Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Outpost 7 Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Kara

Stellv. Gildenleitung

  • »Kara« ist der Autor dieses Themas

Titel: RP-Queen

  • Nachricht senden

621

26.05.2015, 19:35

Hm, schade, ich mag ihn eigentlich, in Karate Kid fand ich ihn toll.

Aber da sein Vater ja auch schon im falschen Comic-Genre unterwegs ist... aber sag mal, du wolltest hier doch keine DC-News? :D

Kara

Stellv. Gildenleitung

  • »Kara« ist der Autor dieses Themas

Titel: RP-Queen

  • Nachricht senden

Ethan

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Berlin

Titel: Der Pfeffersack

  • Nachricht senden

623

26.05.2015, 21:40

... aber sag mal, du wolltest hier doch keine DC-News? :D


Wer hat denn so einen Quatsch behauptet? :D


"Lieber glücklich auf dem Fahrrad, als heulend im BMW."

Sim Russ

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

624

26.05.2015, 22:49

Das ist ein Marvel-Thread, Kara. Ich möchte doch sehr darum bitten, diesen DC-Schund zu entfernen :D

Spricht irgendwie für sich :D
....ausser es hätte sich natürlich einer in deinen Outpost Acc gehackt und diese Nachricht dagelassen ;)

Ethan

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Berlin

Titel: Der Pfeffersack

  • Nachricht senden

625

27.05.2015, 07:34

Meine Argumente wurden aber von der Chefin höchstpersönlich abgeschmettert und ich halte mich an die Vorrausetzungen für DC-News: :D

Schon von Beginn an bringe ich hier auch die DC-Meldungen unter, wie du weißt. Für einen eigenen Thread sind diese News dann doch zu selten - und in der Regel zu armselig :D


"Lieber glücklich auf dem Fahrrad, als heulend im BMW."

Sim Russ

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

626

30.05.2015, 16:34

Zum geplanten Film mit Gambit:

http://www.moviepilot.de/news/x-men-chan…egisseur-150495

Sieht nicht wirklich gut,wenn sich da auf die Schnelle kein Regisseur finden lässt :/

Kara

Stellv. Gildenleitung

  • »Kara« ist der Autor dieses Themas

Titel: RP-Queen

  • Nachricht senden

627

02.06.2015, 18:43

Ah... ah! AH!

http://www.filmstarts.de/nachrichten/18493668.html

Wäre ja nun mehr als krass, wenn es tatsächlich so käme ^^

Tanner Mirabel

Gildenleitung

Wohnort: Hamburg

Titel: ***

  • Nachricht senden

628

02.06.2015, 20:59

Ich fände sie extrem passend für die Rolle. :)

Kara

Stellv. Gildenleitung

  • »Kara« ist der Autor dieses Themas

Titel: RP-Queen

  • Nachricht senden

629

04.06.2015, 17:17

Guardians of the Galaxy scheint... ziemlich gut zu werden. Schon beeindruckend, was Pratt da sagt ^^

Zitat

Nicht immer gelingt es einem zweiten Teil an den Erfolg seines Vorgängers anzuknüpfen, doch nachdem Chris die Ideen von Regisseurs James Gunn zum Sequel gelesen hatte, zweifelte er nicht daran.

"Seine Ideen haben mir die Tränen in die Augen getrieben, so gut sind sie", sagte Chris im Interview mit 'Digital Spy'. "Ich kann es kaum erwarten loszulegen, damit die Leute sehen, was er mit seinem zweiten Film vorhat. Es ist riesig und so gut!"

Chris war nicht der einzige, der so begeistert von dem zweiten Film war. Auch die Marvel-Bosse waren stark beeindruckt: "Ich habe gehört, dass sie bei Marvel nichts gesagt haben. Sie meinten nur, dass es perfekt sei. Sie haben nicht eine Idee verändert, sie fanden es so toll, dass sie gar keine Bemerkungen hatten. Es wird bemerkenswert sein", fügte Chris hinzu.


http://www.fan-lexikon.de/film-tv/news/c…s-2.189893.html

Kara

Stellv. Gildenleitung

  • »Kara« ist der Autor dieses Themas

Titel: RP-Queen

  • Nachricht senden

630

05.06.2015, 16:27

Neuer Ausblick auf das Marvel-Comic-Universum, nachdem der Secret War vorbei ist. Nachdem mir ja schon die neuen Avengers nicht so sympathisch waren, nun noch ein allgemeiner Blick. Und es erscheint zwar interessant, wer nach den Vermischungen so übrig bleibt, aber es ist auch ziemlich merkwürdig, holt mich nicht gerade ab und scheint sich entgegen meiner Vermutung / Hoffnung ja so gar nicht am MCU zu investieren.




