Beiträge von Liam

    Erwartbar, aber wenn man sich die Nachrichten aus Amerika und in Anmerika anschaut... glaub Trump brauch kein Twitter per se mehr. Bei den Reps traut sich gefühlt eh keiner wirklich was gegen ihn zu sagen oder versucht einfach nur ihn zu kopieren, während Fox News und Kohorten seine Ansichten seit Jahren ähnlich effektiv unter die Leute bringen wie die russischen Staatsmedien Putins Ansichten den Russen als einzige Realität verkaufen.

    Da nebenbei die Demokraten ähnlich effektiv darin sind ihre Ideen umzusetzen und ihre Erfolge zu Verkaufen wie die SPD hierzulande und 3/4tel der Zeit dadurch schwach und unentschlossen wirken, wird Trump oder jemand der wie er ist bestimmt bald wieder dran sein.


    Scheint numal wieder die Zeit dafür zu sein.. in Frankreich sind sie ja auch nur Haarscharf an der Le Pen vorbeigekommen und seien wir ehrlich die hat ihre Ansichten so Saloonfähig in Frankreich gemacht, dass der Ausgang nichtmal ansatzweise so klar ist wie er hätte sein sollen.


    Bin ja schon froh, dass wir in SH wenigstens die AFD wieder rausgeschmissen haben....

    Nutze den auch schon eine Weile. Ob das Geld gut investiert ist, ist sicherlich Geschmackssache ich finde immer genug um meine spärliche Spielzeit auszufüllen.

    Er ist aber etwas anders als der Uplay Pass, da Addons, Season Passes etc. nicht automatisch enthalten sind.

    Eben drum :) Gibt genug die diese Filme für toll halten und z. B. Thor 3 für schlecht oder Dr Strange. Glaub fast keiner wird alle mögen und ja Black Widow war imo unnötig, aber er war eben simple Action Marvel und beileibe nicht der erste.

    Eternals muss ich erst noch sehen, aber erwarte eben nen Marvel film mit Glück nen guten mit Pech nen öden aber Marvel eben :)

    Hmm ist eben Marvel oder? Man bekommt in etwas immer dasselbe nur in anderem Popcorngewand. Seien wir ehrlich zwischendrin hatten die immer paar schwache Filme und fast immer auch etwa abhängig von eigenem Geschmack.

    Mein großteil der Cap America Filme waren mau (wirklich heil Hydra mit 2 Armen hoch..*prust*), Iron Man war bis auf den ersten (und der auch nur zur hälfte) für die Tonne, Avenger den ersten hat meine Frau noch nie zuende gesehen weil sie immer dabei einschläft und der Rest ist.. teils nett teils mäh, vom ersten Thor mag ich gar nicht erst anfangen..schwach Marvel Filme sind imo nichts neues.

    Dev sagte ja selber es soll mehr in Action RPG Richtung gehen als noch Stardew .. schwierig ich mag den Look und Stardeew Valley war guter Zeitvertreib am Compi den meine Frau auch mit schauen mochte, aber Action RPGs öden mich tendentiell schnell an.

    Hmm bei Squid Game fand ich ein wenig bedenklich, das smich meine Frau drauf aufmerksam gemacht hat, da es die Kinder in ihrer Grundschule als Thema haben... geht ncihts über unkontrollierten Medienzugang von 6-10 Jährigen.

    Hmm wie ich das in den Artikeln bisher verfolgt hab, seh ich da noch keinen gravierenden Gewinn für Entwickler.

    Ja Apple muss die Verlinkung externen Zahlmethoden zulassen, aber sie nicht selbst integriert anbieten oder Shops anderer auf ihrem System zulassen. Sprich jede App muss weiterhin über IOS bezogen werden und die App-Ersteller müssen den Kunden externe Zahlmethoden schmackhaft machen, müssen sie dort ja nochmal ihre Kunden/Bezahldaten hinterlegen.

    Well Menschen sind Bequemlichkeitstiere und grad nach den immer wiederkehrenden Hacks/Leaks bestimmt auch nicht so begeistert sich weitere Accounts etc zuzulegen damit im Endeffekt nur der Entwickler mehr verdient, Epic hat ja auch nicht Steam ins Abseits geschossen, nur weil sie den Entwicklern bessere Konditionen anbieten.

    Auf der anderen Seite hat Apple amüsanterweise bestätigt bekommen, dass sie zwar monopoilistische Prakltiken nutzen aber de facto keins haben, ein Punkt der für Apple afaik erheblich wichtiger war. Grad in Zeiten wo der Amikongress sich immer mal wieder auf die großen IT-Firmen einschiessen mag und Klagewellen losgetreten werden eine sehr wichtige Aussage für Apple. Amerika gilt zwar nicht als recht schnell was Monopolbrechen angeht, aber als recht rigoros wenn sie mal beschlossen haben, du hast bzw bist eins und nutzt es aus.

    Hmm die Begeisterung durch die Trailer hält sich noch in Grenzen. So sehr ich auch weiss, dass neue IPs immer schwierig oder riskant sind, die Mischung aus Remakes und Dauerfortsetzungen verliert über die Jahre immer mehr an Reiz. Plague Tale war zugegeben ganz nett, mal schauen ob der 2te es schafft das wieder zu schaffen, aber ansonsten pot. Starfield, aber bis da wirklich was kommt und ob Bethesda mehr kann als immer das Gleiche in verschiedenen Settings bleibt abzuwarten.

    Muss ja leider sagen bin immer ein wenig skeptisch was Jared Leto angeht, der wird immer ein wenig gehyped, aber mir fällt partout kein Film ein indem ich von ihm wirklich überzeugt war.

    Das viel traurigere imo ist die Bonusmentalität an sich.

    Wenn Politiker ernsthaft helfen wollen würden, könnte man ja mal ordentliche Personalschlüssel und ernsthafte Anhebung der Gehälter angehen. Vielleicht fänden sie dann auch mal Azubis, die den Job machen wollen und auch länger im Job bleiben.


    Ist schon ein kurioses Gefühl ehemalige Mitarbeiter bei McDonalds zu treffen, da sie dort besser verdienen und weniger Stress und körperliche Belastung haben.

    Hmm schwierig ..aber wenns nur ein minimales Update ist um ein wenig hype für den nächsten Teil zu schaffen, lohnt das für mich nich. Die wenige Zeit die ich fürs spielen noch über habe, nutze ich dann doch lieber für ein neues Spiel, als ein altbekanntes ohne Neuerungen und ohne dramatisches Graphikupdate.

    Kann auch als gute Ausrede dienen, denn er hätte ja klar gewonnen nach seiner grandiosen Debatte, wenn nicht der Virus ihn leider aus dem Rennen geworfen hätte.

    Vielleicht die perfekte Variante für ihn als Märtyrer rauszugehen geschlagen nicht vom korrupten Establishment, Presse, blablabla sondern von einer Krankheit..er hat ja alles versucht, aber wenn er dann nicht mehr alles geben kann für das Volk ... oder so.