Bewerbung Padra Dryross

  • Sie war noch ein kleines Mädchen, als
    ihre Eltern vom Krieg verschluckt wurden. Padra Dryross war auf
    Tattoiene ein aufgewecktes Kind voller Energie und Tatendrang. Schon
    mit sieben Jahren, setzte sie sich für die Tiere ein, die die Ernte
    ihrer Eltern zu nichte machten. ,,Sie wollen doch nur überleben"
    argumentierte sie ständig, doch genutzt hatte es ihr nicht. Dennoch
    gab sie nicht auf.





    Die Dunkelheit brach wie ein
    bedrückender Mantel herein und hüllte ihr Leben ein. Imperiale
    Sturmtruppen waren auf der Suche nach Deserteuren, die geheime
    Informationen hatten. Auf Verdacht, dass Padra's Eltern den
    Flüchtlingen Unterschlupf gewährten, wurden sie erschossen; vor
    ihren Augen – Es war ihr zehnter Geburtstag. Verkauft an die
    Sklavenhändler auf Tatooiene, fand sie ein Jedi namens Ochedus.
    Meister Ochedus erkannte ihre Fähigkeiten und ihr Talent, die Macht
    zu nutzen, und machte sie zu seinem Padawan.





    Plötzlich fliegt eine zwielichtige
    Gestalt über die Theke. Glas geht zu bruch und Gelächter bricht
    aus. Ihren Gedanken entrissen, greift sie zum Jurisaft und trinkt.
    Fast täglich muss sie an ihre Kindheit denken. Seitdem sind elf
    Jahre vergangen und einiges in Padra's Leben hatte sich verändert.
    Sie ist nun erwachsen, hat ihre Jediausbildung hinter sich und steht
    nun auf eigenen Füßen. Ideenlos und in sich gekehrt sitzt sie nun
    an der Bar in der Cantina von Nar Shaddaa und trinkt einen weiteren
    Krug Jurisaft. Als Padra sieht, wie der Barkeeper mit einem Lächeln
    im Gesicht kleine Schädlinge zertritt, erinnert sie sich daran, wie
    sie sich für die Schädlinge auf der Farm ihrer Eltern einsetzte.
    Ihr wird klar, dass sie die Fähigkeiten und die Mittel besitzt,
    unschuldigen und wehrlosen Lebewesen zu helfen. Entschlossen leert
    sie ihren Krug, steht auf und macht sich auf dem Weg zum Planeten Ord
    Mantell. Dort will sie sich den republikanischen Truppen anschließen,
    die den letzten und einzigen Verteidigungsposten beschützen – dem
    Außenposten 7.





    ----------------------------------------------------------------------------------





    Charaktername: Padra
    Klasse:
    Jedi-Ritter (Wächter)
    Fraktion: Republik


    RL-Name:
    Katharina



    Alter: 21
    Hobbys: Star Wars, HDRO,
    Computer, Musik, Lesen und Sport


    Warum will ich SWTOR
    spielen?
    Ich spiele generell sehr viele MMOs
    (WoW,Rift,Conan,Hdro,Star Wars (aktuell nur die letzten beiden)) und
    betreibe am liebsten PvE mit Gefährten. RP finde ich echt klasse, da
    ich aber nicht sehr schlagfertig und kreativ bin ^^ halte ich mich
    ein wenig zurück. Ich bin ein großer Fan von Star Wars. Als ich
    hörte, dass Bioware zusammen mit Lucas Arts Star Wars the Old
    Republic entwickelt und dies auch noch ein MMO werden sollte, habe
    ich fast einen Herzkasper bekommen. Ich konnte es kaum erwarten und
    habe mir alle Infos wie eine Irre reingezogen. Prompt hatte ich mich
    auch für die Beta angemeldet =P genommen wurde ich allerdings nicht
    =(. Egal, vorbestellt und Tage gezählt. Für jemanden der alle Star
    Wars spiele gespielt hat (von Star Wars Rogue Leader bist Star Wars
    Jedi Knight Jedi Academy II) und alle Filme mehrmals gesehen hat war
    es für mich ein muss, es zu kaufen und zu spielen. Aber ich schweife
    ab ^^. Ich möchte im späteren Verlauf des Spiels etwas
    twinken.


    Wieso seid gerade ihr die richtige Gemeinschaft
    für mich?
    Ich suche eine nette Gemeinschaft in der Zusammenhalt
    und Unterstützung groß geschrieben wird. Ich bin während meiner
    Spielzeit (Level 24) auf mehrere Spieler eurer Gemeinschaft gestoßen,
    die mir stets bei nachfrage geholfen haben. Meine Erwartungen an eine
    Gilde sind recht einfach: Homepage zur Gildenpräsentation, Forum für
    die Planung und Teamspeak für die Kommunikation und alles zusammen
    um richtig viel Spaß zu haben. Meine Erwartungen empfinde ich als
    mehr als erfüllt (besonders die Hilfsbereitschaft) und die Macht in
    mir und die die mich umgibt, sagt mir; wir passen richtig gut
    zusammen ;) Es würde mich freuen, ein Teil eurer Gemeinschaft zu
    werden.


