Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Outpost 7 Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Wohnort: Wuppertal

Titel: Ehemaliges Outpost 7 Mitglied

  • Nachricht senden

1 681

28.11.2011, 20:49

Anfangs mag das noch so sein, später wird es dann so sein das der Trooper zwar mehr einsteckt, der Schmuggler aber im Verhältnis dazu deutlich härter austeilt. Verschiebt euer Duel also am besten auf das Endgame :-)

Laurenin

Ehemaliges Mitglied

Wohnort: Mainz

  • Nachricht senden

1 682

28.11.2011, 23:25

Pssst Sinara, lass sie dass ruhig schon früher machen, wir wollen doch auch mal unseren Spass haben :P




We will bring light into darkness


Tanner Mirabel

Gildenleitung

Wohnort: Hamburg

Titel: ***

  • Nachricht senden

1 683

29.11.2011, 00:40

Erforscht eure Gefühle. Überheblichkeit und Übermut führen auf die dunkle Seite der Macht.

Iwo. Dunkel wirds beim Schmuggler nur wenn der Trooper abdrückt. ^^

Rhan Un'Nara (BEP)

Veteran des Outpost 7

Wohnort: Schleswig-Holstein

Titel: Gildenkoch

  • Nachricht senden

1 684

29.11.2011, 08:05

Keine SW - TOR Beta mehr. ;(
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Abwarten und Tee replizieren. :kaffee:

"Das Schicksal beschützt Narren, kleine Kinder und Schiffe mit dem Namen Enterprise." - Cmdr. William T. Riker

Keiichi Andayen

Veteran des Outpost 7

Wohnort: Wuppertal

  • Nachricht senden

1 685

29.11.2011, 08:38

Ich hab es sogar in Kaufgenommen heute zu verschlafen und zu spätzu kommen, um noch einen Blick auf die Defender werfen zu können, weil das Spiel echt nur heiß macht!!! 8) Ist auch ein netter Pott, nur wirkt er mir von der Länge her etwas zu sehr zusammen gedrückt, wie ein Akkordion.

Vor Ramen
in Acht ihr euch nehmen solltet. Sie seien stark in mir!

:com: Never underestimate a Starfleet captain and his ship! :com:
You would be sorry!

Angaeda

Veteran des Outpost 7

Wohnort: Ottweiler

Titel: ***

  • Nachricht senden

1 686

29.11.2011, 08:45

Zitat

Keine SW - TOR Beta mehr. ;(

ja leider *schnief* hat aber verdammt viel Spass gemacht.

Geduld wir nun haben müssen, meditieren darüber ich werde. :D

Tangalur

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Ravensburg

Titel: Der Erbsenzähler

  • Nachricht senden

1 687

29.11.2011, 08:48

sind doch nur noch gut 2 Wochen :modo:

Rhan Un'Nara (BEP)

Veteran des Outpost 7

Wohnort: Schleswig-Holstein

Titel: Gildenkoch

  • Nachricht senden

1 688

29.11.2011, 08:51

Ich hab in den letzten Stunden meinen Kopfgeldjäger nach Dromund Kaas gebracht. Die Spielweise liegt mir fast mehr, wie die des Botschafters.^^

Ich hätte die Story um die große Jagd noch gerne weiter gespielt, denn gerade auf Dromund Kaas versprach es spannend zu werden.
Aber mehr, als meine Einführung auf Dromund Kaas habe ich zeitlich nicht mehr geschafft.

Immerhin habe ich mir die Black Talon noch ansehen können und im direkten Vergleich finde ich die Esseles doch deutlich besser. Auch wenn die Sprüche z.T. markiger waren mit dem Kopfgeldjäger. ;)
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Abwarten und Tee replizieren. :kaffee:

"Das Schicksal beschützt Narren, kleine Kinder und Schiffe mit dem Namen Enterprise." - Cmdr. William T. Riker

Angaeda

Veteran des Outpost 7

Wohnort: Ottweiler

Titel: ***

  • Nachricht senden

1 689

29.11.2011, 08:51

ja....stimmt.....nur noch 2 Wochen.... :dash:

:D

Tangalur

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Ravensburg

Titel: Der Erbsenzähler

  • Nachricht senden

1 690

29.11.2011, 09:17

Auch wenn die Sprüche z.T. markiger waren mit dem Kopfgeldjäger.


das liegt daran, dass ich immer Würfelpech hatte. Das Mundwerk meines Schmugglers schlägt das eines Kopfgeldjägers um Längen ;)

Angaeda

Veteran des Outpost 7

Wohnort: Ottweiler

Titel: ***

  • Nachricht senden

1 691

29.11.2011, 09:22

einige Dialoge sind schon derb, vor allem die von den Sith :D hab die immer wieder im Skype mitbekommen und mich weggelacht

Vindred Kane

Veteran des Outpost 7

Wohnort: Leipzig

Titel: ***

  • Nachricht senden

1 692

29.11.2011, 20:05

Mein Ausflug mit meiner imperialen Agentin war, im Bezug auf die Dialoge, auch um einiges lustiger, als es der mit dem Trooper war.
Die herrliche Gleichgültigkeit und die Geldgier, welche man da an den Tag legen konnte, war zum zerreißen komisch...und alles in so richtig schön trockenem Wortwitz.
"Wie Moment du stehst meinem Auftrag im Weg?" *pew* "Erledigt...noch Fragen?"
Meine Freundin hatte Sith gespielt und war auch nur am feiern...darüber wie böse sie doch sein kann. :rofl:
Nur der Schatten zeigt das Licht.

