Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Outpost 7 Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Kara

Stellv. Gildenleitung

Titel: RP-Queen

  • Nachricht senden

161

09.01.2017, 11:14

Naja, bei den Missionen habe ich jetzt das Problem der geringen Reichweite, ich komme da wie oben geschrieben grad nicht weiter. Ich versuche mich mal an Kopfgeldern, wenn das nicht funktioniert, muss ich irgendwie wieder ins Startsystem gelangen. Vielleicht geht es von da aus besser.

Kara

Stellv. Gildenleitung

Titel: RP-Queen

  • Nachricht senden

162

09.01.2017, 12:04

So, zusammengetragen aus diversen Gameseiten und Fansites wie Gamestar, PC Games, Gamereactor, Spieletipps, elitedangerous.de, elitekings.de

Allgemein:
Wirtschaftsrouten: Wenn diese Option ausgewählt ist, errechnet der Bordcomputer die Reiseroute mit treibstoffsparenden, kürzeren Systemsprüngen. Dies führt in der Regel zu einer längeren Reiseroute ins Zielsystem. Schnellste Route: Bei dieser Planungsvariante berechnet das Com- W putersystem die kürzeste Verbindung ins gewünschte Zielsystem. Dies führt jedoch zu erhöhtem Treibstoffverbrauch.
Wer schon einen Treibstoffsammler besitzt, kann bedenkenlos die schnellsten Routen wählen und bei Bedarf Treibstoff in der Nähe von Sonnen kostenlos aufstocken. Frachtmasse: Bei der Berechnung eurer Sprungreichweite geht das Bordsystem immer von einem leeren Schiff aus. Doch wer viel handelt oder anderweitig einen gefüllten Frachtraum aufweist, muss mit reduzierter Sprungreichweite kalkulieren. In diesem Fall ist es ratsam, vor einer Kursberechnung den Schieberegler ganz nach rechts einzustellen, um so einen vollen Frachtraum zu simulieren.
Früher, im Ur-Elite, war der Andockschacht immer genau gegenüber dem Planeten. Jetzt gibt’s einen anderen Kniff: Er liegt immer an der Achse, um die sich die Station gegen den Uhrzeigersinn dreht.
Rotiert sie also von Ihnen aus gesehen IM Uhrzeigersinn, müssen Sie auf die andere Seite. Manche Stationen haben auch einladende Werbetafeln, oder Sie beobachten kurz, wo an- und abfliegende Schiffe hinsteuern.

Niemals, wirklich niemals ohne die nötigen Credits losfliegen, um die Versicherung zu bezahlen, mit deren Hilfe ihr euer Schiff - samt Ausrüstung - bei Totalschaden wiederbekommt. Die Versicherung beträgt fünf Prozent auf den Schiffspreis plus alle Module. Das ist am Anfang noch bezahlbar, geht aber später schnell in Millionenhöhe. Wenn dann das Geld fehlt, fangt ihr ganz von vorne an
Beim Einkauf von neuen Modulen beachten: Die Zahl steht für die Klasse, der Buchstabe für das Rating, wobei A das teuerste, aber auch das beste Modul ist. Es ist aber völlig sinnlos, ein 6er-Modul in einen 5er-Slot einzubauen.
Immer die verfügbare Energie im Auge behalten, sonst fahrt ihr eure neuen Waffen aus und euer Schiff verliert sein Schild, weil der Saft nicht reicht. Man kann aber etwas tricksen. Im rechten Schiffspanel könnt ihr euren Modulen bestimmte Prioritäten geben. Module wie Docking-Computer oder Frameshift-Drive sind im Kampf überflüssig. Stellt diese Systeme auf niedrigere Priorität und sie werden deaktiviert, wenn ihr eure Hardpoints ausfahrt.

Missionen:
Hier handelt es sich um Schmuggel von Waren/Sklaven und sonstigen illegalen Sachen. Solltet Ihr auf dem Startplanet nichts geeignetes finden (Belohnung >10 000 Credits) so macht euch auf in das System LTT 18486, genauer zum Aussenposten Boswell Plattform. Da dieser durch seine enorme Entfernung ( ~12.670Ls) zum Stern des Systemes soweit abgelegen ist, sind hier die Schmuggler besonders gefragt.
Die Missionen zwischen Trevithick Dock, LHS 3447 und der Boswell Plattform, LTT 18486 zeichnen sich durch besonders hohe Belohnung bei 2-4 belegten Frachtraum plätzen aus.
Wenn zu wenig Missionen spawnen: zwischen Open, Private Group und Solo hin und her wechseln.