    Wie ich auf euch gekommen bin?
    Wie oben schon
    geschrieben, habe ich während meiner Spielzeit mit ein paar von euch
    schon gespielt und dort ist mir aufgefallen, dass ihr sehr
    hilfsbereit seid. Nach ein paar Infos die ausgetauscht wurden, dachte
    ich mir, schau ich mal hier auf der Homepage vorbei und lese mich ein
    wenig durch. Was ich hier gelesen habe, hat mich sehr beeindruckt und
    mich dazu bewegt, mich hier mal zu bewerben.


    Viele Grüße
    und möge die Macht stets mit euch sein,
    Kathi

  • Hallo Kathi,


    erstmal ein herzliches Willkommen hier im Forum und danke für deine tolle Bewerbung.
    Viel Spaß schonmal beim mitlesen, mitdiskutieren und natürlich in SWToR :)

  • Na bitte, also doch noch eine Schwester im Geiste! Ich freue mich, schöne Bewerbung :). Aktuell haben wir noch keine Bewerbungsphase, allerdings steht meines Wissens unmittelbar eine bevor. Insofern lies dich schon mal bei uns ein und diskutiere mit, damit wir uns näher kennenlernen können. Alle weiteren Infos zu den Bewerbungen findest du in den entsprechenden Threads.


    Viel Spaß bei und mit uns :)

  • Willkommen bei uns. Danke für deine super Bewerbung, die von Kara erwähnten Regeln findest du hier .
    Ich hoffe das schreckt dich nicht ab, die nächste Bewerbungsphase startet wohl innerhalb der nächsten Tage.


    Achja, gratulation Kara, angesichts potentieller weiterer weiblicher Unterstützung dürftest du ja abgehen wie Schmitz Katze :P

  • Jetzt verschreckt hier nicht unsere Bewerber, bevor die Phase überhaupt angefangen hat :).


    Besser hätte ich es auch nicht ausdrücken können!


    *schonmal den roten Tepppich ausroll und die Blaskapelle aufstelle*


    Herzlich Willkommen bei uns im Forum! :welcome:


    Viel Spaß beim Lesen. :D Wir sind eine verrückte Truppe^^

    Fortschritt ist wie eine Herde Schweine. Es hat etwas gutes, doch muss man sich nicht wundern, wenn alles voller Scheisse ist. - Zoltan Chivay


    Die Gesellschaft hat aus mir das gemacht, was ich bin.

  • Gab es nicht mal die ANsage: Sport-treibende junge Männer müssten sich mit Oben-ohne-Bildern hier vorstellen? Tja.. im Sinne der Gleichberechtigung.. :whistling:


    Herzlich Willkommen Kathi! Viel Spass hier bei uns und beim Durchwuseln des Forums! Unseren InGame-Channel kennst Du wahrscheinlich schon? (Outpost7) - auch da freuen wir uns natürlich über vergnügtes Geplauder und näheres Beschnuppern..


    Man, tipp ich heute nen Scheixx.. brauch dringend nen Kaffee, bevor ich hier noch Rilke zitiere oder ähnliches :sleeping:

  • Willkommen bei uns im Forum und viel Spaß beim mitdiskutieren :welcome:

  • Willkommen im Forum :welcome:


    Wir sind schon recht einzigartig, alles so kleine Sonderfälle :crazy: :rofl:



    Gut dass du Star Wars Fan bist... bei dieser Situation bekomme ich immer nen Koller :rolleyes::D


  • wow, dass nenne ich mal eine herzlichen Empfang.
    Tangalur : Ich habe nicht das Buch gelesen, aber seine Cd gehört und war bei seinen Live-Programmen. Autogramm und Foto natürlich ergattert ;)
    Candrielle : Nein den Ingamechannel kenne ich noch nicht, aber nach den Wartungsarbeiten werde ich mich mal blicken lassen =)


    Dann werde ich mich noch mal ein wenig im Forum umsehen und euch Terroris.. ähh mich mit einbingen ^^

  • Wenn auch ein wenig verspätet.... Herzlich Willkommen im Forum!! :)
    :welcome:


    *hust* dito :whistling:

    There are two hard things in computer science: cache invalidation, naming things, and off-by-one errors.


    Smart software development is avoiding as much work as possible, yet getting the job done.