Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Outpost 7 Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Enyalios

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Walzbachtal

Titel: Der Goldesel

  • Nachricht senden

1 841

17.10.2012, 16:18

Ganz nettes Retro-mäßiges (zumindest von der Optik und Vertonung ^^) Indi-Weltraum-Spiel, lohnt sich auf jeden da mal reinzuschauen

http://www.ftlgame.com/

Gameswelt-Review

Macht Spass, würde mir nur einen Open World Modus wünschen
There are two hard things in computer science: cache invalidation, naming things, and off-by-one errors.

Smart software development is avoiding as much work as possible, yet getting the job done.

Tanner Mirabel

Gildenleitung

Wohnort: Hamburg

Titel: ***

  • Nachricht senden

1 842

17.10.2012, 16:29

Sieht witzig aus. :)

Gnacko

Mitglied der Gemeinschaft

Titel: Der philosophische Shit-Poster

  • Nachricht senden

1 843

17.10.2012, 16:52

Teilweise ganz schön fies, wenn man durch den Perma-Death sein Schiff verliert wenn man auf unerwartet starke Gegner trifft und schon ziemlich weit war ^^ ...naja immerhin für den nächsten Durchlauf neues Schiff erspielt

Phillipsen (Bep)

Veteran des Outpost 7

Wohnort: Schleswig-Holstein

Titel: Gildenkoch

  • Nachricht senden

1 844

17.10.2012, 20:20

Ich weiß nicht recht. Für mich ist das irgendwie nichts...
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Abwarten und Tee replizieren. :kaffee:

"Das Schicksal beschützt Narren, kleine Kinder und Schiffe mit dem Namen Enterprise." - Cmdr. William T. Riker

Gnacko

Mitglied der Gemeinschaft

Titel: Der philosophische Shit-Poster

  • Nachricht senden

1 845

17.10.2012, 21:45

gott, zum ende wirds sau schwer, man muss sich schon gut ausgerüstet haben, bloß nich durch-rushen, sondern viel erkunden

Phillipsen (Bep)

Veteran des Outpost 7

Wohnort: Schleswig-Holstein

Titel: Gildenkoch

  • Nachricht senden

1 846

18.10.2012, 06:22



Bad Piggies. Macht echt Laune und hat einen ähnlichen Suchtfaktor wie Angry Birds. :)
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Abwarten und Tee replizieren. :kaffee:

"Das Schicksal beschützt Narren, kleine Kinder und Schiffe mit dem Namen Enterprise." - Cmdr. William T. Riker

Gnacko

Mitglied der Gemeinschaft

Titel: Der philosophische Shit-Poster

  • Nachricht senden

1 847

19.10.2012, 11:10



Das neue DLC ist recht herrlich ^^

Sefer Jezirah

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Bremen

Titel: Lehrstuhl für asiatische Geschichte

  • Nachricht senden

1 848

19.10.2012, 12:04



Is das Spiel der USK entgangen? Es werden Köpfe abgetrennt und andere Gliedmaßen... Ratten fressen Leichen, man sieht richtig, wie immer weniger vom Körper übrig bleibt... Man kann alles und jeden Töten, selbst Zivilisten... richtig fies ist es denen einen Rattenschwarm auf den Hals zu hetzen :doozey:

Es wundert mich, dass es nicht so geschnitten wurde wie Fallout 3 ^^

Wenn man Spiele wie Deus Ex mag, kann ich es empfehlen... es gibt viele Wege sein Ziel zu erreichen und auch optionelle Lösungen...

Ich habe mich an der Schleichtaktik versucht... aber falsch geskillt... so das ich oft entdeckt wurde und töten musste...
Der wichtigste Skill dabei ist Teleport... damit kann man fast allen Gegnern ausweichen... teilweise war es damit schon zu einfach^^ man kann sich zwar nicht überall hin teleportieren... mit etwas geschick kommt man auf die Dächer und man kann das Ziel so erreichen... hab die letzten Missionen so innerhalb von je 10 Minuten geschafft...

