Visual Novels, Anime & more

  • Ja, aber besser macht es die "Begründung" auch nicht. Bleibt dabei das sich die Prinzessin von einem dahergelaufenen Typ befummeln lässt ohne ein nennenswertes Problem zu sehen.


    Gefühlt wurde es aber in den späteren Folgen weniger (oder ich war dann abgestumpft).

    Im Manga von Seven Deadly Sins sind noch viel mehr neue Informationen dazu gekommen, das es jetzt immer mehr Sinn macht:huh:


  • Mein Lieblingsanime Bleach wird nach 9 Jahren fortgesetzt und bekommt endlich die letzte Arc "Thousand-Year Blood War" animiert. :love:



    Ob dies Absicht war?

    Dann wurde das Folgeprojekt angekündigt: "Burn the Witch"

    Es spielt 12 Jahre später in der selben Welt wie Bleach, aber im westlichen Teil der Soul Society, also im europäischen Teil.



    Ist mir noch ein wenig suspekt, im asiatischen Raum sind Shinigami dafür da die Toten in die Nachwelt zu begleiten und die Menschen vor den Hollows (korrumpierten menschlichen Seelen) zu beschützen, im europäischen Raum übernehmen Hexen diese Aufgabe und beschützen die Menschen vor Drachen?:/

  • Nach Bleach bekommt mein Lieblings Horror Anime einen neuen Anime.


    Higurashi no Naku Koro ni


    Gibt aber noch keine Informationen was es genau ist, aber einige der Szenen kommen mir recht bekannt vor, hoffe nicht auf ein Reboot.

    Der Stil gefällt mir auch nicht, alles viel zu weich und knuffig, was sich mit der dunklen Thematik für mich beißt, wenn man das Original sich anschaut:


    Zu den Drachen:

    Die sind wie die bösen Geister(Hollows) in Bleach für die Menschen unsichtbar, also siehst du sie nur nicht:P


  • Hab jetzt die ersten Kapitel gelesen, von der Idee interessant, mal sehen wie sich das weiterentwickelt.


    Kleine Zusammenfassung:

    Drachen waren vor einiges hundert Jahren für die meisten Tode in GB verantwortlich, so wurde WING BIND gegründet um die Population der Drachen zu steuern.

    Hexen und Hexer kümmern sich darum, diese sitzen in Reverse London, eine Spiegelung von London, die normale Menschen nicht sehen können.

    Reverse London ist physikalisch mit dem echten London verbunden, zerstört ein Drache ein Gebäude, ohne magischen Schutz, wird auf beiden Ebenen das Gebäude zerstört.

    Drachen sind aber nicht das Böse, denn die meisten Drachen leben zwischen den Menschen und dienen Teils der Hexern als Transportmittel und vieles mehr.

    Wenn normale Menschen zu lange in Kontakt mit Drachen kommen werden diese langsam vergiftet, wenn dies eine bestimmte Grenze überschreitet werden diese Menschen "Dragonclad", wobei sie biologisch zu Drachen werden. Diese ziehen die "bösen" Drachen an und werden entweder eingesperrt oder hingerichtet.


    Erste Kapitel:

    Ninny(blonde) und Noel(schwarzhaarig) haben sehen das der Dragonclad Balgo unsinn treibt und dabei ein Drachen anlockt, der Drache wird besiegt und sie nehmen Balgo in ihren Schutz.

    Der Rat von WING BIND beschließt die Hinrichtung von Balgo.

    Ninny und Noel bekommen einen Auftrag, der gesetzt wurde um Balgo zu fangen, von einem Hexer der als Kopfgeldjäger arbeitet.

    Dieser Hexer benutzt dafür die Freundin/Bandmitglied von Ninny, da Ninnys offizieler Beruf Sängerin ist, diese Freundin ist ein normaler Mensch, kann aber in die andere Ebene blicken und hat einen Babydrachen gefunden.



  • Schaut besser als der offizielle zweite Teil (Uprising) aus.


    Ich hab erst beim zweiten Hören mitbekommen, das die Stimme der KI die von Cortana (Halo) ist, im Ersten war die von Glados vertont ^^


    Ich empfinde Neid auf unsere Netflix User...


  • Leena erinnert mich stark an Esdeath aus Akame ga Kill. Der Teaser vom Anime wird laut einigen Kommentaren wohl ähnliche starke Abgänge von Haupt-Charakteren haben.

  • Hab lediglich die erste Staffel gesehen, die Zweite wurde mir nicht empfohlen....vielleicht was richtig gemacht ^^


    (Parodie Zusammenfassung inkl Spoiler)


  • Kann mich ehrlich gesagt an nichts mehr davon erinnern, weiß nur das es mich ziemlich an Blood+ erinnert hat, aber kam da bei weitem nicht ran.

  • Naja übliche Story. Gewöhnlicher Junge tritt in eine sonderbare Parallelwelt , wird aufgepowert und ist dann overpowert, Ende der Geschichte ^^

    Dazu noch einige ausuferne Gore-Effekte und voilá, fertig ist Tokyo Ghoul.



    @Sefer

    Kennst du eigentlich Jojos Bizarre Adventure?

    Ich hab bisher immer nen Bogen um die Reihe gemacht, nachdem ich aber schon diverse Memes zum Anime (ob ich wollte oder nicht :D ) mitgenommen habe, bin ich jetzt neugierig :)

  • Gesehen hab ich es nicht, mag den Art style überhaupt nicht, aber hab ne Zusammenfassung der ersten Staffel gesehen und bin auch nicht traurig drum.


  • Ab der Zweiten solls wohl besser werden, aber der Zeichen-Stil sagt mir auch nicht wirklich zu.


    Bin noch am Überlegen, gibt eigentlich noch andere Animes die ich mir mal gönnen möchte :)