Beiträge von Sim Russ

    So Leute ab heute sind sie da, unsere deutschen Flugzeugträger (die es überwiegend entweder auf dem Blatt oder im halb provisorischen Umbau gab) :D


    Wie bereits ein paar Wochen zuvor angedeutet, kann man sich nun in einem Event durch Container den Zugang zu den deutschen Trägern der Stufen 4,6 und 8 erspielen, inklusive besonderer permanenten Tarnungen für diese und die deutschen T10 Schiffe.


    Das Interface der Module wurde zudem überarbeitet, um es einfacher in der Übersicht zu halten.

    Ausserdem steht eine besondere Season Clan Gefechte an (T6 das wohl am schlechtesten ausbalancierte Tier xD) sowie eine neue Season gewerteter Gefechte auf T8 (hier Start erst gegen Ende Juli).

    Zudem wurden Soundeffekte überarbeitet (Motoren und Treffer-Geräusche wurden verändert) ausserdem wurden auch einige Balance-Änderungen an Schiffen durchgeführt (zB.Schaden von AP Bomber aller Träger die diese nutzen wurde geschwächt).


    Wer mehr dazu lesen möchte, im folgenden der Link:


    https://worldofwarships.eu/de/…date-096-german-carriers/


    Und wer lieber Dascha zuhört ;)



    Ach und der komplette Baum der im letzten Patch im Vorabzugang eingeführten russischen Kreuzer müsste nun auch drin sein, jetzt kann die jeder freischalten und spielen.

    Mit Update 0.9.7 kommen auch einige nette Neuerungen für die Clan Base.


    Zwei neue Gebäude:

    - eins gibt Bonus auf Forschungspunkte (ähnlich der bisherigen zu Stahl und Kohle),

    - Schatzkammer: es kann gegen den Einsatz von Öl den Clanmitgliedern Kohle-Container , Glückscontainer oder sogar Supercontainer zugesendet werden


    anschauliches Gimmick:

    Die Aktivität des Clans in Clan- oder anderen Gefechten wird durch eine lebhaftere Basis suggeriert. Quasi je mehr Gefechte die Mitglieder gespielt haben, desto mehr Schiffe schippern in der Basis rum


    Video dazu hier:


    Text im Dev-Blog:


    https://blog.worldofwarships.com/blog/43



    Edit:


    Damit ich keinen neuen Post erstellen brauch und es auch zu 0.9.7 gehört:

    Es kommen neue einzigartige Module bzw. bestehende werden geändert.


    Dev-Blog:


    https://blog.worldofwarships.com/blog/44


    Die die die Module nicht kennen, man kann sich seit längerer Zeit im Forschungsbüro einzigartige Module (unique modules) für die T10 Schiffe erspielen die mit ihren Attributen entweder bestimmte Spielstile verstärken oder Andere anbieten.

    Die Module (Unique Upgrates/ UU) haben im Gegensatz zu normalen Modulen teils auch negative Attribute (zB erhöhte Turmdrehung, verringerte Reichweite etc.), daher muss man selbst abwägen ob man sich diese teils erspielen möchte oder nicht.

    Noch mehr Sniper? Ist das WG´s verdammter Ernst?

    Es gibt schon genug Try-Hard-Sniper die auch mit für den Nahkampf konzipierten Schiffen auf Entfernung gehen, jetzt wird diese Meta auch noch mit diesen Schiffen begünstigt.


    Ich hatte echt beim BB Split auf mehr Brawler/Harasser einer Massachusetts/Georgia gehofft und nicht auf weitere No-Brain Ep Farmer.


    Mit dem Teaser zur Slava hatten sie bereits ein Sniper-Schiff geteasert und das kam so schon nicht gut bei einem Teil der (zumindest englisch und deutschsprachigen) Community an.

    Mit der Einführung der Champagne hat WG jetzt für diese Entwicklung wohl was handfestes mitgegeben, wohl wahrscheinlich auch um die Spielerschaft auf die kommenden amerikanischen BBs zu sensibilisieren.


    Ich werd die neuen Amis im Auge behalten, aber von der Entwicklung bin ich echt nicht angetan...


    Edit:


    Okay, nachdem ich meine Ohren gekrault, meinen Eistee getrunken und mich damit abgefunden habe, das ich mir falsche Vorstellungen zum BB Split gemacht habe, seh ich den geplanten Baum doch eher lediglich als schwierig an, für die einführenden Schiffe selbst.

    Ich finde es zwar gut das Bäume mit alternativen Spielstilen eingeführt werden, aber im Vergleich zu dem aktuellen Angebot wüsste ich nicht warum ich ne Vermont spielen sollte, wenn ich eine Yamato (durchschlagkräftige Granaten auf Distanz, besserer Panzerung als Vermont) oder mit einer Republique (leichte Panzerung, dafür ausserordentlich schnell für ein BB, durchschlagsstarke Granaten) zum Snipen wählen kann.