Ein Kritikpunkt ist, dass man sich wie beim letzten Deus Ex Teil nur in den vorgegeben Gebieten bewegen kann...

Leider war das Spiel auch viel zu schnell durch...

Liam

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: leider nicht Schottland

  • Nachricht senden

1 849

19.10.2012, 13:49

Stimmt schon, je nachdem wie mans spielt ists zu schnell durch, grad wenn man den Gewalt weg wählt. Ein wenig wie in den alten Thief spielen, wenn ich alles töte oder betäube geht die Herausforderung gen 0. Mach das ganze auf Geist, alles Gold finden und niemanden ausschalten außer dein Ziel und es wird erheblich.. interessanter.

Tanner Mirabel

Gildenleitung

Wohnort: Hamburg

Titel: ***

  • Nachricht senden

1 850

19.10.2012, 13:51

Dishonored? Das hat doch ein 18er Rating, oder?

Sefer Jezirah

Mitglied der Gemeinschaft

Wohnort: Bremen

Titel: Lehrstuhl für asiatische Geschichte

  • Nachricht senden

1 851

19.10.2012, 14:03

Hat es, aber bei den meisten 18er spielen, schneiden sie trotzdem die schönen blutigen Morde raus ^^

Gnacko

Mitglied der Gemeinschaft

Titel: Der philosophische Shit-Poster

  • Nachricht senden

1 852

19.10.2012, 17:05

Gerade herrliches Event bei Crusader Kings 2 Legacy of Rome: Mein Charakter, der Herzog von Bayern, hatte Jahre zuvor die wertvolle Halskette der Frau eines Hofgastes heimlich gestohlen und es dem "dung-gatherer boy" in die Schuhe geschoben, wofür er von mir in den Kerker geworfen wurde.
Nun erwacht er schweiß gebadet aus dem Schlaf und ihm fällt der Junge wieder ein, den er dort völlig vergessen hat. Er eilt zum Verlies, um ihn zu suchen, nur um zu erfahren, dass er schon vor Jahren der Seuche zum Opfer gefallen ist.

Schlusssatz sinngemäß: "Naja, da kann man wohl nichts machen!" ...

"Frömmigkeit: -50"

:D

Tanner Mirabel

Gildenleitung

Wohnort: Hamburg

Titel: ***

  • Nachricht senden

1 853

19.10.2012, 17:18

ROFL. :D

Naja. Sei froh, dass weder der Graf von Montecristo noch Ben Hur da unten auf dich gewartet haben. Dann wäre es vermutlich ein unerwarteter Lebensabbruch geworden. :P

Gnacko

Mitglied der Gemeinschaft

Titel: Der philosophische Shit-Poster

  • Nachricht senden

1 854

19.10.2012, 17:39

Auf jeden Fall hat es meinem alternden Herzog schlechtes Karma verschafft. Ein Event kurze Zeit später.

"Hach, ich liebe es am frühen Morgen auf dem Balkon meiner Burg zu stehen, den guten Ausblick zu genießen und die frische Morgenluft einzuatmen ...Nanu, was ist denn das Geländer so locker ........................."

...Der Herzog ist tot, es lebe der Herzog. ^^

...wie sich herausstellte, hat die Frau des Thronfolgers beim Abgang ihres Schwiegervaters etwas nachgeholfen. Die Frau, die ich wegen ihrer prestige-trächtigen Herkunft aus dem französischen Königshaus "Capet" selbst ausgewählt habe.

Naja aber halb so wild, man spielt ja automatisch als sein Nachfolger weiter, allerdings nur wenn er aus der gleichen Dynastie kommt, und das war beim Erstgeborenen ja der Fall. Weil der Verrat dem neuen Herrscher bekannt wurde, könnte ich jetzt sogar meine eigene Frau in den Kerker schmeißen ... 8)

Kurze Zeit später stirbt aber auch der neue Herzog an einer Kriegsverletzung und es gab nichtmal einen männlichen Erben! Die siebenjährige Tochter ist jetzt Thronfolger und wer ist wohl Regentin? Die intrigante Mutter! ...so schnell kanns gehen.