Kara Healy

Stellv. Gildenleitung

Titel: RP-Queen

  • Nachricht senden

1 693

30.11.2011, 08:59

Habe es dann doch auch auf der imperialen Seite mit einem Inqui und Agenten probiert. Stimmt schon ist ganz lustig, aber... so richtig Spaß gemacht hat es mir nicht. Wenn ich mich in die Geschichte und den Char hineinversetze, dann macht es mir einfach keinen Spaß, böse zu sein. Ich fasse die Imps erst wieder an, wenn ich wirklich alle Reps durch habe... und auch dann nur, um herauszufinden, wie gut man mit denen spielen kann ;)

Rhan Un'Nara (BEP)

Veteran des Outpost 7

Wohnort: Schleswig-Holstein

Titel: Gildenkoch

  • Nachricht senden

1 694

30.11.2011, 09:10

Mit nem Bountyhunter lässt sichs ganz gut spielen. ;)

Die Storyline dreht sich rund um die große Jagd, die eher mit den Mandalorianern zu tun hat, aber weniger mit dem Imperium als solches.

Man ist quasi unabhängig vom Imp.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Abwarten und Tee replizieren. :kaffee:

"Das Schicksal beschützt Narren, kleine Kinder und Schiffe mit dem Namen Enterprise." - Cmdr. William T. Riker

Tangalur

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Ravensburg

Titel: Der Erbsenzähler

  • Nachricht senden

1 695

30.11.2011, 09:45

Beim Agenten pfuschen einem die Sith zwar immer dazwischen, aber der Geheimdienst macht ja sowieso immer das was er will. Die Story hat mir gefallen.

Sefer Jezirah

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Bremen

Titel: Lehrstuhl für asiatische Geschichte

  • Nachricht senden

1 696

30.11.2011, 16:00

Spiele immernoch Skyrim, will mich jetzt mal an die Hauptstory wagen :D

Gnacko

Mitglied der Gemeinschaft

Titel: Der philosophische Shit-Poster

  • Nachricht senden

1 697

30.11.2011, 21:46

Hab ichs doch befürchtet, böse zu sein schockt mehr :(

Rhan Un'Nara (BEP)

Veteran des Outpost 7

Wohnort: Schleswig-Holstein

Titel: Gildenkoch

  • Nachricht senden

1 698

01.12.2011, 04:45

Ich fahre im Moment noch auf Ibiza durch die Gegend und kaufe mir das ein oder andere Anwesen dort. ;)

Eigentlich kann ich schon nach Hawaii, aber auf Ibiza gibts noch Meisterschaften zu gewinnen.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Abwarten und Tee replizieren. :kaffee:

"Das Schicksal beschützt Narren, kleine Kinder und Schiffe mit dem Namen Enterprise." - Cmdr. William T. Riker

Liam

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: leider nicht Schottland

  • Nachricht senden

1 699

01.12.2011, 08:41

An unsere Skyrim spielenden, hat Bethesda eigentlich diesmal ihr Skillsystem gut integriert? Sprich die Gegnerstärke an Kampftalenten orientiert, anstatt am allg. Levelbereich? Fand das System an sich immer Klasse, bis auf den Teil, wo man dann quasi neuspielen/cheaten oder Schwierigkeitsgrad auf -2 setzten musste, weil sie nie bedacht haben, dass ein dieblastiger Spieler vielleicht wenig kämpft.

Enyalios

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Walzbachtal

Titel: Der Goldesel

  • Nachricht senden

1 700

01.12.2011, 09:20

An unsere Skyrim spielenden, hat Bethesda eigentlich diesmal ihr Skillsystem gut integriert? Sprich die Gegnerstärke an Kampftalenten orientiert, anstatt am allg. Levelbereich? Fand das System an sich immer Klasse, bis auf den Teil, wo man dann quasi neuspielen/cheaten oder Schwierigkeitsgrad auf -2 setzten musste, weil sie nie bedacht haben, dass ein dieblastiger Spieler vielleicht wenig kämpft.


Noch Fragen :)
There are two hard things in computer science: cache invalidation, naming things, and off-by-one errors.

Smart software development is avoiding as much work as possible, yet getting the job done.

Thema bewerten