Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Outpost 7 Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Kara

Stellv. Gildenleitung

  • »Kara« ist der Autor dieses Themas

Titel: RP-Queen

  • Nachricht senden

61

28.10.2016, 13:38

Aber vielleicht hat ja auch das einen Hintergrund. Vielleicht ist Ulysses ja ein Schwein und steckt dahinter.


Genau das deutet sich ja so ein wenig an.

Tja, was heißt offen? Wer Recht hat? Natürlich gibt es auch hier nicht wirklich "Recht", nur das, was die meisten als "richtig" erachten. Und ich finde schon, dass der Tonus sich da deutlich gegen Carol richtet, sowohl in den Civil War, den Ultimates und sogar in ihren eigenen, den Captain Marvel-Comics. Vor allem dadurch, dass sich immer mehr Leute gegen sie wenden und sie doch als recht unempfänglich für alle Argumente und starrsinnig erscheint, aber vielleicht empfinde ich das ja nur so.

Letztendlich habe ich das Gefühl, es wird darauf hinauslaufen, dass Ulysses der böse ist, der - mit was für einem Ziel auch immer - Carol die ganze Zeit manipuliert und letztendlich sogar benutzt.

Wäre dann eine Erklärung, aber etwas lahm.

Taya

Mitglied der Gemeinschaft

Titel: Miss Facepalm

  • Nachricht senden

62

28.10.2016, 13:47

Ganz so einfach scheint wird es vielleicht nicht sein. Zumindest scheint noch jemand anderes in die Ereignisse verwickelt zu sein, wenn man den letzten Captain Marvel Comic liest. Vielleicht täuscht das aber auch. Wers lesen will:

http://readcomiconline.to/Comic/Captain-…ssue-9?id=90996

Grafisch nicht ganz so gut wie Civil War II, aber gut geschrieben. Witzig vor allem gleich am Anfang ein Dialog.

"Okay, Puck, womit haben wir es hier zu tun?"

"Er ist ein großes Schneemonster und kann den Winter herbeirufen, härter und schneller als George RR Martin."

:D


Tanner Mirabel

Gildenleitung

Wohnort: Hamburg

Titel: ***

  • Nachricht senden

63

28.10.2016, 14:02

Hm, wie kommst du eigentlich auf Ulyssis? Ich sehe da noch nicht wirklich Anhaltspunkte. Nur weil er sich da umdreht?

Mir fehlt ja der Rest, also die anderen Comics, daher hatte ich gefragt ob ihr da mehr Context habt. Vielleicht wird das anderswo ja schon deutlich gemacht. Scheinbar ist das ja so, du hast ja erwähnt alle wenden sich irgendwie ab. Ich weiß nicht. Ich habe immer wieder erlebt, wie sich Stories in Comic-Reihen später drastisch durch ein Schlüsselereignis verändert haben, das bietet sich ja auch als Spannungsbogen an. Halt den Leser erstmal in die Irre führen. Daher habe ich halt die Vermutung, dass man Carol eher absichtlich ins Abseits bugsiert hat und das sich das später vielleicht noch ändert. Ein Markenzeichen von Civil War war bisher, dass man beide Seiten nachvollziehen konnte. Dass sie damit jetzt so brechen, könnte zumindest darauf hindeuten, dass sich da noch was tut, von dem der Leser bisher keine Ahnung hat und Captain Marvel hinterher in anderem Licht erscheinen lässt.

Es erscheint mir auch seltsam, dass sie gerade eine Figur wie Carol aktuell so einseitig negativ behaften. Ich bin gespannt.

Ryan

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Berlin

Titel: Mr. Laserbeam

  • Nachricht senden

64

28.10.2016, 14:22

Tanner hat schon Recht, auch in den anderen Comics ist noch nichts klar und natürlich kann sich da noch was ändern.

Aber auch Kara hat Recht. So viel können sich die Seiten nicht mehr drehen. Carol ist der Meinung, man darf in die Zukunft blicken, um schlimmeres schon vorher zu verhindern (und sei es Leute zu beobachten oder zu befragen, die NOCH gar nichts falsches getan haben), und Tony ist nicht der Meinung.

