Beiträge von Tuan

    Bei so nem Ausschnitt wär sie ja bestimmt beleidigt, wenn nicht jeder Mann mal kurz starren würde... ^^

    Habe gestern Abend jetzt auch Captain Marvel gesehen. Ein sehr unterhaltsamer Film. :)


    Hat eigentlich keiner von euch einen Youtube-Kanal, wo ihr Videos von euren gemeinsamen Abenteuern zeigen könnt? ;)

    Ich hab mich nicht gross informiert, die zwei drei Bewertungen, die ich mitbekommen habe, waren eher mau, so 6 von 10 und so.

    Ich schau ihn mir aber sowieso einfach selbst an und mach mir dann meine eigene Meinung. ;)

    Hab dich geaddet. ;)


    Und hier mal mein Ranger:


    Jaa, als ich gesehen hab, dass man Keys schon unter 40.- kriegt und sonst auch grad alles n bisschen drunter und drüber ging, hab ichs mir doch auch schon gegönnt zur Ablenkung. :saint:


    Scheint meinen Eindruck aus der Demo zu bestätigen. Das Kämpfen macht Spass, alles drum rum ist (momentan noch) eher mau.


    Und ja, du kannst leider nicht einfach "mal kurz" irgendwas neues ausprobieren, es benötigt ne Menge Ladebildschirme und innerhalb einer Mission bist du festgelegt, entweder so spielen oder Mission verlassen.

    Hab von einigen, die es im Early Access schon spielen, gelesen, dass man die Story schon auf Stufe 12 oder so (alles solo, leicht, einfach nur Story) oder auch erst mit Stufe 28 (in Gruppen, schwer, inklusive Nebenmissionen) abschliessen kann (max. Stufe 30).

    Was für Schlüsse man daraus ziehen will, ist jedem selbst überlassen.

    Ich selbst rechne nicht mit einer superduperpreisverdächtigen Story, aber atmosphärisch haben mir in der Demo die paar Storymissionen sowie die zwei drei Npcs, mit denen man in der Stadt reden konnte, Lust auf mehr gemacht.

    Ich werde mir das Spiel wohl holen, aber wie ich schonmal gesagt hab, ich warte noch ein bisschen, unter anderem auch auf die Meinungen unserer Leute hier. ;)

    Nachdem ichs jetzt neu runtergeladen und installiert hab, hab ich grad mal wieder in Overwatch reingeschaut. Im ersten Moment so: "Wie geht denn die Steuerung nochmal? Hab schon ewig nicht mehr gespielt..." Aber eigentlich sinds ja nur zwei drei Tasten. ^^

    Ich kann auch nicht ewig lange heute Abend, für ein paar Runden gegen die KI brauchts nicht zwingend Absprache per TS und gegen andere Teams haben wir eh keine Chance. Von daher wär ich schon für einige entspannte Runden zu haben und seh auch kein Problem, wenn Kara nicht reden kann. ;)

    Wie siehts denn jetzt aus, spielt das schon wer im Early Access?

    Falls ja, wie ist es von Anfang an und nicht nur die eingeschränkte Demoversion?

    Was und wann ist jetzt genau geplant? Die letzten zwei Seiten sind ja mit Neverwinterplanung gefüllt, was mich nicht interessiert.

    Aber bei Wildlands, Overwatch oder WoWs wäre ich auch ein paar Runden dabei. Da ich grad alles auf meine neue SSD umstelle, muss ich die Games aber eh erst wieder runterladen und könnte da dann das eine oder andere vorziehen.

    Also wird dieses Wochenende jetzt noch was anderes ausser Neverwinter gespielt?

    Neben Arbeit und Anno 1800 bin ich doch auch noch einmal zu ein bisschen Anthem gekommen.

    Ich konnte jetzt alle 4 Javelins ausprobieren und feststellen, dass sich die doch recht unterschiedlich spielen. Der Ranger als Allrounder hat mir letztes Mal schon gut gefallen. Mit dem Colossus kam ich in der kurzen Zeit überhaupt nicht zurecht, mit guter Ausrüstung und Übung aber sicher auch ein starkes Gerät. Der Storm war ziemlich einfach zu handhaben, mir persönlich aber zu langweilig im Spielprinzip (über dem Schlachtfeld hovern und aus der zweiten Reihe zaubern). Da war der Interceptor schon wieder mehr nach meinem Geschmack. Schnell und agil ran an den Feind und im Nahkampf ne Menge Schaden raushauen. Allerdings ziemlich fragil. Meine Favoriten also ganz klar Ranger und Interceptor.

