• Also was den Loot angeht will ich mich nicht beschweren. Es ist immer noch sehr abhängig vom Glück, weshalb man auch mal Pech in einem normalen Run haben kann. Aber dafür wird man schon gut belohnt wenn man weiss, wo man bessere Chancen hat ...ich wusste zB. garnicht das es bereits im Spiel auch für die Klassenübergreifenden Universalkomponenten Meisterstücke gibt :D Also es ist schon auf höherer Stufe (Pilotenlevel 30) bemerkbar, wenn der Pool der möglichen erwerbbaren Gegenstände nur auf die selteneren und besten eingeschränkt ist.

    Ich spiele bisher eher auf Grandmaster 1, wollte aber die tage mal schauen wie sich der Loot auf höheren Stufen bemerkbar macht, durch die Aufwertung der Itemstufe macht sich die stärkere Ausrüstung schon bemerkbar. Mein Colossus ist dadurch mit seinem besten Equip mittlerweile auf Itemstufe 650 ( müsste vor dem Patch um die 450 gewesen sein) gestiegen, wenn ich richtig Langeweile und Mut angetrunken habe, könnte ich Grandmaster 3 mal probieren xD.


    Technische Probleme habe ich soweit eigentlich nicht, zumindest der Sound-Bug erscheint mir behoben, ich bin bisher nur einmal in...6 Stunden Spielzeit vom Server geflogen, sonst aber nicht mehr. Das Spiel hat immer noch Probleme mit der CPU, dem hab ich mit einer Anpassung der V-Synch-Einstellung (wie auf der vorigen Seite beschrieben) etwas mehr entgegengewirkt.


    Alles in allem, Bioware muss noch an einigen der technischen Probleme arbeiten aber das Spiel scheint von meiner Seite aus stabiler als vor dem Patch zu laufen. Für mich ist das Loot-System nun gut wie es ist :)

  • Hey Leute, ich hab aufgrund der Performance Probleme für einige Zeit etwas Abstand vom Spiel genommen.

    Doch vor kurzem kam der Patch mit den elysischen Truhen rein (Video dazu im folgenden) und ich hab mal wieder reingeschaut.



    Performance Probleme sind mir in den letzten 3 Tagen nicht mehr aufgefallen, das Spiel nimmt zwar immer noch viel vom Prozessor ein, aber zumindest brauch ich das Spiel nicht mehr mit dem Task-Manager schliessen :)

    Oh und wie oben im Vid auch angesprochen...es gibt keine Ladezeit mehr zwischen dem Fort und der Schmiede, man kann direkt darauf zugreifen.

  • Auf Kotaku ist ein Bericht erschienen, der anscheinend die Probleme in Anthems Entwicklung beschreibt. Der Inhalt soll aus Interviews mit Angestellten und Assistenten stammen, die beim Spiel mitgewirkt haben sollen.

    Einige Passagen klingen echt übel (der ganze Text unten im Link), hier zwei davon.


    Zitat

    It wasn’t even supposed to be called Anthem. Just days before the annual E3 convention in June of 2017, when the storied studio BioWare would reveal its newest game, the plan had been to go with a different title: Beyond. They’d even printed out Beyond T-shirts for the staff.

    Then, less than a week before the Los Angeles press conference held by BioWare’s parent company, Electronic Arts, word came down that securing the rights to the trademark would be too difficult. Beyond was ruled out. The leadership team quickly switched to one of their backup options, Anthem. But whereas Beyond had been indicative of what BioWare hoped the game would be—you’d go out beyond the walls of your fort and into the dangerous wilds around you—Anthem didn’t really mean much.

    ...


    It’s a story of a video game that was in development for nearly seven years but didn’t enter production until the final 18 months, thanks to big narrative reboots, major design overhauls, and a leadership team said to be unable to provide a consistent vision and unwilling to listen to feedback.


    Quelle:

    https://kotaku.com/how-biowares-anthem-went-wrong-1833731964


    Bioware und EAs Antworten stehen weiter unten.