Das sind die Standpunkte und daran ändert sich auch nichts, egal wie die Sache mit Ulysses ausgeht. Doch während sich anfangs noch viele mit Carols Sichtweise identifizieren können, distanzieren sich nun immer mehr von ihr, vor allem, weil es halt immer mehr von ihnen selbst betrifft. Ich kann mir nicht vorstellen, was für ein Twist da noch kommen soll, der Carol plötzlich als die "Gute, die von Anfang an Recht hatte" dastehen lässt, denn sie hat ja schon Tausende Leben gerettet, was soll sie noch tun?

Der Band, den Taya gepostet hat, ist auch interessant und zeigt das nochmal ganz gut, sollte man lesen. Und ich werfe auch noch einen rein:

http://readcomiconline.to/Comic/Invincib…sue-14?id=91672

Der letzte Iron Man Band, spielt noch ein wenig davor, so kurz nach Banners Tod durch Hawkeye. Die Zeichnungen gefallen mir zwar nicht so gut, aber... krass geschrieben! Dabei fängt es wie ein Witz an, Carol und Tony treffen sich zufällig bei den anonymen Alkoholikern :D

Natürlich passt das auch, bei Tony muss man nicht viel dazu sagen und die meisten wissen auch, dass Carol ein schlimmes Alkoholproblem hatte, damals noch als Miss Marvel, nachdem Rogue ihr einen Teil ihrer Kräfte und ihre Erinnerung geraubt hatte.

Jedenfalls ist das sehr gut gemacht, mit einem der besten Dialoge, die ich im letzten Jahr in Marvel-Comics gelesen habe. Kann ich sehr empfehlen! Sehr tiefgründig.

Kara

Stellv. Gildenleitung

  • »Kara« ist der Autor dieses Themas

Titel: RP-Queen

  • Nachricht senden

65

28.10.2016, 14:46

Hm, wie kommst du eigentlich auf Ulyssis? Ich sehe da noch nicht wirklich Anhaltspunkte. Nur weil er sich da umdreht?


Ich gebe zu, das ist Bauchgefühl und reine Spekulation. Auch in den anderen Comics gibt es keinen Hinweis darauf.

Aber:

Tony hat schon zu beginn etwas in Ulysses Gehirn gesehen und ist der Meinung, er sieht nicht in die Zukunft, sondern sagt sie nur voraus mit Hilfe der Infos, mit denen er gefüttert wird. Und Carol füttert ihn reichlich.

Dann: Während alle von Visionen geplagt werden vom toten Cap, was macht Ulysses? Ich weiß nicht, was er tut, aber das habe ich vorher noch nicht gesehen, und es sieht nicht gerade vertrauenswürdig aus.





Das ist doch gruselig! Und nimmt man dazu noch das Cover vom nächsten Band:



Ein verdächtig böse schauender Ulysses, der sonst immer nur als das arme Würstchen dargestellt wurde. Dazu eine durchdrehende Carol mit komisch leuchtenden Augen... klar, könnte ihre Binary-Power sein, aber ich bitte dich... das wirkt doch verdächtig :D

Tanner Mirabel

Gildenleitung

Wohnort: Hamburg

Titel: ***

  • Nachricht senden

66

28.10.2016, 14:54

Hrhr.

Also, äh, ich bin sicher, das ist alles halb so schlimm. Vielleicht hat Ulysses gerade Pech beim Pferderennen gehabt. Und Tony übt gerade mit einem Roboter, den er Danvers nachempfunden hat. Daher die leuchtenden Augen...

...

Also, das sieht echt nicht gut aus bei näherer Betrachtung. :D


Was ich aber eigentlich meinte ist, dass ihr persönlicher Standpunkt möglicherweise in den nächsten Heften verständlicher werden könnte, auch wenn es in diesem Fall nicht zutrifft (und Ulysses ein Arsch ist :D). Mal sehen, wie sich das entwickelt.

Grad übrigens Ryans und Tayas Link gefolgt und die Hefte gelesen. Wirklich gut gemacht, auch wenn ich ebenfalls den Zeichenstil bei beiden nicht so gelungen finde. Den vom Miss Marvel Heft finde ich schaurig.

