Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Outpost 7 Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Brand-Emanuel Phillipsen

Veteran des Outpost 7

Wohnort: Schleswig-Holstein

Titel: Gildenkoch

  • Nachricht senden

221

07.09.2009, 17:13

Krass. War Farscape nicht das mit dem lebenden Schiff oder vertu ich mich da grad? Da sdie nicht mal ins wasser hüpfen, man sollte doch meinen, dasss sie genug Zeit hatten zumindest den angreifer ein wenig zu verwirren *am kopf kratz*
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Abwarten und Tee replizieren. :kaffee:

"Das Schicksal beschützt Narren, kleine Kinder und Schiffe mit dem Namen Enterprise." - Cmdr. William T. Riker

Tanner Mirabel

Gildenleitung

Wohnort: Hamburg

Titel: ***

  • Nachricht senden

222

07.09.2009, 17:21

Also ich bezweifle, dass ins Wasser springen bei Strahlenwaffen groß was bringt. Da heisst es dann vermutlich einfach nur "Gebraten oder gekocht?" ;) Ich fands nur schon übel, die Hauptdarsteller einer Serie mit immerhin 4 Staffeln am Ende so draufgehen zu lassen. Vielleicht haben sie ja gehofft, dass die Serie irgendwann fortgesetzt wird. Das würde auch erklären, warum der Pilot des Jägers von Analyse statt Vernichtung spricht. Vielleicht sind sie ja durch die Strahlen lediglich eingesackt worden. Aber da es nie eine Fortsetzung gab...

Brand-Emanuel Phillipsen

Veteran des Outpost 7

Wohnort: Schleswig-Holstein

Titel: Gildenkoch

  • Nachricht senden

223

07.09.2009, 17:27

Auch wieder wahr, aber nix tun kanns dann auch nicht sein. Vorallem, wenn sie dann noch sein timing bemängelt. :D
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Abwarten und Tee replizieren. :kaffee:

"Das Schicksal beschützt Narren, kleine Kinder und Schiffe mit dem Namen Enterprise." - Cmdr. William T. Riker

224

08.09.2009, 03:15

Ach du meine Güde das ist übel ja .Na ja nur gut das ich das nie gesehen haben oder nicht gern .

>> DIE ASTRONOMIE ZWINGT DIE SEELE, NACH OBEN ZU SCHAUEN, UND FÜHRT UNS VON DIESER WELT IN EINE ANDERE << Platon

„Science Fiction wie Star Trek ist nicht nur Unterhaltung, sondern erfüllt auch einen ernsten Zweck. Sie erweitert die menschliche Vorstellungskraft.“ Stephen Hawking

Maxwell Eddington

Veteran des Outpost 7

Wohnort: Cuxhaven

Titel: ***

  • Nachricht senden

225

16.09.2009, 11:36

Ich weis nicht ob wir das Video schon hatten ...
es ist aber trotzdem irgentwie... Anders xD ^^

Garak: Das Gegenteil ist der Fall. Ich hoffe immer auf das Beste.
Die Erfahrung hat mich leider gelehrt, dennoch das Schlimmste zu erwarten.



Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Maxwell Eddington« (16.09.2009, 12:17)


Tanner Mirabel

Gildenleitung

Wohnort: Hamburg

Titel: ***

  • Nachricht senden

226

16.09.2009, 11:46

Krass Maxwell. :)

Das hier finde ich auch irgendwie cool. Es sind zwar ein paar wenige Texte französisch, aber es ist quasi selbsterklärend. Ich finde es genial. :D


Maxwell Eddington

Veteran des Outpost 7

Wohnort: Cuxhaven

Titel: ***

  • Nachricht senden

227

16.09.2009, 12:17

Cool das nenne ich mal Ironie des Schicksals. :D

Garak: Das Gegenteil ist der Fall. Ich hoffe immer auf das Beste.
Die Erfahrung hat mich leider gelehrt, dennoch das Schlimmste zu erwarten.




Tanner Mirabel

Gildenleitung

Wohnort: Hamburg

Titel: ***

  • Nachricht senden

228

16.09.2009, 12:20

Der kann einem echt leid tun. Und das Ende, echt fies. :D

Maxwell Eddington

Veteran des Outpost 7

Wohnort: Cuxhaven

Titel: ***

  • Nachricht senden

229

17.09.2009, 10:10

Quelle: www.videogameszone.de
Effekte ohne Ende und unser Auge spielt mit: In einem Video wird eine neue Technik vorgestellt, anhand derer verschiedene Motive so an eine Häuserwand projiziert werden können, dass beeindruckende Effekte entstehen. So zum Beispiel fällt die Häuserfront optisch ineinander, Fenster scheinen sich zu verschieben - alles bewirkt durch Licht- und Schatten-Effekte. Oh, auch Pac-Man wird übrigens an die Wand gebeamt. Aber schaut selbst, die Ergebnisse sind fantastisch:

Sehr Cooles Video

Garak: Das Gegenteil ist der Fall. Ich hoffe immer auf das Beste.
Die Erfahrung hat mich leider gelehrt, dennoch das Schlimmste zu erwarten.