    Spielerisch tut man natürlich sehr schnell immer wieder dasselbe, aber das ist bei Diablo oder WoW ja auch nicht anders. Einige Designentscheidungen kann man mögen oder auch nicht (z. B. dass man Loot erst am Ende der Mission erhält und nur in der Stadt zwischen Missionen Ausrüstung wechseln kann), das eine oder andere muss aber auf jeden Fall noch verbessert werden (Loot erst am Ende der Mission -> wenn man vorher rausfliegt oder so ist alles weg, hab solo nen Minidungeon und einen Weltboss gemacht, ne halbe Sekunde nach dem Tod des Weltboss disconnect und komplett alles war weg, sehr frustrierend).

    Gruppenspiel mit Freunden macht Spass, mit Wildfremden ohne Kommunikation kann ich drauf verzichten.

    Die Menüs sind wirklich schlimm, aber dass BioWare in dieser Hinsicht seit Mass Effect und Dragon Age leider immer mehr die Konsolen bevorzugt ist ja nichts neues...

    Insgesamt möchte ich die Welt von Anthem sehr gerne weiter erkunden, ich werde mir das Spiel aber eher weniger bei Release holen. Lieber wie Sim noch etwas warten und die Entwicklung beobachten. Ausser ich hab dann grad jede Menge Zeit und lass mich von Freunden zum gemeinsamen Spielen bequatschen... :saint:

    Nachdem ich jetzt doch einige Stunden Anno 1800 ausprobieren konnte, bin ich immer noch begeistert. :)



    Das typische Anno-Feeling (das viele am direkten Vorgänger 2205 vermisst haben) stellt sich sofort ein und schwups sind schon wieder zwei Stunden vorüber. Alte Stärken und sinnvolle Neuerungen ergeben ein tolles Spielerlebnis. Mir gefallen besonders die Expeditionen sehr gut. Zwar ist mir direkt bei der allerersten beim ersten Expeditionsevent mein frisch und teuer angeheuerter Matrose draufgegangen, aber schlussendlich war ich dann doch erfolgreich und bei den folgenden Reisen habe ich auch ein paar tolle Funde gemacht (u. a. Tiere für meinen Zoo).

    Der Detailgrad ist genial, überall gibts irgendwas zu beobachten und es macht auch einfach Spass, einige Zeit lang im Fotomodus durch die Gassen der Stadt oder die Wildnis zu gleiten.

    Kurz haben wir auch in den Multiplayer reingeschaut, hat soweit ohne Probleme funktioniert und macht bestimmt auch im weiteren Spielverlauf Spass (ob man sich dann mit allen Mitteln bekämpft, um die passenden Inseln und Ressourcen erobern zu können oder friedlich miteinander Handel treibt...).

    Beim Siedeln hat alles geklappt, allerdings bin ich bei den Quests auf mehrere Bugs gestossen, die verhindert haben, dass man die Quests abschliessen kann (z. B. sind Dinge, die man aufsammeln soll, nicht gespawned, oder Dinge, die man abgeben soll, können nicht abgegeben werden...). Das war ziemlich frustrierend, da man dadurch einerseits die Belohnung nicht erhalten hat, andererseits die Questgeber (meist andere Npc-Reiche, aber auch mal die eigenen Siedler) einen weniger mochten. Da gibts noch einiges zu beheben, aber die Quests sind ja sowieso freiwillig und bis April sollte das machbar sein.

    Ich werd mir Anno 1800 auf jeden Fall holen, evtl. bestell ich es tatsächlich vor. :)

    Tatsächlich ist die Anno-Beta ja schon heute Morgen losgegangen, in der Mail stand das falsch. So konnte ich heute Nachmittag schon etwas gemütlich siedeln. :)



    Links oben ist meine Fregatte grade zu einer Strafexpedition gegen böse Piraten unterwegs. Durch eine andere gewagte und erfolgreiche Expedition über die weiten des Meeres hab ich auch schon Südamerika entdeckt, aber bisher dort noch nichts errichtet.

    Mir machts mega Spass und es sieht einfach genial aus, all die Details die es zu beobachten gibt. :love:

    Schön, viel Spass. :)

    Ich muss leider das ganze Wochenende arbeiten und mit den beiden Demos für Anno und Anthem... Viel mehr als einen kurzen ersten Eindruck werd ich wohl nicht spielen können.

    Es gibt schon Leute, die Strategien fürs möglichst günstige Anthem-Spielen und -Entdecken entwickeln. Zum Beispiel, dass man für 12.- (oder sowas) das Origin-Abo für einen Monat löst, dadurch Anthem offenbar sogar 1 Woche vor offiziellem Release spielen und ausgiebig testen kann. Und wenn der Abomonat abgelaufen ist, entscheidet man sich, ob es einem nun gefällt oder nicht und man entweder Abo weiterlaufen lässt, Abo abbestellt und Anthem kauft oder nicht weiterspielen will und einfach alles kündigt.