Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Outpost 7 Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Tanner Mirabel

Gildenleitung

  • »Tanner Mirabel« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hamburg

Titel: ***

  • Nachricht senden

141

29.01.2016, 23:41

Hm, ich habe wohl als einer der wenigen keine Abstürze oder sonstige Abstriche zu verzeichnen. Schade, dass es Kara und Lun so hart erwischt hat.

Wie auch immer, ich habe meine ersten, sehr euphorischen Erfahrungen jetzt erst einmal ein wenig Sacken lassen und versucht, mir einen objektiven Gesamteindruck zu verschaffen. Bei mir wird es letzten Endes eine Entscheidung zwischen XCOM2 und The Division, beide werde ich mir zumindest aktuell erst einmal nicht kaufen. Gar nicht so einfach.


The Division Beta

Technik / Systemanforderungen
Da die Beta bei mir 1a lief, kann ich zumindest bei mir nicht über technische Probleme klagen. Ganz im Gegenteil. Wenn ich überlege, wie flüssig und vor allem gut aussehend das bei mir lief, obwohl die Mindestanforderungen laut Anzeige nicht erfüllt waren, ist das schon ein Hammer.

Grafik
Das Spiel hat mit den miesesten Einstellungen mehr und schönere Details als so mancher Konkurrent mit allem was geht. Ich kann nur erahnen, wie es auf voller Performance mit der entsprechenden Hardware läuft, möchte da jedoch gar nicht drüber nachdenken - der Neid wäre zu groß. :D Der Tag- und Nachtwechsel sowie die ständigen Wetterveränderungen sind einfach klasse umgesetzt. Besonders gut gefallen hat mir der Schneefall, der nicht einfach nur von oben fällt sondern klar durch Wind beeinflusst wird. Auch sammelt sich langsam Schnee auf den Schultern und der Mütze des Charakters, klasse. Dazu noch blendende Lichteffekte durch Scheinwerfer, gepaart mit Nebel - erstklassig. Auch die Animation des eigenen Charakter ist erstklassig umgesetzt.


Inhalte:
Es gibt unheimlich viele Waffen und Ausrüstungsteile, um seinen Helden auch optisch zu verändern - wobei zumindest am Anfang viele Sachen doch sehr ähnlich sind. Nichtsdestotrotz, es gibt schon viel Auswahl. Alles kann modifiziert werden, das ist schon nett gemacht. Die Gegend selbst besteht zumeist aus Häuserblöcken, die sind aber sehr abwechslungsreich umgesetzt. Man hat wirklich das Gefühl, durch eine Großstadt zu traben. Sehr schönes Spielgefühl. Aktuell finde ich die Variationen der Quests noch etwas mau. Abgesehen von der Hauptstory gibt es glaube ich nur eine Handvoll wie Geiselbefreiung, simple Kämpfe und Bomben entschärfen. Die Hauptquest, so kurz sie auch war, ist spannend und gut umgesetzt.

Steuerung
Die ist eigentlich ähnlich wie bei Mass Effect, nur mit anderen Tasten. Sehr einfach rein zu kommen und simpel zu nutzen. Auch von der Präzision her sehr gut gemacht, kann man nicht meckern. Die recht sinple Mechanik des Duckens und schießens ist recht angenehm und passt irgendwie.

Sound
Den habe ich größtenteils wegen TS runtergefahren, ist aber ganz nett gewesen.

Story
Spannend und gut inszeniert, auch die Sprachausgabe der verschiedenen Personen in Deutsch war überdurchschnittlich gut. Die Nachwehen der Seuche werden gut transportiert und der Ausbau der eigenen Basis durch Hauptstoryinhalte, unterbrochen mit zahlreichen Nebenquests, wird gut transportiert. Der kurze Teil, den man in der Beta spielen kann, macht Lust auf mehr.

PvP
Die Darkzone. Eigentlich waren unsere Versuche, anderen ihr Zeug abzujagen, recht lustig, wenn auch wenig erfolgreich. Allerdings erscheinen mir die Sektoren recht klein - und sobald einer mal versucht, sich per Hubschrauber abzusetzen, gibt es ein heilloses Gemetzel. Hier kann man wohl wenn überhaupt nur mit einer vollen Gruppe bestehen. Einzelspieler oder Kleinstgruppen haben keine Chance.


Allgemeiner Eindruck:
Das Spielen hat mir viel Spaß gemacht und die oben genannten Punkte zeigen, dass es da von der Umsetzung her wenig zu meckern gibt. Jetzt kommt allerdings das gewisse "aber..."