Kara

Stellv. Gildenleitung

  • »Kara« ist der Autor dieses Themas

Titel: RP-Queen

  • Nachricht senden

67

28.10.2016, 15:22

Da gibts leider noch viiiiiiel, viel übleres. Die haben zwar auch wirklich viele aktive Reihen (um die 60?), aber einige aktuelle Bände kann ich nicht lesen, auch wenn sie mich interessieren. Die Zeichnungen sind derart schlimm, man kann es nicht anschauen. Wie können die nur solche Zeichner ranlassen?

Bei den beiden ist das aber noch im Rahmen, da kann man es (umsonst ;)) der Story wegen lesen.

Tanner Mirabel

Gildenleitung

Wohnort: Hamburg

Titel: ***

  • Nachricht senden

68

28.10.2016, 15:33

Ja, ich erinnere mich. Da war eine Captain Marvel Reihe, bei der sich mir der starke Verdacht aufdrängte, dass der Zeichner während seiner Arbeit LSD genommen hat. Unglaublich. Sah aus wie Wasserfarben eines Zehnjährigen.

Kara

Stellv. Gildenleitung

  • »Kara« ist der Autor dieses Themas

Titel: RP-Queen

  • Nachricht senden

69

28.10.2016, 16:03

Jetzt mal ehrlich. Sorry, ich muss euch einfach ein paar Beispiele zeigen. Die ganz schlimmen Sachen habe ich ja schon aussortiert, aber auch der Rest... ich meine, ich habe vollen Respekt für jeden Zeichner, denn das ist so das einzig kreative, was ich wirklich gar nicht kann. Aber will man sich sowas in einem Comic, der eher Teenager und Erwachsene ansprechen soll, ansehen? Würde man für sowas Geld bezahlen?

Und das sind alles an sich gute Serien und dich Zeichner bekommen bestimmt wirklich gutes Geld dafür.

A-Force:



Spider-Gwen:



Deadpool:



Silk:



Ms Marvel:



Hawkeye:



Jessica Jones:




Und es geht echt noch schlimmer. Also da fragt man sich wirklich, oder? Oder bin ich da zu anspruchsvoll? Aber mir fehlt da einfach die Ästhetik. Zum Glück wechseln auch innerhalb einer Serie immer mal die Zeichner, denn es gibt ja auch richtig gute.

Kara

Stellv. Gildenleitung

  • »Kara« ist der Autor dieses Themas

Titel: RP-Queen

  • Nachricht senden

70

24.11.2016, 09:35

Der nächste Band ist da.

http://readcomiconline.to/Comic/Civil-Wa…ssue-7?id=96264

Wieder toll gezeichnet, mir gefällt Carol voll gut. Nun... meine Vermutungen scheinen falsch gewesen zu sein, es kommt doch anders als erwartet, wobei man leider sagen muss, dass kaum was passiert in dem Band.

Sollte man sich natürlich trotzdem nicht entgehen lassen, wenn man die Geschichte bis hierher verfolgt hat.

Tanner Mirabel

Gildenleitung

Wohnort: Hamburg

Titel: ***

  • Nachricht senden

71

24.11.2016, 11:38

Und wer hat es vorausgesagt? Ha! :D

Kara

Stellv. Gildenleitung

  • »Kara« ist der Autor dieses Themas

Titel: RP-Queen

  • Nachricht senden

72

24.11.2016, 11:40

Was vorausgesagt?

Tanner Mirabel

Gildenleitung

Wohnort: Hamburg

Titel: ***

  • Nachricht senden

73

24.11.2016, 11:45

Dass sich die Geschichte garantiert noch einmal dreht, als du beim letzten Mal so enttäuscht darüber warst, das Carol Danvers so offensichtlich auf der moralisch fragwürdigeren Seite steht und sich alle von ihr abwenden. ;)

Kara

Stellv. Gildenleitung

  • »Kara« ist der Autor dieses Themas

Titel: RP-Queen

  • Nachricht senden

74

24.11.2016, 11:53

Achsooo... naja, so eindeutig ist das ja noch nicht geklärt. Es heißt zwar, Tony hat sie zu weit gepusht, aber wenn Carol daraufhin explodiert und alles vernichtet, finde ich das auch nicht berauschend ;)

An den moralischen Seiten hat sich auch nichts geändert, wenn man ehrlich ist. Was mich aber wundert, dass Ulysses eine Zukunft mit Old Man Logan gesehen hat. Das ist eigentlich komisch. Diese Zukunft existiert ja eigentlich nicht mehr.

