Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Outpost 7 Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

261

26.08.2009, 16:56

Russland gibt neue Pläne für bemannte Raumfahrt bekannt

http://www.astronomie-heute.de/artikel/1005794&_z=798889


----------------------------------------------------------------------------------------------------
3D Space Simulator

Ich hab mal wider ein schönes Program gefunden ein art 3D Space erkunder man kann mit der Maus sich durchs All Klicken und so gar bekannte Orte sehen under andrem Die Planeten unseres Sonnensystems mit Monde .Aber das ist weit noch nich alles man kann jeden Stern anfliegen echt Wahnsinns :love: .Sogar neu Entdeckungen wie das Gliese 581 System mit Exoplaneten 8) .Man kann sogar die kannse Galaxy sehen und weiter echt Hammer .

Es gibt sogar Star Trek Orte zum Downloaden Planeten und Raum Schiffe.

http://www.celestiamotherlode.net/

Downloaden :

http://www.shatters.net/celestia/download.html

Star Trek :

http://www.celestiamotherlode.net/catalo…?creator_id=170

mal wider ein Empfelung von mir.

[video]http://www.youtube.com/watch?v=UUlLvGsRywU&feature=related[/video]

LG John H

>> DIE ASTRONOMIE ZWINGT DIE SEELE, NACH OBEN ZU SCHAUEN, UND FÜHRT UNS VON DIESER WELT IN EINE ANDERE << Platon

„Science Fiction wie Star Trek ist nicht nur Unterhaltung, sondern erfüllt auch einen ernsten Zweck. Sie erweitert die menschliche Vorstellungskraft.“ Stephen Hawking

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »John Hawking« (26.08.2009, 21:35)


Harry

Zivilist

Wohnort: Deutschland, Hessen

  • Nachricht senden

262

26.08.2009, 18:43

schöne und authentische Space-Animation :thumbup:
"Man kann also zwar richtig sagen: dass die Sinne nicht irren, aber nicht
darum, weil sie jederzeit richtig urteilen, sondern weil sie gar nicht
urteilen.
" - Immanuel Kant; Kritik der reinen Vernunft
Mein ANNO 1404 - Profil mit Screens uvm.
Klingonisch googeln :search:

263

27.08.2009, 16:52

Geniales Problem. Klasse, so etwas habe ich noch gesucht! Danke fürs Posten, John! :thumbsup:

264

27.08.2009, 21:09

Immer wider gern :) .

>> DIE ASTRONOMIE ZWINGT DIE SEELE, NACH OBEN ZU SCHAUEN, UND FÜHRT UNS VON DIESER WELT IN EINE ANDERE << Platon

„Science Fiction wie Star Trek ist nicht nur Unterhaltung, sondern erfüllt auch einen ernsten Zweck. Sie erweitert die menschliche Vorstellungskraft.“ Stephen Hawking

265

29.08.2009, 23:30

Neuer Raketentreibstoff aus Aluminium und Wasser dank Nanotechnologie


http://www.astronomie-heute.de/artikel/1005595&_z=798889

>> DIE ASTRONOMIE ZWINGT DIE SEELE, NACH OBEN ZU SCHAUEN, UND FÜHRT UNS VON DIESER WELT IN EINE ANDERE << Platon

„Science Fiction wie Star Trek ist nicht nur Unterhaltung, sondern erfüllt auch einen ernsten Zweck. Sie erweitert die menschliche Vorstellungskraft.“ Stephen Hawking

Gnacko

Mitglied der Gemeinschaft

Titel: Der philosophische Shit-Poster

  • Nachricht senden

266

30.08.2009, 02:03

Interessantes Konzept. Das "Auspuffgas" Wasserstoff müsste man jetzt nur noch sekundär nutzen können für den Schub.

Brand-Emanuel Phillipsen

Veteran des Outpost 7

Wohnort: Schleswig-Holstein

Titel: Gildenkoch

  • Nachricht senden

267

30.08.2009, 04:19

Hammer :golly: , wenn das so weiter geht gehören Deuterium (schwerer Wasserstoff) und Antimaterie sowie nukleare Antriebe der Vergangenheit an. Würd mich nich wundern, wenn die Wissenschaft die kühnsten Träume der SciFi übertreffen würden. Auch wenns grad mega optimistisch klingt :D Aber nun ja, ich sag da nur eins... einmal nach unten sehen bitte, meine Signatur sagt einfach alles :rofl:
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Abwarten und Tee replizieren. :kaffee:

"Das Schicksal beschützt Narren, kleine Kinder und Schiffe mit dem Namen Enterprise." - Cmdr. William T. Riker

Brand-Emanuel Phillipsen

Veteran des Outpost 7

Wohnort: Schleswig-Holstein

Titel: Gildenkoch

  • Nachricht senden

268

30.08.2009, 06:02

Bin gerade über diesen höchst interessanten Artikel gestoßen, auch wenn ich es gern glauben würde, so bin ich doch höchst skeptisch, ob das alles so ist, wie berichtet, denn es gab bereits in der Vergangenheit ähnliche Fälle, die ohne weiteres entkräftet werden konnten. Dennoch.....

