Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Outpost 7 Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

81

12.02.2009, 09:51

puh, also ob das beamen wirklich schon gestalt annimt, was sie da machen ist ja eher eine übertragung eines zustands und ich glaub so ein experiment mit nem laser wurde schon ma gemacht, aber bevor ich jetzt irgendwas erzählen lasse ich meinen lieblings prof reden

[video]http://www.youtube.com/watch?v=i-3Fbh_Q0TM[/video]

von ihm gibs auch ne reihe über star trek, die wurde zum 40. von star trek produziert, ist echt klasse, obwohl er manchmal schon träume zerstören kann ^^


"Come to the Dark Side, we have cookies"

82

12.02.2009, 11:33

Der Toyota sagt:

Alles ist möglich.

Und Lesch, muss nicht immer Recht haben.

83

12.02.2009, 13:17

lesch ist schon ziemlich genial. habe den vor jahren mal nachts auf hessen 3 oder so entdeckt gehabt und verfolge seitdem so ziemlich alles was er macht. der mann hat so unglaublich viel wissen, dass ich jedesmal erstaunt bin. damals sprach er wie schwarze löcher aufgebaut sind, was sie machen und wo es welche gibt (z.b ein inaktives in der nähe der erde). echt genial. mehr davon bitte :)

84

12.02.2009, 14:04

Jo, der ist wirklich genial. Hab mir auch letztens mal die Vids angesehen, die hier im Bereich Media sind. Wirklich interessant
Inter arma enim silent leges.



85

12.02.2009, 14:09

Ich war schon in ein paar Vorlesungen von Prof Lesch, der ist da genauso genial wie bei Alpha Centauri und seinen sonstigen Fernsehshows.
Vor Allem erklärt er komplexeste Dinge so, dass auch Normalsterbliche eine Chance haben, es zu verstehen.

86

12.02.2009, 14:24

man kann diese sci_xpert reihe bei itunes kostenlos runterladen


"Come to the Dark Side, we have cookies"

87

12.02.2009, 14:41

Danke für den Tipp, John :)
Inter arma enim silent leges.



88

12.02.2009, 19:35

Und die Alpha Centauri Reihe?

89

12.02.2009, 19:46

das weiss ich nich, bei iTunes kann man halt nur diese Reihe runterladen


"Come to the Dark Side, we have cookies"

90

13.02.2009, 00:49

Der macht alles kaputt ;( .Ich mag den nicht so :P .Na ja alles kann der auch nicht wissen aber der ist schon gut ja.

>> DIE ASTRONOMIE ZWINGT DIE SEELE, NACH OBEN ZU SCHAUEN, UND FÜHRT UNS VON DIESER WELT IN EINE ANDERE << Platon

„Science Fiction wie Star Trek ist nicht nur Unterhaltung, sondern erfüllt auch einen ernsten Zweck. Sie erweitert die menschliche Vorstellungskraft.“ Stephen Hawking

Gnacko

Mitglied der Gemeinschaft

Titel: Der philosophische Shit-Poster

  • Nachricht senden

91

13.02.2009, 00:59

Naja das Beamen wird vielleicht nie etwas, aber ich wäre nicht bei allem pessimistisch. Man stelle sich doch bloß Jules Vernes Vorstellungen von der Reise zum Mond vor ...mit einer Kanone hochgeschossen ...jeder halbwegs gute Balistiker der damals schon recht weitentwickelten Technik der Ballistik hätte ihm wohl bescheinigt, dass dies völlig unmöglich sei, es gäbe nicht genug Stahl und Pulver um eine solche Kanone zu bauen ...von Raketen wusste damals noch niemand wirklich was.

92

13.02.2009, 01:16

Ja wir Reisen mal ins Mittelalter zurück da erklern wir einem das wir später fliegen und zu Mond reisen und so weiter ich klauben der würde mich für verrückt erklären .

Die Zukunft ist noch nicht geschrieben da kommt noch mehr !!!!!.

Auch wenn es vieleicht nie möglich wir zu beamen.

