Beiträge von Beppo

    Afaik wird die Bedingung der Größe eines Forums ab der Altersgrenze quasi nicht mehr gewertet. Allein die Tatsache, dass irgendwas hochgeladen werden könnte, reicht in dem Fall schon als Kriterium aus.

    Ob es allerdings dann reichen würde, Uploads und links komplett zu verbieten, das weiß ich nicht.

    Candrielle: Da hast du natürlich nicht ganz unrecht und die Bundesregierung hat es ja bereits geschafft, die Rolle rückwärts zu machen und in ihrer angeblich geplanten Umsetzung die Uploadfilter zu umgehen.

    Dennoch bliebe das Problem, dass jede Plattform dazu angehalten ist Lizenzen zu erwerben, um Urheberrechtsverletzungen auszuschließen.

    "nur" eine Richtlinie, bedeutet, dass es eben doch umgesetzt werden muss und den Regelungen in den Artikeln auch im nationalen Recht widergespiegelt werden muss. Allerdings stimmt es schon. Das wird erst in 2 Jahren soweit sein.

    Dazwischen sind noch Europawahlen am 26. Mai und es wird sich zeigen, ob die Richtlinie dem Widerstand solange standhalten kann... (hoffentlich nicht)

    Und wie gehts jetzt bei Euch weiter? - Die Frage ist natürlich: Wie warscheinlich ist es, dass der EU-Rat am 06. April dieses Gesetz wieder zurückweist?

    Ich war am Samstag in Hamburg kurz davor auch zu sprechen, und tatsächlich kamen mir da meine Anfänge bei der 7th Fleet in den Sinn :) Aber vor 7500 Menschen zu sprechen und das auch noch bei meiner ersten Demo überhaupt, nun... da hab ich mich nicht so recht getraut.

    Ich habe übrigens angefangen The Orville zu schauen und es gefällt mir richtig gut. Natürlich ist es (auch) Satire, aber es kommt ein cooles TNG-Feeling rüber und selbst wenn es ziemlich oft ein Augenzwinkern gibt, so hatte ich doch bereits nach der 2. Folge ein Gefühl von "Hach ja, sowas habe ich vermisst"


    Oh ja. The Orville ist absolut klasse. :) Die 2. Staffel ist auch bestellt, da darf man sich also auf mehr freuen!

    Project CARS 2
    GTA V
    und Elite: Dangerous


    Das sind im Moment so die games zwischen denen ich wechsel. Wobei ich in pCARS 2 momentan keine Liga fahre, da ich mich noch nicht so wirklich bereit fühle fest für so Sachen zu zusagen^^ aber Lust hätte ich schon mal wieder im Wettbewerb zu fahren xD


    Im Onlinemodus bin ich immerhin schonmal auf Rang D eingerankt, allerdings sind public lobbies teilweise echt Krebs, was die Fahrstandards angeht.

    Man konnte jetzt endlich einen Rogue Planet in relativer Nachbarschaft zu uns eindeutig bestätigen. Dieser befindet sich wohl um die 80 Lichtjahre entfernt und gehört zu einer ziemlich jungen Gruppe von Sternen genannt Beta Pictoris. (gerade einmal 23 Millionen Jahre jung)


    http://www.iflscience.com/spac…ct-confirmed-rogue-planet


    Vielleicht auch noch interessant. Ein paar Hintergrundinformationen zu den kürzlich entdeckten Gravitationswellen


    Interessant hervorzuheben wäre hier die Diskrepanz, dass man wohl offenbar doch nicht genau triangulieren konnte, woher diese Wellen nun eigentlich stammten, einfach weil noch ein drittes Interferometer für eine sichere Triangulation des Ursprungs die Signale hätte auffangen müssen.


    Allerdings kann man mit relativer Sicherheit wohl schon sagen aus welcher "Region" des südlichen Himmels die Wellen wohl gekommen sein mögen. (Ein dazu passendes Bild findet sich im Artikel des Links)


    http://www.iflscience.com/spac…those-gravitational-waves


    Leider alles auf englisch.^^

    Episch geil!


    Quadrocopter sind schon ne geile sache, da kann man schon recht viel nerdiges geiles Zeugs mit anstellen! :love::love::love:


    Nicht dass ich mir sowas gönnen bzw. leisten könnte *hust hust*



    Übrigens:


    Ich hab mich mit dem zweiten Part irgendwie im anderen Thread gewähnt. hehe

    Man darf auch ncht ganz ausser acht lassen, dass man die Reisen selbst sowieso nie gezeigt hat. Nach allem was wir wissen kann es doch gut sein, das zwischen Aufbruch zur neuen Mission und Ankunft durchaus Wochen vergangen sind. Die Frage ist halt, ob wie die Crew bei permanenten Übungen und Routinewartungsarbeiten sehen wollen.^^

    Ich bin froh zu lesen, dass sie auch ein paar passionierte Trekker mit ins Boot holen. :) Das sollte für ein wenig beständigkeit sorgen.


