Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Outpost 7 Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sefer Jezirah

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Bremen

Titel: Lehrstuhl für asiatische Geschichte

  • Nachricht senden

2 741

11.04.2018, 15:44

Leider nicht.

Tanner Mirabel

Gildenleitung

Wohnort: Hamburg

Titel: ***

  • Nachricht senden

2 742

11.04.2018, 22:49

Äh... kann sich die Gute bei dem Vorderbau überhaupt noch vorwärts bewegen ohne Krücken? :D

Sefer Jezirah

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Bremen

Titel: Lehrstuhl für asiatische Geschichte

  • Nachricht senden

2 743

11.04.2018, 23:17

Bei dem Eigengewicht von ihr selbst macht das wohl wenig aus ^^


Sim Russ

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

2 744

14.04.2018, 16:28

Ich bin am überlegen wieder mehr bei World of Tanks reinzuschauen, da gab es vor kurzem ein sehr schickes Grafik-Update (WoT 1.0), um die altbackenen Karten und Modelle zu erneuern.


Eine nette Zusammenfassung hier von der Gamestar zu den Neuerungen und Wot an sich (für die die es nicht kennen oder lange nicht gespielt haben):


nur kleine Ergänzungen zum Video:
- die erwähnten Grossgefechte sind bisher nur mit T10 Fahrzeugen spielbar
- Premium Munni und Versorgungsgüter sind auch mit Credits erwerbbar (der Typ zeigt nur die Goldwähung als Währung für diese)
- Kriegsanleihen sind in geringen Mengen in allen Tierstufen erwerbbar, den Grossteil bekommt man aber in den Ranked Battles, die allerdings nur für T10 Fahrzeuge zugänglich sind
- wie der Sprecher eiskalt die Artillerie bei den Panzer-Klassen vergisst zu erwähnen.... :whistling:

Hier noch von Rocketbeans ein nettes Video zum Update 1.0:

Sefer Jezirah

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Bremen

Titel: Lehrstuhl für asiatische Geschichte

  • Nachricht senden

2 745

25.04.2018, 13:12

Immer noch Xenoblade Chronicles 2, mit jetzt 80 Stunden, ich liebe Nia einfach mit diesem walisischen Akzent :D



Bin jetzt kurz vorm letzten Kapitel der Story, ich weiß nicht wie es ist wenn man die vorherigen Spiele gespielt hat, aber in jedem Kapitel steigert sich die Story, besonders mit der Geschichte der Welt...

Liam

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: leider nicht Schottland

  • Nachricht senden

2 746

25.04.2018, 23:14

Aus Zeitmangel (und weil viele Spiele nicht so gut für 2 jährige Kinder zum zZuschauen sind) tatsächlich mal was fürs Smartphone "Final Fantasy 15 Pocket Edition", "Marvel Strike Force" und seid paar Minuten "Harry Potter ; Hogwarts Mystery" zumindest letztere beide wohl nur bis sie beschliessen das Spiel unspassig werden zu lassen, wenn du nicht öfter mal Geld investierst ;).

Kara

Stellv. Gildenleitung

Titel: RP-Queen

  • Nachricht senden

2 747

27.04.2018, 08:45

Da ich momentan auch nur im Bett zum ein wenig spielen komme, bin ich auch mobil aktiv.

Marvel Puzzle Quest spiele ich inzwischen 3 Jahre täglich, wenn auch nur max 30 Minuten. Marvel Strike Force spiele ich inzwischen auch, gefällt mir eigentlich ganz gut. Wenn man ein wenig Geduld hat, dann lässt es sich auch gut ohne Geld spielen. Zumindest ist das mein Resümee nach 2-3 Wochen.

Harry Potter habe ich gestern mal ausprobiert. Die Grafik ist süß, die Geschichte passend, das flair wirklich gut. Die Spielelemente sind leider eher trivial, dennoch hätte ich Lust, durch die verschiedenen Jahre zu spielen. Allerdings gibt es ein ziemlich blödes Energiesystem, welches sich später schnell aufzubrauchen scheint, ich bezahle bestimmt keine Echtgeldwährung dafür, um Wartezeit zu überspringen. Mal sehen, ob sie das noch ändern, der Aufschrei ist da schon groß, oder ob es mir ausreicht, einfach nur ein paar Minuten am Abend damit zu verbringen.

Vleit Medane

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Recklinghausen

Titel: Concierge Black

  • Nachricht senden

2 748

27.04.2018, 13:03

Spielst du übers iPad?

Wenn ja, dann kann ich dir noch XCOM: Enemy Unknown ans Herz legen, das gibts nämlich für das Pad und das habe ich auch schon im Bett gespielt :D Das hat damals 20 Euro gekostet. Ist jetzt vielleicht schon billiger. Man hat quasi eine 1 zu 1 Umsetzung. Nur die Grafik ist etwas abgespeckt, aber selbst die sieht immer noch super aus.
Wer bin ich? Ich bin die Summe meiner Erfahrungen und heute bin ich mehr als ich gestern war.

Sim Russ

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

2 749

27.04.2018, 14:24

Hab ich Xcom gehört?

Dieses hat ein ähnliches Flair. Manchmal läufts zu gut, aber wenn es scheisse läuft in der Runde, dann richtig :D

Kara

Stellv. Gildenleitung

Titel: RP-Queen

  • Nachricht senden

2 750

27.04.2018, 14:28

Ja, Battle Tech will ich auch, aber nicht zu dem Preis. Dazu hat es doch zu viele Mankos. Ich warte.

