Beiträge von Ryan

    Also D3 habe ich zwar gespielt, aber mich hat es nie so ganz abgeholt. D2 ist dafür mit viel Nostalgie verbunden, das war sozusagen mein Einstieg ins Online-Gaming und in das ziemlich aktive Gilden-Leben. Ins Remaster würde ich bestimmt mal reinschauen, allerdings hört sich D4 auch so richtig gut an. Hätte ich vor der Blizzcon nicht gedacht (mich interessiert eigentlich nur OW2), aber ich bin etwas angefixt :)

    Ich fahre einen Smart ;)


    Da ich in der Ausbildung und nicht am Krankenbett arbeite, sehe ich sowieso nichts von dem Geld. Viel ätzender finde ich, dass es das letzte mal nur für Mitarbeiter der städtischen Kliniken gab. Da es das in Berlin gar nicht mehr gibt, haben das die quasi-öffentlichen Häuser von Vivantes erhalten. Alle anderen Häuser gingen leer aus, egal ob privat, kirchlich oder (wie wir vom Deutschen Roten Kreuz) gemeinnützig. Das sorgte natürlich für miese Stimmung und die anderen Kliniken mussten den Bonus (so viel wie sie konnten, deutlich weniger als der staatliche) erst nach viel Gezeter der Mitarbeiter aus eigener Tasche bezahlen. Nicht, dass ich Klinken an sich in Schutz nehmen will, aber die schreiben inzwischen seit einem Jahr tiefrote Zahlen, weil wegen Corona nur noch Notfall-OPs stattfinden, keine geplanten Untersuchungen oder Operationen - und das ist eigentlich das einzige, wofür die Kassen einigermaßen Geld bezahlen. Und ich fürchte, das wird diesmal mit dem Bonus nicht anders laufen.


    Wenn ich die 450 Mio durch 1500 Prime teile, komme ich auf 3000 Mitarbeiter. Soviel haben allein unsere Kliniken.

    @ Tanner:


    Halte es so wie Tang. Ich habe Lust, die Reihe nochmal zu spielen. 60 Euro klingt viel, 20 pro Spiel dann nicht mehr so ganz, wenn man bedenkt, dass man da locker 200 Spielstunden investiert. Klar, wenn man die Reihe schon hat, ist es fraglich, ob es sich lohnt, aber gerade den ersten Teil fand ich als RP toll und das original lässt sich nicht so gut mehr spielen, habs ausprobiert.


    Insofern ist es weiterhin im Fokus, aber für 60 vorbestellen werde ich es auch nicht. Mal sehen, was die Tests sagen, wenn es da keine Begeisterung gibt, ist der Preis ganz schnell runter :)

    60 Euro ist happig, aber es sind alle 3 Teile drin mit allen DLCs? Egal, das wird gekauft und gespielt (vielleicht gibt es das ja sogar über den Gamepass), es ist gefühlt 100 Jahre her, dass ich den ersten Teil gespielt habe. Für mich die beste Spielerei der Welt und die erlebe ich gerne nochmal. Vielleicht ja diesmal dann als Femshep ^^

    Ist das schon draußen?

    Tja, Black Panther 2 soll ja auch noch kommen. Inzwischen ist ja Disney geübt, Tote digital mitspielen zu lassen und wenn Black Panther überwiegend seinen Anzug trägt, kann ja jeder drinstecken ;) Ich vermute aber, dass ein Übergang geschaffen wird und seine Schwester Shuri eine immer größere Rolle einnimmt, vielleicht sogar die neue Black Panther wird.


    shuri-tchalla_39v2.2560.jpg

    Ich stimme zu, die Folge war toll. Grandios, dass endlich Marias Tochter Monica Rambeau auftaucht, die ja auch in den Comics eine wichtige Rolle spielt. Und schön, dass Sword so präsent eingeführt wird. Außerdem coole Gastauftritte der auch Comic-lastigen Chars mit den Gastrollen aus Thor und Antman :)

    80er? Eher 50er/60er Sitcom in der ersten Folge, 70er vielleicht in der 2. Mal sehen, ob das so weiter geht.


    Tja... man muss sich wohl drauf einlassen können, dass es unkonventionell ist, war ebenso bekannt, wie die kurze Laufzeit ("Mini-Serie").


    Mein Sohn und meine Frau konnten die beiden Folgen kaum ertragen, meine Tochter und ich haben aber die Fremdschäm-Momente gut einordnen können und haben uns durch die Grusel-Momente packen lassen. ICh bin gespannt, wie es weiter geht, rechne aber mit noch mehr (absichtlich) peinlicher Retro-Comedy ;)