Na gut, mal sehen, ob da noch mehr aufgelöst wird.

Candrielle

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

75

24.11.2016, 11:55

So ganz versteh ich Tonys Aktion gegen Ende nicht.. weder passt das zu den vorangegangenen Comics - noch macht es irgendeinen Sinn. Für mich leider der bisher schwächste Band der Serie. Und das trotz Wolverine ^^

Tanner Mirabel

Gildenleitung

Wohnort: Hamburg

Titel: ***

  • Nachricht senden

76

24.11.2016, 12:09

Naja, für mich ändert sich da schon ein wenig.

Im letzten Band hat Marvel halt gezielt daraufhin gearbeitet, Carol in einem schlechteren Licht dastehen zu lassen. Wenn man es genau betrachtet, kann man die beiden Standpunkte ja durchaus neutral sehen.

Was ist besser? Die Zukunft einfach geschehen lassen oder aber schlimme Dinge verhindern, bevor sie passieren. In sich sind die Punkte gleichwertig, hat beides seine Vor- und Nachteile.

Im letzten Teil hat man jedoch bewusst provoziert und all die negativen Aspekte aufgezählt, die ein Verhindern von Ereignissen mit sich bringen könnte, Der Leser wurde also schon in eine bewusste Richtung geschubst - zumindest hatte ich den Eindruck. Dazu hat unter anderem der Umstand beigetragen, dass man Ulysses für einen Bösen halten konnte: Die Erkenntnis von Starks AI, das Bild wie Ulysses sich umdreht etc.

Der neue Band startet nun eigentlich genau mit dem Gegenteil. Ulysses erscheint als Opfer, der rausfinden muss was vor sich geht, und Stark steht als Arsch da. :P

Ich finde die ganze Serie daher echt stark gemacht. So sollten Comics sein.

Kara

Stellv. Gildenleitung

  • »Kara« ist der Autor dieses Themas

Titel: RP-Queen

  • Nachricht senden

77

29.11.2016, 14:04

Wer die Captain Marvel-Reihe gelesen hat, auch im Rahmen des Civil War 2, der sollte den Abschluss der aktuellen Line nicht verpassen.

http://readcomiconline.to/Comic/Captain-…sue-10?id=96262

Die Zeichnung ist die zuvor auch eher mäßig, aber die Story und Auflösung ist interessant, auch die Einblicke in Carols Gefühlswelt. Als Abschluss zu empfehlen, aber nur, wenn man die Ausgaben davor kennt.

Angel

Mitglied der Gemeinschaft

Titel: ***

  • Nachricht senden

78

29.11.2016, 14:31

ja, das habe ich auch schon gelesen. Wirklich sind sehr starke Momente dabei.


Kara

Stellv. Gildenleitung

  • »Kara« ist der Autor dieses Themas

Titel: RP-Queen

  • Nachricht senden

79

29.12.2016, 17:23

Der letzte Band vom Civil War 2 ist nun raus.

http://readcomiconline.to/Comic/Civil-Wa…ssue-8?id=99388

Es endet... zwar bildgewaltig, aber sehr unspektakulär, dafür nachdenklich. Auch wenn die Geschichte insgesamt interessant war und viel Potential hatte. Super gezeichnet, aber bei weitem nicht ausgeschöpft. Leider wird man sich wohl nicht so lange positiv daran erinnern, wie beim Civil War 1, außer ein paar sehr prominente Opfer bleibt nicht viel über.

Dennoch wird es spannend sein zu sehen, was aus der Geschichte erwächst. Die neuen Serien, die ganz unten gezeigt werden, finde ich sehr interessant.

Kara

Stellv. Gildenleitung

  • »Kara« ist der Autor dieses Themas

Titel: RP-Queen

  • Nachricht senden

80

09.01.2017, 22:09

Falls jemand Lust hat zu lesen, wie es mit Carol weiter geht nach dem Civil War 2:

http://readcomiconline.to/Comic/The-Migh…ssue-0?id=98767

Neue Reihe gestartet, ist auch ganz gut gezeichnet :)

Thema bewerten