@Vleit: XCom habe ich schon mehrmals auf dem PC durch, auf dem Tablet wäre mir das zu fummelig. Da würde ich auch nicht nochmal Geld für ausgeben :)

Tuan

Mitglied der Gemeinschaft

Titel: ***

  • Nachricht senden

2 751

27.04.2018, 14:48

Battletech hab ich auch im Blick, aber ich warte mal noch auf die Summer-Sales. ;)

2 752

27.04.2018, 15:00

Auf Battletech freue ich mich schon seit langer Zeit. In wenigen Tagen kaufe ich mir einen neuen Computer um es endlich spielen zu können :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

wird dann mein erstes Spiel seit Star Trek Online ^^

Gnacko

Mitglied der Gemeinschaft

Titel: Der philosophische Shit-Poster

  • Nachricht senden

2 753

27.04.2018, 15:53

LOL

Sim Russ

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

2 754

27.04.2018, 16:11

Also an sich gefällt mir Battletech bisher sehr gut :)
Bugs hab ich im Moment allerdings keine entdeckt.

Vom Kampfsystem kann man es durchaus eher mit Xcom vergleichen (rundenbasierte Kämpfe, Treffer werden über Prozentanzeigen angegeben..wobei man hier gefühlt auch mehr trifft :D, Zeit für Reperatur der Mechs und Heilung der Piloten), aber da man Mechs steuert muss man sich auch gut positionieren, um seine Panzerung entsprechend einsetzen zu können. Wenn die Panzerung nicht hilft, gibt es auch einen Bonus durch die Beweglichkeit (Evasive) mit der man die Trefferwahrscheinlichkeit durch den Gegner minimiert. Flankieren ist natürlich auch immer gut.
Man muss allerdings auch die eigenen Finanzen im Blick haben, denn wenn man Bankrott geht, ist das Spiel vorbei, dafür muss man zusehen Aufträge zu machen. In denen kann man auch einstellen, ob man mehr Geld, mehr Teile nach der Mission (alles war man auf dem Schlachtfeld findet, kann einem nach Mission erwerben) oder Ruf bei der auftraggebenden Fraktion verdienen, um Boni auf Käufe zu bekommen.

Meine Warnung vorneweg, das Spiel hat keinen vorgebenen Schwierigkeitsgrad. Anfangs ist daher noch alles Pille Palle, aber sobald man nach der ersten grossen Story Mission Gefechte bestreitet, werden die interessanter...:D

Edit:

Gamestar fasst es eigentlich nett zusammen:


Ende vom Lied, für mich hat sich sehr Kauf gelohnt ^^

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sim Russ« (27.04.2018, 17:18)


Tanner Mirabel

Gildenleitung

Wohnort: Hamburg

Titel: ***

  • Nachricht senden

2 755

27.04.2018, 19:52

Nicht schlecht. Ich habe BT geliebt, die Bücher habe ich zu Dutzenden verschlungen. Mit MicroProse hatte ich damals auch zwei Spiele dazu, waren beide recht cool. :)

Bei dem neuen Teil werde ich trotz großem Interesse noch warten. Zum einen habe ich bisher noch kein Paradox Spiel mein Eigen genannt, dass am Anfang nicht total verbuggt gewesen wäre. Dann lieber auf den ersten Sale warten und dann nach einem halben Jahr oder so zuschlagen, dann gehts in der Regel. ^^

Sim Russ

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

2 756

27.04.2018, 20:03

Wie gesagt, Bugs hab ich bisher eigentlich keine gesehen. Ok heute in einem Lets Play hab ich einen Ton-Bug entdeckt ^^ .Ich hatte allerdings einen Absturz gestern, jedoch war das bisher (glaub ich hab schon ca 8h Spielzeit) die Ausnahme. Was ich ein bisschen kritisch sehe ist die Langzeitmotivation. Zur Kampagne kann ich nicht sagen wie lange die dauert, aber bisher kann man neben der nur einzelne Kämpfe gegen die KI im Skirmish und online gegen andere Spieler (Acc erforderlich) spielen.

Vleit Medane

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Recklinghausen

Titel: Concierge Black

  • Nachricht senden

2 757

27.04.2018, 20:38

Ich habe bei dem Game nur rumprobiert. Quasi zum Testen der Mechaniken. Sim sag mal, kann man im Skirmish seine Mechs farbtechnisch nicht anpassen? Oder bin ich zu blöd das zu finden? ^^
Wer bin ich? Ich bin die Summe meiner Erfahrungen und heute bin ich mehr als ich gestern war.

Sim Russ

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

2 758

27.04.2018, 21:57

Skirmish hab ich noch garnicht angerührt, bin grad eher dabei die Story zu suchten ^^

Aber zumindest da kann man die Farben der Mechs anpassen. Man kann aber nicht jeden Mech einzeln individuell dort bemalen, sondern man hat eine Farbpalette für alle eigenen Mechs....wobei das auch darin begründet liegt, das man eine Söldnertruppe führt und sich sich auch entsprechend von anderen abheben muss:)
Man kann in der Kampagne aber dafür für jeden Mech ein anderes Farbmuster wählen.

Vleit Medane

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Recklinghausen

Titel: Concierge Black

  • Nachricht senden

2 759

29.04.2018, 21:28

Battletech - Ein Video, das alles erklärt. Von der Entstehung, bis zur Lore des Universums.

Wer bin ich? Ich bin die Summe meiner Erfahrungen und heute bin ich mehr als ich gestern war.

Vleit Medane

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Recklinghausen

Titel: Concierge Black

  • Nachricht senden

2 760

29.04.2018, 22:23

Durch die Eskorte hindurch geschlüpft und dem Feind seinen Flugzeugträger abgeluchst.

Mein erstellter U-Boot Kapitän, Captain West - Gegen mich hat die UDSSR keine Chance :D

Wer bin ich? Ich bin die Summe meiner Erfahrungen und heute bin ich mehr als ich gestern war.

Thema bewerten