Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Outpost 7 Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Vleit Medane

Mitglied der Gemeinschaft

  • »Vleit Medane« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Recklinghausen

Titel: Concierge Black

  • Nachricht senden

1

22.05.2017, 18:07

[SC] ✪ Tastenbelegung ✪ Der Komplett-Guide

Vom Youtuber AngryBot, hier geht's zu seinem Kanal - Link

In diesem Guide werden auf Deutsch alle Tastenfunktionen (im Cockpit, zu Fuß und in Fahrzeugen) erklärt, die im Spiel vorhanden sind. Das Video ist sehr informativ und immer mal wieder mit kleinen Demonstrations-Einblendungen (Videos) untermalt. Abkürzungen, von denen man nicht wusste was sie bedeuten, werden hier ebenso erklärt. Natürlich kann sich im Laufe der Zeit noch einiges an den Tasten ändern.

Ich kann mir vorstellen, dass dieses Video für manche interessanter wird, je näher der Release rückt. In dem Video werden Dinge erklärt, die vorher wohlmöglich keiner auf dem Schirm hatte.

Als kleines Beispiel:

Wenn ich aus welchen Gründen auch immer, Ethan ( :rolleyes: ) mit meinen Waffen anvisiere, kann ich auf den ganzen Schiffsanzeigen seinen Spielernamen sehen. So weiß ich, dass dies das Schiff von Ethan ist. Er kann allerdings mit einem Knopf in seinem Cockpit einstellen, dass niemand seinen Namen (sondern nur das Schiff) auf der Radarerfassung sehen kann. Das bringt in unterschiedlichen Situationen Vor- und Nachteile.

Aber auch simple Dinge, die einem das Anvisieren von Schiffen unglaublich erleichtern. Und hier werden die geheimen Tastenkombis erläutert, die Padra uns nicht verrät :D

Das Video geht knapp eine Stunde, ist aber auch entsprechend "kompetent" gemacht. Wobei auch eher etwas trocken zu genießen.

Wer bin ich? Ich bin die Summe meiner Erfahrungen und heute bin ich mehr als ich gestern war.

Thema bewerten