http://news.de.msn.com/panorama/Article.…entid=149414463
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Abwarten und Tee replizieren. :kaffee:

"Das Schicksal beschützt Narren, kleine Kinder und Schiffe mit dem Namen Enterprise." - Cmdr. William T. Riker

Gnacko

Mitglied der Gemeinschaft

Titel: Der philosophische Shit-Poster

  • Nachricht senden

269

30.08.2009, 13:16

Bin gerade über diesen höchst interessanten Artikel gestoßen, auch wenn ich es gern glauben würde, so bin ich doch höchst skeptisch, ob das alles so ist, wie berichtet, denn es gab bereits in der Vergangenheit ähnliche Fälle, die ohne weiteres entkräftet werden konnten. Dennoch.....

http://news.de.msn.com/panorama/Article.…entid=149414463
Ist unter Garantie nichts dran ;)

Zitat

Hammer :golly: , wenn das so weiter geht gehören Deuterium (schwerer Wasserstoff) und Antimaterie sowie nukleare Antriebe der Vergangenheit an. Würd mich nich wundern, wenn die Wissenschaft die kühnsten Träume der SciFi übertreffen würden. Auch wenns grad mega optimistisch klingt :D Aber nun ja, ich sag da nur eins... einmal nach unten sehen bitte, meine Signatur sagt einfach alles :rofl:
Dieser Treibstoff wäre weiterhin nur ein normaler Verbrennungsantrieb, mit dem man keine interstellaren Reisen (also zwischen verschiedenen Sternensystemen) machen könnte. Allerdings könnte er für die Zukunft der Raumfahrt im Sonnensystem wichtig werden, weil seine Bestandteile häufig zu finden sind auf Planeten und Monden, aber auch auf der Erde. Aluminium ist das am häufigsten vorkommende Metall auf der Erde (meistens als Ton, Granit, Bauxit oder anderes Gestein), naja und Wasser, davon haben wir auch nicht zu wenig.

270

31.08.2009, 16:05

Bin gerade über diesen höchst interessanten Artikel gestoßen, auch wenn ich es gern glauben würde, so bin ich doch höchst skeptisch, ob das alles so ist, wie berichtet, denn es gab bereits in der Vergangenheit ähnliche Fälle, die ohne weiteres entkräftet werden konnten. Dennoch.....

http://news.de.msn.com/panorama/Article.…entid=149414463


Ja da hast du echt was interessantes gefunden .Ja was soll man da zusagen wieder ein Müsterium mehr ,
ob die untersuchungen mit reten dingen zugingen und ob die meldung echt sind ist fraglich .


Hir noch mal auf deutsch und man fragt sich dann doch das das echt ist .Scheind so das das ein echter Fall ist .


[video]http://www.youtube.com/watch?v=NlZg0Jd7frA[/video]


Wie klein der ist :golly: .

Also ich würde sagen das das ein Affe ist aber ok .

>> DIE ASTRONOMIE ZWINGT DIE SEELE, NACH OBEN ZU SCHAUEN, UND FÜHRT UNS VON DIESER WELT IN EINE ANDERE << Platon

„Science Fiction wie Star Trek ist nicht nur Unterhaltung, sondern erfüllt auch einen ernsten Zweck. Sie erweitert die menschliche Vorstellungskraft.“ Stephen Hawking

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »John Hawking« (31.08.2009, 16:27)


Tanner Mirabel

Gildenleitung

Wohnort: Hamburg

Titel: ***

  • Nachricht senden

271

31.08.2009, 16:49

Ich bin sicher, es hat nichts zu bedeuten, dass hauptsächlich die Klatschpresse bisher darüber berichtet. :D

Interessant ist jedoch schon irgendwie, wie mit sowas umgegangen wird. Durch die vielen gefakten Fälle würde doch heutzutage selbst dann Niemand mehr an Außerirdische glauben, wenn die an einer Hauptstraße mit ihrer Untertasse landen und sich im lokalen Supermarkt mit Proviant eindecken. Das würde man dann eher für einen gelungenen - oder auch nicht gelungenen - Werbegag halten. Das hängt dann ganz davon ab, wie "realistisch" die Außerirdischen aussehen. ;)

Brand-Emanuel Phillipsen

Veteran des Outpost 7

Wohnort: Schleswig-Holstein

Titel: Gildenkoch

  • Nachricht senden

272

31.08.2009, 16:56

Ja, das is dann natürlich schon das Problem unserer Gesellschaft. Viel zu SciFi geschädigt. :P Aber realistisch siehts schon aus und wenn man bedenkt wie winzig die Teile waren... Aber andererseits kann ja genauso gut ne Genmutation gewesen sein oder sowas.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Abwarten und Tee replizieren. :kaffee:

"Das Schicksal beschützt Narren, kleine Kinder und Schiffe mit dem Namen Enterprise." - Cmdr. William T. Riker

Umuri Ferox

unregistriert

273

31.08.2009, 16:58

Man nehme einen afrikanischen Kleinaffen, unterziehe ihn einer Kaltwachsbehandlung und voila: Ein Alien!
Holt die Kameras raus Leute, das ist eine Sensation... :huh:

Ich find es echt schade, wozu manche Tiere schon missbraucht werden. ;(
Wenn man sich den Schädel anschaut, kann man davon ausgehen, dass es sich um einen afrikanischen Kleinaffen handelt. Zwar kein Lemure, (die Schnauzenpartie sieht arg anders aus) aber auf jeden Fall ist das Video quatsch. Es gibt mehrere Kleinaffenarten, die einen nahezu identischen Skelettkörper aufweisen.