Überflüssig zu erwähnen, dass dieses Frauenzimmer an der Spitze das Herzogtum ins völlige Chaos stürzt, wenn auch zugegebenerweise nur deshalb weil die auschließlich männlichen Vassallen nicht von Frauen regiert werden wollen. :rolleyes: ;)

Tanner Mirabel

Gildenleitung

Wohnort: Hamburg

Titel: ***

  • Nachricht senden

1 855

19.10.2012, 17:42

LOL

Also ich habe das ja noch nie gespielt - und bin etwas irritiert, wer du jetzt warst. Der Herzog und der Sohn, richtig? Wer hat denn dann die Herzogin gespielt? Der Computer? :D

Klingt auf jeden Fall nicht uninterressant.

Gnacko

Mitglied der Gemeinschaft

Titel: Der philosophische Shit-Poster

  • Nachricht senden

1 856

19.10.2012, 18:02

Ja ich war der Vater und dann später der Sohn. Die Frau des Sohnes war Computer-gesteuert, aber ehrlich gesagt hätte ich da trotzdem mit rechnen können, schließlich hatte sie einen hohen "Intrige"-Wert, was leicht zu so etwas führen kann. Wäre mein Herrscher nicht so ein Naivling gewesen, hätte er auch die Intrige aufdecken können. Von der Verschlagenheit der Gemahlin hätte ihr Mann sicherlich profitiert, wäre er nicht so schnell gestorben.
Naja und nun "bin" ich quasi das siebenjährige Kind, welches bis zum sechzehnten Lebensjahr allerdings seine Mutter vor der Nase hat. Es werden schwere Zeiten, weil viele Untergebene verweigern Frauen ihre Loyalität. D.h. Rebellionen usw.

Aber das sind manchmal unvermeidliche Durststrecken in CK2. Es kann wieder alles völlig anders kommen. z.b. könnte ihr Sohn ein absolutes Genie und Meisterstratege werden, der wohlmöglich sogar wieder das Ableben seiner Mutter beschleunigt und sich dann sogar zur Kaiserkrone aufschwingt, welche Hochmittelalter ja nocht nicht unbedingt durch eine Dynastie wie die Habsburger "abonniert" ist, sondern durchaus auch in andere Häuser kommen könnte.

Phillipsen (Bep)

Veteran des Outpost 7

Wohnort: Schleswig-Holstein

Titel: Gildenkoch

  • Nachricht senden

1 857

19.10.2012, 18:10

Uiii.

Danke für die Einblicke in CK 2. Da bleib ich doch lieber bei EU. :D
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Abwarten und Tee replizieren. :kaffee:

"Das Schicksal beschützt Narren, kleine Kinder und Schiffe mit dem Namen Enterprise." - Cmdr. William T. Riker

Gnacko

Mitglied der Gemeinschaft

Titel: Der philosophische Shit-Poster

  • Nachricht senden

1 858

19.10.2012, 18:34

Europa Universalis fängt halt da an, wo CK aufhört ;) ... Früher gab es ja sogar Savegame-Converter (Also das letzte Savegame von CK z.b. aus dem Jahre 1453 in Europa Universalis weiterspielen usw.) , dass man ein und das selbe Spiel von 10?? bis 19?? spielen konnte ... 3 mal konnte man konvertieren: CK -> EU -> Victoria -> Hearts of Iron ^^

Kara

Stellv. Gildenleitung

Titel: RP-Queen

  • Nachricht senden

1 859

19.10.2012, 18:53

Ich habe mir ja CK2 auch geholt, und zwar weil es da einen exzellenten GoT-Mod geben soll - und wenn ich mir das so anhöre bin ich so was von scharf drauf - scheint zu passen ;)

Tanner Mirabel

Gildenleitung

Wohnort: Hamburg

Titel: ***

  • Nachricht senden

1 860

19.10.2012, 18:55

Es gibt einen GoT-Mod dazu? Hast du den schon ausprobiert?

Thema bewerten