Neben Peter Parker Spidey scheint nun im neuen Universum auch Miles Morales aus dem Ultimate Universe herumzuschwingen, und Spider-Woman Jess Drew hat Konkurrenz von der im 616 toten Gwen Stacey bekommen ^^. Thor wird immer noch durch seine ehemalige Freundin Jane Foster vertreten und Cap ist immer noch Falcon. Doch Moment... Rogers ist auch da, und zwar als "90+ Senior Citizen with no Powers" *lol* :D

Einen gelungenen Neustart bezeichne ich anders, aber nun gut, erstmal abwarten, bevor ich zu früh meckere ^^

Sim Russ

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

631

05.06.2015, 17:16

Spider-Gwen!! :love: (Im 616 ist sie tot, aber dank Spider-Verse gibs ja noch mehr Möglichkeiten ^^)

Kara

Stellv. Gildenleitung

  • »Kara« ist der Autor dieses Themas

Titel: RP-Queen

  • Nachricht senden

632

05.06.2015, 17:46

Das Layout ist zumindest ziemlich cool :)

Ethan

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Berlin

Titel: Der Pfeffersack

  • Nachricht senden

633

05.06.2015, 17:50

Rogers ist auch da, und zwar als "90+ Senior Citizen with no Powers" *lol* :D


Er hat seinen Platz gefunden :D
Aber irgendwie spricht mich das so gar nicht an, wenn die teilweise doppelte Namen haben.


"Lieber glücklich auf dem Fahrrad, als heulend im BMW."

Kara

Stellv. Gildenleitung

  • »Kara« ist der Autor dieses Themas

Titel: RP-Queen

  • Nachricht senden

634

05.06.2015, 20:23

Boah, weiterer Teaser



Für viele sind die meisten Chars wahrscheinlich unbekannt.

Wenn man links oben anfängt, fliegt da Doctor Spectrum, die eigentlich aus einem anderen Universum kommt, aber ziemlich cool ist. Den darunter musste ich selbst nachschauen, Achtung: Baron Zemo im Thunderbolts outfit (Cap 3 lässt grüßen?). Dann Rocket und The Thing ist klar, beide komischerweise im gleichen Outfit. Der Superman mit dem Strahlungszeichen ist Hyperion, ziemlich mächtiger Kerl, darunter Karnak und Inferno, beides Inhumans, also doch Annäherung ans MCU?

Rechts von Iron Man dann Daredevil in schwarz und Medusa, die wohl bekannteste Inhuman. Star Lord kennt man auch, Dr. Strange sowieso (mit Axt 8| ), darunter wird es nochmal interessant: X-23 (scheiß Heldenname aber toller Char, einer meiner Lieblingsfiguren) im Wolverine-Outfit (von ihm nach seinem tod geerbt?), dafür ist Old Man Logan dabei. Irgendwie scheinen alle Lieblingsfiguren von Tanner deutlich zu altern. Woran das wohl liegt? :D

Tanner Mirabel

Gildenleitung

Wohnort: Hamburg

Titel: ***

  • Nachricht senden

635

05.06.2015, 23:56

Da will mich irgendein Arsch ärgern. :D

Aber ernsthaft - mich holt es nicht nur nicht ab, ich persönlich finde es im direkten Vergleich zu den bisherigen Comics lächerlich und unstimmig.

Zwei Spidermans gleichzeitig, natürlich auch mehrere Spiderwoman, Blödsinn. Dann ist der Cap ein alter Knacker, der Rest der Helden aber offenbar um keinen Tag gealtert. Achja, außer Wolferine natürlich. :D Klar, irgendeine an den Haaren herbeigezogene Theorie wirds da schon geben, vermutlich ist er nach dem Verlust seiner Kräfte (vielleicht hat das Superhelden-Serum ja ein Haltbarkeitsdatum gehabt :P) wie in Forever Young drastisch schnell gealtert.

Auch die Zeichnungen sagen mir überhaupt nicht zu. Iron Man sieht einfach nur billig aus, ebenso wie der Cap und Logan. Wirkt auf mich wie von jemanden gestaltet, der gerade seine ersten Versuche mit Adobe Illustrator hinter sich hat. Wenn ich überlege, mit welcher Detailverliebtheit früherer Hefte geglänzt haben, ist das einfach nur ein Witz.

:thumbdown:

Ethan

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Berlin

Titel: Der Pfeffersack

  • Nachricht senden

636

06.06.2015, 10:14

Ich bin dafür, dass wir die Änderungen an Cap und Wolverine ins RP übernehmen :D


"Lieber glücklich auf dem Fahrrad, als heulend im BMW."