    Dass sie vorhaben sich von bereits bestehend Charackteren zu lösen finde ich an sich nichts schlimmes, denn es ist immernoch reichlich Luft auch innerhalb unseres gliebten Universums ein paar andere Geschichten zu erzählen.

    hihi. Ja der wirkt ein wenig komisch da hinter Hillary, wenn sie gerade auf Wahlkampf ist. :D


    Aber hey, möglicherweise hatte Hillary ihn bereits während seiner Präsidentschaft mit Drogen beeinflusst und in wirklichkeit die Regierungsgeschäfte gelenkt. *schmeißt wilde Verschwörungstheorien in den Raum*

    Ich spiele damit tatsächlich Rennsimulationen (bzw. werde spielen). Momentan hauptsächlich Project CARS. Schon allein, weils die einzige aktuelle Rennsim ist, die ich auch noch gut mit meiner Graka verknusern kann, ohne zu krasse FPS Einbrüche zu erleben.


    Allerdings muss ich sagen, dass von der Fahrphysik her mir pCARS bisher in der Tat meinen Vorstellungen am nächsten kam Simulationstechnisch.


    Es gibt auch noch einige ziemlich geniale Videos von Rene Rast auf der Nordschleife mit diesem Spiel und Rennsim-setup. Da bekommt man glaube ich eine gute Vorstellung, weil er verschiedene GT3-Fahrzeuge ziemlich an den Grenzen da rum prügelt.


    Im bereich F1 läuft in der AOR auch noch was. Aber nach den letzten zwei enttäuschungen ist man tatsächlich wieder auf 2013 zurück gegangen. Ergo werde ich auch in F1 2013 reinschauen mit dem Lenkrad. Codemasters hat die F1 Lizenz nicht ganz so gut behandelt. oder zumindest die gamerische Seite davon.


    Ansonsten werde ich sicher auch im ETS mal das ein oder andere Ründchen drehen. Wobei ich mir dafür speziell kein Lenkrad zugelegt hätte, tbh.


    Raceromm Racing experience könnt ich mir auch noch vorstellen, aber da streikt meine Graka zu schnell und ich glaube wenn man dessen Architektur bedenkt, wird sich da über Grafikeinstellung nicht sooo viel rausholen lassen.


    iracing würd mich rein von der Seite des sauberen Rennwettbewerbs her reizen, ist allerdings kein billiger spaß, da es nicht nur ein Abomodell ist, sondern auch jeder Inhalt gut bezahlt werden will. Nachdem was ich so höre und Lese wäre das dann allerdings rein physik und Simulationstechnisch die Speespitze.

    Ich hab zwischendurch schonmal ein wenig mit dem Thrustmaster T100 testen dürfen. Ist mir auch leider viel zu schnell durch gewesen, da es anscheinend mit meiner Elektrik nicht so 100% klar kam. 1960er Baujahr und immernoch orginial stromkasten, etc... War damals ein Weihnachtsangebot über Amazon vertrieben und meine Vermutung ist schlicht, dass sie kein Ersatzgerät mehr liefern durften, da dieser Handelspartner anscheinend aus dem Amazon-Partnerprogramm verschwunden ist...
    Auf alle Fälle war es schon sehr mysteriös, dass eine Klare Anfrage auf Ersatzgerät still und heimlich als Rückerstattung behandelt wurde, nun ja. Der Händler hatte gesagt, er hätte von amazon die Rückerstattungsanfrage erhalten. da war mir dann alles etwas klarer.


    Oder kurzum: Ich rechne mindestens mit einem Monat, bis ich in pCARS mindestends Gamepad pace halten kann. Das lenken an sich war weniger das Problem, ich denke vor allem bei der Pedalarbeit wird es spannend werden. :)


    Und da ich sowieso schon ohne Fahrhilfen fahre vermute ich einen minimalen Vorteil in Sachen Fahrverhaltenskenntnis der Fahrzeuge. Nun ja. Ich denke 432 Stunden im Game sprechen da für sich.

    :love::love::love:


    Leider funktioniert der Lenkradeinschlag nicht. Allerdings scheint es ein recht gänginger Fehler zu sein, dass die Netzteile mehr schlecht als recht funktionieren, wodurch die Motoren nicht genug Saft kriegen. Nun ja, wenigstens gibt es da günstige Angebote für originale Netzteile. Ansonsten werde ich mein Geld zurückverlangen, da es sich in meinem Fall um ein Angebot von Ebay handelte, fällt auch der offiziele Logitech support flach.

    Lustigerweise bin ich mit meinen aktuellen Titeln so zufrieden, dass die hypetrains ohne zwischenhalt zum Mount Whateverest fahren. :D


    Davon mal abgesehen, dass tatsächlich jetzt das Logitech G27 Lenkrad vor die Graka gerutscht ist.^^