Ich habe ehrlich gesagt Zweifel, ob mich das Spiel auch langfristig begeistern kann. Zum einen wäre da der Umstand, dass ich nach den wenigen Stunden, die ich jetzt gespielt habe, irgendwie den Eindruck habe, bereits fast alles schon gesehen zu haben. Zwar gibt es in nahezu jedem Hinterhof irgendwas zu entdecken, jedoch sind es oft Variationen von etwas bereits Bekannten oder Sammelgegenstände wie Handyaufzeichnungen. Auch die Gegner sind doch sehr ähnlich, aber vielleicht liegt das nur am Level. Die durchgeknknallten Flammenheinis mit dem Müllwagen waren schon eine willkommene und tolle Abwechslung. Aber sowas gibt es halt zumindest bisher noch viel zu wenig. Auch die Quests unterscheiden sich wenig - unter Zeitaufwand irgendwas deaktivieren oder mal Geiseln befreien. Kann natürlich an der Beta liegen... aber selbst dafür erscheint es mir recht einseitig.

Das Gameplay hat auch seine Vor- und Nachteile. Auf der einen Seite ist es total easy, eigentlich gut. Auf der anderen Seite ist es ähnlich wie bei Mass Effect auch ohne jede wirkliche Herausforderung. Deckung, Schießen, Laufen. Das wars. Jeder Kampf ist daher natürlich irgendwie gleich. Das muss kein Problem sein, bei ME hats trotzdem gefunkt. Nur wurde das Spiel da durch eine einzigartig geniale Story getragen, die für mich immer noch eine der besten Geschichten ist, die ich je gespielt habe. Man wollte halt immer wissen, wie es weiter geht und die doch recht simple Mechanik war kein Problem. Das könnte auch bei The Division klappen - wenn die Story denn zum einen dauerhaft gut inszeniert ist und zum anderen auch über einen langen Zeitraum überhaupt vorhanden ist. Da habe ich aktuell meine größten Zweifel.

PvP - hat Spaß gemacht, doch auf Dauer erscheint mir das zu wenig. Dafür ist das ganze irgendwie zu einfach gestrickt. Das kann aber auch an der Beta liegen - und daran, dass die Zone völlig überlaufen war. Wenn man nicht evakuieren kann, weil bereits hinter jeder Ecke bereits zehn andere Teams lauern, ist es halt nur noch ein pures Gemetzel ohne Strategie.

Tja, zusammenfassend macht "The Division" aktuell einen sehr guten Eindruck - nur der Langzeitfaktor ist für mich wie gesagt noch ungeklärt. Dazu hat man bisher auch wenig lesen können. Ich werde es mir daher wohl zumindest nicht direkt zu Release kaufen, sondern erst ein wenig abwarten. Nach ein paar Wochen immer wieder durch die selben Straßenzüge mit lediglich einer handvoll unterschiedlichen Aufträge zu laufen wäre mir halt zu wenig.

Wie sehen das denn die anderen so?

Vleit Medane

Gildenfreund

Titel: Concierge Black

  • Nachricht senden

142

30.01.2016, 00:52

Das ist wie mit "Pizza bestellen". Im Zweifelsfalle immer... ja.

Ich werde Xcom2 und The Division spielen ^^
Wer bin ich? Ich bin die Summe meiner Erfahrungen und heute bin ich mehr als ich gestern war.

Tangalur

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Ravensburg

Titel: Der Erbsenzähler

  • Nachricht senden

143

30.01.2016, 06:30

Da the Division ein Coop-Spiel ist, werde ich es jetzt spielen, wo es auch andere spielen. Wenn es dann in nem halben Jahr günstig ist, spielt es keiner mehr ;)

144

30.01.2016, 09:28

Ich würd ja gerne spielen aber ubisoft war ja so schlau die Verteilung der Keys von einen Drittanbieter machen zu lassen und da sitzt wahrscheinlich ein Pensionist und verteilt die Keys per Hand

jetzt hab ich mir schon die 2 Videos ganz angeschaut





bin beim überlegen ob ich mir auch noch das anschaue


Ethan

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Berlin

Titel: Der Pfeffersack

  • Nachricht senden

145

30.01.2016, 11:11

Ich hab meine Vorbestellung erstmal wieder storniert. Klingt so, als wäre es nichts, was mich auf lange Zeit fesseln könnte und für einen Beta-Key ist es jetzt eh zu spät^^


"Lieber glücklich auf dem Fahrrad, als heulend im BMW."