    Ich find es auch gut, das WG die angepriesene starke Hauptbatterie (deren Streuung allerdings bisher fraglich auf T10 ist) mit einem langen Reload (40 Sec hat bisher kein BB) kompensiert, aber mit 23-25 Knoten und dem bisherigen Plating von 32 mm seh ich die Schiffe eher als Ep Pinatas für die schnellfeuernden HE-Schleudern einer Worcester,Smolensk oder Gun-Boat DDs an (die wohlgemerkt auch nur ne bestimmte Reichweite haben). Hoffentlich wird uA. auch an der Streuung noch zum positiven geschraubt, damit die Schiffe auf grösserer Distanz effektiv wirken und ausser Reichweite der Kreuzer agieren können, aber ansonsten werden sich diese Schiffe in meinen Augen es sich schwer tun.

    Ab heute gibs übrigens das T7 Schlachtschliff California (Ami BB) im Shop und in der Waffenkammer, ausserdem kann man sich über die Waffenkammer in "Zufallscontainer" uA. auch verschiedene amerikanische Premiumschiffe für 1500 Dublonen erwürfeln.


    Anlässlich des kommenden Independence Day in den USA gibs eine nette Auftragskette, wo man sich eine Perma-Tarnung für die Baltimore (T8 CA) erspielen kann, wenn man die schon hat bekommt man 7,5 Mill Credits erstattet. Ausserdem bekommt jedes Schiff bis Montag früh einen 200 x EP Bonus auf den ersten Sieg des Tages. Amerikanische Silberschiffe haben ausserdem einen Credit-Rabatt im Forschungsbaum :)


    https://worldofwarships.eu/de/…ts/missions-095-weekly-2/




    Uuuuund es lohnt sich auch nächste Woche im Twitch-Stream reinzuschauen, denn da soll es einen Bonuscode für einen Auftrag geben in denen man Container für das deutsche CV Event bekommt (die auch nächsten Donnerstag kommen sollen).

    https://worldofwarships.eu/de/…-streams-receive-rewards/

    Naja es gibt seit einiger Zeit Schiffe aus dem brasilianischen, neuseeländischen Raum (sind im Spiel auch als Pan-Amerika markiert), vielleicht gibs auch was aus dem Raum Österreich (wie die Viribus Unitis), ansonsten vielleicht diverse Leih (oder Fantasy) Schiffe aus anderen kleineren Nationen.

    Wenn ich es recht bedenke gabs aus dem chinesischen Raum auch seit langer Zeit nichts mehr, aber ne Ankündigung zu chinesischen Schiffen kurz vorm Independence Day in Amerika zu machen wäre recht sportlich :vain:


    Edit:


    Nicht als Pan-Amerika, sondern das bisher einzige Schiff der Nation Australien (Perth) auf das ich mich bezog wird im Baum als "Staatenbund" betitelt.

    Naja eigentlich klang es vorhin von MrConway schon so das ein neuer Schiffs-Baum eingefügt werden soll.

    Ich würde daher nen amerikanischen BB Split weniger wahrscheinlich halten, da die bereits einen Baum im Spiel haben.

    Die italienischen BBs könnten daher durchaus kommen, da diese einen kompletten Baum schmücken könnten, oder wer weiss?

    Vielleicht überrascht uns WG auch mit einem Baum neuer Nationalität der regional nah an denen der Amis ist, also wenn man die Nationalität des Ankündigungsstreams für bare Münze nehmen will :)

    @Tanner


    Fürn Techbaum passts :)


    Zitat

    Pre-Dreadnoughts:

    Ironclads und andere:

    Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/…_der_italienischen_Marine

    Ich bin ja morgen auf den EU Stream gespannt.

    Im Forum hab ich aufgeschnappt, das diese Woche eigentlich ausschließlich im NA Stream eine Ankündigung zu einem neuen Schiffsbaum kommen soll, aber evtl. verplappert sich morgen ja schon jemand :)


    Ich tippe mal auf italienische BBs (gibt ja bereits die Impero im Test mit SAP Munni) oder einen Split im Ami-BB Zweig (Massa,Georgia und Ohio sind mehr die Nahkämpfer im Vergleich zum bisherigen Baum, evtl. kommt für diesen Spielstil ein Silberschiff-Zweig) :)

    Jedoch hoffe ich NICHT auf einen Split bei den Russen-BBs, die haben schon im letzten Patch ne neue Linie mit den Kreuzern bekommen...