Kopfgeldjagd:
Als Schiff für den Anfang empfiehlt sich die Viper Mk III, denn sie ist mit vieren hiervon ausgerüstet und bei einem Preis von 140.000 Credits auch ziemlich günstig
Als Voraussetzung für eine erfolgreiche Jagd, wird natürlich die richtige Ausrüstung benötigt. Als Waffen bieten sich vor allem zwei statische Puls-Laser (nimm lieber kardanisch) auf den mittleren Aufhängungen und zwei kardanische Burst-Laser auf den kleinen Aufhängungen an. Laser bieten sich vor allem an, da sie keine extra Munition benötigen, die man immer wieder nachkaufen müsste. So kann man auch mal länger kämpfen ohne eine Station aufzusuchen. Allerdings muss man beachten, dass diese viel Energie benötigen; ein starkes Kraftwerk, sowie ein guter Energieverteiler sind somit die höchste Priorität.
Es bieten sich vor allem Systeme an die eine Station in der Nähe von einem Navigationssignal haben – oder besser noch in der Nähe einer RES (Resource Extraction Site) sind, damit man das Kopfgeld schnell abholen und sein Schiff, wenn es beschädigt ist, ohne große Umwege verarzten kann. Die RES haben den Vorteil, dass häufiger Schiffe mit höherem Kopfgeld darin spawnen, was diese Bereiche deutlich rentabler gestaltet.
„Rohstoff Abbau Standort“
Ein Gutes System ist hier z.B. Kremainn. Dort gibt es zwei Gesteinsgürtel und das Wohler Terminal ist direkt um die Ecke.
Dort könnt ihr nun bei den Gürteln nach einer Abbau Zone ausschau halten. Diese findet ihr häufig bei Asteroidengürteln bei Planeten oder Asteroidenfeldern – System anpeilen und Scannen. Springt am besten in eine Zone mit „Hoher Intensität“

Wartet schlicht und einfach auf die NPC-Schiffe der Systembehörde. Wenn diese die Anaconda/Python angreifen und das Schiff schon etwas beschädigt haben, kann man aus einiger Entfernung mit drauf feuern. So bekommt man den Fokus des gegnerischen Schiffes nicht und bei entsprechendem Schaden trotzdem das gewünschte Kopfgeld.
in weiterer Trick ist es im Subtarget-Menü immer das Kraftwerk des gegnerischen Schiffes auszuwählen, sobald die Schilde herab geschossen wurden. Somit explodiert das Schiff bei zerstörtem Kraftwerk obwohl der Rumpf bzw. die Hülle noch 50% haben.
Um ein Opfer aus dem Supercruise-Flug zu holen, müssen Sie den FSA-Unterbrecher ausfahren, so nah HINTEN an das gewünschte Schiff heran, dass das eingeblendete Wort »FSA-Unterbrecher« von rot auf orange wechselt (meistens bei ein paar Lichtsekunden Abstand)) – und abdrücken. Im nun folgenden wild kreisenden Anflug müssen Sie Ihr Opfer möglichst genau vor sich halten, bis er in den Normalraum zurückspringt. Jetzt können Sie ihn ganz klassisch angreifen.

Handel:
Krass gut: http://games-blog.de/elite-dangerous-guide-zum-handel/3313/
Auch gut:
http://www.pcgames.de/Elite-Dangerous-Sp…sikers-1148368/
Achtet beim Stöbern in den Handelsbildschirmen auch auf die Beschreibungen der Waren. Hin und wieder findet ihr dabei "rare goods", also seltene Waren. Diese erzielen einen umso höheren Preis, je weiter die Distanz zwischen Einkaufs- und Verkaufsort ist.
Jede seltene Ware hat eine Maximal-Tonnage (z.B. 6 Tonnen) und eine generierte Menge (z.B. 1-10 Tonnen).
- Habt ihr bereits die Maximal-Tonnage in eurem Frachtraum, wird für euch diese seltene Ware nicht mehr generiert.
- Es wird ca. alle 10 Minuten eine neue Menge generiert.
- Die generierte Menge kann über der Maximal-Tonnage liegen, wenn man diese Ware noch nicht im Laderaum hat. Dann kann man auch mehr als die Maximal-Tonnage laden.
- Man kann beliebig viele unterschiedliche seltenen Waren laden
Auch wenn ihr in der Rolle des Händlers auf den Warentransport fokussiert seid, lohnt es sich, nach jedem Systemsprung kurz im Navigationsmenü zu überprüfen, ob nicht ein unerforschter Himmelskörper in der Nähe ist. Auf diese Weise kartografierte Infos lassen sich gewinnbringend verkaufen. Um Sterndaten verkaufen zu können, müsst ihr euch mindestens 20 Lichtjahre entfernt vom Scan-Ort befinden. Der Wert der Daten richtet sich nach dem Scan-Inhalt. Als am lukrativsten erweisen sich beispielsweise erdähnliche Planeten, die Leben ermöglichen.