EDIT: Was ich am schlimmsten finde: Der Körpergröße nach zu urteilen war das noch ein Babyäffchen... Die haben größere Köpfe. ;(

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Umuri Ferox« (31.08.2009, 17:04)


Vok´Dal

Ehemaliges Mitglied

Wohnort: Schwäbisch Hall

Titel: ***

  • Nachricht senden

274

31.08.2009, 17:04

ah, der Affe.

Keine Ahnung, was ich von halten soll. Das Problem ist, das es soviele Fakes gibt, das ich das erst glauben würde, wenn der mich in sein Raumschiff beamt ...

Eine Empfehlung hierzu

www.allmystery.de

PS: Das einzige was stutzig macht, ist das das "Etwas" durch keinen DNA Test identifiziert werden konnte.
unterstützte Kickstarter Projekte:

Star Citizen / Satellite Reign / Mechwarrior Tactics / The Mandate
===============================================
momentan gespielt wird:

Black Guards / Diablo III / Plague Inc. evolved

Gnacko

Mitglied der Gemeinschaft

Titel: Der philosophische Shit-Poster

  • Nachricht senden

275

31.08.2009, 18:22

Das ist alles Humbug. Sowas kann man leicht faken.

Tanner Mirabel

Gildenleitung

Wohnort: Hamburg

Titel: ***

  • Nachricht senden

276

01.09.2009, 02:09

Mensch, das ging schnell - offensichtlich hat man den zweiten Affen, pardon, Alien, doch noch gefunden. Wie gut, dass uns eine seriöse Quelle diesbezüglich durchgehend auf dem Laufenden hält:

http://www.bild.de/BILD/news/mystery-the…l-um-video.html

277

01.09.2009, 03:54

:rofl: so ein mist .

>> DIE ASTRONOMIE ZWINGT DIE SEELE, NACH OBEN ZU SCHAUEN, UND FÜHRT UNS VON DIESER WELT IN EINE ANDERE << Platon

„Science Fiction wie Star Trek ist nicht nur Unterhaltung, sondern erfüllt auch einen ernsten Zweck. Sie erweitert die menschliche Vorstellungskraft.“ Stephen Hawking

Brand-Emanuel Phillipsen

Veteran des Outpost 7

Wohnort: Schleswig-Holstein

Titel: Gildenkoch

  • Nachricht senden

278

01.09.2009, 21:04

Ach mensch, na klar! Hätt man ja früher drauf kommen können. 8| Bild parodiert sich doch neuerdings selbst! Man siehe die aktuelle Fernseh- und Plakatwerbekampagne. Mal abgesehen davon, dass der Typ im Video nicht annähernd nach Big Foot aussah, eher wie jemand der gerade mitten in der Pampa seine Notdurft verrichtet hat :D
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Abwarten und Tee replizieren. :kaffee:

"Das Schicksal beschützt Narren, kleine Kinder und Schiffe mit dem Namen Enterprise." - Cmdr. William T. Riker

279

03.09.2009, 18:19

Ja, das is dann natürlich schon das Problem unserer Gesellschaft. Viel zu SciFi geschädigt. :P Aber realistisch siehts schon aus und wenn man bedenkt wie winzig die Teile waren... Aber andererseits kann ja genauso gut ne Genmutation gewesen sein oder sowas.
sry,Aber wo sah das denn bitte realistisch aus?
Man sah ganz deutlich das es ein Affe war. 8| 8| 8| 8| 8|

Brand-Emanuel Phillipsen

Veteran des Outpost 7

Wohnort: Schleswig-Holstein

Titel: Gildenkoch

  • Nachricht senden

280

03.09.2009, 19:29

sry,Aber wo sah das denn bitte realistisch aus?
Man sah ganz deutlich das es ein Affe war. 8| 8| 8| 8| 8|


Ach und die Rasse deines Avatars? :P

Ne mal ehrlich, mittlerweile denke ich das wohl auch, ich denke dass es sogar präparierte Affenembryos sind :puke: Die mexicaner würden so etwas tun. Wär ja nicht das erste mal...:S
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Abwarten und Tee replizieren. :kaffee:

"Das Schicksal beschützt Narren, kleine Kinder und Schiffe mit dem Namen Enterprise." - Cmdr. William T. Riker

Thema bewerten