Beiträge von Ryan

    Ein Wacom hatte sie kurz auch mal, mochte es aber auch nicht und ging zurück. Und ja, die Antwort war: "Ich feiere pro create total." ;)

    ich glaube, das iPad Pro ist eine sehr gute Wahl, vor allem mit dem hervorragenden Apple Pen. Allerdings kommt dieses Jahr auch ein neues Modell heraus. Soweit ich weiß benutzt meine Tochter Procreate, aber vielleicht nimmt sie auch schon was neues. Sie beschäftigt sich sehr viel damit und folgt auch vielen... Youtubern/Influencern/wieauchimmerdiesichalleschimpfen, welche sich mit digital art beschäftigen, ich werde sie nochmal fragen.

    1. Nein, ich finde es nicht übertrieben. Und ja, ich bin besorgt. Für mich ist das Virus schon jetzt die größte globale Katastrophe, die ich erlebt habe... und ich lebe schon ne Weile ;) . Natürlich, langfristig kann sich der Klimawandel als fataler erweisen, doch ob das so ist und ob das schon in diesem Jahrhundert relevant wird, weiß man nicht. Das Virus lässt alle innerhalb kürzester Zeit Auswirkungen spüren. Definitiv global herausfordernd.


    Man sollte die Erkrankung an sich auch nicht herunterspielen. Ja, es ist tödlicher als normale Grippe und auch deutlich ansteckender, es reicht eine viel kleinere Viruslast um eine Infektion hervorzurufen als bei Influenza. Aber darum geht es nicht nur. Die Herausforderung ergibt sich auch auf Grund der Reaktion aller Menschen und Staaten, egal ob übertrieben oder nicht. Und da wir über das Virus noch so wenig wissen, sind die Maßnahmen durchaus gerechtfertigt. Die Folgen werden nicht nur kranke und tote Menschen sein, sondern wirtschaftliche und gesellschaftliche Probleme mit sich bringen, die wir noch gar nicht abschätzen können. Von in Quarantäne sitzenden Menschen in wichtigen Berufen, die ihre Arbeit nicht ausüben können über die Absage von Veranstaltungen bis zur Abriegelung ganzer Länder. Und wir haben den Wendepunkt noch lange nicht erreicht.


    2. nein, zum Glück nicht.


    3. Ja, absolut. Vielleicht liegt das an der Großstadt, aber ich merke die Auswirkungen oft. Letzte Woche konnte ich nur unzureichend Einkäufe für meine Familie oder Eltern besorgen, weil die Regale leer waren. Meine Frau wollte am WE in die Oper - abgesagt. Ich wollte übernächste Woche mit meinem Sohn zum Fussballspiel ins Stadion - abgesagt. Sollten Schulen geschlossen werden, wird es nochmal extremer - dann ist die Frage, wie die Kinderbetreuung laufen soll.


    4. Das Übliche, was empfohlen wird. Menschenmassen meiden, distanziertes, hygienisches Verhalten, usw. Es geht mir auch gar nicht unbedingt um mich... aber wenn ich erkranke, bedeutet das nicht nur, dass meine pflegebedürftigen Eltern in Gefahr sind, sondern auch Quarantäne für meine Familie. Und das will man wirklich nicht haben.


    5. Täglich über alle Medien und meinen Arbeitgeber.


    6. ja


    7. Nein, bisher habe ich mich geweigert. Es war eher irrational, ich habe eh nicht so viel Platz zu Hause und man befeuert damit einen Teufelskreis. Selbst wenn man nicht glaubt, dass man auf Grund des Virus solche Vorräte braucht... du Leute stehen in den Läden vor leeren Regalen, sehen, dass andere Hamsterkäufe tätigen und steigen dann mit ein aus Sorge, sie bekommen nichts mehr ab. Eine Spirale, die schlimm enden kann.


    Langsam setzt sich allerdings der Gedanke fest, was passiert, wenn die Durchseuchung weiter voranschreitet und dann so viele Leute erkrankt und/oder in Quarantäne sind, dass die Versorgungsketten nicht mehr aufrecht erhalten werden können. Insofern wäre ein kleiner Vorrat wohl doch nicht so ganz verkehrt.


    8. ja

    ja, Akku hat er ja oben geschrieben. Die Kritik bezieht sich ja eh nur auf das Kleine, das XL hat nen Riesen-Akku. Und wenn Candy sogar das kleine reicht, umso besser. Und Speicher muss wirklich jeder selbst entscheiden. Habe 64 GB noch nie vollbekommen, das einzige, was Speicher frisst, sind ja Fotos und Videos und die speichert google kostenlos in google photos, wie Candy schon schrieb.


    Nach Nexus 4, 5 und 6, Pixel 2XL und 3XL wird es auf jeden Fall wieder das nächste Google Smartphone. Aber 100% das XL. Meine Kinder mögen lieber kleiner, damit es in jede Tasche passt, aber unter 6 Zoll ist mir einfach zu winzig. Je größer, desto besser… ich glaube das liegt einfach auch am Alter und Augenlicht ;)

    Ich sehe das etwas anders. Mit den Problemen allein gelassen... mit welchen denn? Politik kann sich nicht um jedes Problem jedes Einzelnen kümmern, und um viele Probleme haben sie sich gut gekümmert. Dann gibt es noch Probleme, die durch die Weltpolitik bedingt sind und die keine Partei einfach abschalten kann.

    Ich fürchte, bei einigen Menschen in den neuen Bundesländern muss mal ein Umdenken stattfinden, dass sie ihre Probleme auch mal selbst in die Hand nehmen müssen und dass da kein (sozialistischer) Staat ist, der ihnen alles aus der Hand nimmt (und dabei untergeht). Gerade in den dörflichen Gebieten ist das natürlich einfacher gesagt als getan, aber diese Schere zwischen Stadt und Land gibt es überall und dagegen kann ganz sicher auch die AfD nichts tun.


    Die AfD an die Macht zu lassen, finde ich undemokratisch, immerhin 70-80% wollen sie nicht (könnte sich nicht vorstellen sie jemals zu wählen) und was da zum Schluss geleistet wurde, um einen totalen Wahlsieg zu verhindern, ist beachtlich. Ich denke nicht, dass die AfD noch stärker wird, wenn sie nicht regieren darf, von einer absoluten Mehrheit ist sie weit entfernt und es gibt Studien die besagen, dass die AfD ihr Wählerpotential beinahe perfekt ausschöpft. Ich denke, die maximale Ausbeute ist da annähernd erreicht.

    Zu meiner Verteidigung: ich habe Knackt inzwischen blockiert. Für mich bieten seine Postings eigentlich keinen lesewert, und so muss ich mich nicht ärgern. Vielleicht ist das ja auch eine Option für euch, bzw. für dich, Chloe.

    Das wünsche ich allen weiblichen Mitgliedern. Ihr... und alle Frauen dieser Welt habt euch das wirklich verdient. :) Mir tut es echt Leid, wie lange ihr unterdrückt und benachteiligt wurdet und wie schlimm dieser Zustand in einigen Ländern immer noch ist. :!:


    Außerdem haben wir in Berlin dadurch einen zusätzlichen Feiertag :saint: