Marvel Comics

  • Irgendwie ziemlich kurios. League of Legends war eigentlich schon immer bekannt für seine schwache und belanglose Hintergrund-Story, die keinen interessiert. Fühlt sich an wie ein PR-Gag

  • @ Gnacko


    Meinst du jetzt die Story von LoL im Allgemeinen oder spezifisch auf die Charaktere?

    Denn gerade bei letzteren hatte ich damals (als ich es etwas länger aktiv gespielt habe) eher das Gefühl, das doch auch etwas mehr Zeit in die detaillierten Hintergrundgeschichten der einzelnen Charaktere gesteckt wurde. Ja...ich hab mir echt die Mühe gemacht mir mal einige ingame durchzulesen und Nein...ich hab nicht alle gelesen :D

  • Also ich meine schon die Geschichte dieser Welt von "Runeterra", der LoL-Welt, das schließt die Charakter-Geschichten mit ein. Die interessiert nur einen winzigen Bruchteil der Spielerschaft. Ich gebe zu, dass manche Trailer/Story-Videos teilweise ganz gut gemacht sind, aber insgesamt schmackt es doch ziemlich ab gegen die Lores von anderen beliebten Franchises. Für mich wirkte das Lore von LoL immer eher wie ein Feigenblatt, so nach dem Motto... "wir müssen ja eigentlich eine Lore haben. Hier! du Praktikant, schreib mal ein bisschen" ^^

  • Naja, einige der Hintergrundgeschichten waren echt cool, beispielsweise die von Cassiopeia. Allerdings passten die Geschichten alle nicht zueinander, es gab kein richtiges Universum, da waren viele Logikfehler. Das lag vermutlich einfach daran, dass sich das Ganze in einer Art entwickelt hat, die man nicht vorhergesehen hat. Sowas wie ein Star Wars oder Star Trek Canon entsteht ja auch nicht über Nacht, und da war es ab einem doch recht frühen Zeitpunkt geplant.


    Nun will LOL das halt nachholen, weil sie hier Potential sehen. Sie haben ja schon vor einiger Zeit angefangen, den Lore komplett umzuschreiben und den Fraktionen zuzuteilen, und es gab immer wieder Specials mit Hintergrundgeschichten sowohl zu Champions als auch den Reichen. Da ist es nur konsequent, dass sie diesen Weg nun weiter fortführen.


    Ich würde das nicht als PR Gag ansehen. Die Communities von Marvel und LOL scheinen recht ähnlich zu ticken, da liegt eine solche Coop nahe. Und Marvel hat einen reine PR Geschichte auch gar nicht nötig. Warum also nicht mit einem Testballon probieren und mit dem Verkauf von Geschichten Zielgruppen erweitern? Wer weiß, wenn das richtig zündet, gibts in ein paar Jahren vielleicht sogar Filme dazu. :D