230

17.09.2009, 13:33



"Come to the Dark Side, we have cookies"

Tanner Mirabel

Gildenleitung

Wohnort: Hamburg

Titel: ***

  • Nachricht senden

231

26.09.2009, 23:04

Ist das cool! :)


Brand-Emanuel Phillipsen

Veteran des Outpost 7

Wohnort: Schleswig-Holstein

Titel: Gildenkoch

  • Nachricht senden

232

26.09.2009, 23:26

:atom: :atom: :rofl: :rofl: Herrlich^^ Schade, das es in Deutschland nicht solche Spots zu ENT gab^^
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Abwarten und Tee replizieren. :kaffee:

"Das Schicksal beschützt Narren, kleine Kinder und Schiffe mit dem Namen Enterprise." - Cmdr. William T. Riker

Kara Healy

Stellv. Gildenleitung

Titel: RP-Queen

  • Nachricht senden

233

27.09.2009, 05:38

Hihi :D

Von Dex das ist aber auch echt gut, hab mich weggeschmissen vor Lachen *g*

234

28.09.2009, 13:48

:rofl: jo das ist wunderbar.


Schaut mal hir so könnte es aussehen wenn The Next Generation später begonnen hette.


>> DIE ASTRONOMIE ZWINGT DIE SEELE, NACH OBEN ZU SCHAUEN, UND FÜHRT UNS VON DIESER WELT IN EINE ANDERE << Platon

„Science Fiction wie Star Trek ist nicht nur Unterhaltung, sondern erfüllt auch einen ernsten Zweck. Sie erweitert die menschliche Vorstellungskraft.“ Stephen Hawking

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »John Hawking« (28.09.2009, 13:56)


Brand-Emanuel Phillipsen

Veteran des Outpost 7

Wohnort: Schleswig-Holstein

Titel: Gildenkoch

  • Nachricht senden

235

28.09.2009, 15:54

lööl, schiffsname und Registrationsnummer sind komplett Spiegelverkehrt, aber ansonsten sehr schön, wenngleich etwas unpassend, wenn man bedenkt, dass die Enterprise - E unter Picard nicht mehr wirklich zum forschen gekommen ist. Aber trzdm ist wohl zwischen den Filmen genug passiert, dass man daraus noch ne Serie machen könnte, aber das würde wohl sehr verkrampft wirken und in die Hose gehen, schätze ich.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Abwarten und Tee replizieren. :kaffee:

"Das Schicksal beschützt Narren, kleine Kinder und Schiffe mit dem Namen Enterprise." - Cmdr. William T. Riker

Maxwell Eddington

Veteran des Outpost 7

Wohnort: Cuxhaven

Titel: ***

  • Nachricht senden

236

29.09.2009, 10:18

ich hätte gerne eine star trek titan serie ....
oder filme davon
und nicht solche pseudo star trek science fiction ich könnte alles sein filme...

Garak: Das Gegenteil ist der Fall. Ich hoffe immer auf das Beste.
Die Erfahrung hat mich leider gelehrt, dennoch das Schlimmste zu erwarten.




Brand-Emanuel Phillipsen

Veteran des Outpost 7

Wohnort: Schleswig-Holstein

Titel: Gildenkoch

  • Nachricht senden

237

29.09.2009, 14:39

Wer weiß, was kommt? Man hat ja bei entsprechendem Erfolg des neuen "Star Trek" (die Betonung liegt hier auf den Anführungsstrichen :P) Eine neue Serie angekündigt. Wenn aber diese Serie von genau den Produzenten des Films produziert wird, kann man das wohl in die Tonne treten :xeno:
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Abwarten und Tee replizieren. :kaffee:

"Das Schicksal beschützt Narren, kleine Kinder und Schiffe mit dem Namen Enterprise." - Cmdr. William T. Riker

238

01.10.2009, 20:13

was man alles mit Sand machen kann


239

02.10.2009, 16:06

Wow bin echt überrascht Hammer.

>> DIE ASTRONOMIE ZWINGT DIE SEELE, NACH OBEN ZU SCHAUEN, UND FÜHRT UNS VON DIESER WELT IN EINE ANDERE << Platon

„Science Fiction wie Star Trek ist nicht nur Unterhaltung, sondern erfüllt auch einen ernsten Zweck. Sie erweitert die menschliche Vorstellungskraft.“ Stephen Hawking

Brand-Emanuel Phillipsen

Veteran des Outpost 7

Wohnort: Schleswig-Holstein

Titel: Gildenkoch

  • Nachricht senden

240

02.10.2009, 16:54

Sand erzählt eben doch Geschichten :D

Echt beeindruckend. Das mit den Tränen in den Augen so mancher Damen hab ich zwar nicht ganz verstanden, aber das mag auch daran liegen, dass solch ein Video die Atmosphäre nicht sehr gut übertragen kann. Denn die Geschichte, die da erzählt wurde war schon sehr traurig.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Abwarten und Tee replizieren. :kaffee:

"Das Schicksal beschützt Narren, kleine Kinder und Schiffe mit dem Namen Enterprise." - Cmdr. William T. Riker

Thema bewerten