Tanner Mirabel

Gildenleitung

  • »Tanner Mirabel« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hamburg

Titel: ***

  • Nachricht senden

146

30.01.2016, 13:44

Ich würd ja gerne spielen aber ubisoft war ja so schlau die Verteilung der Keys von einen Drittanbieter machen zu lassen und da sitzt wahrscheinlich ein Pensionist und verteilt die Keys per Hand

jetzt hab ich mir schon die 2 Videos ganz angeschaut





bin beim überlegen ob ich mir auch noch das anschaue


Ein offenbar zutiefst verzweifelter - und nach den Videos zweifelos verstörter - Mann. :D

Sefer Jezirah

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Bremen

Titel: Lehrstuhl für asiatische Geschichte

  • Nachricht senden

147

30.01.2016, 13:46

Zitat

Aufgrund der sehr hohen Anzahl an Anfragen für einen Zugang zur Closed Beta von "The Division", ist es uns leider nicht mehr möglich, einen Zugang hierzu zu garantieren. Wenn Sie bereits "The Division" vorbestellt haben und vor dem 30. Januar 2016 den Code auf unserer Beta-Webseite registriert haben, haben Sie weiterhin eine sehr große Chance ein Teil der Closed Beta zu werden. Wir arbeiten sehr stark mit unseren Partnern zusammen um sicherzustellen, dass Sie heute im Laufe des Tages den Code erhalten, wenn wir die nächste Welle an Keys herausschicken.

Ihr Closed Beta-Zugang sollte Ihnen unter der ‚Beta Access‘-Sektion in Ihrem Uplay-Account angezeigt werden. Bitte klicken Sie auf den unteren Link, um zu dieser Sektion zu kommen und zu sehen, ob bereits ein Code für Sie bereit gestellt wurde:

https://account-uplay.ubi.com/de-de/beta-access

Allen Spielern, die nicht vorbestellt haben, aber auf der Warteliste sind, möchten wir mitteilen, dass wir weiterhin versuchen, so vielen Spielern wie möglich Zugang zur Beta zu gewähren. Dennoch wurde der Platz für den Rest der Beta-Test-Phase aufgrund der hohen Anfragen begrenzt.


Naja, mal abwarten.

Tanner Mirabel

Gildenleitung

  • »Tanner Mirabel« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hamburg

Titel: ***

  • Nachricht senden

148

30.01.2016, 13:53

Uh oh. Wenn man bedenkt, dass sie den Zugang bei Kauf garantieren, dürften sie hier auch ein rechtliches Problem haben. Davon abgesehen deutet es auf größere Probleme bezüglich der Serverauslastung hin. Gut, dafür sind Betas da - aber es ist schon ein wenig seltsam, dass sie vom Andrang offenbar so überrascht wurden.

149

30.01.2016, 16:14

Ach ich find das einfach traurig wenn die server überlastet sind ist das schon okay ist ja beta.aber gar keinen key zu bekommen weil die keyvergabe an einen Drittanbieter vergeben wurde ist schon doooooofffff

150

30.01.2016, 18:46

So key ist da

Kara

Stellv. Gildenleitung

Titel: RP-Queen

  • Nachricht senden

151

30.01.2016, 18:57

Meine Meinung deckt sich im großen und Ganzen mit Tanners.

Auch mir kommt das Ganze ein wenig eintönig vor, aber vielleicht hat das technische Defizit vorerst meine Begeisterung getrübt.

Dennoch storniere ich es vorerst noch nicht. Die Grafik und Atmosphäre sind toll, das Aufsteigen und Modden der Waffen motiviert und auch die Storypräsentation sind gut. Ich selbst habe ja kaum Zeit, in der Gruppe zu spielen, aber wie es aussieht, kann man The Division auch Solo gut spielen, wenn man nicht unbedingt in die Dark Zones muss. Es eignet sich auf für ne schnelle Quest für zwischendurch, und wenn man dann doch mal zusammen spielen will, ist das auch kein Problem.

Eigentlich passt das ganz gut, daher lasse ich die Bestellung vorerst.

X-Com 2 kommt aber auch :D

Sefer Jezirah

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Bremen

Titel: Lehrstuhl für asiatische Geschichte

  • Nachricht senden

152

30.01.2016, 19:34

Mein Key auch, mal sehen wie schnell das laden geht ^^

153

30.01.2016, 21:28

Echt gut das Spiel dropt ja echt viel grünes und blaues zeug und sind ja auch so strahlen wie bei Diablo


Enyalios

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Walzbachtal

Titel: Der Goldesel

  • Nachricht senden

154

30.01.2016, 22:34

Mein Fazit nach dem ich in der Beta quasi alles an Spielinhalt gesehen habe:

Kurz: Besser als erwartet :)
Kampfsystem macht Laune. Habe auch verschiedene Spielstile ausprobiert, eintönig war es dadurch nicht wirklich.
Mit Phobos gerade rum gerannt; Hauptsächlich mit einem MG mit großem Magazin Gegner unterdrückt und Phobos konnte dann nah ran und draufhalten.

