir unter uns wie schon erwähnt "Schweizerdeutsch". Allerdings gibt es kein offizielles "Schweizerdeutsch", sondern jede Menge unterschiedlicher Dialekte, so wie in Deutschland auch. Grundsätzlich bezeichnet man die Gebiete, in denen "Schweizerdeutsch" gesprochen wird als die Deutschschweiz. Ganz richtig von einigen bereits erwähnt gibts aber tatsächlich auch noch andere Landesteile, in denen Französisch (Westschweiz) und Italienisch (Süden) gesprochen wird. Noch nicht erwähnt wurde die vierte Landessprache der Schweiz, das Rätoromanisch. Auf das stösst man in den Bergtälern im Südosten.
Ich hatte in der Schule als Pflichtfächer Deutsch (also Schriftdeutsch) und Französisch, Italienisch wäre ein Wahlfach gewesen (das ich für Englisch und Spanisch hab sausen lassen) und Rätoromanisch interessiert ausser den Einheimischen in erwähnten Bergtälern kein Mensch. ;)
Das hat ja zwar alles nix mit dem eigentlichen Thema hier zu tun, aber da die Sprache darauf kam, dachte ich mir, ich geb mal einen kurzen Einblick. :)
Ich bin Tuan
Bin Legende
Bin Erinnerung, die Mythos ward
Dies ist meine Geschichte

Tanner Mirabel

Gildenleitung

Wohnort: Hamburg

Titel: ***

  • Nachricht senden

16

10.07.2013, 22:30

Durchaus interessant, Tuan. :)

Phillipsen (Bep)

Veteran des Outpost 7

Wohnort: Schleswig-Holstein

Titel: Gildenkoch

  • Nachricht senden

17

10.07.2013, 22:40

Danke für die genaue Aufschlüssung. :)

Kann mich Tanner da nur anschließen.

Oh und Padra; So viel zum Thema: "Wohnt Tuan nicht auch bei dir auf der Ecke?" :D
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Abwarten und Tee replizieren. :kaffee:

"Das Schicksal beschützt Narren, kleine Kinder und Schiffe mit dem Namen Enterprise." - Cmdr. William T. Riker

Kara

Stellv. Gildenleitung

Titel: RP-Queen

  • Nachricht senden

18

11.07.2013, 08:42

In Großbritannien gibt es ja auch viele Dialekte, wie in jedem Land. Wenn die Einheimischen anfangen gälisch, lowland scots oder walisisch zu sprechen, verstehe ich kein Wort ^^

Aber das geht auch Engländern so, die nur queens english gewöhnt sind. So wie ich hier kaum was verstehe, wenn jemand richtig bayrisch, platt oder kölsch oder sowas spricht.

Was mich allerdings wundert, Tuan, ist dass bei euch auch die Schriftsprache dialektisch ist und du erst (ich nenne es jetzt mal so) "Hochdeutsch" schreiben lernen musstet. Dass man umgangssprachlich in einen oder seinen Dialekt verfällt, hat man ja oft, wenn Taya anfängt zu berlinern, kriegt Chloe auch Probleme ;), aber sie schreibt doch nicht so, und soweit ich weiß würde auch ein Sachse oder Bayer nie so schreiben, wie er in seinem Dialekt spricht, alle lernen vom Kindergarten an, hochdeutsch zu schreiben. Das ist bei euch anders, da schreibt man sowohl schwizerdütsch wie auch hochdeutsch?

Trevor

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Rüfenacht BE

Titel: ***

  • Nachricht senden

19

11.07.2013, 10:22

Hallo Chloe oder Fox, was soll man nun benutzen?

Auch ich wünsche dir viel Erfolg bei deiner Bewerbung.

Zu deiner Frage Kara:
In der Deutschschweiz wird man ja von Anfang an mit der "Hochdeutsche" Schrift konfrontiert da eigentlich überall alles in "Hochdeutsch" zu lesen ist. Es gibt zwar Bücher in Dialekt aber die muss man suchen.

Was dann aber abweicht ist das schreiben untereinander. Da ist dann das Bild ganz anders. Viele schreiben sms , emails Briefe in Dialekt. Aber gibt es auch einige die da lieber "Hochdeutsch" schreiben.
Ich kenne jetzt keine Statistik aber ich vermute mal das die meisten in Dialekt schreiben.

Wenn es aber dann darum geht Formelle Briefe zu erfassen. Geschäftlich, Bewerbungen etc wird natürlich in "Hochdeutsch" verfasst.

Gruss
Trevor

Fox

Mitglied der Gemeinschaft

  • »Fox« ist der Autor dieses Themas

Titel: ***

  • Nachricht senden

20

11.07.2013, 10:57

das ist sehr interessant, nun ich verstehe es besser.

Allerdings man muss sagen, dass Gaelic oder Welsh mehr ist eine eigene sprache als ein dialekt. Nicht nur andere bedeutungen von woertern es da gibt, sondern auch die aussprache ist ganz anders. Zum Beispiel mein Nachname man sprich aus O'Leary und es gibt auch diese englische Form.

Dialekte in England eher sind Cockney, was man spricht in London. Interessant ich finde, dass je mehr man ist in norden von GB, der englische dialekt klingt aehnlicher wie deutsch in der aussprache. Etwas haerter und das u und ay mehr wie in deutsch :)

Hallo Trever, du gerne kannst benutzen was du moechtest, ich eigentlich selten nenne mich mit synonymen, aber damals Kara har mir geraten nicht gleich jeden zu zeigen meinen richtigen namen. :)

Thema bewerten