Tanner Mirabel

Gildenleitung

Wohnort: Hamburg

Titel: ***

  • Nachricht senden

637

06.06.2015, 11:21

Das sagst du nur, damit du nicht mehr allein ohne nennenswerte Talente und Superkräfte bist. :D

Kara

Stellv. Gildenleitung

  • »Kara« ist der Autor dieses Themas

Titel: RP-Queen

  • Nachricht senden

638

06.06.2015, 15:05

Also... lächerlich würde ich jetzt noch nicht behaupten, ohne die comics zu kennen, und den Zeichenstil würde ich auch nicht auf alles übertragen. Wie vorher wird jede Reihe ihre eigenen Zeichner und Storywriter haben.

Welche Chars dann Zukünftig im Marvel-Comic-Universum eine Rolle spielen muss einem nicht gefallen, aber zur Story muss ich was sagen: es geht nicht darum, irgendetwas an den Haaren herbeizuziehen oder einige Altern zu lassen und andere nicht. Es ist einfach so:

Bisher gab es unzählige Marvel-Universen, das Main war 616, aber es gab auch viele andere, darunter eines in einer Zombie-Welt, das Ultimative Universum, wo die Geschichten anders verlaufen (Parker ist tot, Miles Morales der neue Spider-Man), eines Wo Deadpool eine Frau ist (Lady Deadpool), eine, wo die Geschichte 1602 spielt, und so weiter, dutzende. Eigentlich ist das MCU auch eines.

Nun hat sich Marvel entschieden, in diesem Durcheinander etwas aufzuräumen und die unterschiedlichen Universen zusammenzuführen, zumindest die meisten. Ich kenne die Geschichte noch nicht genau, aber alle Universen sind ineinandergestürzt und es entstand vorübergehend eine "Battleworld" mit Dr. Doom als Herrscher, wo viele Kämpfe stattfanden und die Charaktere aus unterschiedlichen Universen gegeneinander kämpften.





Schließlich kam irgendwie auch die Battle World an ihr Ende und es entstand das neue (Haupt?)Universum, welches zeitlich 8 Monate nach der BW einsetzt. Alle kommenden Comic-Reihen fangen mit der Nummer 1 neu an. Und wer in diesem neuen Hauptuniversum gelandet ist, ist eben ganz unterschiedlich, alles ist "all-new and all-different". So langsam wird enthüllt, welche Chars aus welchen Universen dabei sind, und das sind nach Entscheidung der Macher nun mal ganz bestimmte. Sowohl Parker aus dem 616 wie auch Morales aus dem Ultimate Universe. Alle Universen sind verschmolzen. Gwen Stacy war im 616 tot, im neuen lebt sie wieder, ist aber eine andere, nämlich aus einem Universum, in dem sie Spider-Woman ist. Und Logan ist nicht im Gegensatz zu den anderen gealtert, sondern kommt aus einem Marvel-Universum, welches in der Zukunft spielt. Die "Old-Man-Logan"-Reihe ist übrigens sehr stark, dabei geht es um eine Welt in der Zukunft, in der Logan der letzte aller Helden ist in einer Welt, die von Superschurken beherrscht wird.

Wie dem auch sei, aus diesen Gründen kommt es zu merkwürdig anmutenden Konstellationen. Das kann man doof finden, ist aber insgesamt nicht ganz uninteressant. Ich hoffe, ich konnte etwas Licht reinbringen.

Ethan

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Berlin

Titel: Der Pfeffersack

  • Nachricht senden

639

06.06.2015, 16:15

Gerade Secret Wars finde ich sehr interessant, weil es alles in einen Topf wirft um neu anzufangen. Diese verschiedenen Universen waren für meine Birne einfach zu viel :D


"Lieber glücklich auf dem Fahrrad, als heulend im BMW."

Tanner Mirabel

Gildenleitung

Wohnort: Hamburg

Titel: ***

  • Nachricht senden

640

06.06.2015, 18:27

Danke nochmal für die Erklärung Kara aber ich finde es trotzdem nach wie vor unsinnig.

Zunächst einmal halte ich den ganzen Ansatz, jetzt krampfhaft Zutaten aus allen Universen zusammenzuklauben, schon mal für falsch. Da passt einfach viel nicht zusammen, siehe Anomalien wie zwei Spiderman. Die Universen für sich selbst haben sicher ihren Charme, aber ein Mixed wie den jetzt? Warum macht man sowas? Und bei wem will man damit punkten? Ob Neu- und Gelegenheitsleser das so super finden wie die Comic-Macher? Kann ich mir nicht vorstellen. Die meisten von denen werden die vielen Referenzen zu früheren Universen eh nicht verstehen.

Was dem Comic-Stil betrifft: Wenn man schon eine solche Übersicht erstellt, würde ich erwarten dass man dort auch technisch überzeugen will. Ich kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass der spätere Stil da dann groß anders aussieht.

Echt schade. Das MCU ist genial, auf den Comic-Reboot kann ich so jedoch getrost verzichten. ;)

Thema bewerten