Vleit Medane

Gildenfreund

Titel: Concierge Black

  • Nachricht senden

163

09.01.2017, 12:21

Sehr schön beschrieben. Ich hatte vorhin schon die Schiffstabellen auf um nach einen guten Anfängerschiff zu suchen.

Hier ist weiter unten eine Tabellenaufstellung wo man die Sprungreichweiten schön untereinander vergleichen kann. Die Cobra MK3, wie von dir oben beschrieben, ist wirklich gut geeignet.

http://elite-dangerous.wikia.com/wiki/Ships
Wer bin ich? Ich bin die Summe meiner Erfahrungen und heute bin ich mehr als ich gestern war.

Sefer Jezirah

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Bremen

Titel: Lehrstuhl für asiatische Geschichte

  • Nachricht senden

164

09.01.2017, 13:11

Cobra kostet 380k, bin erst bei 70k und dann braucht man ja noch kohle für die Versicherung :rolleyes:

Vleit Medane

Gildenfreund

Titel: Concierge Black

  • Nachricht senden

165

09.01.2017, 13:53

Ich könnte anbieten teure Waren zu Besorgen und diese würde man mal in einer Gruppensitzung im Weltraum übergeben. Die könntet ihr dann verkaufen. Ich habe das noch nicht probiert, aber das müsste ganz normal gehen. Oder ich nehme Euch mal in ein gefährliches Piratengebiet mit. Ich würde dann Aggro ziehen und dann könnt ihr euch die Kohle einstreichen. Dann geht das am Anfang etwas schneller.
Wer bin ich? Ich bin die Summe meiner Erfahrungen und heute bin ich mehr als ich gestern war.

Kara

Stellv. Gildenleitung

Titel: RP-Queen

  • Nachricht senden

166

09.01.2017, 13:57

Zweiteres klingt da deutlich besser, die Zeiten, wo ich Geldgeschenke annehme, sind vorbei :D

Nein im Ernst, wäre eh lustig mal zusammen zu spielen, und soweit ich das verstanden habe, bekommt man immer das Kopfgeld, auch wenn man den Gegner nur einmal beschossen hat.

Allerdings muss man ja erstmal zusammenkommen und das ziemlich langfristig planen. Zumindest in den nächsten 2 Wochen ist das bei mir eher schlecht. Dennoch danke fürs Angebot :)

Sefer Jezirah

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Bremen

Titel: Lehrstuhl für asiatische Geschichte

  • Nachricht senden

167

09.01.2017, 14:12

Da hab ich mal nen Auftrag mit 20k Gewinn, da kommt kurz vorm Ziel einer an und will meine Fracht.

Bin im Cruise Modus und bekomme da auf einmal nen Fluchtvektor angezeigt, wusste gar nicht was los war und hab Notstop gemacht und werde auf einmal beschossen. :fie:

Sefer Jezirah

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Bremen

Titel: Lehrstuhl für asiatische Geschichte

  • Nachricht senden

168

09.01.2017, 14:12

Da hab ich mal nen Auftrag mit 20k Gewinn, da kommt kurz vorm Ziel einer an und will meine Fracht.

Bin im Cruise Modus und bekomme da auf einmal nen Fluchtvektor angezeigt, wusste gar nicht was los war und hab Notstop gemacht und werde auf einmal beschossen. :fie:

Vleit Medane

Gildenfreund

Titel: Concierge Black

  • Nachricht senden

169

09.01.2017, 14:25

Willkommen bei Elite Dangerous :D Hast du überlebt?^^

Versuche einfach dem Vektor mit deiner Steuerung zu folgen. Da war mit Sicherheit eine blaue und eine rote Leiste zu sehen. Wenn die rote Leiste voll ist, schafft der Gegner es dich aus dem Cruise zu ziehen. Wenn der blaue Balken hingegen voll ist, schafft du es zu entkommen, ohne das du aus dem Cruise heraus fällst. Je besser du auf das Fadenkreuz des Fluchtvektors zielst, um so schneller hebt sich der blaue Balken und der rote nimmt ab. Wenn du daneben zielst, wird der blaue Balken weniger und der rote steigt.