Überraschend fand ich die Spielwelt, hatte nicht erwartet das es so belebt und gleichzeitig so wenig Gegner gibt. Man kann da schön Spazieren gehen und hilfsbedürftigen Menschen Nahrung und Medizin geben, wenn man will.
Auch sind mir immer wieder nette kleine Details aufgefallen.
(Z.B. Beim Zielen aus der Deckung an einer Bar fallen die Flaschen um wenn man mit dem Lauf dagegen kommt. Oder der MG-Lauf fängt bei Dauerfeuer an zu glühen)
Auch die Dark Zone war erstaunlich, habe nicht einen Spielermord gesehen, das was DayZ immer haben wollte, aber in Realität nie eintrat hab ich hier gesehen.
Man beäugt sich misstrauisch, aber im Grunde wollen alle ihren Loot retten, weswegen nicht bei Sichtkontakt losgeballert wird.
Normal lasse ich von PvP die Finger, aber die Dark Zone finde ich dann doch interessant.

Was die Beta nicht gezeigt hat. Und da bin ich gespannt wie es wird:
- Skillungen, gibt es da entsprechende Vielfalt an Möglichkeiten oder nur 2 bis 3 wirklich brauchbare.
- Crafting, kann super werden wie bei ESO (mit Gedult quasi alles MÖglich) oder so mies wie bei Cabal Online (Lotto spielen ist mit mehr Sicherheit verbunden als da das Crafting)

Hatte bisher 14 Stunden Spass mit der Beta; bei der Basis habe ich 1/15 freigeschaltet; Grob überschlagen sollte ich also 210 (14*15)Stunden Spass haben mit dem entgültigem Spiel :P

Zu XCom 2:
Nach dem ich XCom 1 + Addon + Mod gerade spiele und von einigen neuen Features (fast immer Zeitdruck) gelesen habe, sehe ich nicht wieso ich den 2. Teil kaufen sollte, mir fehlt aktuell nichts und die Neuerung begeistern mich nicht wirklich.
There are two hard things in computer science: cache invalidation, naming things, and off-by-one errors.

Smart software development is avoiding as much work as possible, yet getting the job done.

Sefer Jezirah

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Bremen

Titel: Lehrstuhl für asiatische Geschichte

  • Nachricht senden

155

31.01.2016, 02:37

Habe jetzt auch den ganzen Abend mit dem Spiel verbracht. Haben zu zweit gespielt, das macht spaß. Ob es allein Spaß macht, wage ich aber zu bezweifeln.

Gut finde ich aber das man alle Quest zusammen machen kann, egal ob diese einer schon abgeschlossen hat.

Waren auch einige Zeit in der Dark Zone, am Anfang ziemlich planlos rumgelaufen und einfach keine Gegner gefunden. Irgendwann hatten wir aber große Gegnergruppen gefunden, wobei wir auch 1-2 mal scheiterten. Kritisch wurde es nur wenn andere Spieler auftauchten, da man halt nie sicher war, ob sie einem helfen oder in den Rücken fallen, vor Schreck waren wir auch 1-2 mal abtrünnig geworden :D

156

31.01.2016, 13:26

Also die farbmods für die Waffen sind echt selten hab nur 2 gefunden




Kara

Stellv. Gildenleitung

Titel: RP-Queen

  • Nachricht senden

157

31.01.2016, 13:49

Sieht kacke aus :D

Tanner Mirabel

Gildenleitung

  • »Tanner Mirabel« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hamburg

Titel: ***

  • Nachricht senden

158

31.01.2016, 14:36

Gibs zu - du hast einen Spielzeugladen geplündert. :D

159

01.02.2016, 14:32

Beta ist bis Dienstag verlängert worden. Viel Cheater sind unterwegs mann kann ja seine Werte am Pc ändern und der Server prüft das nicht

Sefer Jezirah

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Bremen

Titel: Lehrstuhl für asiatische Geschichte

  • Nachricht senden

160

01.02.2016, 14:34

Viel ist relativ, hab so direkt keine bemerkt ^^

Thema bewerten