Kino & Fernsehen

  • Ok, der neue Trailer von Spiderman hats in sich.

    Anfangs wurden nur Doc Oc und Green Goblin geteasert, jetzt darf Spidey es wohl mit den ganzen Sinistren Sechs aufnehmen :huh:


    Ich hab das Gefühl, das sich da mit den ganzen Charakteren etwas übernommen wird, aber anschauen werd ich ihn mir trotzdem,

    hab die anderen kürzlichen Marvel Filme nicht wirklich verfolgt.

  • Hab seit Spider-Man: Far From Home keinen der neuen Marvel Filme oder der Serien mehr gesehen. Bin vom MCU "überfressen".

    There are two hard things in computer science: cache invalidation, naming things, and off-by-one errors.


    Smart software development is avoiding as much work as possible, yet getting the job done.

  • Hab seit Spider-Man: Far From Home keinen der neuen Marvel Filme oder der Serien mehr gesehen. Bin vom MCU "überfressen".


    Vielleicht ist ja Invincible was für dich ^^



    Einen starken Magen solltet ihr haben, die Serie ist recht gewalttätig.

  • Invincible und The Boys hab ich gesehen und warte auf die nächsten Staffeln :)

    There are two hard things in computer science: cache invalidation, naming things, and off-by-one errors.


    Smart software development is avoiding as much work as possible, yet getting the job done.

  • Die Serie ist ziemlich an mir vorbeigegangen, scheint derzeit aber auch gehypt zu sein.



    Haben deine Jungs Arcane auf dem Schirm Tanner? Sie hatten doch LoL gespielt wenn ich es richtig in Erinnerung habe :)

  • Aber klar - wir haben die 9 Teile richtig durchgesuchtet. Wir waren alle sehr angetan. Leider sind es nur 9 Folgen. Wenn man die Charaktere kennt, hat man natürlich zusätzlich Wiedererkennungseffekte. Aber das ist bei Filmen/Serien wie Marvel ja auch nicht anders. :)

  • @ Candy


    Kamst du bei der Handlung von Arcane auch als Nicht-LoL-Spieler mit?


    Mit Ausnahme von einigen Figuren und vereinzelten Char Hintergründen (ja, ich hab mir tatsaächlich damals zur LOL Zeit der Gilde einige Geschichten durchgelesen ^^) bin ich was LoL angeht etwas eingestaubt.


    So wie ich das mitbekommen habe, soll die Serie aber auch Leute ansprechen die nicht mit dem Genre vertraut sind.

  • Für die Handlung braucht man tatsächlich kein Vorwissen, Sim. Es ist nett für Spieler, wenn sie die Namen kennen. Aber mehr "Vorteile" gibt es da eigentlich auch nicht, da sie die Hintergrundgeschichte der Welt erst seit relativ kurzem aufbauen. Abgesehen davon, dass Vi und Jinx Schwestern sind, wusste der Spieler also auch nicht mehr.


    Ich finde es eine der besten Spiele-Umsetzungen, die es bisher überhaupt gibt. Und das unabhängig von irgendwelchem Fan-Kult. Sie haben Gott sei Dank darauf verzichtet, gleich zu Anfang das ganze Universum erklären zu wollen und sich stattdessen auf die Erzählung eines Ortes mit wenigen (verglichen mit dem Spiel) aber sehr liebevoll und detailliert eingeführten Charakteren beschränkt. Echt toll.

  • Danke für deine Einschätzung Tanner :)


    Ich mach mir mal ne geistige Notiz mir auch die Serie anzuschauen.


    Dabei hätte ich fast Lust wieder bei LoL reinzuschauen....die Betonung liegt auf "fast" ^^


  • Was ist denn das bitte für eine schräge Frisur von Pyke? Und auch das Verhalten passt überhaupt nicht zur Figur aus Discovery. Soll wohl jünger sein und an Kirk erinnern... aber diese geschorenen Haare, und das gleich bei mehreren Crewmitgliedern... äh...

  • Was mich eigentlich mehr verblüfft ist, das hier in einem Trailer recht viele (für meine Ansicht nach bisherigen Star Trek Filmen/Serien) suggerierte Sex-Szenen (mindestens 2) angeteasert werden.

    Ich hatte zwar nie den Eindruck, das Star Trek diesbezüglich prüde wäre, aber nach meinem Empfinden wurde es bisher sonst nie einem Trailer so direkt vor die Nase gedrückt was dieses Franchise angeht.

  • Das hat mit der Kelvin Zeitlinie angefangen. Kirk im Bett mit der Orionerin, Uhura, die die Hüllen vor ihm fallen lässt und die Szene mit Carol Marcus, wo sie sich eigentlich grundlos für ihn entblättert (was unter Trekkies einen ziemlichen Shitstorm ausgelöst hat). ^^

  • Ah die Szene mit der Androidin hab ich auch noch auf dem Schirm aus dem Trailer ^^

    Allerdings find es schon das es einen Unterschied gibt zwischen einfachen Fanservice (der nach deiner Beschreibung die Zuschauer anders angeheizt hatte als es die Produzenten vorsahen ^^) und der Darstellung eines Aktes in einem Trailer.


    Paramount bemüht sich anscheinend ziemlich um Aufmerksamkeit für ein von ihnen ausgeschlachtetes Sci-Fi Franchises was wohl, wie ein anderes aktuell laufendes nicht die erwünschten Zuschauerzahlen bringt...*hust* Halo *hust* :D