In dem Fall das du herausgezogen wirst, kann man durchaus einfach die Energie auf den Antrieb umleiten und per Boost versuchen abzuhauen. Dann so schnell es geht wieder in den Supercruise zurück. Oder kämpfen ;) Wenn man seine Ladung fallen lässt, lassen die Piraten einen auch in Ruhe. vorausgesetzt es gab noch kein Feuergefecht.
Wer bin ich? Ich bin die Summe meiner Erfahrungen und heute bin ich mehr als ich gestern war.

Kara

Stellv. Gildenleitung

Titel: RP-Queen

  • Nachricht senden

170

09.01.2017, 14:50

Ist mir auch schon einmal passiert. Hab den aber ohne Probleme kalt gemacht und 10.000k zusätzlich Kopfgeld kassiert :D

Sefer Jezirah

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Bremen

Titel: Lehrstuhl für asiatische Geschichte

  • Nachricht senden

171

09.01.2017, 14:51

joa, hab überlebt, die Geschosse haben zum Glück verfehlt bis ich in Cruise konnte :rolleyes:

Vleit Medane

Gildenfreund

Titel: Concierge Black

  • Nachricht senden

172

09.01.2017, 16:00

Mal wieder einige Screens.


Auf der Suche nach Beute...


...habe ich das hier gefunden und erstmal alles Leben ausgelöscht.


Und dann die Früchte meiner Arbeit eingesammelt.


Sonstige Screens




Wer bin ich? Ich bin die Summe meiner Erfahrungen und heute bin ich mehr als ich gestern war.

Sefer Jezirah

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Bremen

Titel: Lehrstuhl für asiatische Geschichte

  • Nachricht senden

173

09.01.2017, 16:14

Toll, hab ne illegale Mission gemacht, das Missionsziel erfüllt und jetzt sollte ich zur Station zurückkehren, aber die Mission ist aus dem Log weg... weiß nicht mehr wo das war :pinch:

Hab die Station wiedergefunden, 100k Einkommen :thumbsup:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sefer Jezirah« (09.01.2017, 16:23)


Sefer Jezirah

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Bremen

Titel: Lehrstuhl für asiatische Geschichte

  • Nachricht senden

174

10.01.2017, 06:58

Hab jetzt die Credits für die Cobra, aber kann kein System erreichen, das diese verkauft :rolleyes:

Vleit Medane

Gildenfreund

Titel: Concierge Black

  • Nachricht senden

175

10.01.2017, 08:43

Gehe mal auf diese Seite hier...

http://inara.cz/galaxy-shipyard

Dann gibst du rechts deinen Standpunkt ein und das was du suchst. Vergesse nicht "Just discounted" anzukreuzen. Dann wird dir eine Liste gezeigt wo du das Gesuchte finden kannst (vielleicht ist was nahes dabei) und mit welchem Rabatt. 15 bis 20% sind schon mal als Rabatt zu finden.

Bzw. bau einen besseren Sprungantrieb ein, dann kannst du weiter springen. Module kann man 1 zu 1 kaufen und ohne Verlust wieder verkaufen. Nur bei Schiffen kriegst du nicht den vollen Kaufpreis zurück wenn du es verkaufst.
Wer bin ich? Ich bin die Summe meiner Erfahrungen und heute bin ich mehr als ich gestern war.

Sefer Jezirah

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Bremen

Titel: Lehrstuhl für asiatische Geschichte

  • Nachricht senden

176

10.01.2017, 17:23

Hab mir jetzt ne Adder zum überbrücken geholt und mal eben ne illegale Mission für 420k angenommen, hoffe es klappt :D

177

10.01.2017, 18:44

Wie hesit ihr den ingame ich hab ein paar schiffchen und würde gerne mit euch spielen

Sefer Jezirah

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Bremen

Titel: Lehrstuhl für asiatische Geschichte

  • Nachricht senden

178

10.01.2017, 19:11

Jezirah

Wie immer ^^

Vleit Medane

Gildenfreund

Titel: Concierge Black

  • Nachricht senden

179

10.01.2017, 19:15

Vleit :D

Zur Info. Wenn man ein Geschwader auf macht, muss man irgendwo oben rechts in einem Untermenu die Navigation einstellen, so dass man sich auf dem Radar sehen kann und man in der Lage ist dem Freund ohne Probleme in den Hyperraum hinterher zu springen
Wer bin ich? Ich bin die Summe meiner Erfahrungen und heute bin ich mehr als ich gestern war.

Kara

Stellv. Gildenleitung

Titel: RP-Queen

  • Nachricht senden

180

10.01.2017, 19:16

Kara Healy :)

Ähnliche Themen

Thema bewerten