>> DIE ASTRONOMIE ZWINGT DIE SEELE, NACH OBEN ZU SCHAUEN, UND FÜHRT UNS VON DIESER WELT IN EINE ANDERE << Platon

„Science Fiction wie Star Trek ist nicht nur Unterhaltung, sondern erfüllt auch einen ernsten Zweck. Sie erweitert die menschliche Vorstellungskraft.“ Stephen Hawking

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »John Hawking« (13.02.2009, 04:25)


93

13.02.2009, 02:33

hier bitte

http://www.br-online.de/br-alpha/alpha-c…09476304483.xml

mit dem entsprechenden Real Player Download helper kann man die Files auch runterladen, oder man schauts eben als Stream an.

Einrückungen im Code?! Ich zeige Dir wie man einrückt wenn ich Deinen Schädel einrücke."

"Ich habe die Abteilung vom technischen Qualitätsmanagement in einem Bat-Leth Wettkampf besiegt. Sie werden uns nie wieder belästigen."

"Ein ECHTER klingonischer Programmierer kommentiert seinen Code nicht!"

"Mit dem Entwurf dieser Anforderungsliste hast Du die Ehre meiner Familie beleidigt. Mache Dich bereit zu sterben!"

94

13.02.2009, 04:43

Wow fett super Link gute Arbeit :thumbup:

>> DIE ASTRONOMIE ZWINGT DIE SEELE, NACH OBEN ZU SCHAUEN, UND FÜHRT UNS VON DIESER WELT IN EINE ANDERE << Platon

„Science Fiction wie Star Trek ist nicht nur Unterhaltung, sondern erfüllt auch einen ernsten Zweck. Sie erweitert die menschliche Vorstellungskraft.“ Stephen Hawking

Entelion

Zivilist

Wohnort: Hall bei Admont

  • Nachricht senden

95

13.02.2009, 08:22

Ich denke solange der Antrieb des Menschen bei der Entwicklung von moderner Raumfahrttechnik immer militärisch motiviert ist wird sich nicht viel tun. Ich würd eine gute Chance sehen wenn es wirklich ein weltweites Institut geben würde, das im Berich Weltraum forscht, da könnte ich mir gut vorstellen das schnell Fortschritte erzielt werden.
Aber man sieht ja bei einem vergleichsweise kleinen Projekt wie der ISS welche Probleme die Mitgliedsstaaten damit haben. Hoffen wir mal die Menschheit wird mal reifer ;)



Besser schweigen und als Narr scheinen, als sprechen und jeden Zweifel beseitigen.
Abraham Lincoln

Gnacko

Mitglied der Gemeinschaft

Titel: Der philosophische Shit-Poster

  • Nachricht senden

96

13.02.2009, 11:17

Ohne militärische Interessen, gäbe es keine Raketen, Satelliten, Raumschiffe, Stationen, Mondlandung, Sonden, schöne Bilder von der Erde aus dem Orbit...

Angefangen hat nunmal alles in Peenemünde, eine deutsche "Aggregat 4" war das erste von Menschen geschaffene Objekt im Weltraum ;)

97

13.02.2009, 11:26

Genau, das ist der Punkt.
Warum glaubt ihr ihm sofort.(Manche Punkte kann man auch bei einem Professor in Frage stellen.) Er hat eine von Grund auf Pessimistische Einstellung.
Weil er auf das gegenwärtige der Forschung setzt. Und eben diese lässt folgendes noch nicht zu. Er beschränkt sich nur auf die gerade Zeitweisende Forschung.
Aber im theoretischen ist es doch möglich.(Gut, da ist vieles möglich)
Das wird die Zeit schon zeigen....


edit: danke rocco

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Stahl« (13.02.2009, 11:36)


98

13.02.2009, 11:46

er sagt ja nur, wenn wir nicht die Möglichkeit finden werden einige Naturgesetze zu umgehen, dann wird das halt nichts und bis jetzt gibt es noch nichts was irgendwelche Naturgesetze umgehen kann

außerdem würde ich nicht sagen, dass er pessimist ist, viel eher ein realist ^^


"Come to the Dark Side, we have cookies"

99

13.02.2009, 11:52

Pessimist Realist wo ist der unterschied?^^

Kara Healy

Stellv. Gildenleitung

Titel: RP-Queen

  • Nachricht senden

100

13.02.2009, 11:53

hmm, ist dann Optimist = Träumer? ;)

Thema bewerten